G

Gast

  • #1

Kann mir mal jeman(n)d dieses Verhalten erklären)

wurde vor ungefähr 2 wochen online kontaktiert. nach ein paar mails hat er mir seine hdynr gegeben. wir haben 10 tage lang täglich sms hin- und hergeschrieben. 3x telefoniert, davon einmal sogar 3 stunden lang. es war wirklich sehr nett, kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mich so gut unterhalten und so viel gelacht habe. auf jeden fall haben wir uns für sonntag abend unser erstes date ausgemacht. er hat mich noch am sam abend gefragt, ob der termin eh noch steht. am sonntag haben wir in der früh noch kurz telefoniert und er sagt, dass er sich freut mich endlich kennenzulernen. ich richte mich her, starte los ... 5 min vergehen, 10 min vergehen, nach 15 min ruf ich an,hdy ausgeschalten,hab ihm dann auf die box gesprochen. am nächsten tag rief ich ihn wieder an, sein hdy war aufgedreht, also wusste ich "a.....c lebt!" kann mir das jemand erklären, wieso investiert mann 10 tage lang in sms schreiben, telefonieren und lässt dann frau einfach sitzen,was bringt ihm das?
 
  • #2
Angst? Kein Mumm?

Vielleicht ist der ernsthaft gestört, was Angst vor solchen Treffen angeht. Es gibt ja die seltensten Psychosen.
 
G

Gast

  • #3
keine ahnung, ist nicht normal. hat wahrscheinlich kalte füße bekommen.
 
A

alhanifa

  • #4
Vielleicht ist ihm eine Sicherung durchgebrannt - hat voll Panik bekommen und war nervos. Oder er hat bereits eine Frau zu Hause und wurde erwischt - wer weiss das schon. Jedenfalls sind die meisten Männer nicht so geheimnisvoll und ich würde mir keine Gedanken mehr um diese Geschichte machen
 
  • #5
- er hat eine Andere kennengelernt, traut sich aber nicht, Dir das zu sagen,
- er hat Bindungsängste, die angesichts des bevorstehenden Treffen so übermächtig geworden sind, dass er alle Brücken abbricht,
- er hat Dir während des Kontaktes irgendetwas vorgemacht (z.B. hinsichtlich seines Alters gelogen) und fürchtet nun die Entdeckung

Auf jeden Fall ist sein Verhalten nicht "die feine Art". Vergiss ihn oder, wenn es Dir wichtig ist, stell ihn in einiger Zeit (wenn er nicht mehr mit einem Anruf rechnet) zur Rede.
 
G

Gast

  • #6
Warum vergeudest du deine Energie, negativ sequentiert, an einen Menschen, dem aufgrund mangelndem Selbstwertgefühls das nötige Feingefühl, Respekt und Offenheit fehlt?
Du kannst dem "Zufall" danken, dass du ihm nie ad personam gegenübergestanden hast, eure Bekanntschaft sich nicht schon in einem fortgeschrittenem Stadium, auf höherem Niveau vertieft hat.
Freue dich auf den nächsten potentiellen Partner, höre auf deine Intuition gekoppelt an deine Erfahrungswerte.
Viel Glück
 
  • #7
Für mich ist das der klassische Fall: zu viele Emotionen vor dem ersten Date. Man kann sich ja ungefähr vorstellen, was man 10 Tage lang in SMS schreibt. Also entweder früher treffen, wenn das möglich ist (ich weiß, bei Fernkontakten geht's nicht immer), oder sich vor dem ersten Treffen ein bisschen zurückhalten. Nach dem Date ist ja noch so viel Zeit für SMS - wenn man sie dann noch schreiben möchte.

Nichtsdestotrotz geht das Verhalten des Typen natürlich gar nicht.
 
G

Gast

  • #8
Bindungsangst. Jetzt wo es "ernst" werden könnte, zieht er sich zurück... Das wird nichts.
 
G

Gast

  • #9
Einfach nur ein Spieler, der gerne ahnungslose Frauen in die Falle laufen lässt und seinen Spaß dabei hat...solange bis der Spieß mal umgedreht wird...
Keine Achtung anderen gegenüber -vergiß es!
 
G

Gast

  • #10
die letzte antwort ist treffend.......
der teufel in mir knabbert verführerisch an meinen ohrläppchen und flüstert leise: sei der spiegel deines gegenüber. manche lernen erst das wort achtung nicht nur in den mund zu nehmen, wenn sie demutsvoll die rechnung für ihr verhalten präsentiert bekommen.......und die liegt sicher nicht in einem lederetui auf dem silbertablett
 
G

Gast

  • #11
danke für eure antworten! bin froh, dass ich sein verhalten vor unserem treffen bzw. bevor sich das ganze intensiviert hat, kennengelernt habe. ausserdem habe ich damit so gut wie sofort abschließen können und verschwendete keine zeit an traurigkeit. hackerl, der nächste bitte ... :)
 
G

Gast

  • #12
Die einzig logische Anwort wäre, er hat zwischen seinem letzten Anruf Samstag Abend und eurem Date Sonntag Abend, jemand anders kennengelernt. In jedem Fall hätte er sich trotzdem dir mitteilen sollen.

lg F.
 
G

Gast

  • #13
Weil er ein gestört ist. Sei nur froh, dass Du das noch rechtzeitig entdecken durftest.
 
G

Gast

  • #14
Also ich habe den starken Eindruck/die Vermutung, er war auch da - nur halt inkognito.
Er hat Dich gesehen und Du hast ihm nicht gefallen.
Es gibt leider solche miesen Typen - ehrliche und bemühte Männer müssen dann leider gegen das Mißtrauen bei Frauen erst durchkommen. Aber die sind dann auch wirklich wert, daß man sich mit ihnen abgiebt.
Maria
 
G

Gast

  • #15
Hey, ganz klarer Fall von 'Belagerung' - wer einen Mann wie die beste Freundin, Mutter, Therapeuten, o.ä. behandelt (z.B. 3 Stunden am Telefon quatschen, ihm wahrscheinlich die ganze Lebensgeschichte erzählen...) und ihn täglich mit SMS 'nervt' (ja, irgendwann nervt das echt!) - da muss man sich echt nicht wundern, wenn man vom spannenden Wesen zum Abtörner #1 wird...

Sorry, das ist hart zu hören aber: willst du gelten, mach' dich selten!
 
G

Gast

  • #16
ich bin sicher dass er dich gesehen hatt - und erst dann bemerkt dass du nicht sein typ bist.
 
G

Gast

  • #17
Es gibt tausend Erklärungen für ein solches Verhalten, zumindest solange er dazu schweigt. Mit Mußmaßungen sollte man sich daher nicht unnötig aufhalten und das Beste daraus machen. Tipp von Max Planck: Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.“
 
G

Gast

  • #18
Habe auch schon gehört, dass manche Menschen in einem sicheren Abstand an dem verabredeten Treffpunkt stehen und bei Nichtgefallen des Gegenübers, einfach wieder abhauen...und es sind nicht nur einige Männer, die das tun, sondern auch Frauen : (
Ich finde, das geht gar nicht !!
 
G

Gast

  • #19
Eigentlich ist es eher noch ein harmloser Fall und Frauen sind in der Regel zu noch viel mehr Unmöglichkeiten fähig.
Sei Ihm doch dankbar, das er sich so zeitig von seiner wahren Seite zeigt und sich nicht Monatelang verstellt, was ich persönlich viel schlimmer finden würde.
Ach und ich würde auch niemals unter keinen Umständen so jemanden eine 2. Chance geben.
 
G

Gast

  • #20
Er hat dich dort gesehen und du hast ihm nicht gar nicht gefällt. Also, ist er weg.
 
G

Gast

  • #21
wiedermal sehr sinnlose antworten ala "gestört gestört, ehhh ehh" ... ohh man ... *traurig guck* ... aber auch ich muss sagen ... das ist nun wirklich nicht normal ... keine ahnung was er sich dabei gedacht hat ... nur denk ich das das kaum von anfang an so geplant war ... wie einige andere hier suggerieren wollen ...

hast du ihn nachträglich zur rede stellen können ? ...

beste grüße
 
G

Gast

  • #22
#14 also ich möchte klarstellen, dass ich ihn nicht belagert habe. im gegenteil es war anders rum, ist auch egal, ich hab mit dem typen am nächsten tag komplett abgeschlossen und jetzt 10 tage später denk ich nciht mal mehr darüber nach. wollte halt einfach nur eure meinung dazu wissen, ob es bei anderen auch schon vorgekommen ist, etc.
also bitte, ich sitze nicht hier und heule mir die augen aus ... im gegenteil, hatte mittlerweile schon 2 neue dates ... :)
lg olivera