G

Gast

  • #1

Kann eine Paartherapie eine Beziehung retten? Erfahrungen??

 
G

Gast

  • #2
Ja, sie kann - muss aber nicht zwangsläufig so sein. In einer Paartherapie wird jeder viel über sich selbst lernen und ihr werdet sehen, ob ihr Chancen auf eine gemeinsame Zukunft habt.

Wenn sich während der Theapie herausstellt, dass ihr unterschliche Lebensvisionen habt, könnte das eine Trennung zur Folge haben. Vorteil dabei: Du weißt, dass Dein bisheriger Partner nicht der richtige war.

Es kann aber auch sein, dass nur ein paar Konflikte beseitigt werden müssen und ihr wieder ein ganz tolle Beziehung habt.

Eine Paartherapie bietet auf jeden Fall Chancen für ein besseres Leben.
 
G

Gast

  • #3
Möchte mich #1 anschließen.
Es lohn sich in jedem Fall. Weil jeder sich und den anderen besser kennenlernt. Ob durch den Paartherapeuten als Vermittler wieder Nähe und vielleicht neue Gemeinsamkeit entstehen kann, ist nicht sicher- passiert aber auch genauso oft.
Wenn allerdings schon zu viel Entwicklung der Partner in verschiedene Richtungen passiert sind kann eine Trennung auch besser sein.

Meine Beziehung war schon zu kaputt. Da war nichts mehr zu retten.
Persönlich bin ich meinem paartherapeuten aber auf ewig dankbar. Er hat mich zu mir selbst geführt und ich bin in der Zeit richtig innerlich gewachsen.
 
G

Gast

  • #4
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Sie kann auf jeden Fall eine Chance sein. Voraussetzung ist, dass es Beide wollen und Beide offen für alles sind. Jeder bereit ist, was zu tun, verändern zu wollen, an sich zu arbeiten. Und nicht Schuldzuweisungen in einem geschützten Rahmen los zu werden, so unter dem Motto "ich komm mit Dir nicht klar, also ändere dich"! Das läuft nicht. Jede Art von Therapie ist immer gut, vorausgesetzt der Therapeut ist gut. Eine Therapie unter stützt einen, um zu wachsen, aus seinem eigenen Teufelskreis raus zu kommen und vielleicht zu erkennen, warum ich selber nicht glücklich bin, was das mit mir selber zu tun hat.
 
G

Gast

  • #5
Ich war mit meinem Mann zu einer Paartherapie. Die Therapeuten waren sehr gut und haben mir in mancher Hinsicht die Augen geöffnet. Für uns kam die Therapie zu spät. Für mich war sie allerdings hilfreich um die Trennung zu veranlassen. Mir tat gut, dass die Therapeuten nicht versucht haben, unsere Ehe um jeden Preis zu retten, sondern uns - wie auch immer - weiterzuhelfen.
Eigentlich müssten Paare in guten Zeiten zur Eheberatung gehen. Dann würde es wirklich etwas bringen. Aber wer macht das schon...
 
G

Gast

  • #6
Dort bekommt man erst nach Wochen oder sogar Monaten einen Termin. Deshalb empfehle ich: eine gute Buchandlung aufsuchen und ein Buch zum Thema kaufen und auch lesen. Zusammen oder 2 Bücher kaufen!