G

Gast

  • #1

Kontaktsperre um mit ihr irgendwann wieder befreundet zu sein?

Die Beziehung ging leider nach 2 1/2 Monaten schon zuende, was wir beide nicht gedacht hätten. Sie trennte sich von jetzt auf gleich, ohne dass ich Anzeichen erkannt hätte, und knallte mir dafür 10 Gründe an den Kopf, die mich total überfordert haben. Die Woche darauf sahen wir uns noch ein paar mal, küssten uns noch.. haben uns aber eigentlich nur selbst was vorgemacht, also habe ich sie erstmal ein paar Tage "ignoriert". Dann kam es zur Aussprache und wir stellten fest, dass wir mittlerweile komplett unterschiedlich sind in unserer Art, haben nicht mehr den gleichen Humor und kaum gemeinsame Interessen... und im Zuge dieser Veränderung gingen dann wohl auch ihre Gefühle flöten.

Vorgeschichte: Ich kenne sie seit 2 Jahren, waren am Anfang gute Freunde, dann zog sie für 1 Jahr in eine andere Stadt mit ihrem damaligen Freund... da ging der Kontakt zwischen uns komplett verloren. Als sie wieder her zog (Single), blüte der Kontakt wieder auf, besser denn je. Unzertrennliche Freunde.. und irgendwann kamen von beiden Seiten die Gefühle ins Spiel und daraus entstand, wie wir beide finden, eine schöne Beziehung (es war meine erste, 21m).

Ich habe akzeptiert, dass es für sie kein zurück gibt, und dass es aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungen unserer Charakter keinen Sinn mehr machen würde. Von daher brach ich heute den Kontakt komplett ab, sprich Facebook gelöscht und blockiert, Nummer gelöscht, Verläufe gelöscht..
Sie verstand das komplett und wir hofften beide, dass wir uns irgendwann wieder treffen - entliebt und freundschaftlich, so wie es früher einmal war. Weil sie wirklich schon immer was ganz besonderes für mich war, wir wissen jede Kleinigkeit voneinander und wir glauben beide, dass wir auf irgendeine Art seelenverwandt sind - nur halt nicht auf romantische Art.

So, nun meine Frage.. ist es irgendwann möglich, sich zu entlieben und völlig ohne Hintergedanken mit der Ex befreundet zu sein? Wir werden uns auf keinen Fall gegenseitig melden... wenn überhaupt, dann treffen wir uns mal zufällig in der Stadt oder so. Ich habe die Trennung akzeptiert, halte sie mittlerweile für vernünftig.. nur die Gefühle sind noch so stark da.. ich schlafe kaum, esse schlecht, immer ein flaues Gefühl im Magen. Ich würde mir wahrscheinlich immer Hoffnungen machen (total irrational, da ich es ja kapiert habe, aber so sind Gefühle nunmal), wenn wir uns aktuell sehen würden... daher die Kontaktsperre.

Hat damit jemand Erfahrung gemacht, ob sowas klappen kann?
 
G

Gast

  • #2
Vergiss diese Frau!
Nach 3 Monaten ändert man sich nicht total, so ein Quatsch.
Sie will dich nicht und du kommst besser zurecht wenn du sie nicht siehst!
Lg
 
G

Gast

  • #3
#1: Dass sie mich nicht will, haben wir ja beide festgestellt und akzeptiert. Darum gehts in meiner Frage gar nicht.. Doch, nach 3 Monaten kann man sich ändern. Hätte vielleicht erwähnen sollen, dass sie psychisch nicht ganz auf der Höhe war (Angststörung) und sich das jetzt geändert jetzt, und damit auch ihre Lebensart.
 
G

Gast

  • #4
Lieber FS, ihr beide Ex-Partner einer gescheiterten Beziehung habt gemeinsam beschlossen eine Kontaktsperre einzurichten und euch darüber geeinigt, dass ihr euch, wenn ihr euch zufällig mal in der Stadt seht wieder unterhalten werdet.

Sorry - aber diese Konstruktion riecht - Angststörung hin oder hier und Angstörung geheilt oder nicht lantent - her oder hin - nach einem Absturz für euch beide. Was da bestenfalls rauskommen wird ist eine Beziehung ""ir können nicht miteinander aber wir können uns auch nicht trennen." Diese Beziehungen zerstören ggf. beide Partner und machen beide Partner unfähig ihr Beziehungsleben zu leben.

Ich würde die Kontaktsperre als gemeinsames Ende nehmen und dann alleine allein bleiben - also wenn du sie siehst wechsel auf die andere Straßenseiten. Und leb dein Leben vorwärts, nicht in ketten.
W 55
 
G

Gast

  • #5
Nein, das klappt nicht.

Halte die Kontaktsperre strikt ein (schließlich habt ihr sie gemeinsam vereinbart, nimm euch also ernst!) und du wirst sehen, dass du die Frau nach und nach vergisst.

Harre nicht in deinem (Hoffnungs-)Zustand aus, der tut dir nicht gut, du bist nicht offen für dich selbst und evtl. - nach Monaten - für Neues. w
 
G

Gast

  • #6
So wie ich erkenne bist du noch sehr jung. Deine Fragestellung beweist ja aber schon das du so denkst. Du stellst theoretisch eine Frage, die du dir schon selbst beantwortet hast. ;-) Ja es ist möglich! LG W31