• #1

Ist das eine Abfuhr, wenn er Silvester alleine verbringen möchte?

Hallo , ich bin seit einiger Zeit verliebt , habe mich auch schon öfters mit mein Herzblatt zum Kaffeetrinken verabredet , es war nett und wir hatten zum Teil auch sehr schöne Gespräche , aber irgendwie entwickelt es sich nicht weiter, deswegen habe ich ihn gefragt , ob er Silvester mit mir ganz gemütlich verbringen möchte , weil er und ich stehen nicht auf Parties , Er lehnte ab , er schreibt Silvester seine Pläne für das nächste Jahr auf , ganz besinnlich und er trinkt einen Sekt ganz alleine. Was meint ihr ?
 
G

Gast

  • #2
Dein Problem ist nicht Sylvester, sondern warum es sich nicht weiter entwickelt. Warum ist das denn so? Wenn beide sich ewig belauern ist keinem geholfen.
 
G

Gast

  • #3
Der Mann ist mir simpathysch. Wahrscheinlich hat er einfach eine Abneigung gegen Frauen, die noch nicht einmal das Wort Silvester richtig schreiben können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #4
Liebe FS,

er will nicht, lass den Kontakt und feiere Silvester woanders!

Ein Mann der will, der fragt rechtzeitig, schon wegen der Chance dich evt. ins Bett zu bekommen .-).

w 49
 
G

Gast

  • #5
Vielleicht plant er Dich für 2013 ja in sein Leben ein, wenn er an Silvester seine Pläne macht ;-)

Im Ernst: War er lange Single und möchte dieses Jahr noch gern an dieser, von ihm geliebten Tradition, festhalten? Vielleicht macht ihm so viel Nähe (über Stunden) mit dir auch angst, weil er nicht verliebt ist, aber spürt, dass du mehr möchtest.

Ich würde dir vorschlagen, etwas anderes zu planen, vielleicht mit einer Freundin? Du wirst dann sehen, ob es sich weiterentwickelt. Interesse hast du ja bereits signalisiert.

Alles Gute!
 
G

Gast

  • #6
Liebe Fs, hat er sich mit dir verabredet, oder du mit ihm, also auf deine Initiative?

Gerade zur Weihnachtszeit versuchen viele Männer eine nette Begleitung zu finden, die dann aber auf Distanz gehalten wird. Das merke ich u.A. an der wesentlich erhöhten Resonanz auf mein Profil in einer anderen Singlebörse. Obwohl mein Profil klar aussagt, auf was für Männer ich stehe, schreiben mir oft Männer, die genau das Gegenteil davon sind. Ich bin entsetzt, was für dumme Männer es gibt.

w 49
 
G

Gast

  • #7
Ehrlich gesagt, sind mir solche Leute suspekt. Hört sich irgendwie ein wenig sehr träge an. Listen schreiben und Vorsätze machen, das wäre überhaupt nicht meine Welt. Wenn ich auch nur ein wenig Interesse an der Person hätte, würde ich begeistert die Einladung für Silvester annehmen. Aber gut, wenn er einfach so ist und Dir diese Persönlichkeitsmerkmale nichts ausmachen, dann trotzdem alles Gute!
 
  • #8
Ich finde das auch ein wenig eigenartig. Du sagst, du seist verliebt, sprichst schon von deinem Herzblatt und bis jetzt habt ihr euch "nur" ÖFTER zum Kaffeetrinken verabredet? Also wenn ich mich zu jemanden hingezogen fühle und er zu mir, dann sollte nach dem ersten Kaffee dann doch mal essen gehen drin sein oder Kino inklusive Händchen halten, küssen und heftiges flirten.
Entweder seit ihr beide extrem schüchtern und er wartet einfach nur darauf, dass du ihm mal ein Zeichen gibst, dass er sich mehr "erlauben" kann oder er will einfach nichts von dir. Ganz ehrlich, würde mich ein Mann zum x-ten mal nur auf einen Kaffee einladen, würde ich auch nicht Silvester mit ihm feiern wollen, aus Angst vor langer Weile zu sterben, denn ich möchte mit meinem Flirt bzw. Objekt der Begierde bestimmt nicht den ganzen Abend interessante Gespräche führen.
 
G

Gast

  • #9
Deutlicher geht es nicht: Er möchte weder Silvester mit dir verbringen noch eine Beziehung mit dir. Wenn man INteresse an jemandem hat, dann ist doch Silvester die ideale Gelegenheit, das neue Jahr gemeinsam zu beginnen und die Beziehung evtl. zu festigen.
Hak ihn ab.
 
G

Gast

  • #10
Ich habe seit einem Jahr einen Freund, und ich will Silvester lieber alleine oder mit meinen Freundinnen verbringen. Yes, es ist indirekt eine Abfuhr. Bei uns lief soviel schief, da will ich mir nicht noch den Jahreswechsel versauen.
 
G

Gast

  • #11
Aus meiner Sicht ist es eine Abfuhr. Er will etwas anderes machen und will dich nicht dabei haben. Ich wäre gekränkt und würde dich Sache sehr kritisch betrachten. Er scheint nicht viel Nähe zu wollen. Letztes Jahr ich ein ähnliches Problem und die Beziehung war noch frisch und ich habe gehofft, dass der Mann sich bei mir meldet, um das Jahresende mit mit zu feiern. Aber das er anders gesehen und "die Beziehung" hat sich später nicht gut entwicklelt, weil sich herausgestellt, dass ihm Nähe geradezu verhaßt ist und er sie nur gering dosiert verträgt und andere Prioritäten (wie den Sport und den Job) hat. Dann habe ich nach einigen Monaten alles beendet, weil es in meinen Augen gar keine Beziehung war und er ein "völlig unempathischer Mann " war. Das machte keinen Sinn.
 
G

Gast

  • #12
Also, irgendwie scheint mir der Typ eine seltsame Schlaftablette zu sein. Im Grunde genommen kann er sich keine Beziehung mit Dir vorstellen - wieso schreibst Du von Deinem "Herzblatt", wenn ihr bisher nur einen Kaffee trinken ward?

Verabrede Dich anderweitig und wünsche ihm viel Spass beim alleinigen Sekttrinken.

w
 
G

Gast

  • #13
Schlechtes Zeichen, ehrlich. Wenn er Interesse an dir hätte, aber nicht an Silvester, dann könnte er wenigstens einen Vorschlag machen, wann ihr euch dann sehen könnt.
Und kleiner Tipp:
Frag einen Mann niemals in der Anfangsphase nach einem Date, lass ihn fragen. Meine Erfahrung mit Gleichberechtigung in der Kennenlernphase ( sprich ich biete ihm auch Treffen und Termine an), ging immer so aus: " Du bist supernett und attraktiv, es ist schön dich zu treffen aber ich bin nicht verliebt.."
Das es Sex gab muss ich nicht noch erwähnen. Anscheinend lassen sich Männer nicht erobern
Spar dir den Kummer
 
G

Gast

  • #14
Das Verhalten Deiner "Bekanntschaft" (weder ein guter alter Freund, noch eine spürbar feste neue Verbindung)kommt mir gar nicht so "komisch"vor, selbst wenn Du von "Herzblatt" sprichst.

Nicht für jeden ist Silvester "halli-galli", und mancher mag auch lieber für sich sein, weil er die Jahreswende auch anders erlebt:
Da kommen viell. Tränen, es kommen Emotionen hoch, das möchte ein Mensch evtl. nur vor jenen, mit denen er vertraut ist - doch die sind grade "in Familie"...
Also der potenzielle neue Partner, mit dem Du mailen kannst, Tel.kontakt haben - wo ist dann das das Problem?schon seit Okt.??
Also, nimm' es an, dass er allleine sein möchte - und biete ihm an, vorher oder nachher mal einander beim "Italiener" oder "Türken" usw. zu treffen: einfach nur eine gute Zeit haben....
 
G

Gast

  • #15
Eine klassische Abfuhr!
Wenn man verliebt ist, dann will man gerade MIT dem Partner ins NEUE Jahr feiern!
Er scheint nicht verliebt zu sein...
Frag Du ihn nicht mehr nach weiteren Kaffee-dates!
w.
 
  • #16
FINGER WEG von solchen Typen...... Alles andere, was ich gesagt hätte, wurde bereits weiter oben gesagt....