G

Gast

Gast
  • #1

Ist meine Eifersucht noch normal?

Ich liebe meinen Partner über alles und trotzdem - oder gerade deswegen - zettel ich immer wieder neue Streitereien an. Ich komme irgendwie nicht damit zurecht, dass er (43) vorher auch schon Beziehungen hatte, in denen er natürlich u. a. auch glücklich war. Ständig ertappe ich mich dabei, dass ich eifersüchtig auf seine Ex-Frau bin, obwohl er mir keinen konkreten Anlass dazu liefert. Allein der Gedanke, dass er diese Frau mal geliebt hat und mit ihr Sex hatte macht mich fast kaputt. Ja, ich kann mir denken, was ihr jetzt sagen wollt und ihr habt Recht. Aber für mich wird es immer unerträglicher. Hier ein Beispiel: Ich habe ihm eine riesen Szene gemacht, als ich erfahren habe, dass er kein Foto von mir auf seinem Schreibtisch im Büro hat, aber jahrelang dort ein Bild von seiner Ex-Frau stand (jetzt natürlich nicht mehr). Das kränkt mich sehr. Er meint, ich könne ihm ja eins geben, dann würde er es auch aufstellen. Aber warum hat er dies dann nicht schon längst von selber getan. Er hat doch Bilder von mir. Hat seine Frau ihm mehr bedeutet als ich ihm? Anderes Beispiel: Für sie hat er jahrelang am Wochenende immer den Tisch gedeckt. Heute wird dies von mir erledigt. Wir sind 1,5 Jahre zusammen. Was soll ich denn davon halten? Seht ihr meine Eifersucht als gerechtfertigt?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Das mag sich jetzt hart anhören, aber ich denke, dass der Mann dein Verhalten nicht mehr lange ertragen wird. Du hast doch gar kein Grund, seine Ex ins Spiel zu bringen. So treibst du ihn nur von dir weg. Ich hätte diese Beziehung schon längst beendet. Außerdem sind 1,5 Jahre noch keine lange Zeit.
 
  • #3
Wie alt bist du? Mal als Spiegel: Hattest du vor deinem Partner auch schon andere Beziehungen? Hast du mal einen anderen Mann geliebt und Sex mit ihm gehabt?
Zur Fotofrage: Fotos finde ich persönlich eher ja doof. Vielleicht findet dein Partner das jetzt auch doof, oder er möchte einfach keine Gespräche im Kollegenkreis darüber, dass da ja früher ein ganz anderes Bild stand. Und um seine Ruhe zu haben, sagt er, gib mir doch eins. Meine Güte, was hat so ein blödes Foto schon zu bedeuten. Genauso wie das Tischdecken. Hat er dich aufgefordert, das zu machen? Hast du von allein damit angefangen? Jede Beziehung ist anders, in eurer ist es nun so rum. Das hat doch nichts damit zu tun, dass er dich weniger lieben würde.
Nach meinem Eindruck solltest du an deinem Selbstbewusstein arbeiten, dann brauchst du dich nicht mehr von solchen Äußerlichkeiten abhängig zu machen.
Ja, ich finde deine Eifersucht übertrieben, und ich sehe die Tendenz, dass sie viel kaputt machen könnte.
 
  • #4
@ FS:

Leider wissen wir nicht, wie alt du bist, aber dein Partner ist 43! Was hast du erwartet? Dass er kein Leben vor dir hatte?

Wie sieht das mit dir aus? Ich glaube nicht, dass er dein 1. Mann ist? Was würdest du empfinden, wenn er sich ebenso verhalten würde?

Wie du schreibst, belästigt er dich in keiner Weise mit seiner Vergangenheit. Die spukt nur in deinem Kopf herum. Du tust eurer Beziehung keinen Gefallen damit. Frauen wie du, das sind die, die immer total aus allen Wolken fallen, wenn eine Beziehung kaputt geht. Sie merken nicht, dass sie sie selbst zertstören.

Ich bin kein Arzt, aber ich kann dir sagen, dass dein Verhalten auf keinen Fall gesund ist! Du bist krankhaft eifersüchtig. (Es hat schon einen Grund, dass es diese Bezeichnung gibt!)

Du musst etwas dagegen tun, sonst kannst du dich bald von deinem Partner verabschieden. Aber vielleicht brauchst du ja so ein Erlebnis, um zu dir zu kommen.
 
  • #5
Ich schließe mich #3 an und rate Dir unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Gesund klingt das für mich jedenfalls nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ja Dein Verhalten, sollte Dir auch Angst machen.
Du solltest Dich um Hilfe bemühen. Es geht nicht mal um Deine aktuelle Beziehung die sehr gefärdet ist, sonder es geht um Dich.
Irgend wann, werden alle die Dir nahe stehen vergrault und ziehen sich zurück.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS,

Nein das ist nicht normal!

Interessant wäre noch Dein Alter.

Sei mal ehrlich in seinem Alter hat doch jeder eine Vergangenheit, wäre schlimm wenn es anders wäre. Also ich habe lieber einen erfahrenen Mann als eine "Jungfrau" in dem Alter. Das wäre für mich weit aus weniger normal, ohne jene Menschen zu verurteilen.

Mach schleunigsten was dagegen sonst sehe ich keine Zukunft.

Auch mein Partner hat eine Exfrau und Kinder, die sind ein Teil seines Lebens.............Punkt! Entweder lernst Du damit umzugehen oder Du musst jemanden ohne Kinder suchen, denn dann spielt eine EX nicht so eine wichtige Rolle.

Liebst Du ihn? wenn ja dann lass Dir helfen! w/41
 
G

Gast

Gast
  • #8
Leider glaube ich auch, dass er das nicht mehr sehr lang aushalten wird. Versuche dich mal in seine Lage zu versetzen. Du schreibst ja selbst, dass er dir objektiv keinen Anlass zur Eifersucht gibt. Stelle dir nur mal vor, er würde dir dauernd Vorwürfe machen, obwohl du rein gar nichts gemacht hast. Das tötet die Liebe so sicher wie fremdgehen es kann.

Jede Beziehung ist neu und anders. Wenn du ganz ehrlich zu dir selbst bist - würde er den Tisch immer decken für dich und dein Bild aufstellen - würdest du ihm dann nicht vorwerfen, dass er dich genauso behandelt wie seine Ex, weil er so gerne an sie zurück denkt und keine Veränderungen möchte? Was du da machst ist krankhaft und vom "du musst das lassen" wird es wohl nicht besser. Das Gute ist, dass du dir Hilfe holen kannst, weil du gemerkt hast, dass etwas mit dir nicht stimmt. Das ist doch toll. Sei stolz auf dich, dass du zu dieser Erkenntnis in der Lage bist und kümmere dich möglichst schnell darum. Es wird dir dann auch besser gehen. Alles Liebe!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Du brauchst definitiv professionelle Hilfe, wie kann man denn da nicht erkennen dass das was du machst alles andere als normal ist.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich denke, dass du schnellstens Profi-Hilfe in Anspruch nehmen solltest!

Jeder von uns - auch du- hatte ein Leben vor der aktuellen Beziehung! Dass dein Partner bestimmte Dinge nicht mehr macht, oder von vornherein überhaupt einmal mehr auf die Idee kommt, zeigt dass er emotional schon ziemlich abgestumpft ist! Unbegründeter Psychoterror macht eine Beziehung ganz schleichend kaputt... Die Gefühle gehen Stück für Stück verloren- ich denke sogar, unwiderruflich...
 
  • #11
Selten hat dieser Spruch besser gepasst: "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

Ist das überhaupt noch Eifersucht oder auch schon Kontrollwahn?!
Du willst sein jetziges Leben (bis zur Gestaltung des Arbeitsplatzes) kontrollieren und würdest gern auch noch seine Vergangenheit, wenn du könntest...
Er ist von all seinen Exfrauen getrennt und mit DIR zusammen - seit anderthalb Jahren. Sorry, was willst du denn mehr?

Weißt du, was mich wundert, nachdem ich das gelesen habe?
Nicht, dass er nicht mit dir oder für dich den Tisch deckt, sondern dass er ihn noch mit dir teilt.
...wo er doch jederzeit damit rechnen muss, dass du ohne Grund und ohne Nachvollziehbarkeit irgendwelche Streits vom Zaum brichtst ("zettel ich immer wieder neue Streitereien an")
Es wird nur eine Frage der Zeit sein, wann er sich das nicht mehr antun mag.
Aber du schreibst ja selbst, dass du schon wusstest, was wir alle schreiben werden. Und nun hast du´s bestätigt bekommen.
Nein, es ist nicht normal!!! Es ist schlecht, falsch, absolut zerstörerisch!

Ich finde es gibt sehr viel bessere Leidenschaften, denen man in einer Partnerschaft frönen kann. Und absichtlich zu leiden oder Leiden zu verursachen, ist wirklich nicht gesund!
Das noch mal als Bezug zum Anfangszitat.

Ich vermute, dass du irgendwas mit dir rumträgst, dass dich so fühlen und handeln und destruktiv sein lässt. Finde heraus was es ist (professionelle Hilfe war ja schon genug Thema) und eliminiere es.
Tust du das nicht, würde sogar ein unschuldiger jungfräulicher Mann ohne Vergangenheit keine alternative Option sein. Auch bei dem würdest du was finden.
Und zuletzt: Nichts von dem was ich schrieb war böse oder angreifend gemeint, sondern einfach nur Klartext.
Ich wünsche dir/euch sehr, dass dieses Unheil schnell Vergangenheit ist - im Hinblick auf eine gemeinsame Zukunft.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ich bin mit einem 15 Jahre älteren Mann zusammen seit knapp 1,5 Jahren.
Er war nie verheiratet und hatte viele Freundinnen und Partnerinnen in der Vergangenheit!
Ich dagegen hatte nur 2 lange Beziehungen, die insgesamt 12 Jahre gedauert hatten.
Auch er hat kein Foto von mir in seiner Wohnung, auch nicht auf seinem Schreibtisch!
Da steht nur ein leerer Bilderrahmen....
Insofern verstehe ich Dich, dass Du Dich fragst, warum da nicht ein Foto von Dir drin steckt!
Diese Frage habe ich ihm auch schon gestellt, denn von mir existiert auch kein Foto.
Seine Antwort war ganz simpel - er will das nicht mehr - Fotos aufstellen.
Tja - ich kann es akzeptieren oder nicht, ändern werde ich es nicht.
Allerdings verstehe ich, dass Du vergleichst - insofern sehe ich das alles nicht so krass wie andere Forumsmitglieder.
Ich bin anfangs in diese "Vergleichsfalle" getappt!
Er hatte mir zu Beginn einige Geschichten aus den letzten beiden Partnerschaften erzählt...Geschichten, in denen er glänzte..was für ein toller Partner er gewesen sei...im nachhinein denke ich mir - ob das mal alles so stimmt?!
Ich glaube das nicht mehr so ganz, denn Männer stellen sich gerne als Helden dar und wenn man die Frauen befragen würde, dann käme bestimmt eine andere Meinung zu Tage!
Insofern arbeite ich an meiner Beziehung, sage im NETTEN Ton, was mir gefällt, was mir weniger gefällt, was ich mir wünsche!
Alles andere geht völlig am Ziel vorbei! Du wirst nur verlieren - nicht gewinnen.
Lass Eifersucht - Eifersucht sein..TUE WAS FUER DICH! Melde Dich beim Yoga an, oder Bauchtanz, oder Tennisclub...powere Dich aus, gehe regelmäßig mit Freundinnen aus, schaffe Dir Deine eigenen Oasen, ausserhalb der Beziehung und lass ihn nicht so zum einzigen Mittelpunkt Deiner Welt werden! Zum einen machst Du Dich damit viel interessanter - zum anderen tust Du effektiv etwas für Dich!
Meine Großmutter pflegte mal zu sagen:" je größer der Grad der Verliebtheit - desto größer die Eifersucht"...Eifersucht ist an sich nichts Schlimmes - man sollte sie nur im Griff haben und sich nicht von ihr beherrschen lassen!
Ich wünsche Dir alles Liebe!
w(41)
 
Top