G

Gast

Gast
  • #1

Ist es vorbei? Sie hat wieder Kontakt zum Ex. Was tun?

Hey

ich (m24) versuche mal mein Problem zu beschreiben...

Ich bin mit meiner Freundin jetzt knapp mehr als drei Jahre zusammen. Es ist klar, dass sie vor mir andere Typen hatte, aber ihr Ex ging ihr nie aus'm Kopf. Sie sagt zwar, dass die keine richtige Beziehung hatten, aber ich benenne ihn trotzdem als Ex. Er war damals eine wichtige Figur in ihrem Leben, da er immer dann da war, als sie jmd. brauchte. Sex hatten sie auch.

Er hat sich damals aber wohl ziemlich arschig verhalten und hat den Kontakt abrupt abgebrochen. Nicht allzu lange später haben wir uns kennengelernt.

Das Thema kam öfters auf den Tisch, da sie nie verstanden hat wieso der 'Ex' sich so verhalten hat.
Natürlich war ich etwas eifersüchtig und es kam öfters mal zu einer Diskussion. Im Laufe der Zeit habe ich mich allerdings damit abgefunden...

Vor ein paar Wochen hat sie noch mal versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen. Dieses Mal schrieb er zurück und sie sprachen sich halbwegs aus. Er hat sich wohl auch entschuldigt etc...

Seitdem ist sie nur noch am Schreiben! Ständig, in meiner Anwesenheit, auf Arbeit... Ich habe ihr gesagt, dass mich das stört. Sie sagt, dass das nur auf freundschaftlicher Basis sei und die sich halt auch viel zu erzählen haben. Ich habe meinen Frust versucht zu verstecken, was ich aber nicht gut verstecken konnte.

Nach einigen stressigen Tagen, sagte sie sie brauch Abstand, da ihr das alles momentan zu viel ist. Ich bin einen Tag darauf beim Kollegen untergekommen. Wir haben ab und zu geschrieben und es kommt mir vor als würde sie sich entscheiden. Ich weiß, dass sie immer noch viel Kontakt haben und er wohl bei ihr heute auch gepennt hat.

Was soll ich davon halten? Nach langem Lesen ist eine Kontaktsperre wahrscheinlich das sinnvollste. Einerseits damit sie mich evtl. vermisst und andererseits ich mich mal auch auf mich konzentrieren kann. Aber das ist nicht gerade einfach, wenn man die Person liebt und vermisst. Allerdings sehe ich das auch nicht ein, mich warm halten zu lassen, bis sie eine Entscheidung getroffen hat. Ich bin selber am überlegen Schluss zu machen, da ich anfange daran zu zweifeln, ob das jemals so weitergehen kann.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen...
 
G

Gast

Gast
  • #2
Tja, so leid es mir tut, aber ich glaube es sieht schlecht für dich aus. Denn ich w, weiß, wie das ist, wenn man noch an jemandem hängt.. Bei mir war es so gewesen, dass ich auch einen Kerl hatte, mit dem ich waahnsinnig guten Sex hatte. Naja leider war ich ziemlich anhänglich gewesen, sodass er iwas das Interesse verloren hat. Kurze Zeit später war ich mit meinem (jetzigen Ex) Freund zusammen (wobei ich das nie bereut habe, er war auch kein Trostpflaster). Leider war der Sex von Anfang an nie so besonders dolle, sodass ich ständig an den früheren Kerl denken musste. Während der Beziehung habe ich aber keinen Kontakt mit dem Kerl gehabt.
Fakt ist: Ich denke bei deiner Freundin war es wie bei mir gewesen, dass es mehr um den Sex ging.. Und natürlich ist der Sex so wesentlich spannender, als in einer 3-jährigen Beziehung, wo man die Macken etc seines Partners kennt. Naja und wenn er jetzt schon bei ihr übernachtet hat, was gibts da noch groß nachzudenken.. Ich denke, du solltest konsequent schluss machen. Kontaktsperre heißt für sie, dass sie den Typen weitertreffen kann , mit ihm Spaß haben kann, aber sie dich theoretisch wieder zurückhaben kann, wenn sie will. Ich denke, für dich und dein Selbstwertgefühl ist da eine Trennung besser.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Die Erfahrung sagt, dass sie in so einem Fall den Mann zurück will. Ich würde Schluss machen. Du bist keine zweite Wahl, wenn er sie wieder fallenlässt, oder?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hey,

danke schon mal für die Antworten!

Ich hatte mich gestern nicht gemeldet und nachmittags schickte sie mir zig SMS, hat mehrmals angerufen etc. Ich hatte ihr nur geschrieben, dass ich erst mal meine Ruhe will. Sie drehte leicht durch, da sie denkt ich mach jetzt Schluss, wollte sich abschießen bla. Ich habe vorgeschlagen zu ihr zu kommen, da ich eh gerade unterwegs war und reden könnten. Nee wollte sie nicht. Ich habe darauf bestanden, weil ich mir ja auch Sorgen um sie mache. Hab es dann doch sein lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Oh wie nett für Madame, zwei Männer an der Angel mit denen sie spielen kann. Höre auf Dein Herz und tue genau was Dir gut tut und nimm keine Rücksicht auf Sie. Das macht sie doch auch nicht! Lass sie ruhig zappeln, wenn sie mit den Mann zusammen sein will, der Ihr weh tut. Lass sie gehen, sie hat wohl nichts gelernt. Nach drei Jahren Beziehung sollte sie das wissen, wo sie steht und vorallen das solche Typen eh nur mit einen kurz "in die Kiste" wollen. Am Besten, Du ignorierst ihr Gejammere und erholst dich erstmal von ihren Mist. Kommt sie angekrabbelt, ist die Frage , ob du so eine Frau jemals zurückhaben willst.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich glaube nicht, dass das noch was mit euch wird. Kann sein, dass ihr vielleicht noch einmal eine gewisse Zeit zusammen seid, wenn Du dich darauf einlässt. Wenn so etwas aber passiert, ist zu viel Schaden angerichtet und das Ende ist absehbar. Wenn der Ex bei ihr übernachtet hat, werden die nicht nur Monopoly gespielt haben.

Wenn Du dir selber einen Gefallen tun willst, dann wirst Du die Beziehung leider beenden müssen und den Kontakt erst mal auf Null reduzieren bis das Du wieder einigermaßen mit dir im reinen bist. Das ist der wesentlich schwierigerer Weg, da man Liebe nicht einfach so ausschalten kann, wie man es vielleicht möchte. Das einzige, was bei mir hilft, ist sich nicht mehr zu sehen und die ersten Wochen/Monate dem Drang nicht nachzugeben, sich zu melden. Das ist ein weites Feld, ich weiß.

Sie hat es aber andersherum sich gegenwärtig sehr chic eingerichtet, in dem sie sich alle Türen offen lässt. Sie "probiert" jetzt mit dem Ex aus, was sie damals gerne gemacht hätte und schaut, ob das besser ist als wie mit euch beiden. Wenn nicht, ist momentan der Status Quo, dass Du noch nicht Schluss gemacht hast und sie eventuell zurückkehren kann. Aber egal, was passiert, Du wirst immer als zweiter Sieger daraus hervorgehen. Die Konstellation ist der Klassiker und deine Position mit Abstand die schwächste. Wahrscheinlich wird sie sogar nach der Affaire mit dem Ex ganz andere Wege gehen, muss aber nicht sein. Versuche, dein Leben auf die neue Entwicklung einzurichten und nachdem Du dir die Wunden geleckt hast, eine Frau zu finden, die diese Altlasten nicht mit rumschleppt und mit dir gerne zusammen sein mag. Deine (Ex-)Freundin hat gegenwärtig andere Prioritäten.
 
  • #7
Schlag Dir die Frau aus dem Kopf, sie ist eine Zumutung, jedes bißchen Zuneigung wäre verschwendet.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich würde darauf bestehen, ihn kennen zu lernen.
Schlag doch vor, dass der Ex mal auf einen Kaffee bei Euch zu Hause vorbeikommt.
Schließlich ist ja alles rein freundschaftlich :) dann kannst Du Dir ein Bild von ihm machen und sehen, wie sich Deine Freundin in seiner Gegenwart benimmt.

Momentan siehst Du überall Gespenster und Deine Sorge beruht ausschließlich auf Vermutungen.
Entweder hast Du dann einen handfesten Beweis oder Deine Ängest verpuffen.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Mach mit ihr Schluss, du bist momentan nur ihr Spielball. Wenn sie dich wirklich noch will wird sie irgendwann bei dir angekrochen kommen, ansonsten war es eh schon verloren. Das Mädel muss kapieren, dass sie nicht alles mit dir machen kann. Vielleicht habt ihr dann noch eine Chance.
 
G

Gast

Gast
  • #10
hallo,

ich glaube da hast du leider schlechte karten. ich, w , weiß selbst wie es ist einen freund zu haben den man eigentlich liebt und plötzlich tritt eine person ins leben und alles gerät durcheinander. ich habe mich damals auch für meinen ex und gegen die aktuelle Beziehung entschieden.

war im Endeffekt auch ein rießen Fehler weil wir jetzt auch nicht mehr zusammen sind. eigentlich genau aus dem selben Grund. denn mein freund hat jetzt mit mir Schluss gemacht und ich bin mir ziemlich sicher, dass eine andere Frau im spiel ist.
es tut mir wirklich leid für dich, aber ich denke du solltest die Beziehung beenden.

du verlierst im schlimmsten fall gerade deine Freundin an ihren ex freund und ich habe meinen freund an eine ex Freundin von ihm verloren. also vielleicht ist es dir ein Trost, dass es auch anderen so geht wie dir. und wer weiß, vielleicht spielt uns das Schicksal ja einen streich und wir reden sogar von den selben Personen ;)


kopf hoch!!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hey,

vielen Dann noch mal für die ganzen Antworten. Ich werde heute Abend mit ihr reden und mal schauen, was sich ergibt. Sollte sie nicht einlenken und mir entgegenkommen, ist wohl vorbei. Mal sehen...
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hallo FS,

wie auch immer, sie scheint ihre damalige Beziehung nie richtig verarbeitet und abgeschlossen zu haben. Sie trauert irgendeiner verpassten Sehnsucht hinterher und wird ihre eigenen Erfahrungen machen müssen.
Ja... und leider wirst du mit in diese "endlos Story" verstrickt!!!
Es liegt an dir...entweder du machst mit und landest in einem Gefühlschaos?!
Deine Freundin wird irgendwann "aufwachen" und eventuell einiges gelernt haben oder auch nicht.
Die Frage wäre für mich, wie sieht dann die Fortsetzung eurer Beziehung aus???
Wie sehr hat sie dich mit ihrem Verhalten getroffen und bist du ganz sicher, dass eure Beziehung unbeschwert weitergehen wird...?!
An deiner Stelle würde ich ihr in einem persönlichen Gespräch deine momentane Situation beschreiben und eure "Beziehung" vorerst beenden, bis sie sich im Klaren geworden ist, wo sie mit ihren Gefühlen überhaupt steht.
Danach wird sich zeigen, ob ihr beide überhaupt an einer Fortsetzunge eurer Beziehung interessiert seid!
Eventl. Mitteilungen über SMS, Beziehung ja oder nein, Trennung oder ähnliches finde ich übrigens ziemlich traurig und daneben. Es geht hier um Gefühle, Vertrauen, Liebe und Enttäuschungen.
Spontane Gefühle und Emotionen übers Handy mitzuteilen gehen meistens in die falsche Richtung und lassen sich schwer korregieren!

Alles Gute

w52
 
G

Gast

Gast
  • #13
In diesem Fall gibt es nur eins: sofort den Kontakt abbrechen und Punkt. Du wirst doch von ihr nicht als ganzer Mann gesehen, sondern als Weichling und als ein Mann ohne einen A***in der Hose zu haben!
 
G

Gast

Gast
  • #14
Du bist ihr Übergangsmann, weil grade kein besserer in Sicht war. Geh deinen eigenen Weg, so schmerzhaft es ist. Wahrscheinlich hatte sie die ganze Zeit über heimliche Gefühle für ihn.

Nie wieder jemanden, der grade frisch getrennt ist. Da passiert sowas oft.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich würde mit ihr reden und auch einfach vor ihrer Türe stehen. Erkläre ihr wie du dich fühlst und das das sie macht nicht in Ordnung ist......
Wenn sie noch genug für dich empfindet, wird sie den Kontakt sofort zu ihm abbrechen, das würde ich dann auch von ihr verlangen, falls eure Beziehung weiterlaufen sollte.
Fall sie nicht weiß was sie will und noch an ihrem Sex hängt, dann würde ich dir empfehlen, Schluss zu machen und den Kontakt zu 100% abbrechen, damit du besser damit umgehen kannst.

Sie verhält sich nicht korrekt, man schreibt nicht ständig mit dem Ex hin und her und trifft sich mit ihm, das ist sowas von egoistisch und unbedacht.

W42
 
Top