G

Gast

Gast
  • #1

Lange, glatte, blonde Haare...welche unterschwellige Wirkung auf Männer (und auf Frauen)?

Habe solche Haare (w,45) und überlege, welche tatsächliche Wirkung sie auf Männer aller Altersklassen haben. Beim Kennenlernen bin ich so verunsichert, weil ich vermute, dass ich doch anders rüberkomme, als ich es eigentlich möchte. Also stecke ich mir meine Haare hoch, was allerdings bei mir eher streng aussieht. Nun bin ich ratlos, denn abschneiden oder gar umfärben lassen möchte ich sie mir nicht, weil sie sehr schön sind... Welche Frisuren oder Haarfarben kommen denn ohne wenn und aber positiv an? Schließlich möchte ich einen Lebenspartner kennenlernen!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wärst du jetzt 16 oder 17 gewesen, hätte ich die Frage zumindest ansatzweise nachvollziehen können, in dem Alter fragt man sich das vielleicht noch.

Aber wenn du 45 bist??! Hast du denn bislang keine Lebenserfahrung sammeln können, um deinen persönlichen und eigenen Stil zu finden, der dich auszeichnet und den du verkörperst?!

[Moderator: Spekulationen über die Fragenstellerin entfernt]

Sieh es einfach so: wenn du einen Lebenspartner suchst und nicht einfach nur eine Affäre, dann solltest du dich nicht verstellen sondern möglichst genau so erscheinen, wie es deinem Wesen entspricht. Und wenn das heißt, dass du dich mit hochgesteckten Haaren wohler fühlst, sei dies eben so. Doch wenn du sie lieber glatt und offen trägst, dann bitte um deiner selbst willen, lass sie doch so. Ein Mann, der sein Hirn im Kopf und nicht in der Hose trägt, wird deine Frisur als Teil des Gesamtbilds auffassen und sie nicht als ausschlaggebendes Merkmal ansehen. Und wenn du nicht gerade auf der Suche nach Mittzwanzigern bist, sollte das wirklich nicht zum KO-Kriterium für eine potentielle Beziehung werden.

Ich bin männlich und gerade erst 29 geworden, doch aus dem Alter, wo ich Frauen noch nach ihrer Haarfarbe beurteilt oder ausgeschlossen hätte, bin ich schon LANGE (!) raus...

Tu dir bitte einen Gefallen und sei ganz du selbst, wenn du interessante Kontakte datest, denn nur so stellst du sicher, dass dein Charisma und deine Persönlichkeit ungehindert zur Geltung kommt und nicht überspielt wird...
 
G

Gast

Gast
  • #3
Als unbewußtes "Suchbild" schwebt mir immer was Dunkles, Langhaariges im Kopf vor.
Aber ich mag Blondinen mit langen, glatten Haaren, sind auch sehr schöne Frauen, solange sie keine Walküren sind.
Eine meiner größten Lieben war so ein Typ, hat mir das Herz gebrochen ( schluchz ), :-(
Also, ich habe ein Herz für Germaninnen.
Das Wichtigste aber: Auch mit strengem Aussehen, ;-), das entscheidende Bild macht immer das Gespräch und das Treffen, noch entscheidender, was in Brust und Kopf da ist, da mache ich keinen Unterschied zwischen blond und dunkel.
Sicher assoziiert man was damit, oft was Uncharmantes, aber das ist eigentlich Blödsinn, reife Menschen schauen sich was an und treffen dann ihre Bewertung.
Bist bestimmt eine Süße, hoffentlich auch von Deinem Wesen her.
Zeig´Dich doch so, wie Du aussehen möchtest, lange, glatte Haare sind doch was unheimlich Schönes, das mußt Du doch nicht verstecken...
viel wichtiger ist, ob diese und Deine innere Schönheit einer sieht.
Stimmt das alles zusammen, aber hallo, dann bist Du ein "petite reve"...
 
  • #4
Frühere Diskussionen zum Thema Haarfarbe haben gezeigt, dass die Präferenz innerhalb der Männerwelt sich über alle Farben in etwa gleichverteilt (von grau einmal abgesehen). Langhaarige Frauen werden gegenüber burschikos wirkenden kurzhaarigen eher bevorzugt.

Biologisch soll die unterschwellige Wirkung von langhaarigen Blondinen auf Männer wohl sein, dass man sie für fruchtbarer hält. Für mich persönlich kann ich diese Wirkung ausschließen, die Haarfarbe spielt so gut wie keine Rolle bei meiner Partnerwahl. Ausnahme: duracell-rot.

Lange glatte blonde Haare klingt also nicht schlecht. Ich würde sie an deiner Stelle nicht färben, erst recht nicht abschneiden lassen und offen tragen. Und vor allem würde ich mir keine großen Gedanken über diese Frage machen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Lange glatte blonde Haare wirken schon auf mich (auf Männer). Da dies aber eher positiv zu werten ist würde ich mir hierüber keine negative Gedanken machen, schließlich müssen immer zwei Menschen "ja" zu einer Partnerschaft sagen. Ümfärben von Haaren werte ich bei Frauen immer als eine Art von "psychischen" Problemen (ausser von grau nach Farbe) - also bitte lieber bleiben lassen. Hochgesteckte Haare sehe ich hier als nicht besser an (können ein anderes Signal geben zumal wenn es "streng" wirkt). Vielleicht ist ein weiter "Zopf" der goldenen Mittelweg.
Als Frau wäre ich mit blonden glatten Haaren hochzufrieden und klar im Vorteil (und könnte besser sondieren).
Viel Glück ! Mann 38
 
  • #6
Lange blonde Haare sind doch sehr schön. Viele Männer mögen das gerne und werden Dich attraktiv finden. Wo genau ist Dein Problem? Vielen wünschten sich, solche Haare von Natur aus zu haben.

Genieße es und grüble nicht!
 
G

Gast

Gast
  • #7
Lieber eine nette Brünette

M/45
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wieso sagst Du uns nicht, wie der Rest von Dir aussieht?

Wenn die langen, blonden Haare das einzige an Dir sind, was schön ist, wird es bei der Männerwelt nichts nützen.
Männer wollen auch ein einigermassen angenehmes Gesicht und eine einigermassen passable Figur.
Wenn das ok ist, kommt die Art, der Stil, die Stimme etc der Frau dazu.

Morgen kaufe ich mir eine blonde Langhaarperücke. Ich erstatte dann Bericht, was sich geändert hat. GRINS

Eine dunkelhaarige, hübsche Frau, jünger als die Fragestellerin
 
G

Gast

Gast
  • #9
Für mich sind blonde Frauen einfach Engel, habe mal so einen kennen gelernt . Es war wie im Traum, nur leider hielt der Traum nicht allzu lange... denke noch oft daran und freue mich immer, wenn ich mal wieder einem begegne.

Liebe Fragestellerin, ihr blonden Frauen könnt einem wirklich den Kopf verdrehen, aber bitte bewegt euch öfter mal am Boden, nicht so oft Richtung Himmel. Dann hätten wir Männer auch ein bisschen mehr von euch, ich würde es mir zu Weihnachten wünschen.

Liebe Grüße und friedliche Festtage!

m,43
 
G

Gast

Gast
  • #10
Die Farbe wirkt auf Männer entsprechender Gruppen, aber nicht gezielt auf alle. Andere wiederum bevorzugen lieber rabenschwarze Haare, weil es rassiger und kontrastreicher wirkt und können mit Blondingen gar nichts anfangen. Wiederum andere lieben rote Haare, und andere wiederum braune Haare. Du wirst nicht den Allgemeingeschmack der Männer treffen können und das ist auch nicht erstrebenswert.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Spieglein, Spieglein an der Wand - wer ist die Schönste im ganzen Land ?
Die Brüder Grimm hatten nix anderes anzubieten, aber Du bist eine moderne Frau und hast einen Computer. Das Forum ist bereit zur Reflexion.

Lange,gesunde, blonde Haare sind sehr schön und kleiden jede natürlich gepflegte Frau. Sie inszenieren alles, ob gestylt oder den legeren Look, alt und jung.
 
Top