G

Gast

Gast
  • #1

Kann man sich irgendwann wieder verlieben?

Meine letzte Beziehung ist 1,5 Jahre her. Inzwischen ist sehr viel Zeit vergangen und ich habe meine letzte Beziehung auch ganz gut verarbeitet, ABER ich habe trotz einigen Interessenten überhaupt keinen Drang, eine Beziehung (geschweige denn eine Affäre, etc.) zu führen. Leider war auch bisher noch nicht annähernd ein Verliebtheitsgefühl vorhanden. Kann es daran liegen, dass meine letzten 2 Beziehung eher unschön beendet wurden? Kann ich mich irgendwann trotzdem wieder verlieben??
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ja, das ist durchaus möglich.

Verkrampfe Dich nicht, dann kommt Amors Pfeil.

Es ist ein Riesengeschenk, wenn er einschlägt.

Dieses Geschenk wünsche ich Dir von Herzen.

M53
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ja, das kann natürlich sein, nach dem Motto; gebranntes Kind scheut das Feuer.

Vielleicht kommt es auch ein bisschen darauf an wielange Deine letzten Beziehungen gedauert haben, sodass 1,5 Jahre als Single noch nicht wirklich lange sind.
Fühlst Du Dich denn einsam ohne Beziehung?
Du wirst Dich sicher nicht für immer alleine bleiben und Dich irgendwann wieder verlieben, wenn Du soweit bist und das möchtest. Mach Dir darüber keine Sorgen.

w49
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ja, das kannst du. Du musst aber offener werden und es aus vielleicht wollen. Meine Beziehungen sind auch nicht freundlich beendet worden und trotzdem wünsche ich mir eine Beziehung. Aber ich habe auch etwas Angst vor der Realität.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Na selbstverständlich kannst du dich verliebeb!!
Ob es so kommt, weiß natürlich keiner. Das hängt von deiner Offenheit für andere Menschen ab, von deiner Neugierde auf Beziehung und deiner Risikobereitschaft - weil dir niemand sagen kann, ob DIESE Beziehung, auf die du dich dann einlässt, dann auch wieder unschön zu Ende geht oder schön oder gar nicht und hält...
UND es kommt auch auf den Mann/die Frau an, ob sie/er dieses Risiko eingehen will, sich dir zu öffnen, auf DICH neugierig ist usw.

Nein, eine Garantie zur Verliebtheit gibt es nicht.
Eine MÖGLICHKRIT gibt es immer.

w, 57
 
G

Gast

Gast
  • #6
Klar. Lass dir Zeit. Im Moment scheint es so zu sein, dass dein Kopf UND dein Herz gegen eine Beziehung sprechen. Dann genieße doch das Singlesein und ändere es, wenn du das möchtest.
 
G

Gast

Gast
  • #7
1,5 Jahre sind nicht lang. Du brauchst auch Zeit für dich: Wer bist du? Was willst du? Wenn deine Beziehungen vorher lang waren, solltest du dir mehr Zeit geben.

Ich war mehr oder weniger nonstop vom 16. - 35. Lebensjahr in Beziehungen. Jetzt bin ich seit 7 Jahren Single. Es ist eine lange Zeit, aber auch eine gute Zeit.

Denn du nimmst dich selbst ja immer mit in die Beziehung.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hallo, alles hat seine Zeit und momentan scheinst Du noch nicht bereit. Das ist nicht schlimm, nutze die Gelegenheit für dich, ein paar Sachen auszuprobieren, die Du zu zweit nicht so ohne weiteres machen kannst.

Es wird wieder der Zeitpunkt kommen, wo Du für jemanden anderes bereit bist. Das wirst Du dann auch signalisieren und mit etwas Glück wird sich jemand finden. Einfach locker bleiben, es kommt wie es kommt.
 
G

Gast

Gast
  • #9
antwort auf beide fragen ist ja. aber das momentane nichtverlieben liegt vermutlich zum gutteil auch daran, dass noch kein passendes odb dabei war. man kanns halt nicht herbeibeten und schon gar nicht erzwingen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich habe das gleiche Problem, meine 2 letzten Beziehungen wurden auch "unschön" beendet. Ich bin seit ca. 3 Jahren Single, habe mich aber in der Zwischenzeit nur einmal heftig verliebt, an sonstige "Kanditaten" hatte ich kein grosses Interesse. Was ich vermute: besonders nach negativen Lebenserfahrungen weiss man ziemlich genau, was man will. Wenn es nicht passt, kann man nichts dagegen tun, man spürt es einfach! Ich möchte im Moment keine Beziehung und auch keine Affaire haben: mir ist das Risiko zu hoch, dass es wieder schief geht und bin nicht bereit wiederum das Versuchskaninchen zu spielen (ob es klappt, oder nicht etc.etc. ) Alleine geht es mir wirklich gut, vielleicht ist es kein richtiger Zeitpunkt oder wie auch immer. Ich habe grundsätzlich kein Problem damit. Einfach locker bleiben! Und viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Danke für eure Bemühungen und die Zeit, die ihr euch genommen habt, mir eine Antwort zu schreiben. Es waren sehr hilfreichen Tipps dabei! LG - die FS!
 
G

Gast

Gast
  • #12
Warum willst du dich denn unbedingt ver-lieben (= berauschen)?

Du weißt doch, dass dieser Zustand sowieso niemals ewig andauern und nötigerweise mit einer Ernüchterung wird einher gehen müssen.

Wie wäre es - wenn - mit "lieben"?

Ich bin ganz froh als Single und amüsiere mich, wie krampfhaft doch die allermeisten suchen und meinen, zu zweit würde - ganz sicher dann beim x. Mal - alles supi.

Dem ist doch nicht so.
 
Top