• #1

Kleine Gesten des Alltags

Liebes Forum,
womit überrascht ihr eure/n Partner/in im Alltag bzw.
was sind die kleinen Gesten, die er/sie tut, die euch glücklich machen?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Für uns ist Facebook ein Geschenk. Wir wohnen in verschiedenen Ländern (Deutschland-Schweden), somit ist für uns die alltägliche schöne Geste, schon in der Früh per Facebook mit Bildern oder allgemeinen Nachrichten austauschen zu können. Dies geht schnell und kostenlos und ist "fülliger" als nur per Smartphone oder Mail zu kommunizieren. Man kann somit den ganzen Tag und die Aktivitäten des anderen zurückverfolgen und auch mal länger drüber lachen und beisammen sein, als wenn man nur eine triste SMS zugesendet bekommt. Man hat das Gefühl, aktiv im Leben des anderen dabei zu sein, auch wenn man sich eben nicht jeden Tag sehen kann. Mehr braucht es eigentlich nicht. Wenn wir im Bett liegen tauschen wir uns manchmal per Instagram aus.
Andere Paare haben sicher andere Probleme, wenn sie nah zusammen wohnen. Bei uns ist es eben so. Man muss eben das Beste aus seinem Zustand machen.
 
P

Provence

Gast
  • #3
Ich mag es, wenn »er« mich im Vorbeigehen am Pullover zupft. Ganz leichte Geste … mehr nicht (na ja, manchmal mit Folgen).
 
G

Gast

Gast
  • #4
Kleine Gesten müssen für mich spontan sein, sonst ist es ja keine Überraschung.
Mein Freund ist da der Meister der kleinen Gesten, ich bin immer wieder platt. Und dafür liebe ich ihn auch.
Da drückt er mir beim Spaziergang einen Stein in Herzform in die Hand, den er gerade gefunden hat. Da steht plötzlich eine Rose neben meinem Bett. Da komme ich müde vom Einkaufsbummel nach Hause und er hat das Badewasser schon eingelassen.
Er macht sich einfach Gedanken darüber, was mir gefällt und was mir gut tut. Viele Männer denken dabei nur daran, wie sie bei der Frau damit dastehen.
Soweit mir etwas einfällt, revanchiere ich mich natürlich.
 
  • #5
Mein Mann fängt früher an zu arbeiten als ich. Ich stehe daher erst auf wenn er aus dem Haus ist.
Seit Jahren hinterlässt er mir jeden morgen einen kleinen selbstgeschriebenen Morgengruss und steckt den Zettel in meine Harrbürste. Von mir kommt dann später eine liebe Gutenmorgen-Nachricht per Whatsapp.

Blumen oder Schokolade.... kleine Aufmerksamkeiten... zu Anlässe wie Valentienstag aber besonders auch einfach mal im Alltag wenn man daran denkt.
 
W

wahlmünchner

Gast
  • #7
- sein Lieblingsessen kochen
- vom einkaufen etwas leckeres für ihn mitbringen
- kleine Streicheleinheiten, wenn er da sitzt und arbeitet..
- massieren ..
Und vieles mehr, was sich eben aus der Situation ergibt..
 
  • #8
Kleine Gesten - große Geschenke des Alltags:

Einfach mal an die Hand oder in den Arm nehmen, in den Nacken küssen, unerwartet Abholen, Hinbringen oder Vorbeikommen, eine (gefundene oder gesuchte) Kleinigkeit mitbringen, gemeinsam Innehalten und Verweilen, liebevoll wahrnehmen, lobend erwähnen, ...
Ach, kann (davon) Träumen schön sein ... ;) :)
 
G

Gast

Gast
  • #9

Warum nur davon träumen?
Machst du das selbst? Überraschst du mit kleinen Gesten?

Die Sache ist nämlich so, dass die Chancen sich steigern, wenn man sich selbst überlegt, mit welchen Kleinigkeiten seinen Partner überrascht.
Wer selbst etwas Gutes bekommt und sich darüber freut, erinnert sich eher daran, seinem Partner auch etwas Gutes zu tun.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Warum nur davon träumen?
Machst du das selbst? Überraschst du mit kleinen Gesten?

Die Sache ist nämlich so, dass die Chancen sich steigern, wenn man sich selbst überlegt, mit welchen Kleinigkeiten seinen Partner überrascht.
Wer selbst etwas Gutes bekommt und sich darüber freut, erinnert sich eher daran, seinem Partner auch etwas Gutes zu tun.

Naja, ganz kann ich dem nicht zustimmen. Ich mache meinem Partner auch öfters kleine "Geschenke", wie Lieblingsschokolade, Lieblingsessen, Lieblingswein, Massagen etc. Aber von selber kommt leider nicht viel zurück. Wenn ich ihn drum bitte schon. Aber ich glaube, er ist einfach so und meint es nicht bösartig. Weil, wenn ich ihn drum gebeten habe, macht er alles mit Liebe und nicht mit Unmut oder gibt mir das Gefühl, er tut es, weil ich es jetzt gerade will. Er kommt einfach nur nicht darauf.
 
Top