Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #61
Hallo liebes Forum,


Ich befinde mich eig in der Blüte meines Lebens, müsste Uni-Feten besuchen, neue Leute kennenlernen und einfach alles geniessen.
Stattdessen kapsel ich von Freunden ab und habe Angst vor Frauen,die mich unattraktiv finden könnten.
Genau das ist der Knackpunkt. Die fehlenden Haare oder die Größe (für mich wäre das groß für nen Mann, ich w,30, bin keine 1.60 m :) ) machen dich nicht unattraktiv. Sich abkapseln und schlechte LAune, Depressionen lassen dich aber sicher erst recht nicht unattraktiv wirken. Ich glaube, niemand ist so attraktiv, wie jemand, der sich selbst mag und Spaß am Leben hat.
Wenn dir der - warum auch immer - abhanden gekommen ist: Such Dir Hilfe, notfalls auch professionelle.
Und lass dich von guten Freunden aufbauen, geh mit ihnen was trinken. Bloß nicht alleine rumsitzen und vor dich hintrauern. Das ist vollkommen kontraproduktiv.

Viel Erfolg. :)
 
G

Gast

  • #62
Keine Frau will mit einem Mann Kinder zeugen der erblich bedingt schon mit 18 Jahren keine mehr hat — ich würde mir welche implantieren lassen oder eine gute Perücke kaufen, dies ändert natürlich nicht die Gene aber hilft zumindest der Optik. Deine Kinder bekommen das ja wahrscheinlich dann auch.

Alternativ kannst du die Frauen auch anlügen und sagen du hast diese „Frisur” bewusst so gewählt, allerdings ist das nicht fair und man sieht wohl das es zu dir nicht passt.

Ich für meinen Teil finde Glatzenträger ganz besonders in dem Alter nicht attraktiv — allerdings wohne ich in der Schweiz ggf. sehen das deutsche Frauen ja anders!

w, 19 Jahre
 
G

Gast

  • #63
Also, erstens achtet nicht jede Frau darauf, ob der Mann die gene für prachtvolles Haupthaar hat, sondern manche achten darauf, ob sie den Vater ihrer zukünftigen Kinder lieben oder nicht... dazu muss er attraktiv wirken - und ob er das tut hängt wahrlich nicht nur von den Haaren ab (den oben genannten Tipp mit dem rasieren und einfach aus der Not eine Tugend machen, find ich sehr gut), zweitens denken die meisten Studentinnen noch nicht an die Fortpflanzung und zum dritten will auch nicht jede Frau Kinder.

w,30
 
G

Gast

  • #64
G

Gast

  • #65
Lieber FS,

du musst dir unbedingt klar darüber werden, was dir wichtig im Leben ist. Du hast nur das eine Leben!
Sei selbstbewusster und gütiger zu dir selbst! Du hast etwas besseres verdient als nur nach deiner Körpergröße und Haarpracht beurteilt zu werden....vor allem durch dich!

Viel Erfolg!
W
 
G

Gast

  • #66
Ach mein Lieber, was sollen andere denn sagen? Ich habe auch spärliche Haare bekommen, ich war schon dick und unförmig, ich hatte Akne bis 28, mich hat man oft wegen meinem Aussehen gehänselt. Eigentlich war ich mein Leben lang ein armer gemobbter Tropf. Rasier dir doch eine Glatze, dann sieht das besser aus, als so ein paar Fusseln auf dem Kopf zu haben.

Wirklich, du machst dich kleiner und wichtiger, als du in Wirklichkeit bist. Du machst dich abhängig, von den wertlosen Meinungen anderer Leute. Man kann seine Schwäche auch in Stärke umwandeln. Arbeite an dir.

w
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.