G

Gast

Gast
  • #1

Keine Antworten auf meine (vielen) Grüße? Warum?

Warum sehen sich die Interessenten nur mein Profil an, statt mir einen Gruß zu schicken?
 
G

Gast

Gast
  • #2
weil sie nach Besuch des Profil wohl kein näheres Interesse an einem Kennenlernen haben. Und diese unpersönlichen Grüße werden eh nicht beantwortet, da muss man sich schon ein bisschen mehr mühe geben und den anderen persönlich anschreiben und ansprechen.
Susanne
 
G

Gast

Gast
  • #3
Alexander, der Kleine

Keine Ahnung !
Schickst du jedem Grüße dessen Profil du besucht hast ?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Vielleicht weil dein Profil nicht so das Interesse bei den Besuchern geweckt hat??
m/38
 
  • #5
1. Keine Antworten auf Grüße -- weil ein Gruß auch eine lieblose, faule, uninteressante Art der Kontaktaufnahme ist. Wenig Mühe, wenig Investment, wenig Wert dahinter. Verzichte auf Grüße, schreibe stattdessen individuelle, persönliche, nette Kontaktanfragen!

2. Besuche, aber kein Gruß -- weil man selbst ja auch nur allerhöchstens jedes zehnte Profil interessant findet. Vielleicht ist Dein Profil ja auch besonders langweilig, aussagelos und wimmelt von Allgemeinplätzen?

Du darfst gerne Deine Chiffre posten und wir geben Dir Tipps zum Profil.
 
G

Gast

Gast
  • #6
"Profil ansehen" dient ja einer allerersten Auswahl. Die für mich interessanten Profile bekommen als nächstes ein rotes Favoritensternchen, damit ich sie später sofort herausfiltern und anschreiben kann, wenn mir danach ist.

Die sog. "Grüße" finde ich nicht nur fad, ich finde sie auch geradezu ärgerlich: da filtert das System Gemeinsamkeiten heraus, die – wohlgemerkt!! – nicht von dem Menschen, der ihn schickt, sondern von der Maschine (dem Programm) formuliert wurden (Beispiel: "Ich liebe den Sommer. Wie Sie. Sie würden am liebsten in einer Künstlerwohnung wohnen. Das ist auch mein Favorit ...." Und die absolute Höhe: "Können Sie mehr in Ihr Profil schreiben?" ... dabei platzt mein Profil, mein ich-über-mich, fast aus allen Nähten!!).

Willst Du wirklich einen solchen Unsinn an jeden Partnervorschlag schicken oder – noch schlimmer – hundertfach bekommen?

Wer bei EP auch nur eine klitzekleine Chance haben möchte, sollte sehr individuell und persönlich agieren. Kostet viel Mühe – doch hin und wieder lohnt es sich. w50+
 
  • #7
Ich hatte die Grüße bisher für Fakes gehalten, weil sie so "maschinell" wirkten (wird ja hier in der vorangegangenen Antwort bestätigt) .... jetzt wird mir aber klar, warum das so seltsam wirkt. Auf dieses Blech werde ich auch weiterhin nicht antworten.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ein Profil muss mich schon sehr interessieren, damit ich auf einen Gruß antworte.
Ist es dann so, dann antworte ich genauso "kalt" also mit der Standardfloskel "Vielen lieben Dank!". So werfe ich den Schreiber wieder den Ball zurück und er darf sich dann Gedanken machen, ob und was er als nächstes schreiben will.

@ FS - Wie wäre es einmal mit einer persönlich formulierten Partneranfrage für ein Profil? - Meinungen zu versendete Grüße sind schon oft genug im Forum abgegeben worden und immer mit der selben Aussage:
Gruß = uninteressant!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich finde am Gruss nix verkehrtes. Aber es ist schon ok, wenn Du wengistens einen Satz dazu schreibst und einen Namen.
Manche stellen sich hier selbst schon bei der Kontaktaufnahme selber durch ihre hohen Ansprüche im Weg, die dürfen sich dann auch nicht wundern, wenn gar nichts bei raus kommt.

Es gibt genug Threads, da wird gejammert, dass nicht genug Anfragen kommen und nicht genug Rücklaufquote der eigenen Anfragen da sind - aber umgekehrt hat man den Eindruck, dass genau die selben Menschen dann "unkonstruktiv trotzig" auch nur reagieren, wenn alles 100%ig perfekt ist.
Tja... da wundert mich gar nichts mehr...

w/32
 
G

Gast

Gast
  • #10
Danke, # 6!
Ich bin, weil ich intensiv meine erscheckend schnell (vor allem geistig) weiter abbauende Mutter betreute und im Prinzip täglich in ihren Angelegenheiten involviert bin - von einem Mitglied mit "Krönchen" ganz schnell mutiert zu jemand, der "nur Grüße" schicken darf.
Die sind, von der vorgegebenen Formulierung her, mehr als besch...
Und jetzt DARF ich im Moment a keine individuellen messages mehr verfassen!
Also liebe/r FS, was meinst Du mit "Grüße"? DEINE persönlichen oder eben die von ep vorgegebenen/vorgesehenen?

Und ja, ich sehe bzw.sah ja, wer mich angeklickt hat, z.T. mitten in der Konversation und auch nach einem Date - leiden die an "Altersheimer" oder was soll's?

Schau drauf, wer ein wirklich ausgefülltes Profil hat und höre auf Deine Stimme - alles kann gutsein, wenn es "stimmig" ist.
Also auch ein Gruß.

Liebe Grüße! Beatrice
 
Top