G

Gast

Gast
  • #1

Liebe Männer, der allererste Blick… Hopp oder top?

…Was fasziniert euch beim ersten Hinschauen - wenn ihr die Frau interessant findet - ganz speziell, was nimmt euch ganz besonders gefangen – in den ersten paar Sekunden?

Ist es das Gesicht im allgemeinen, die Augen im Besonderen, die schöne Figur, die Haarfarbe, die Frisur, legt ihr Wert darauf, dass die Frau schlank ist, schaut ihr wie sie sich bewegt, blickt ihr zuerst auf ihr Hinterteil, auf ihre Beine, lasst ihr euch gefangen nehmen von ihrem geheimnisvollen oder schüchternen Lächeln, mögt ihr eine schmale Sanduhrfigur, oder eher eine Pfundsfrau, legt ihr Wert auf die Oberweite, wie steht ihr zu einem schönen, dezenten Make-up, mögt ihr die, die etwas zurückhaltender sind, lieber, oder steht ihr eher auf die extrovertierten, offensiven Frauen?

Was reizt euch, was findet ihr erregend, begehrlich, was lässt bei euch den berühmten Funken überspringen, der euch veranlasst am „Objekt der Begierde“ dranzubleiben…

Wenn sich alles so schnell abspielt ("tolle Frau", oder "nicht mein Typ") kann man denn dann überhaupt rational erklären was sich da so abspielt???

Ja, was oder welche Eigenschaft verursacht denn nun euer Herzklopfen, die Unruhe, das gewisse Kribbeln in euch?

Ist es das Aussehen ganz allein, oder kommen da (in diesen ersten Sekunden wohlbemerkt) doch noch andere Faktoren hinzu, die euch blitzschnell gefangen nehmen (können)?

Was lässt eure Herzen schneller schlagen?
 
  • #2
Eine weiblich wirkende Frau (nicht übertrieben) mit einem sympathischen Gesicht.

Ob Rock/Kleid oder Hose - ist egal. Auch in Hosen kann Frau sehr weiblich wirken.
Keine hohen Schuh-Absätze. Max. ca. fünf Zentimeter. Sonst bekomme ich Mitleid mit der Trägerin.

Meine persönliche Vorliebe ans Aussehen, sind lange Haare an der Frau.
Es muß nicht blond sein. Aber am liebsten schwarze Haare.
Darauf reagiere ich inzwischen sehr schnell.

Make-up verstärkt die Attraktivität der Frau. Aber auch ungeschminkt ok.

Figur: Möglichst max. Konf.größe 48 - Noch mehr, wirkt auf mich nicht mehr attraktiv.

Busen und Po der Frau, sind mir egal. Ebenso ob schüchtern, oder extrovertiert.

(m,52)
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich sag das jetzt mal umgekehrt, einen Mann betreffend. Weil ich meine, es ist egal, ob der Blitz bei einem Mann oder einer Frau einschlägt:

Für mich sind das keine äußeren Merkmale (Augen, Bart, Haare, Größe oder so), sondern das Gesamtbild: die Ausstrahlung, die herüber kommt. Und niemand kann mir erzählen, dass es die nicht gibt (stimmt, manchmal ist sie nicht vorhanden, dann ist da eben auch keinen Blitz).

Aber ich habe es schon erlebt: klein, fast schmächtig, sehr schöner, interessierter Blick, passende Klamotten (nicht an der Mode sondern am »passt« gemessen), Haltung … ich war hingerissen.

Oder aber: groß, anwesend, breite Schultern, wacher interessierter Blick, volle Lippen, passende Klamotten (s.o.), Haltung … und ich war hingerissen.

Das kann einfach nicht so passieren, dass ich eine bestimmte Kopfform, Haarfarbe … im Sinn habe. Es ist einfach der »Mann insgesamt« und das wird, umgekehrt, bei Frauen sehr ähnlich sein. w
 
G

Gast

Gast
  • #4
Gesicht und die (hoffentlich langen) Haare die das hübsche Gesicht umrahmen.
Und wenn ich nah genug rankomme auch die Haut (v.a. Hände und Gesicht)
Das macht bei mir 90% der körperlichen Attraktivität einer Frau aus.

Der "Gang" kann auch was aussagen. Es gibt so Frauen die mit ihren Ballerinas sowas von plump daherwatscheln... 0 Grazie.
Es gibt andere, die "schweben" praktisch über den Boden und wenn die dich anlächeln schwebst du plötzlich auch - im dümmsten Fall direkt gegen den Türrahmen...
Aber das ist dann ein süßer Schmerz. :)

m30
 
Top