Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Ist es üblich sich nach einem Date nicht mehr zu melden? Bitte um Eure Erfahrungen.

Hatte mit ein und der selben Person 2 Dates und bat noch darum nicht nur aus Freundlichkeit zum 2. Date zu erscheinen. Nun kommt nach dem 2 Date keine Rückmeldung mehr. Ist es üblich sich nicht mehr zu melden? Gehört es nicht zur Höflichkeit sich wenigstens kurz zu melden (egal mit welchem Ergebnis)? Welche Erfahrungen konntet Ihr sammeln?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Was passiert denn, wenn Du anrufst?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Bist du Männlein oder Weiblein?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hast du dich denn gemeldet?
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich denke, ob Männlein oder Weiblein spiel keine Rolle oder?
Ob nun ein Mann oder eine Frau sich einfach nicht mehr meldet ist egal. Es ist unverschämt sich nicht zurückzumelden, dabei Spielt das Geschlecht keine Rolle
 
G

Gast

Gast
  • #6
Zu 50 % besteht immer die Möglickeit sich zum Affen zu machen. Wenn ich mich nach dem Date melde und der Datepartner schweigt weiter vor sich hin. Aber das kann ich aushalten.
So ein unhöflicher Knallkopf wäre eh nichts für mich.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Dieses "Es kommt nichts mehr" verstehe ich nicht. Ist es nicht besser, man macht schon am Ende des Dates aus, ob man sich wiedersehen will oder nicht? Ich fände das eine gute Praxis.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ist mir schon öfter passiert, liebe/r FS. Anfangs hab ich dann nochmal eine sms geschrieben, was ich mittlerweile jedoch nicht mehr mache. Das waren zwar durchwegs Männer, also in meinem Fall, welche einen Studienabschluss gemacht haben und entsprechende Positionen in der Geschäftswelt bekleiden, auch konnten sie sich während des Treffens ganz Gentleman-like verhalten, waren z.T. auch ganz erpicht auf ein zweites Treffen, aber "Aus den Augen, aus dem Sinn" ließ dann die Kinderstube zu wünschen übrig oder es fehlte einfach an Rückgrat um zu sagen "Ich habe da nochmal darüber geschlafen und bin der Meinung wir sollten uns nicht mehr treffen".

w40
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ob üblich oder unüblich, ist völlig egal. Entscheidend ist nur, dass du damit unzufrieden bist, dass sich dein Date nicht mehr meldet. Wenn es zudem nicht für dich in Frage kommt, dass du dich selber als erstes meldest, ist die Sache eigentlich schon gefrühstückt.

Ich persönlich finde es auch eher unkorrekt, kein Feedback zu geben (wozu aber Mann und Frau prinzipiell in der Lage sind). Aber dazu variieren ja die Ansichten offensichtlich. Es hilft alles nichts, man kann und sollte jemand anderem nicht die eigenen Wertvorstellungen aufzwingen. Daher muss man dann in so einem Fall eben einfach weitersuchen.

m41
 
G

Gast

Gast
  • #10
Die Leute hier haben das Finden verlernt. Sie suchen und suchen und ein Mausklick weiter ist doch schon die nächste Dame/Herr. Vieleicht ist er/sie noch attraktiver, witziger, erotischer etc.
Viele sind durch die lange Suche entsprechend lustlos geworden und wenn es nicht sofort funkt wird sich eben nicht mehr gemeldet. Du kannst Internetbekanntschaften nicht mit einem Date das es im
realen Leben gibt verwechseln. Im realen Leben hat ein Mann nur Dich kennengelernt und ist froh darüber, hier wird auf zig Hochzeiten gleichzeitig getanzt und von den meisten hier auch noch für gut
und gesund befunden. Wenn man Glück hat, kriegt man ein Date mit jemandem der noch neu ist in diesem Irrenhaus. Hier werden leider Menschen konsumiert und das kommt dann heraus, was tagtäglich in diesem Forum beklagt wird.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ja liebe(r) FS, es ist heutzutage üblich zu daten und sich bei Nichtgefallen nicht mehr zu melden. Wir leben leider in einer Zeit, die es uns sehr leichtmacht qausi an jeder Ecke sofort wieder Jemanden kennenzulernen - Partnerbörsen und das Internet sei Dank!! Mich persönlich regt so ein Verhalten inzwischen nicht mal mehr auf und ich würde, wenn ich bei einem Date merken würde, dass kein Interesse an einem 2. Date vorhanden ist, auch nicht nach einem 2. Treffen betteln. Meistens treffen besagte Männer ja mehrere Damen gleichzeitig sprich daten sich parallel durch das Angebot und da kommt es nicht so groß darauf an, wenn einem eine Dame nicht gefällt. Und da wir es heutzutage alle bequem mögen ist auch keine große Erklärung mehr drinnen - wir melden uns einfach nicht mehr und Pasta! Keine Antwort ist auch eine Antwort und schweigen sagt mehr als Tausend Worte.
Also liebe oder lieber FS vergiss das Date und widme dich deinem Leben und deinen Freunden auf die du dich hoffentlich mehr verlassen kannst. Leider sind gerade die Kontakte die sich aus dem Internet ergeben nur sehr wenig wert und halten nicht was sie grpß in Mails und SMS versprechen. Was mich persönlich noch mehr ärgert als ein Nicht-mehr-melden nach einem Date ist diese unsinnige Paralleldaterei. Was versprechen wir uns davon! Warum können wir uns nicht erstmal NUR einem Kontakt widmen und sehen was daraus wird und erst wenn dieser nichts verspricht den nächsten suchen!!
Liebe FS trauer diesem Date nicht groß nach - hake es ab und vergiss es. Und denk dir, wer sich anfangs schon so verhält ist eine Beziehung sowieso nicht wert (w 37)
 
  • #12
Leider ist es eine sehr weit verbreitete Unhöflichkeit beim Daten, keine Absage zu senden, sondern es einfach ausklingen zu lassen, d.h. sich einfach nicht mehr zu melden.

Damit muss man wohl leben -- auch wenn es eigentlich ein unfassbar unhöfliches Verhalten ist.

Ich nehme an, bei vielen mangelt es vorallem auch an Mumm und Rückgrat und nicht nur an Anstand. Männer mit Selbstbewusstsein und Rückgrat sagen im allgemeinen auch ab, windelweiche Spacken dagegen nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Manchmal braucht man einfach Geduld.

Bei mir meldete sich ein Mann ein gutes halbes Jahr nach dem Date. Er war damals ganz frisch hier angemeldet und ich war sein erstes Date. Wir haben uns gut unterhalten, gelacht und waren uns einig, dass wir uns sehr sympahtisch finden. Doch bei aller Sympathie habe ich ihm angemerkt, dass er jetzt mit dem "daten" jetzt so richtig loslegen will. Aus diesem Grund habe ich mich nicht bei ihm gemeldet.

Nach 7 Monaten meldete er sich erneut. Ob ich noch Interesse an einem weiteren Treffen hätte. Er hat sich jetzt mit allen anderen Frauen getroffen und es wäre keine dabei gewesen, die ihm so gut gefallen hat wie ich.

Also nur Geduld, Mädels. Manche Männer müssen sich erstmal durch den Katalog durcharbeiten.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Liebe Frederika, da gebe ich dir zu 100% recht! Höfliche Männer, die Charakter und Stil besitzen, bedanken sich nach einem Date entweder für den schönen Abend, Nachmittag oder Mittag bei der Dame und vereinbaren ein 2. Treffen oder beenden den Kontakt höflich mit einer Erklärung! Leider sind Manieren und Höflichkeit heutzutage nicht mehr en vogue und viele Herren, die sich hier groß als Single mit Niveau bezeichnen, haben leider im Leben so absolut kein Benehmen, Selbstbewußtsein und Rückgrat. Leider ist man gezwungen sich als Frau schon genauso zu verhalten, weil Worte ja bekanntlich an den Herren der Schöpfung abprallen und diese mehr auf Taten sprich genauso unhöflichen Verhalten reagieren. Für eine Frau mit Benehmen und guter Erziehung und Kinderstube nicht immer leicht, aber es hilft! Keineswegs sollte Frau nach einem kommentarlosen Kontaktabruch noch versuchen den Kontakt aufzunehmen. Ich würde mich gegenüber einem Mann nie so entwürdigen. Entwder der Mann meldet sich nach dem Date oder er wird sofort abgehakt und vergessen.
 
G

Gast

Gast
  • #15
na großartig wenn ein Mann 7 Monate braucht und sich erstmal durch das gesamte Angebot durcharbeiten muß um dann feststellen zu müssen, dass Nummer 1 durch die bessere Wahl gewesen wäret. Auf so einen Mann kann Frau dann aber auch verzichten. Welch ein armseliges Verhalten und manche Frauen spielen da leider auch noch mit.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Interessant, dass wir mal wieder von einer explizit geschlechtsunabhängig gestellten Frage zu dem Konsens gekommen sind, dass Männer einfach unhöfliche Schweine sind.
Merkt ihr was?
 
G

Gast

Gast
  • #17
@15
Es geht hier nicht um ALLE Männer. Es geht hier um die unhöflichen, die einfach abtauchen, weil sie zu feige, zu gleichgültig oder zu faul sind, eine einfach mal eine kurze Absage zu schreiben.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Also was soll das denn? Ein Mann meldet sich nach 7(!!!!!) Monaten wieder, weil er zwischenzeitlich andere Frauen gedatet hat, keine gefiel ihm und dann meldet er sich wieder? Was ist denn das für ein Verhalten - also ehrlich: Der wäre für ein zweites Treffen für mich gestorben - man sitzt doch hier nicht in der Warteschleife...

Zum urprünglichen Thema möchte ich sagen, dass es mir zu Singlezeiten auch passierte, dass sich das ein oder andere Date, aus welchen Gründen auch immer, nicht gemeldet hat, manche taten es, manche eben nicht. Anfangs fand ich das ganz schrecklich unhöflich, aber irgendwann war es mir auch egal und hakte da auch _nie_ nach, weil ich mir dachte, wenn er sich nicht meldet, hat er auch kein Interesse und bevor ich mich zum Affen mache, hake ich das einfach ab.

Wenn mir ein Datingpartner nicht gefiel, war ich auch sehr ehrlich und wollte auch kein weiteres Treffen.
 
G

Gast

Gast
  • #19
@16 (von #15)
Nein, in der Frage ging es eben ausdrücklich nicht um Männer oder Frauen, es ging um unhöfliches Verhalten. Das wurde aber in der Folge von den Schreiberinnen recht schnell ausschliesslich auf Männer projiziert.
 
  • #20
Falsch!
Es dreht sich hier NICHT um unhöfliche Männer, SONDERN um unhöflichen Umgang zwischen bzw. gegenüber Mann und/oder Frau.

Es sind bzw. gibt nicht immer die bösen Männer, es gibt AUCH böse Frauen.

Das sollte nicht verdrängt werden.
Es gibt auf beiden Seiten beides ... die "Guten" UND die "Bösen".

Und jetzt kann im Weiteren sicherlich wieder zu der oben genannten Fragestellung zurückgekehrt und sachlich geantwortet werden.

Wäre schööön!
 
G

Gast

Gast
  • #21
Eigentlich hatte ich die Frage absichtlich Geschlechtsneutral gestellt, damit genau sowas nicht passiert.
Die Frage war tatsächlich nach Euren Erfahrungswerten.
Ich hatte bislang noch nicht so viele Dates und finde es sehr unhöflich wenn die andere Person sich, auf eine von mir geschriebene Wirkung des Dates, nicht mehr meldet. Ein Satz kann wohl kaum zu viel verlangt sein um die ganze Phase ordentlich abzuschließen. Schließlich, so dachte ich, sind wir alle erwachsene Menschen und respektvoller Umgang gehört für mich zur Tagesordnung und dabei ist es egal ob ich den Menschen im Internet kennengelernt habe oder auf der Straße. Mensch ist Mensch.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Allgemein! Solche "Abgänge", gibts bei den Singles mit NIVEAU, nicht nur beim Date. Viele verschwinden sang und klanglos, nach fast einem Jahr "Beziehung" und tauchen hier wieder auf und suchen erneut.... Umgang, Charakter, Integrität, Loyalität, FEHLANZEIGE... Ein erbärmlicher Abgang, aber wehe, wehe,SIE werden so entsorgt, dann ist Holland in Not: Ich verabscheue diese gestörte Doppelmoral unserer Gesellschaft. Das was ich tue, ist völlig ok, DU tust das natürlich nicht..upusi
 
G

Gast

Gast
  • #23
Mir (w) ist das auch einmal (nur einmal!) passiert, dass ein Mann nach einem angenehmen 2. Date in der Versenkung verschwunden ist.
Damals hat mich das sehr getroffen. Inzwischen denke ich, dass ein Mann, der so wenig Benehmen und Rückgrat hat, sowieso nicht zu mir passen würde.
 
G

Gast

Gast
  • #24
@13,
"Keineswegs sollte Frau nach einem kommentarlosen Kontaktabruch noch versuchen den Kontakt aufzunehmen."

Verstehe ich das richig: wenn sich beide nach einem Date nicht mehr melden, ist das ein kommentarloser Kontaktabbruch seitens des niveaulosen Mannes? Und Frau sollte sich dann keineswegs wieder melden?

"Leider ist man gezwungen sich als Frau schon genauso zu verhalten"
Du meinst, Frau ist daher gezwungen, sich nach dem Date nicht zu melden?
 
G

Gast

Gast
  • #25
@23
Ich bin nicht #13, aber exakt derselben Meinung:
""Keineswegs sollte Frau nach einem kommentarlosen Kontaktabruch noch versuchen den Kontakt aufzunehmen."

Es ist hier im Forum schon oft geschrieben worden, und es ist so platt wie wahr:

Ein Mann, der Interesse hat, meldet sich. Immer. 100%ig. Es ist niemals anders.
Wenn er sich nicht meldet, hat er kein Interesse. Und daran kann eine Frau nichts ändern.

Ihm nachzulaufen bringt genau Null.
 
G

Gast

Gast
  • #26
Könnte es auch sein, dass das Ergebnis des Datings unterschiedlich interpretiert wurde? Einer denkt, es könnte schon weitergehen, der andere hat dagegen den Eindruck, dass das keine Zukunft hat. Man muss das ja nicht immer im Detail ausdiskutieren und wenn man sich z.B. mit "wir können ja telefonieren" verabschiedet, dann ist die Begeisterung sicher beschränkt.
 
G

Gast

Gast
  • #27
@ 25 es ist vollkommen egal wie wer was aufgefasst hat. Wenn ich nach einem Treffen ein Feedback von meinem Datingpartner erhalte, melde ich mich darauf und stelle ggf. das klar, was ich dazu denke. Alles andere ist mehr als unhöflich.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Ist mir schon öfter passiert, liebe/r FS. Anfangs hab ich dann nochmal eine sms geschrieben, was ich mittlerweile jedoch nicht mehr mache. Das waren zwar durchwegs Männer, also in meinem Fall, welche einen Studienabschluss gemacht haben und entsprechende Positionen in der Geschäftswelt bekleiden, auch konnten sie sich während des Treffens ganz Gentleman-like verhalten, waren z.T. auch ganz erpicht auf ein zweites Treffen, aber "Aus den Augen, aus dem Sinn" ließ dann die Kinderstube zu wünschen übrig oder es fehlte einfach an Rückgrat um zu sagen "Ich habe da nochmal darüber geschlafen und bin der Meinung wir sollten uns nicht mehr treffen".

w40

Mir ist das jetzt zum zweitenmal mit einer Frau passiert. Sie sagten beide jeweils von sich aus das sie ein 2. Date möchten und wir hatten uns sogar schon auf den Tag geeinigt. Wir wollten nur noch konkret die Uhrzeit und den Ort absprechen. Als ich dann angerufen habe wurden meine Anrufe nicht beantwortet. Auch auf eine E-Mail kam nichts mehr. Ich hab kein Problem wenn man es sich anders überlegt, aber das man sich auf eine konkrete Verabredung gar nicht mehr meldet ist schon feige und auch hundsgemein.

M 32
 
  • #29
Passiert das nicht immer und laufend, und fast jedem?
Ich finde es anstandslos, aber gut.. manche sehen das scheinbar nicht so eng,..
 
G

Gast

Gast
  • #30
Als ich noch in der Singlebörse aktiv war, kam es auch vor, dass sich ein Mann nach dem Date nicht mehr gemeldet hat, obwohl er zunächst großes Interesse signalisiert hat. Anfangs hat es mich noch aufgeregt, irgendwann ist es mir egal geworden und habe nicht weiter darüber nachgedacht.

Grundsätzlich ist es so, dass sich ein interessierter Mann innerhalt weniger Tage meldet. Wenn nicht, einfach abhaken und nicht grübeln. Benehmen ist Glücksache.

w
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top