G

Gast

Gast
  • #1

Kontaktsperre als einziger Weg von ihm loszukommen?

Ich w31 dachte ich hätte mit ihm m35 den Mann meines Lebens gefunden. Wir waren 1.5 Jahre liiert und verliebt bis über beide Ohren. Nie hätte ich gedacht, so sehr lieben zu können. Dieser Mann war wirklich die Liebe meines Lebens. Wir sind jetzt seit 3 Monaten getrennt. Seine Exfreundin ist plötzlich aufgetaucht und hat um ihn gekämpft. Sie waren 5 Jahre zusammen, haben sich ca. 3 oder 4 mal getrennt. Es hat einfach nicht mehr funktioniert. Als er mich kennenlernte, waren sie etwa 5 Monate getrennt. Er hat mir von einem auf den anderen Tag erklärt, er hätte sich wohl was vorgemacht und doch noch Gefühle für sie. Wir haben danach mal noch per e-mail oder sms Kontakt. Er hat mir geschrieben dass er mich nie vergessen würde. Trotzdem waren die Nachrichten eher kühl. Mein Herz hat jeweils bis zu den Ohren gepocht wenn ich von ihm eine Nachricht erhalten habe. Ich merke aber auch, dass ich so nicht loslassen kann. Ich hoffe ständig dass ein Lebenszeichen kommt. Wie ich gehört habe, läuft es mit den beiden erneut nicht gut. Jetzt habe ich aber schon 4 Wochen nichts mehr gehört. Gemäss Freunden muss er zu sich selber finden. Was würdet ihr machen? Hilft nur die totale Kontaktsperre?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich fühlst. Meiner Erfahrung nach ist die vollständige Kontaktsperre der einzige Weg. Ich hatte mit meinem Ex-Freund auch erst noch regelmäßigen SMS-Kontakt und auch ein paar Treffen, was nur dazu führte, dass ich mir noch Hoffnungen gemacht habe. Erst als das vorbei war, konnte ich die Trennung durchleben und ihn nach und nach loslassen.
Geholfen hat mir ein Rat aus einem Buch, sich erst einmal das Ziel zu setzen, 60 Tage keinen Kontakt zu haben. Als mir das gelungen war, habe ich das erst einmal ein wenig gefeiert und dann weitergezählt, bis ich die 100 voll hatte.
Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du so schnell, wie es eben geht, darüber hinwegkommst.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Liebe FS,
angenommen, es funktioniere zwischen den Beiden erneut nicht und er käme zurück. Würdest Du ihn zurück nehmen, zurück wollen, zweifelnd in seinen Armen liegen und grübbeln, sich als Notlösung sehen? Ich befürchte, es würde Dich auf Dauer zerfressen.
Die von Dir bereits angedachte Kontaktsperre lässt Dich das Funkchen Hoffnung im Keim ersticken, abschliessen, trauen und irgendwann heilen.
ich wünsche Dir viel Kraft
w, 48
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich kann Gast 2 da nur vollständig zustimmen.

Kann mir Deinen momentanen Kummer sehr gut vorstellen. Nimm den Dir den obigen Rat unbedingt zu Herzen. Sei Dir für eine evtl. Notlösung zu schade.

w
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du hast es ja schon erkannt. Die totale Kontaktsperre ist das, was du für dich tun musst, um loszulassen. Mache dir keine falschen Hoffnungen und sei dir als Lückenbüßer zu schade. Ich habe ähnliches wie du in nicht ganz so krasser Form erlebt. Wir waren "nur" drei Monate zusammen und trotzdem hat es unsagbar weh getan. Nur drei Monate und anschließend keinerlei Kontakt mehr.Er hat es mir allerdings leicht gemacht und jeglichen Kontakt abgebrochen. Inzwischen ist er Vater geworden. Ein Jahr später erst war es für mich vorbei. Du musst losgelassen haben, solltet ihr euch unter welchen Umständen auch immer, irgendwann wieder einmal begegnen.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Wenn mich ein Mann gegen eine andere austauschen würde, hätte er nie wieder eine Chance bei mir. Mein Ex kam Mal nach 3 Monaten zurück ohne das er ne andere hatte.
Er hatte den Kontakt wieder aufgenommen. Leider hat mir die 2. Chance die ich ihm gab noch ärgeres Übel eingebracht. Ich vermute ( auch durch Erfahrungsberichte im Forum ), das die zweite Chance bei einem Unentschlossenen oft nur Illusion und Zeitverschwendung ist.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS...
erstens wünsche ich Dir viel viel Kraft für diese Zeit....
Es ist einfach so. Dein Ex ist damals nach der Trennung zu seiner damaligen Ex-Freundin einfach nicht zur Ruhe gekommen...hat einiges nicht verarbeitet...und es lagen ihm bestimmt Tausend anderen Themen in Magen...also theoretisch war er absolut noch nicht bereit für eine andere Beziehung. Aber ihr habt euch kennen gelernt und es hat gefunkt. So hat er geglaubt alles andere verdrängen zu können..was niemals langfristig gut geht.
Das Ergebnis von allem ... die Situation die ihr jetzt habt.
Auch wenn er nun wieder zu Dir zurück wollte wäre es wieder einen Trugschluß zu glauben, dass er wieder in der Lage wäre eine stablile BEZIEHUNG mit Dir aufzunehmen. Er ist jetzt wieder komplett aufgewühlt und sein hin- und her zeigt einfach, dass er noch vieles aufarbeiten muß...und das muß er ganz bestimmt alleine machen. Alles andere wäre für Dich selbstzerstörerisch.
Für Dich und Dein Wohlergehen, muss Du DICH schutzen...also ja,....Kontaktsperre unbedingt einhalten.
Dir viel Kraft... und alles Gute...
 
G

Gast

Gast
  • #8
Vergiss ihn. Solche Typen wissen nicht was sie wollen. Hatte auch so einen. Ich habe eine schlimme Zeit mit hoffen und warten hinter mir. Vielleicht habe ich nicht genug gekämpft - nur Liebe sollte mühelos sein und nicht mit Kämpfen und Stress verbunden sein - das hat mir mein Gefühl gesagt, obwohl es mir das Herz zerrissen hat.

Irgendwann kommt jemand, der deine Liebe zu schätzen weiss, wo alles schön, leicht und mühelos ist ... ich wünsche es dir, mir und allen da draussen, denen auch das Herz gebrochen wurde ...
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich habe zu meinem Ex auch völlige Kontaktsperre. Muß einfach sein, denn alles andere was dann so kommt, verletzt einfach .
 
Top