• #1

Keine Initiative bei Sex und Zärtlichkeiten. Wie kann das geklärt werden?

Grüß Euch !

Ich habe seit 9 Monaten einen "Freund".
Er ist , so sieht es aus, introvertiert, schüchtern. Andererseits unbeherrscht, ein Choleriker. Eigeninitiative für Zärtlichkeiten, Sex, oder was zu unternehmen gleich null.
Frauen scheint er nicht zu trauen, hat ein paar Beziehungen und drei Ehen hinter sich. Da erfuhr ich von Dorffunk ( Klatsch ).

Festlegen will er sich noch nicht, hält sich Hintertürchen auf. Klare Aussagen bekomme ich nicht.
Ich bin nicht sein Animateur. Und laufe ihm hinterher.

Wenn ich mich nicht melde,dann fragt er was los ist.
Wie kann das Ganze geklärt werden ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Warum willst Du es klären.
Er ist misstrauisch, Choleriker, passiv.
Ein echter Jackpot.
Was willst Du von ihm? Ihn retten? Helfersyndrom? Die erste Frau sein mit der es klappt?

Haken setzen. Dich fragen, warum Du den Typ willst.

M, 54
 
  • #3
Da du den "Freund" in Anführungsstriche setzt, gehe ich davon aus, dass du selbst erkennst, dass er gerade nicht dein Freund ist.

Was du über ihn schreibst, lässt eher auf eine ziemlich verkrachte Existenz schließen. Er ist ein Mann, der einer Frau mit seinem Verhalten Probleme bereitet. Ergo ein Mann, den sich eine Frau lieber vom Hals hält.

Klären kannst du es dadurch, dass du dauerhaft Abstand zu ihm hältst. Ich bin sicher, er hat genügend andere Kontakte, denen er das Leben schwermachen kann.
 
  • #4
Was genau willst du von einem schüchternen beziehungsunfähigen (drei gescheiterten Ehen) Choleriker? Auf was genau soll der sich festlegen? Auf eine vierte Ehe?
 
  • #6
Ich muss echt die ganze Zeit meinen Kopf schütteln, als ich diesen Text gelesen habe, ich frage mich wie eine selbstbewusste Frau mit Selbstwert bei einem solchen Mann sein bzw. bleiben kann, für mich unbegreiflich und gleichzeitig unmöglich!! Er hatte einige Beziehungen und drei Ehen hinter sich, was reizt dich an dieserm Mann? Hast du auch eine ähnliche Vergangenheit hinter dir, dann solltest du dich therapieren lassen, da einiges nicht stimmt!
 
  • #7
Was willst Du denn klären?

Du meldest Dich ab und zu mal bei einem Mann, der sich dann mit Dir trifft und Dich, wenn Du unbedingt willst, mal beschläft.

Findest Du es nicht blöd, dass Du sein Animateur bist und ihm schon 9 Monate hinterherläufst?

Da gibt es nichts zu klären, Du musst einfach aufhören den Kasper zu machen. Er kann ja anrufen wenn ihm danach ist, aber Du musst Dich ja nicht rechtfertigen oder überhaupt drangehen.

w/36
 
  • #9
Was erwartest Du auf Beziehungsebene, wenn Du Dir einen relativ jungen Mann angelst, der bereits drei Ehen hinter sich hat ???
 
  • #10
Genau das, dass du nicht immer die Initiative für alles ergreifen willst, solltest du auch kommunizieren und es dann auch nicht mehr tun. Er scheint unfähig zu sein selber für sein Verhalten, seine Grfühle, Wünsche u.s.w die Verantwortung zu übernehmen deshalb traut er auch " Frauen" nicht denn Schuld sind dann immer die anderen. Ich denke dass ein Mensch der so tickt von einer partnerschaftlichen Beziehung überfordert ist was sich ja auch schon durch seine häufigen gescheiterten Ehen und Beziehungen gezeigt hat.
 
  • #11
Drei Ehen, mehrere Beziehungen, so schüchtern kann er nicht sein.
Warum verschwendest Du Deine Lebenszeit? Damit?
 
  • #12
Wenn ich mich nicht melde,dann fragt er was los ist.
Kann es sein, dass genau dieses "Zeichen des Interesses" Dich am Haken hält? Weil er nicht fragen würde, was los ist, wenn er nicht total an Dir interessiert wäre? Also bist Du ihm nicht gleichgültig, obwohl es andere Anzeichen dafür gibt?

Sowas ist schlimm, aber die Lösung liegt bereit: Interpretiere nicht sein Verhalten, das mal zu dem, was Du denken willst, passt und mal nicht, sondern guck auf Dich: Wie fühlst Du Dich in dieser Verbindung? Nicht gut, also beende das. Denn das allein ist wichtig. (Außer ihr seid fest in einer Beziehung, in der gilt: In guten wie in schlechten Tagen, wobei es da erstmal eine ganze Menge gute Tage geben sollte.)

Mach Schluss, das wird nichts, das Dir irgendwann umfassend gefallen könnte.
Frauen scheint er nicht zu trauen, hat ein paar Beziehungen und drei Ehen hinter sich. Da erfuhr ich von Dorffunk ( Klatsch ).
Ist die Zahl in Deinem Namen Dein Alter und ist der Mann über 40?
(Ich frage nur aus Neugier, weil es für mich so aussieht, als würde hier eine junge Frau auf einen Midlifecrisler reinfallen, der keine Beziehung führen kann.)

Ich weiß nicht, ob der introvertiert und schüchtern ist. Ich meine, 3 Ehen und ein paar Beziehungen - das klingt für mich nicht danach, dass er Probleme mit Schüchternheit hätte.
Ich denke eher, dass er Probleme mit sich hat, von denen Du nichts weißt (Potenzprobleme?). Er ist mit anderem beschäftigt, als sich einen Kopf drum zu machen, wie er für Dich eine schöne Beziehung hinkriegen könnte.
 
  • #13
Ich bin nicht sein Animateur. Und laufe ihm hinterher.
Vielleicht klärst du erstmal diese Paradoxie für dich. Du bist ein Animateur, weil du ihm hinterher läufst!

Ich habe gelernt von cholerischen, passiven, unerotischen Männern die Finger zu lassen. Offenbar fehlt dir diese Erfahrung mit solchen schrägen Typen, denn solche Männer sind unerträgliche Wichtigtuer.

Wenn er sich meldet, würde ich gar nicht mehr schreiben. Oder fragen, was er will?
Denn ich bin eben kein Animateur und ich finde es langweilig so unterlegen wie du zu sein oder auf Aktion anderer Leute zu warten. Von meiner Natur bin ich sehr aktiv und da fallen mir solche Männer gar nichts in Auge, die passiv, langsam, träge oder cholerisch oder zurückhaltend sind.

Ich definiere "fester Freund" für mich auch nur, wenn man ein erotisches Liebespaar ist, also wenn es sexuell stimmt. Da bin ich wirklich kritisch, sonst hat man schnell eine lasche Nudel an seiner Seite.
 
  • #14
Und ewig grüsst das Murmeltier, wieder eine junge Frau die auf Bad-Boys steht, da die guten zu langweilig sind. Liebe FS was soll man Dir raten. Bleib bei ihm und mach Deine Erfahrung, poste aber bitte nicht anschließend, heul, was habe ich nur falsch gemacht - lol -
 
  • #15
Auch Männer können verbraucht sein nach zu viel Sex und Beziehungen. Ich würde mir als stilvolle Frau keinen Mann suchen, der schon alles durch hat (Ehe, viele Beziehungen, verbitterte Lebensstimmung etc.)
Jede Frau sollte es sofort in die Flucht schlagen, wenn sie sowas hört, dass der eigene Freund eine männliche Dorfdirne ist, der sich schlecht festlegen kann. Genauso wie sie über ihn reden, werden sie auch dich bemitleiden!

Was willst du mit einem Mann, der kein Vertrauen hat? Ist dein einziges Problem, wie du ihn zum Sex bewegst?

Wenn du etwas Selbstwert hast, dann schickst du den Mann in die Wüste für seine Unverschämtheit dir gegenüber, sich dir als verbitterter Dorfaffe zu präsentieren.
Auch Männer haben einen Ruf zu verlieren!

Auch dass er sofort fragt, was los ist, weil du dich mal nicht meldest, wäre mir schon zu viel. Der ist dir gegenüber schon derart misstraurisch, dass er nur darauf wartet, bis du mal einen Fehltritt machst oder deine Meinung zu ihm äußerst.
 
  • #16
Danke für die Antworten.
Nein, ich bin über 50. Die 28 hat eine andere Bedeutung.
Ich bin überfordert mit diesem Verhalten. Einen Mann ändern will und kann ich nicht.
So geht es nicht.
 
  • #17
Auch Männer können verbraucht sein nach zu viel Sex und Beziehungen. Ich würde mir als stilvolle Frau keinen Mann suchen, der schon alles durch hat (Ehe, viele Beziehungen, verbitterte Lebensstimmung etc.)
Absolut zu 100% meine Meinung, ich würde genauso umgekehrt eine verbrauchte, abgeschliffene und abgestumpft Frau aufgrund von viel Sex und etlichen Beziehungen niemals haben wollen, erstens können sie dich zu jeder Zeit auswechseln und entsorgen, wie ein Ersatzteil am Auto, ohne mit den Wimpern zu zucken und zweitens sind sie niemals treu, sind reinrassige Player! Fazit: Ein jeder ist selbst schuld, sich so einen Menschen als Partner zu nehmen, er braucht sich nicht wundern, was alles mit ihm geschehen wird und ihm geschieht!
 
  • #18
Ich stimme den Beitrag 16 von @INSPIRATIONMASTER zu.
Dir möchte ich raten den Mann laufen zu lassen, eine Beziehung hat nur den Sinn beide glücklich zu machen.LG