G

Gast

Gast
  • #1

Kurschatten dann Sternschnuppe

Wer kennt das, in der Kur war alles super toll, echt verliebt. Dann zuhause der Alltag, der Kurschatten entpuppt sich als langweiliger introvertierter Geliebter.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich glaube, das kommt öfters vor: neue Umgebung, besondere Umstände, weg von zu Hause, kein Alltag ... da kann mann/frau sich schnell in etwas hinein träumen.

Betrachte es als eine schöne Auszeit und freue Dich, dass Du so schnell gemerkt hast, dass der tolle Kurschatten auch nur mit Wasser kocht. w
 
G

Gast

Gast
  • #3
Liebe FS: Es ist einfach so, dass Du in der Kur/ im Urlaub/ Ausnahmesituationen anders bist und daher plötzlich andere Menschen anziehend findest. Vielleicht war ja auch einfach Lust auf ein Abenteuer dabei - und nun ist diese Lust verschwunden, nur der Typ nicht....
 
G

Gast

Gast
  • #4
Das ist wie mit einer Urlaubsliebe fern vom Alltag. Er hat sich in der Kur eben getraut ein anderer zu sein, jetzt ist der Alltag wieder da.
Deswegen heisst das ja auch Kurschatten und nicht Lebenspartner....
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du, die Kur ist vorbei. Der Spruch wie oben geschrieben war dir sicher nicht unbekannt, oder?

Wer in der Kur einen Schatten braucht wozu auch immer sollte wissen das auch mal wieder die Sonne scheint. OHNE Schatten.
 
  • #6
das ist normal, wie Urlaubsliebe. Verstehe die Naivität nicht, die einen denken läßt, aus so einem Verliebtsein würde eine Beziehung werden
 
G

Gast

Gast
  • #7
@5 Naivitaet vielleicht nicht, eher Wunschdenken? Wer verliebt ist, hat schlussendlich keinen Sinn für Fakten!Verliebtheit ist Wahnsinn;)
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hallo,
also meiner hatte auch einen Kurschatten und nachdem ich es rausbekommen habe und ihn rausgeschmissen habe, lebt er mit ihr zusammen.
Kann also auch gut gehen...
 
Top