G

Gast

Gast
  • #1

Kleine Lügen dämpfen Vertrauen?

Ich habe mal eine Frage und erhoffe mir Bestätigung oder evtl. Ausräumung meiner Zweifel. Ich (m33) bin seit ein paar Monaten in einer neuen Beziehung (Sie 28). Nach einer längeren Anbandelungsphase läuft es mittlerweile eigentlich sehr gut, es kam nur jetzt zu einer Situation die mich nachdenklich macht. Es ist so dass wir seit dem Zeitpunkt wo wir fest zusammen sind täglich telefonieren und da beide voll berufstätig uns fast jedes WE sehen und auch mal unter der Woche abends. Nun kam es so, dass Sie sich abends melden wollte und es dann einfach nicht getan hat mit der Begründung sie hätte ihr Handy zu Hause vergessen, was für mich eine 100%ige Lüge ist, weil KEINE FRAU ihr Handy vergisst, so ist meine Erfahrung. Sie war angeblich mit Freundinnen unterwegs aber man kann zumindest mal kurz schreiben dass es später wird oder so... Das ist vorher nie vorgekommen und ich habe irgendwie ein komisches Gefühl seitdem, weil ich weiß dass sie nicht ehrlich war.

Ist das von mir eine übertriebene Reaktion? Und an die Frauen, gebt doch zu...ihr vergesst euer Handy nie, oder? ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #2
Warum kann man sein Handy nicht zuhause vergessen??? O.O
Da man "vergessen" nicht absichtlich tut, kann man prinzipiell alles zuhause vergessen, oder etwa nicht? ;-)
Also nur von dieser Tatsache würde ich jetzt nicht das ganze Vertrauen abhängig machen, aber kann natürlich sein, dass du generell ein "Bauchgefühl" diesbezüglich hast, dass sie nicht ganz ehrlich ist... das kann man so aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Aber nur wegen dieser Handy Sache würde ich mir wirklich keine Sorgen machen!
 
G

Gast

Gast
  • #3
also mir (w) ist das schon passiert dass ich mein handy vergessen hatte! Zwar nicht oft, aber es kommt wirklich vor.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ist das von mir eine übertriebene Reaktion? Und an die Frauen, gebt doch zu...ihr vergesst euer Handy nie, oder? ;-)

Ja, sie ist übertrieben. Ich vergesse mein Handy relativ oft, gut ich bin auch älter.

Du klammerst m.E. zuviel und erwartest zuviel. Das geht meistens schief. Hast du Angst, dass sie irgendwie schon auf der Suche nach einem Neuen ist?

Wie bist du sonst so zu ihr? Vielleicht hat sie mit Absicht ihr Handy vergessen, weil du ihr vielleicht immer mehr kontrollierend vorkommst. Man muss nicht jeden Abend miteinander telefonieren und immer Bescheid geben, wo der Andere ist.

Nicht alle Frauen sind gleich, bitte fange jetzt an mit dem Verallgemeinern aufzuhören. Es erleichtert wirklich das Leben.

Ich empfehle, beobachte sie weiter, verhalte dich doch auch mal so und schau, wie sie reagiert. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, ruhe in dir, die Zeit wird dir die Antwort geben, die du brauchst und willst. Die Wahrheit kommt immer an das Licht.

w 48
 
  • #5
Doch, genau so ist es mir auch schon passiert, und fühlte mich selbst dadurch unter Druck. Eine erklärende sms an den Liebsten (über das Handy meiner Freundin) konnte ich nicht senden, da ich seine Handynummer nicht auswendig wusste.

Er fand das nicht weiter tragisch.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich, w35, lasse mein Handy ständig irgendwo liegen...Also bleib locker...kein Grund zur Sorge.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Es stimmt, dass auch "kleine" Lügen absolut vertrauensschädlich sind.
Nur: woher nimmst Du denn diese Gewissheit, dass sie Dich angelogen hat?
Oder hast Du etwa andere (welche?) Gründe, ihr nicht zu vertrauen???

m,49
 
G

Gast

Gast
  • #8
Doch ich vergesse mein Handy regelmäßig!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Offenbar erwartest Du für jede Minute ihrer Freizeit Rechenschaft von ihr. So fühlt sich kein Mensch auf die Dauer wohl, und um Dich nicht zu brüskieren, greift sie zu dieser kleinen Notlüge. Und was passiert? Du stellst sie sofort unter Untreueverdacht. Mann, Mann, Deine Freundin möchte ich nicht sein.

Eigentlich kenne ich solches Kontroll-Gehabe nur von Frauen.
 
  • #10
Ich bitte um Nachsicht für die etwas ruppige Antwort, aber werde erwachsen und stell' Deine Kontroll- und Misstrauenssucht ab. Ist ja an Verkrampfung kaum mehr zu überbieten. Ebenfalls unterstelle ich Dir, dass Du 0,0% Erfahrung mit Frauen hast, das dampft förmlich aus Deinen Worten heraus.

Entspann Dich, sonst ist sie weg... kann schnell gehen...

So long,
m/43
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ich würde dir Raten, deine Vorurteilen gegenüber Frauen mal getrost beiseite zu schieben und nicht deiner Freundin aufgrund einer Klischeevorstellung Lügen zu unterstellen. Das schonmal zum einen. Denn natürlich kann man mal sein Handy vergessen, oder gehört deine Freundin zu der Sorte, für die das Handy eine heilige Kuh ist?

Du hast offenbar ein Problem, ihr zu vertrauen und beginnst gerade, die Beziehung durch dein Mißtrauen und dein eigenes Kopfkino zu gefärhden. Welchen Grund hast du, ihr nicht zu vertrauen?

Du hast Angst, sie könnte sich aus der Beziehung herausschleichen wollen und interpretierst deshalb in Nichtigkeiten etwas hinein. Es kann so sein, es muss aber nicht. Also sprich mit ihr, spricht über deine Gefühle - und verfall nicht in diese Kontrollnummer.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Mach dich mal locker! Derart übermißtrauische Kontrollfreaks wie dich will keine Frau auf der ganzen Welt. So fährst du die Beziehung gleich an die Wand.

m/46
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich geniesse es sehr ohne Handy auszugehen, musste viele Jahre zu allen Unzeiten erreichbar sein. Ohne Fussfessel lebt es sich entspannter. Es würde mich auch nerven, wenn ich einer Partnerin über jeden Schritt Rechenschaft ablegen müsste.
M52
 
  • #14
Alles ist gut, lieber FS. Ich vergesse mein Handy sehr sehr selten, aber es kommt vor.
Und wenn ihr sonst eine schöne Beziehung lebt, solltest Du diese nicht mit solchen (sorry: abwegigen) Unterstellungen ins Schwanken bringen. Begegne ihr mit Liebe und Vertrauen!

w, 27
 
G

Gast

Gast
  • #15
also, sollte sie dich angelogen haben, dann deshalb, weil eine derartige Nichtigkeit kein Streit wert ist.... ich find es schon schlimm genug, wenn sie deshalb lügen muss....

also, ich würde es mir im leben nicht gefallen lassen, dass ich mir wegen eines nicht stattgefundenen Anrufes eine Szene machen lassen würde, im gegenteil, für mich wäre es ein alarmzeichen dafür, dass ich mal schnell von deiner bildfläche verschwinden sollte, du bist ja total besitzergreifend.

doch frauen vergessen auch mal ihr Handy,mit dem Argument kommst Du nicht durch....
 
G

Gast

Gast
  • #16
Du hast nicht nur übertrieben reagiert sondern für mich grenzt dies an Misantropismus.
Immer nur vom schlechtesten im Menschen ausgehen.
Auf der anderen Seite das keine Frau ihr Handy vergisst kann ich mir nicht vorstellen, bzw.
kenne ich genügend Frauen die in der Regel ohne Handy fortgehen.

[Mod.= Nebenthema gelöscht]
m,48
 
G

Gast

Gast
  • #17
Wenn du nicht schnell lernst realistisch zu denken, wirst du diese Beziehung ratzfatz gegen die Wand fahren! Es gibt sogar Leute die real einen Blitzschlag erlebt haben - denen glaubst du dann auch gleich kein Wort?
w
 
G

Gast

Gast
  • #18
Okay, ganz so bitter ernst wie es einige hier nehmen und soweit gehen es mit Misanthropismus zu vergleichen, habe ich als FS nicht ganz erwartet und so gemeint, eine Szene werde ich deshalb bestimmt nicht machen. Ich muss vielleicht dazu sagen dass ich vorher mehrere Kurzbeziehungen hatte in denen ich schlechte Erfahrungen gesammelt habe, welche definitiv nicht mit meiner Eifersucht zusammen hingen, ich bin halt schonmal betrogen worden und das war echt ein beschissenes Gefühl auf das ich gern in Zukunft verzichten kann. Und kleine Anzeichen im Vorfeld und ein bestimmtes Bauchgefühl kommen dazu, welches sich in der Vergangenheit stets bewährt hat. Wenn ihr alle euch immer so einwandfrei verhalten könnt und eure evt. gemachten negativen Erfahrungen (von denen die Schreiber hier bestimmt gaar keine haben) immer unmittelbar verarbeiten könnt, dann herzlichen Glückwunsch!
 
G

Gast

Gast
  • #19
Hab mein Handy auch schon hin und wieder vergessen- in der Wonhung, im Büro, bei Freunden, im Auto. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Wahrheit gesagt hat ist also ausgesprochen groß. Und selbst WENN es eine Lüge war, ist das für dich ein wunderbare Gelegenheit dir selbst eine Frage zu stellen: Bin ich eine Klette?

w
 
G

Gast

Gast
  • #20
Also, FS. Zunächst mal solltest Du Deine Verallgemeinerungen unterlassen. Es kommt ab und an mal vor, dass ich mein Handy vergessen habe - und?

Vllt. bist Du übermässig misstrauisch, kontrollierst sie, und dass nervt ungemein. Evtl. hat sie ihr Handy nicht vergessen, war aber genervt von Deinen Kontrollen? Viele Menschen sind schon von ihren Expartnern betrogen worden, deshalb habe jetzt Jedem etwas zu unterstellen wäre fatal. Ausserdem ist Dein Schreibstil sehr bissig und von Zynismus durchzogen. Bist Du im RL auch so? Deine arme Freundin.

w
 
  • #21
Falsche Headline FS - richtig: "Meine Kontrollsucht macht meine Beziehung kaputt"

(...) Nun kam es so, dass Sie sich abends melden wollte und es dann einfach nicht getan hat mit der Begründung sie hätte ihr Handy zu Hause vergessen, was für mich eine 100%ige Lüge ist, weil KEINE FRAU ihr Handy vergisst (...)

Hast Du dazu eine wissenschaftlicher Erhebung, wahlweise eine qualitative Online-Umfrage von ALLEN Frauen gemacht? Woher weisst Du, dass ALLE Frauen IMMER an ihr Mobiltelefon denken?

(44)

P.S.: Ich vergesse mein Smartphone tatsächlich nie, aber würde mir jemand so was unterstellen würde ich ihn extra auflaufen lassen und bewusst nicht antworten. Genau genommen gar nicht mehr ;)
 
G

Gast

Gast
  • #22
Wenn ihr alle euch immer so einwandfrei verhalten könnt und eure evt. gemachten negativen Erfahrungen (von denen die Schreiber hier bestimmt gaar keine haben) immer unmittelbar verarbeiten könnt, dann herzlichen Glückwunsch!

Was soll nun diese beleidigte Reaktion? Jeder hier sagt dir mehr oder minder deutlich, dass du dir keine Sorgen machen musst und es normal ist mal das Telefon zu vergessen, selbst für eine Frau. Anstatt glücklich darüber zu sein, dass es keinen Grund fürs Misstrauen gibt, bist du offensichtlich sauer weil dir niemand Recht gibt.

Der Mensch ist schon ein seltsames Tier. Recht haben ist ihm das Größte.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Auch ich (weiblich) habe schon mein Handy vergessen. Es ist noch nicht oft vorgekommen, und ich telefoniere und simse nicht sonderlich häufig. Aber passieren kann das immer. Und wenn ich das Handy in die Handtasche packe, kann es sein dass ich beim Ausgehen stundenlang nicht nachsehe ob ich eine SMS bekommen habe (mein Klingelton ist generell ausgeschaltet). Sprech´ sie lieber nicht darauf an, sonst spürt sie deine Unsicherheit, und das könnte zum Problem werden.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Also FS, über Dein Posting könnt mich gerade total aufregen.

Bist Du Hellseher? Was maßt Du Dir an, Menschen grundsätzlich etwas zu unterstellen und sie der Lüge zu bezichtigen? Das ist ja wohl nicht Dein Ernst?

Vermutlich hat sie keine Lust auf Deine Unterstellungen auf auf Dein krankhaftes Misstrauen. Wenn Du das nicht in den Griff bekommst, wird Deine Freundin schneller weg sein, als Du schauen kannst.

w
 
G

Gast

Gast
  • #25
Völlig absurd, merkst du das selbst nicht? Du tickst aus aufgrund der Annahme, das KEINE Frau ihr Handy vergisst? Wie flach muss man sein, um so zu denken?
 
G

Gast

Gast
  • #26
Natürlich vergisst frau mal ihr Handy, passiert mir ständig.
Tut mir leid, aber du hörst dich absolut paranoid an. Du solltest dringend an dir arbeiten sonst sucht jede Frau schnell das Weite!
 
  • #27
Ja, kleine Lügen dämpfen ...

Aber das, was Du gerade tust, auch!!

Das was ich jetzt sage, habe ich hier noch nie gesagt und ich meine es im Guten: Du hast ne ganz gehörige Macke mit solcher "Scheinlogik" daranzugehen. Man könnte wahrscheinlich versuchen, das mit Dir auszudiskutieren, von wegen "keine Frau ...", aber dahinter taucht mit großer Sicherheit eine gesamte selbstreferentielle Welt auf, die schwierig zu zerlegen ist. Schaue auch mal unter Konstruktivismus nach.

Es geht um subjektive Weltwahrnehmung und Deine widerspricht hier ganz offensichtlich jeder anderen eklatant! Damit wirst Du selbst gewiss nicht glücklich und all Deine Beziehungen jetzt und zukünftig kaputt machen, wenn Du da so rangehst, wie hier.
 
  • #28
Natürlich ist deine Reaktion total absurd und wenn da nichts anderes war, absolut unbegründet. Erstens kann jeder sein Handy vergessen oder auch bewusst zu Hause lassen und zweitens muss sich niemand immer melden, wenn er mit anderen unterwegs ist. Denn SMS zu schreiben während man mit Freunden zusammen ist, ist mehr als unhöflich und ich glaube schon, dass du ein Eifersuchtsproblem und eine leichte Kontrollsucht hast. Wenn du so weiter machst, dann bist du sie schneller los als du gucken kannst. Ich würde das jedenfalls nicht mit machen. Alleine die vorwurfsvolle Frage, warum antwortest du nicht, ist deplatziert.
 
G

Gast

Gast
  • #29
auch bei mir kommt es gelegentlich vor, dass ich mein handy vergesse, allerdings fast nie, wenn ich gerade frisch in einer beziehung bin oder sich etwas anbahnt. da bin ich dóch sehr zuverlässig und gebe rechtzeitig bescheid, falls ich mal keine zeit habe.
falls es mir doch mal passiert ist, dass ich mich nicht melden konnte, dann habe ich mich 1000mal entschuldigt und künftig extrem darauf geachtet, dass es nicht nochmal passiert.
da ich weiß, um welch empfindliches pflänzchen es sich bei einer beginnenden beziehung handelt, bin ich in so einem fall immer 100%ig.
deswegen kann ich dein misstrauen auch gut verstehen, zumal es ja, wie du andeutest wohl am anfang nicht so glatt gelaufen ist... da hast du wahrscheinlich angst, dass sie wohlmöglich nicht so richtig bei der sache ist.
mein tip: erst mal den ball flach halten und schauen ob so etwas nochmal passiert. wenn dem so ist, dann würde ich mir auch überlegen ob das ganze denn sinn macht auf dauer...
 
G

Gast

Gast
  • #30
Also ich habe mein Handy auch schon mal versehentlich vergessen. Warum sollte das einer Frau nicht passieren können? Ich hatte auch mal so einen besitzergreifenden Freund, der über jede Minute meines Tagesasblaufs informiert sein wollte und wenn das nicht ging, mir die übelsten Dinge unterstellt hat. Jetzt ist er mein EX-Freund. So etwas braucht keine Frau.
 
Top