G

Gast

Gast
  • #1

Inwiefern berücksichtig Ihr die "soft skills" beim Kontaktieren?

Mich würde interessieren, welche Erfahrungen Ihr (auch bei Betrachtungen im Nachhinein) beim Kennenlernen mit den "soft skills" (Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit, Stressverarbeitung) des anderen EP-Teilnehmers gemacht habt. Ist Eure Einschätzung so, dass das Profilergebnis eher zutreffend ist? Legt Ihr dann bei der möglichen Kontaktanbahnung dementsprechend Wert auf die entsprechenden Fähigkeiten? Gespannte Grüße w, 41
 
G

Gast

Gast
  • #2
Meine Erfahrungen sind negativ. Man schaue sich nur die Menge der Herren an, die sich selbst hier eine hohe soziale und emotionale Kompetenz zuschreiben, einfühlsam, warmherzig, aufmerksam, großmütig, höflich, wertebewusst, etc. - und dann nach einem Blick auf das freigeschaltete Foto kommentar- und grußlos den Absageknopf drücken. Armselig.

w/42
 
  • #3
Ich habe hier mal gefragt, wie oft es nach einem ersten Date noch zu einem zweiten kommt: In ungefähr 20-25% ist das der Fall. Aber in ein paar Mails, einem Telefongespräch und einem einzigen Treffen kann man noch nicht wirklich beurteilen, ob die Ausprägungen in "Profile im Vergleich" wirklich stimmen. Aus dem Grund konnte ich die Softskills bislang noch nicht wirklich ernsthaft überprüfen. Ich achte deswegen auch nicht sonderlich auf diese Kriterien, so dass ich auch bei den längeren Kontakten nicht beuteilen kann, ob Profil und Realität übereinstimmten.

Viele füllen den Persönlichkeitstest auch nicht gewissenhaft aus, so dass schon deshalt Profil und Wahrheit differieren dürften. Aus dem Grund sollte man ja auch nicht so viel Wert auf die Matching-Punkte legen.

Die schriftliche Kommunikationsfähigkeit kann man vielleicht noch ganz gut beurteilen aufgrund der Mails. Aber Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Stressverarbeitung kann man in der Phase bis zum ersten Date eigentlich nie überprüfen.

Zu letzten Frage: Da ich mir die "Profile im Vergleich" also fast nie anschaue, überprüfe ich bei einem Date auch nicht, ob ich auch das "bekomme", was im Profil steht. Es ist eher so, dass ich unabhängig von irgendwelchen Profilangaben bestimmte Wünsche habe.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Jeder beschreibt sich genau so wie er ist, ob wenig, mittel oder viel! Alles läßt sich aus seinem Profil lesen, wenn man das kann, d.h. dazu fähig ist! Ich habe damit überhaupt keinerlei Probleme! Mein Bauchgefühl meine Intuition mein Intellekt meine emotionale Intelligenz gibt mir immer die richtigen Hinweise, das ist echt wunderbar! - m
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich finde eigentlich, alle EPs sollten zukünftig nicht nur einen schriftlichen Test absolvieren, sondern gleich bei einem Assessment-Verfahren mitmachen ;-) Nein, im Ernst, auf die Testergebnisse gebe ich nichts, Tests kann jeder halbwegs Pfiffige manipulieren. Aber beim Daten achte ich natürlich auf Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen - Konfliktfähigkeit und Stressverarbeitung heben wir uns für später auf, muss ja nicht gleich beim ersten Date sein.
Für mich stellt sich eher die Frage, ob man sich wirklich gegen alles absichern muss? Ehrlich, ich fänd's einfach waaaahnsinnig langweilig, mit einen durchweg kalkulierbaren Typen zu kommunizieren. Irgendwas Spannendes muss doch auch noch offen bleiben.
w,39
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo,

mir sind in einer Beziehung gerade diese zwischenmenschlichen Qualitäten - neben den ausgefüllten Freitextfeldern - sehr wichtig. Nachdem ich bei einer Bekanntschaft hier auf EP die Erfahrung gemacht habe, dass die als niedrig bewerteten Profilergebnisse bei diesen softskills in der Realität leider auch miserabel waren, kommen Anfragende mit genauso schlechten "Werten" für mich persönlich nun nicht mehr infrage.
Ich weiß nicht, ob dadurch ein "Mr. Right", der einfach beim Ausfüllen einen schlechten Tag hatte, nun bei mir durchs Raster fallen könnte, aber das Risiko gehe ich ein...
 
G

Gast

Gast
  • #7
Hallo #1
Finde es nicht armselig, wenn jemand nach Bildfreischaltung die Absage versendet. Das haben auch mindestens schon vier Frauen mit mir gemacht.
Armselig ist es, wenn man die Kontakte einfach nicht mehr kontaktiert, ohne Absage.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Die Profis unter den Plattform-Surfern kennen solche Tests schon zur Genüge und füllen sie entsprechend aus. D. h., die Ergebnisse sind nicht wirklich wahrheitsgemäss. Selbst wenn man selbst beim Ausfüllen nur einen schlechten Tag hatte, gestresst vom Job war, eine Erkältung ausbrütet - alles Faktoren, die zur Verzerrung der Testergebnisse führen.

Ich würde da nicht viel darauf geben. Welche Soft Skills einer an den Tag legt, hängt auch sehr vom Gegenüber ab. Ein Beispiel, das viele von uns kennen: Früher in der Schule mochte man den Lehrer für Biologie nicht - das Lernen für dieses Fach viel uns schwerer. Im Jahr darauf bekam man einen anderen Lehrer, mit dem man gut konnte - plötzlich klappte das Lernen wie von selbst.

Die Soft Skills sollen nur ganz grobe Anhaltspunkte sein. Ohne den Menschen dahinter persönlich zu kennen, sagen sie erst mal nicht viel aus - auch nicht das Zusammenspiel beider getesteter Charaktere...sonst wäre ich mit meinem Ex-EP ja noch zusammen ;-)
 
O

Oberpfälzer

Gast
  • #9
Mein EP-Abo stand zur Verlängerung an und ich habe die Chance genutzt den Test zu wiederholen. Ich habe alles nach besten Gewissen wie beim ersten Mal beantwortet. Allerdings kommen jetzt ganz andere Ergebnisse raus. z.B. steht meine Anzeige jetzt komplett rechts bei Autarkie - Versorgung. Das kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen.
So passiert es das ich mit bestimmten Profilen zuerst weit mehr als 90 MP hatte und danach verschwanden diese Gro der Menge.
Wie #7 über mir schreibt, nur ein schlechter Tag gehabt oder den Test mal schnell durchgeklickt und schon stimmt es hinten und vorne nicht mehr.
Auf die Angaben kann man sich nicht wirklich verlassen. Sie sind das Ergebniss einer Situation eines Augenblickes.

m32 7E15D259
 
G

Gast

Gast
  • #10
Bei mir kamen auch schon sehr unterschiedliche Charakterzüge und Verhaltensschwerpunkte bei den Tests heraus - bevor ich eine Identitätskrise kriege, entschließe ich mich den Test für absurd zu halten.
Also ich halte nicht viel davon.
 
Top