G

Gast

Gast
  • #1

Kein Kontaktabbruch trotz neuer Beziehung?

Hallo,
Ich, 26 w, habe hier vor einigen Wochen einen interessanten Mann (32) kennengelernt. Die Sympathie war von Anfang an sehr groß und es wurde fleißig hin und her geschrieben, letztendlich via Handy und nicht mehr hier. Beide waren wir hier aber noch online, worin ich auch kein Problem gesehen habe.
Letztendlich war geplant, dass wir uns Ende Oktober, nach meinem Urlaub, treffen werden. Vor dem Urlaub war der Kontakt wie immer, sehr intensiv und beide wussten wir immer, was den anderen beschäftigt etc.
Wahrend meines Urlaubs stellte ich eine Veränderung fest, worauf ich ihn auch angesprochen habe. Er hat mir auch prompt sehr ehrlich geantwortet, dass er an dem ersten Wochenende meines Urlaubs im "real Life" jemanden kennengelernt hat. Somit hatte sich für mich die Frage nach unserem Treffen erledigt, da die Ausgangssituation einfach nicht gepasst hätte. Er sah das genauso, da er nicht zweigleisig fahren will. Gleichzeitig das Signal von seiner Seite aus, dass ich ihn schon sehr interessiert habe.
Mir war das zu blöd und ich habe daraufhin den Kontakt abgebrochen.

Da die Neugier nun größer war als die Vernunft habe ich ihm eine Nachricht geschrieben, wie es ihm geht. Daraufhin die prompte antwort seinerseits sowie die üblichen Fragen und auch Kompilmente. Er uist aber mit der neuen Bekanntschaft nun zusammen, meinte aber, deswegen muss ich in nicht "in Ruhe lassen" (das war mein Zusatz zu der Frage, was nun los ist)

Was ist mit dem Mann los? Will er sich ein Hintertürchen offen halten? Gerade nach so kurzer Zeit sollte er doch glücklich sein und von mir nichts wissen wollen!?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich würde da mal vermuten, dass ihn auch die Neugier auf dich treibt. Also ihr seid beide darauf eingestellt gewesen, dass ihr euch bald kennenlernt und daraus ist ja dann nichts geworden.
Jetzt hat ist er eben mit dieser anderen Frau zusammen. Die Neugier bleibt wohl trotzdem. Finde ich rein menschlich auch ein bisschen nachvollziehbar. Moralisch jedoch nicht so. Mal rein hypothetisch zusammen gesponnen: Ihr habt weiter Kontakt, ihr trefft euch auch irgendwann, ihr findet euch weiterhin interessant, trefft euch weiter, er ist weiter mit der anderen Frau zusammen, er findet dich aber auch sehr interessant, ......... und dann??? MAcht er mit der anderen Schluss, seid ihr dann zusammen, will er ein kleines Abenteuer mit dir, bleibt er doch bei ihr,...? Ist sicher blöd, klingt aber schon sehr nach Hintertürchen - muss nicht, aber sehr gut möglich. Ihr wolltet euch ja jetzt nicht unbedingt mit der Absicht kennenlernen, dass ihr beste Freunde werdet (nehme ich mal an).
Ich persönlich würde es (aus deiner Schilderung und Wahrnehmung heraus) lieber lassen.
Alles Gute,
w/29
 
G

Gast

Gast
  • #3
Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber deine Sorge/Angst ist nicht unbegründet! Mich würde ja interessieren, ob seine Freundin von seinem "heimlichen" Kontakt weiß!? Das würde ich ihn mal ganz unverblümt fragen und ihm dann eine klare Ansage machen. Im Anschluß kann ich dir nur raten: schieß den Typen ab!

Dieser Mann will sich, wohl oder übel, ein Hintertürchen offen halten, falls es mit der anderen Frau nicht klappen sollte. Dafür bist du dir doch sicher zu schade- hoffe ich doch?! So jemand hätte sich bei mir nicht mehr melden dürfen!

w,33
 
G

Gast

Gast
  • #4
Sehe es auch so, dass er sich ein Hintertürchen offen lassen will, falls es mit der neuen Bekanntschaft nicht klappt. Vom Gefühl her würde ich sagen, brech den Kontakt zu diesem Mann ab. Ich glaube nicht, dass seine "Neue" von dem Kontakt weiss.

w
 
  • #5
Warum immer gleich das schlimmste vermuten. Es kann doch sein , dass er sich über bestimmte Sachen mit Dir einfach besser unterhalten konnte. Das möchte er auch weiterhin, da wird doch auch eine neue Partnerin nichts dagegen haben. w51
 
Top