G

Gast

Gast
  • #1

Kann mann hier wirklich jemanden kennenlernen?

Bin seit 3 monaten Mitglied, habe aber noch niemanden kennengelernt! Ist das hier nur eine Fake -Seite? Zahle ja immerhin jeden Monat gutes Geld! Hat einer von euch den gleichen Verdacht?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Der Mann, welchen ich letztens traf, war höchst real. Und ein anderer Mann, mit welchen ich telefonierte, wirkte sehr menschlich.

Aber mal im Ernst: Denkst du nicht, dass das nach all den Jahren nicht längst aufgedeckt worden wäre, wenn das hier ein Fake wäre? Wenn du bisher noch niemanden kennengelernt hast, dann stellt sich die Frage, ob du dich genug bemühst. Ich schätze, man muss ca. zehn individuelle(!) Anschreiben verfassen, damit man eine positive Reaktion bekommt. Grad wenn man nicht wie ich in einen "attraktiven" Alter ist (Anfang 20), denke ich, darf man nicht drauf warten, dass sich die Männer melden, sondern man muss jeden Tag sich durch die Vorschläge arbeiten und löschen oder anschreiben. Hab hier schon ein paar Herren getroffen, die mir sagten, dass ich ihr erster richtige Kontak wäre.
 
J

JoeRe

Gast
  • #3
Ja, man kann hier wirklich jemanden kennenkernen. Echte Frauen! Sogar hübsche! Und intelligente!
Du musst nur was dafür tun. Einfach warten, bis Dir die Liebe Deines Lebens in den Schoß fällt, funktioniert nicht.
Das Geld zahlst Du übrigens für die Plattform, nicht dafür, dass automatisch alle Mädels auf Dich fliegen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Tja - ich denke das auch allmählich und überlege, wie ich am günstigsten aus dem Vertrag rauskomme, den ich in der Hoffnung seriöse und ernsthafte Partnersuchende zu treffen, langfristig abgeschlossen habe. Ich gehöre wohl nicht zur Zielgruppe und bin deshalb nicht interessant genug, aber ein guter Freund von mir (Akademiker, Promotion, gesettelt etc.) bekommt auch sehr wenige Grüsse und Anfragen.
 
  • #5
Du musst dich dahinterklemmen, von nichts kommt nichts, es geht zäh aber man lern menschen kennen, inzwischen habe ich mich schon 2 mal getroffen, wunder ist keines passiert *g* aber zumindest kann ich dir sagen, die seite erfüllt ihren zweck, man lernt menschen kennen.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Du bist ja wirklich lustig ;-) selten so gelacht! Mir kommt der Verdacht auf, du verstehst das Prinzip des Online Datings nicht bzw. wie EP funktioniert. Also ich zahle auch (gutes) Geld für meine Mitgliedschaft und habe schon sehr nette Dates gehabt.

(w)
 
G

Gast

Gast
  • #7
Also ich hatte bisher obwohl schon 2 Jahre dabei ganze 5 Zuschriften, für die sich eine Mitgliedschaft aber nicht lohnte.
Ist echt zwecklos, wenn man anschreibt-hab ich vor 2 getan, antwortet niemend.
allen Unkenrufen vprbeugend: habe ein normales, sicht sympathisches Profil-aber bin Mitte 40 und Alleinerzieherin.Für jene loht es nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Das ist alles hier real, ich hatte schon mehrere Treffen - leider waren die Männer im wirklichen Leben nicht richtig frei - eigentlich eine Grundvoraussetzung, denn es heißt ja in der Werbung:
" Jetzt den richtigen Partner finden!" Partner bedeutet für mich, dass er frei und ungebunden ist.
Dafür kann ich aber Elite-Partner.de nicht verantwortlich machen!
Leider hatte ich bisher nicht das Vergnügen dem Richtigen zu begegnen, und dann gibt es ja auch noch die Vielen, die überhaupt nicht gefallen - nach dem Motto "Männer wollen immer und Frauen selektieren aus!"
Viel Spaß hier - ich wünsche dir Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #9
natürlich kann mann menschen kennenlernen.... allerdings gibt es auch viele fake-profile....
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ja also die Frage hab ich mir auch schon sehr sehr oft gestellt???!!!
Ich Habe schon einige Male Grüße veschickt,aber kaum etwas zurückbekommen.Ich logge mich beinahe jeden Tag ein und ich denke auch das es für Alleinerziehende wie ich es bin genauso schwer ist über diesen Weg jemand kennen zu lernen wie im Alltag. Und komisch kommen mir die Anfragen wenn ich mal welche bekomme auch vor.??? Das ist sicher eine Ansichtssache aber ich hatte mir das etwas anders vorgestellt.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hier ist schon der eine oder andere Mann dabei, der sich aus der Beziehung heraus bewirbt. Man bewirbt sich ja aus aus einem Job heraus und wird nicht erst arbeitslos. Ich bekenne mich dazu, dass ich das hier auch so mache. Insgesamt sind nach Schätzungen bis zu 20% der Männer in Singlebörsen mit einem festen Partner zusammen.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Zeit muss man schon investieren, viele Profile anschreiben! Ich habe in 6 Monaten immerhin schon 14 nette Männer getroffen und hatte bei allen das Gefühl, dass sie wirklich eine Partnerin suchen. Einfach dranbleiben und weitersuchen!
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hoi du
Kenne das Problem. Mit dem nötigen Einsatz klappt das schon. Hast du schon mehr als 75 Personnen angeschrieben und die die dir nicht passen gelöscht? Wenn nicht selber schuld. Die Rückschreibrate hier ist misserabel als "Normalo". 50 Anschreiben, 5 Antworten, ein Date ist ca. der Schnitt bei mir. Bin 32j M gross, schlank, Mechaniker.
Gruss
 
G

Gast

Gast
  • #14
Also ich muss schon sagen, oder frage mich, ob ich mich hier nur angemeldet habe, um zu bezahlen...Habe schon X Anfragen gestellt, aber nur eine einzige Antwort bekommen...seither Funkstille...
Obwohl ich schon als Modell gearbeitet habe...(Foto gebe ich nicht sofort frei,) und meine Ausbildung auch nicht ohne ist....kein Mann scheint das zu interessieren. Nun wenn ich lese, dass die meisten Männer auf dieser Plattform mit Alter 56 sich noch Kinder vorstellen können, passe ich wohl mit meinen 48 Jahren nicht mehr in ihr Beuteschema.
Habe den leisen Verdacht, dass die Männer auf Elite-Partner nur Abenteuer suchen....Werde diese Plattform nicht weiterempfehlen...Sorry.....Viel Glück wünsche ich euch Suchenden....
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich habe schon Männer kennengelernt. Insgesamt war ich glaube ich 1,5 Jahre hier gemeldet. Allerdings habe ich mich die meiste Zeit gar nicht erst getraut, auf Anfragen zu antworten bzw. selbst welche zu Schreiben. Es hat mich richtig Überwindung gekosten und erst in meinen letzten Monaten gab ich mir richtig gezwungen einen Ruck und habe dann aber wirklich sehr sehr viele Anfragen einfach geschrieben. Ins Forum habe ich tatsächlich erst nach meiner Abmeldung den Weg gefunden.
Leider war es bisher bei fast allen entstandenen Kontakten (bis auf eine äußerst angenehme Ausnahme) so, daß sie meinten, nur weil ich mich bei einer Partnerbörse registrierte, hätte ich keinen Kontakt zu anderen Männern, müsse ich für sie fast immer telefonisch erreichbar sein und meinen Tagesablauf und jede Aktivität erklären bzw. Zeitmangel immer begründen.

Insgesamt wird das Kennenlernen sehr stark von diesen Männern vorangetrieben, was mich bisher wirklich immer zurückschrecken lies. Gut, da mag ich mich vielleicht mehr als andere anstellen. Aber nur weil ich 1-2 mal mit jemandem Kaffee getrunken oder mich unterhalten habe, bin ich nicht jemandes Eigentum und muß mich komplett vereinnahmen lassen. Aber ab genau dem Moment wurden "meine Männer" immer extrem anhänglich, besitzergreifend und hektisch. Ich habe ja schon viel Verständnis und bin auch sehr nachsichtig. Weiß ja selbst wie aufgeregt ich sein kann, wenn mir jemand gefällt, und kenne es auch aus dem Bekanntenkreis (ist zu goldig, wie manche Männer auf einmal schüchtern, vorsichtig unsicher werden, sich völlig anders als normal verhalten und tatsächlich ausgerechnet MICH um Rat fragen).
Aber insgesamt habe ich den Eindruck, daß es den Männern, die ich bisher traf, nicht um eine wirkliches Kennenlernen von mir als Menschen sondern einfach darum ging, eine Partnerin zu haben und auch möglichst schnell intim zu werden. Irgendwie habe ich noch keinen Weg gefunden, das vorher telefonisch besser herauszufinden.
Es darf ja jeder seine ihm eigenen Prioritäten haben und dahingehend die Plattform nutzen. Nur das heißt nicht, daß der andere automatisch dieselben Interessen hat.
Für mich heißt es, sofern ich mich wieder mal anmelden sollte, daß ich genauer analysiere, was bei allen dieser Männer ähnlich ist, und warum ich vielleicht zu ausgerechnet ihnen den Kontakt ausbaute und zu anderen eher nicht. Es würde mich schon ziemlich ankeksen, wenn ich mir selbst bei meiner Auswahl im Weg stehen würde (ist mit ein Grund, warum ich, was die Region betrifft, gar nichts eingrenzte und auch selbst keine Absagen verschickte um somit womöglich die Kontaktmöglichkeit komplett zu unterbinden).
Außerdem muß ich auf irgendeine Art besser zeigen, daß ich zwar vieles packe, ganz einfach weil ich muß, aber eigentlich es mir lieber wäre, nicht immer taff sein zu müssen, also wirklich jemanden an meiner Seite möchte, der mit mir an einem Strang zieht aber auch mal etwas komplett übernehmen oder abgeben kann.
Hier fände ich gut, wenn einen EP vielleicht in dieser Hinsicht noch etwas unterstützen könnte (Checklisten, Tests, keine Ahnung - habt Ihr nicht Psychologen im Team?) denn man meint evtl. zu wissen, wie jemand zu sein hat, der zu einem paßt - wirklich funken tut's aber am Ende bei einem ganz anderen Typ Mensch.

Also kann ich eigentlich nur insofern Unmut äußern, als daß leider selbst für Zahlende! NICHT anhand des Profils erkennbar ist, wer Premium-Mitglied ist (also wer mit Freitextfeld antworten kann) und wer nicht (keine Anfragen schicken und nur ohne Freitextfeld antworten kann).
Zudem hätte ich mir gewünscht,
* als zahlendes Mitglied selbst aus der Datenbank anhand einiger Kriterien selektieren zu können,
* insgesamt eine unbegrenzte Favoritenliste zu haben (besser wäre unbedingt die Möglichkeit zu haben, diverse Kennzeichen zu vergeben - v.a. im Hinblick auf die Verwaltung von angeschriebenen Kandidaten) und auch danach sortieren zu können,
* auch als gekündigtes Mitglied Zugang zur eingegangenen Post zumindest aus der Zeit meiner Registierung als Premium-Mitglied zu haben,
* auch als gekündigtes (ehemals zahlendes) Mitglied mir freigeschaltete Bilder sehen zu können (wäre übrigens auch ein Marketing-Grund, der aufgehen könnte, denn der ein oder andere würde sich eben aufgrund der Fotos als registriertes Mitglied anmeldne wollen),

Und dann wünschte ich mir aufgrund der Forumsteilnahme, auch mit weiblichen Forumsteilnehmern in Kontakt treten zu können - sofern die Gegenseite das auch wünschte. Ist ja vielleicht auch ein Ansatz zum weiteren Geschäftsausbau :)

Bin mal gespannt, ob irgendwann der ein oder andere Vorschlag übernommen wird - schließlich kann EP ja nur davon profitieren, wenn sich hier mehr Menschen finden!

Mary - the real
 
P

Persona grata

Gast
  • #16
Nein, es ist definitiv keine fake-Seite. Ich habe meinen Traumprinzen hier gefunden und derzeit sind wir beide völlig verknallt und das in "unserem Alter" (er 62, ich 59). Aber es ist ein tolles Gefühl. Man muß die Sache aber auch langsam angehen und von vornherein davon ausgehen, dass man sein Glück nicht erzwingen kann. Entweder es passiert oder auch nicht. Ich bin insgesamt 2 1/2 Jahre dabei gewesen, habe -zig individuelle Anfragen versandt und auch einige durchaus ernstzunehmende erhalten, mich mit einem Dutzend Männern getroffen und dann hat bei diesem einen eben der Blitz eingeschlagen (und zwar bei uns beiden).Also, nicht aufgeben. Es istwie im wirklichen Leben, "gut Ding will Weile haben".
 
G

Gast

Gast
  • #17
Doch man kann hier durchaus Menschen kennenlernen, auch im kritischen Alter (bin w/51). Diejenigen mit denen ich mich getroffen hatte, waren durchwegs alle sehr nett, ungebunden und auf der Suche nach einer festen Partnerschaft. Auch optisch gab es keine Überraschungen, alle sahen ihrem Foto sehr ähnlich. Natürlich gibt es auch viele Absagen und unbeantwortete Kontakte, aber das gehört dazu. Definitiv wichtig ist das Foto und es hiflt, wenn man es relativ schnell freischaltet. Auch das ist nun mal Teil dieser Art Partnersuche, da muss man sich nichts vormachen.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Das Internet samt Plattformen ist virtuell. Reale Treffen/Transaktionen möglich.

Irreal sind häufig die damit verbundenen Erwartungen? ;-)

Ganz so einfach läßt sich die Erfüllung von Träumen (Karriere, Traumpartner, Superschnäppchen) dann wohl doch nicht herbeiklicken? ;-)
 
B

Berliner30

Gast
  • #19
So passiv und unbedarft gehen leider sehr (zu) viele Frauen ran, was hindert euch am aktiven Anschreiben der Männer? Ja klar jetzt kommt so ein :"ich will erobert werden" oder "früher war es doch auch so" ... ihr habt wirklich nichts verstanden.
Schade, denn das ist meine zu 99% Feststellung bei jeder bisher getesteten online Plattform, wobei es hier etwas besser ist, als anderswo, aber zufriedenstellend ist das sicherlich nicht.

Es bleibt durch solche Ansichten halt ein riesiger Glücksfaktor und dazu trägt jeder passive etwas bei.
 
  • #20
@#20: Vollkommen richtig! Passivität ist der größte Fehler, den man hier machen kann. Ohne eigenen Antrieb, eigenes Anschreiben und Auswählen, hat man viel weniger Kontakte.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Kann jetzt nur als Frau schreiben, jedoch habe ich meinen Partner (also MANN) hier kennengelernt. Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen - und auch die anderen Männer waren real existent! Also kein Fake!
 
G

Gast

Gast
  • #22
Ich kann nur bestätigen, dass Aktivität und am Ball bleiben ganz entscheidend ist. Wahr ist, dass Frauen häufig zurückhaltender mit Anschreiben agieren. Das haben mir die Frauen, die ich über EP kennengelernt habe, bisher alle bestätigt (auch wenn das natürlich alles andere als repräsentativ ist). Zugegebenermaßen hat es mich schon ein wenig genervt, selbst so stark in "Vorleistung" treten zu müssen. Auf der anderen Seite bin ich auch niemand, der gerne mehrere Kontakte gleichzeitig pflegt, auch wenn mir immer wieder Leute dazu raten. In den letzten sechs Monaten habe ich vier Frauen persönlich getroffen (nur?). Aber um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Nein, die Frau, die ich jüngst über EP kennengelernt habe, in die ich mich total verknallt habe und umgekehrt, ist kein Fake, sondern äußerst real. Aber bis es soweit kommt, muss man halt eine gewisse Durststrecke in Kauf nehmen... und eine Garantie gibt es leider nicht - wie immer im Leben.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Klar, lernt man hier nette Leute kennen. Man muss halt seeeeehr viele Anfragen schreiben, Geduld haben, bei den Treffen nicht gleich erwarten, dass es eine Beziehung wird. Ich habe meinen Partner hier kennnengelernt.
 
B

Berliner30

Gast
  • #24
@16 du bist doch eine gute Kundin und immer noch suchend, warum sollte EP da was ändern? Ich habe EP ca. 1 Seite mit sinnvollen, leicht unzusetzenden Tipps per Mail gegeben, es wurde nichts umgesetzt, was denkst du nun?
Und das mit der "wollen gleich mit dir in die Kiste ..." und dem mehrmaligen Treffen (ich treffe nur eine Frau ein zweites mal, wenn es beiderseitig erwünscht ist und mehr werden kann) sollte vielleicht auch überdacht werden.

Am besten ist wirklich EP als grobes Sieb zu nutzen und dann schnell die Kandidaten(innen) zu treffen und zu schauen ob und wie es weitergeht und nicht anhand von Vorurteilen (z.B. das sind Männer, die wollen sowieso nur alle Sex und nichts weiter) denken/handeln.
Es ist so schon schwierig genug bzw. der Glücksfaktor ist immens hoch.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Bin seit genau 20 Tagen hier angemeldet, habe mit 3 Männern gemailt und telefoniert. Am vergangenen Wochenende hat es (obwohl ich unvorhergesehen meinen 3jährigen Sohn mitschleifen "musste") richtig "geschnackelt". Fand die Reaktion total Klasse, dass er Verständnis für den ausgefallenen Babysitter hatte und meinte, schließlich wäre mein Sohn der Hauptbestandteil meines Lebens. Also, alles "real" ... Viel Glück!
(w/36)
 
I

idefix

Gast
  • #26
(m58) also meine lieben Mitsuchenden.
So einfach mit irgendwelchen Schemata kommt man nicht weiter. Es gibt nun mal einfach nicht "DIE" Strategie, die zum Ziel führt.
Als erstes muss sich doch jeder mal seine eigenes Profil ansehen und sich fragen ob dies für andere Aussagekräftig ist. Ich habe z.B. festgestellet, dass viele Damen den Teil "Sie über sich" nicht ausgefüllt haben. Jeder, auch Männer sollten dies mal tun. Dieser Teil ist nämlich der, wo sich "zwischen den Zeilen lesen" lässt. Hier kommt das "Feeling" rüber.
Dss Prinzip "vene, vede vici" (ich kam sah und siegte) funktioniert hier nicht. Ich bin auch erst vier Wochen hier, habe aber schon viele Mail-kontakte und telefonate gehabt und sogar 2 Treffen.

Lest das Profil der Kandidaten immer genau, achtet dabei auf euer Gefühl. Lest auch die Fakten, achtet auf die Ausdrucksweise. Fragt euch, ob Ihr euch mit Ihr auf Augenhöhen unterhalten könnte. Ihr wollt dochEuer Gegenüber sehen, und nicht dessen vorgehaltene Maske. Setzt erst gar keine auf. Die fällt spätestens beim Ersten Treffen.

Einen Partner zu finden ist nicht leicht, auch nicht auf diesem Portal. Ehrlichkeit, Offenheit sind unabdingbare Voraussetzungen, um überhaupt eine Chance zu haben. Ohne ein bisschen Glück läuft auch nichts. Ihr müsst Euch auch andere Profile ansehen. Nur warten bis Euch jemand entdeckt funktioniert nicht. Seht Euch Euer eigenes Profil an, Vielleicht fällt euch ja eine andere Formulierung ein. Arbeitet an Euch, sammelt Erfahrung.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Hallo! Ich bin leider nur einer vom einfachen Volk und kein Akademiker etc.. In der Werbung wird es ja klar und deutlich angesprochen "Für Akademiker und Singles mit Nivo". Und liebe Frauen: Nicht jeder mann will immer nur das eine. Nein, ich z.B. nicht. Ich bin nur einsam und wünsche mir eine Partnerin, oder noch besser eine Frau für gemeinsame Stunden und am besten zum gemeinsamen Alt werden und wenn möglich für den Rest des Lebens zusammen bleiben, bzw. zusammen sein.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Lange Rede kurzer Sinn,mit Sicherheit gibt es hier genügend echte Profile,die man evtl.,wenns halt gut läuft,auch kennenlernen kann.Wie auf allen anderen dating/flirt/chat-sites auch.Immer wieder anschreiben,und nicht aufhören,manchmal kommt die Liebe schneller als man denkt.Es gibt natürlich auch hier Ausnahmen,die aber nicht die Regel sind.Z..B. die Frau die eigentlich gar keinen Sex will,nur eine Beziehung rein platonischer Art,oder die Hobby-Escort,welche eigentlich aussteigen will,aber noch nen Sponsor braucht,usw.etc. Deshalb gibts nur eins,weiter anschreiben,und nicht aufgeben. Die bzw.der Richtige kommt bestimmt. Better luck next time.
 
Top