G

Gast

Gast
  • #1

Ist es normal wenn man ein paar Tage nichts vom Partner hört?

Wir sind erst 3 Wochen zusammen und verstehen uns eigentlich sehr gut. Die Treffen sind immer rundum schön und er meldet sich relativ regelmäßig aber selten täglich. Wir treffen uns bisher immer höchstens 2 mal in der Woche.Hin und wieder fährt er auf Dienstreise, immer in Deutschland. Was mich dann stutzig macht ist, dass ich dann gar nichts von ihm höre, noch nicht einmal ein kurze SMS.Ist das normal, wenn man erst kurze Zeit zusammen ist, dass man dann 3-4 Tage nichts von dem anderen hört. Wie seht ihr das denn?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Nein, das halte ich nicht für normal. Da ist ein Mann frisch verliebt und muss auf 3-4 Tage Dienstreise, gibt aber kein Lebenszeichen von sich? Liebe FS, das würde mich auch stutzig machen!

Klar, es gibt Menschen, die distanzierter mit einer Beziehung umgehen, aber sich so lange nicht zu melden, finde ich sehr merkwürdig, und es würde mir ganz und gar nicht gefallen.
 
  • #3
Hm, ihr habt seit 3 Wochen eine "Beziehung" und seht euch zweimal die Woche. Seid ihr euch beide darüber im Klaren, daß das eine Beziehung ist oder defnierst du das so, seit ihr miteineinander in der Kiste wart?
Ihr habt euch also seit dem "wir sind zusammen" 6 Mal gesehen. Zwischendurch ist Funkstille, weil er so viel unterwegs ist. Sagt er (kann auch durchaus sein.)
Das mag sonstwas sein, aber keine Liebesbeziehung. Ein "ich hab da jetzt auch ne Freundin, aber der Job ist wichtiger"-Sache, eine "Fuckbuddy"-Geschichte oder eine Affäre von vielen.
Die Frage ist, was willst du und was bist du bereit, zu akzeptieren?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Das ist keine Beziehung! Er will auch keine richtige Beziehung, sonst würde er sich anders verhalten!
Warum machst Du das mit? Du moechtest doch eindeutig etwas anderes!
Ihr habt max eine Affäre! Das ist sehr eindeutig und das sollte Dir klar sein! Er interessiert sich nicht für Dein Leben!!!
 
G

Gast

Gast
  • #5
<mod: das Zitat von "Bäärbel" entfernt>

Was ist denn an zweimal Treffen pro Woche so ungewöhnlich? Warum soll das denn keine Beziehung sein? Ich finde das völlig normal und ausreichend. Ich sehe meinen Freund manchmal ,,nur" am Wochenende und unter der Woche hören wir uns auch nicht jeden Tag.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Eine Beziehung nach drei Wochen? Ich glaube, Du machst Dir etwas vor.
Ihr seid mitten in der Kennenlern-Phase!

Ihr seht auch ca. 2 x in der Woche und dazwischen sind drei bis vier Tage totale Funkstille ....Das klingt für mich doch sehr nach Affäre und wenn der Mann zwischendurch nicht erreichbar ist, wirst Du wohl nicht die einzige Frau in seinem Leben sein.

Wie gut kanntest Du ihn eigentlich, bevor Ihr Euch 'näher' gekommen seid? Was weißt Du über sein Leben, hast Du seine Wohnung/sein Umfeld gesehen...?
Das kann bei drei Wochen kennen wohl kaum möglich sein! Daher ist Dein Problem ziemlich selbstgemacht: Du hast ohne einen Menschen auch nur einigermaßen zu kennen, zu früh und zu viel von Dir gegeben!
 
G

Gast

Gast
  • #7
Es ist nicht normal! Wenn er an dich denken und dich vermissen würde, würde er sich auch melden. Mach dir da nichts vor! Allerdings solltest du ihm auf keinen Fall hinterherlaufen. Die beste Strategie ist, dich für einige Zeit überhaupt nicht mehr zu melden, damit er weiß, was er eigentlich an dir hat. Glaub mir, so funktioniert das!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Für "normal" halte ich es bei einer so frischen Beziehung nicht, aber ich würde jetzt auch nicht so weit gehen und sagen, er hat kein Interesse an Dir und will nur eine Affäre.

Kennst Du seine Vergangenheit? Vielleicht ist er es einfach so gewöhnt aus einer früheren Beziehung, weil dort die Partner nicht mehr Kontakt wollte oder er war sehr lange Single und muss sich erst mal wieder an eine Beziehung gewöhnen. Oder was auch immer.

Ich würde einfach mal mit ihm darüber reden, dass Du das merkwürdig findest, dann siehst Du schon, was er sagt. Und versucht, mehr Zeit miteinander zu verbringen. Denn sonst wird es nur schwer eine echte Partnerschaft.
 
G

Gast

Gast
  • #9
man kann´s sich auch schönreden... ;-)
also, wenn einer eine BEZIEHUNG will, verhält er sich anders! das will er nicht!!!

100% nicht!

der ist sich zumindest unsicher!!!

Aber drüber reden solltest Du mit ihm. Wenn er das so weiterführen will, dann lass es lieber...

oder mach Dich rar...

männer brauchen diese dusseligen spielchen wohl...kindergarten! ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #10
Hm, aus meiner Sicht sind ein paar Tage, gerade bei dienstlichen Verpflichtungen, ohne Kontakt völlig in Ordnung und ich würde es eher als störend oder kontrollierend erleben, häufigere Zwischenkontakte zu haben. Das mag unter anderem vielleicht daran liegen, dass ich nicht gerne telefoniere und kein Handy habe, eben, um nicht immer erreichbar für alle zu sen. Mein Liebster hat natürlich die Möglichkeit, jederzeit Kontakt zu mir zu haben, respektiert aber meinen Wunsch vollkommen und ist glücklicherweise ähnlich gestrickt. Hier geht es weniger um Normalität, als um individuelle Bedürftigkeit, villeicht solltet Ihr, liebe FS, diese zwischen Euch mal ermitteln.
Viel Glück, w 53
 
G

Gast

Gast
  • #11
Nee, find ich überhaupt nicht normal. Grad am Anfang einer Beziehung sollte es steil nach oben gehen. Bin seit 6 Mon mit meinem Freund zusammen , am Anfang haben wir uns täglich hundert sms hin und her geschickt ;-). Wurde dann immer putziger mit ihm....Treffen nur noch Mo od Di ab Mi nur noch telefoniert und spätestens Freitags ist er untergetaucht. es stellte sich raus, er hat eine
ganz ausgeprägte Bindungsstörung (Form von Borderline Syndrom ) , mittlerweile ist er in therapeutischer Behandlung. Echt unschön sag ich euch, man weiß nie ist man zusammen, ist man nicht zusammen, liegt es an einem selbst ? Nur halt so ein Tip, wäre auch eine Möglichkeit, dass dein Freund zu viel Nähe nicht ertragen kann. Und ist er wirklich auf Dienstreise ? vielleicht verkriecht er sich irgendwo...
Nimm das bloß nicht persömlich und nie aus dem Auge verlieren, was DU willst !!!
 
  • #12
Scheinbarsieht er eure "Beziehung" möglciher weise anders. Habt ihr darüber gesprochen oder wie kommst du darauf das ihr zusammen seit? Wenn er auch sagt, er führt mit dir eine Beziehung, dann habt ihr ein starkt unterschiedliches Nähebedürfnis und du musst dir überlegen ob dir das reicht, denn wenn es in der Verliebtheitsphase schon so wenig ist, dann wird das ja noch weniger und an gemeinsamen Leben ist kaum zu denken
 
  • #13
Also ich denke, dass - wenn man gerade frisch verliebt ist - sich so oft wie möglich sehen möchte und, wenn dies nicht möglich ist, wenigstens mal telefoniert, sms schreibt ode mailt. 3 - 4 Tage nichts voneinander zu hören und sich höchstens nur zwei Mal in der Woche zu treffen, klingt für mich anders. Aber es sind ja nicht alle Menschen gleich, deshalb wage ich hier kein Urteil. Allerdings meine ich, dass die Erwartungen zumindest ähnlich sein sollten - und für dich scheint so ein "langer Arm" doch eher nicht zu passen, oder?
 
G

Gast

Gast
  • #14
Wir sind erst 3 Wochen zusammen und verstehen uns eigentlich sehr gut. Die Treffen sind immer rundum schön und er meldet sich relativ regelmäßig aber selten täglich.

Nun, genau DAS ist es für ihn, darin liegt der Reiz der Sache: Ihr versteht Euch, die Treffen sind schön, nicht mehr (aber auch nicht weniger).
Die Frage ist nur, wie willst (kannst) Du damit umgehen, auf Dauer, denn auf eine intensivere Beziehung scheint ER keine Lust zu haben. Ein guter Freund hat mir mal gesagt, für eine SMS fände sich immer Zeit, und ich denke, er hatte Recht.
Warum auch immer, bezieh es nicht auf Dich persönlich, er hatte womöglich schlechte Erfahrungen zuvor, das kannst DU aber nicht ändern und ihn auch nicht, also eventuell einfach abwarten, BIS er sich mal meldet und tut er das nicht, Konsequenzen ziehen.
Entweder Du bleibst die Affäre, wie ich es mal drei Jahre lang getan habe, oder aber Du läßt es. Auf Dauer finde ich es nicht befriedigend, meine Energie an einen Mann zu verschwenden, der sich letztlich nicht festlegen will oder bei dem ich an allerletzter Stelle komme, nach sämtlichen Geschäftsterminen, Freunden, Verwandten etc. Man hat nur ein Leben und eine Jugend, warum an so einen verschwenden?
Bei mir hat der Prozess sehr lange gedauert und hätte ich anfangs gleich die Konsequenzen gezogen, wäre mir sicher dieser Lernprozess und der damit verbundene Zeitverlust, Verzicht auf Kinder etc erspart geblieben.
Keiner kann Dir raten, aber überleg es Dir gut.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Worum geht es, wenn Ihr Euch trefft?
zwei Stunden Sex und dann geht er wieder?

Dann habt Ihr keine Beziehung sondern Du bist seine sexuelle Erleichterung, um es freundlich zu formulieren.
Bitte hinterfrage kritisch, ob er Liebe zeigt oder nur sexuelles Interesse.
Sex und Liebe und Beziehung sind leider häufig 3 verschiedene Dinge, die er mit jeweils einer von 3 oder mehr Frauen haben kann.

Warst Du schon mal in seiner wohnung oder kommt er immer nur zu Dir?
Dann ist Alarmstufe Rot, er wohnt mit einer anderen zusammen.
Pass auf Dich auf.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Nein, das ist nicht normal! 100% nicht!
 
Top