G

Gast

  • #1

Liebe ohne Sex

Ich muss ein wenig ausholen, um alles zu beschreiben und erhoffe mir Trost und Rat....
Ich kenne meinen Partner seit über 2 Jahren, seit ca. 1 Jahr, schlafen wir nur noch sehr selten miteinander. So alle 6 Monate... ich fragte mich voran das liegt. Ich fand Profile auf Partnerseiten, die angeblich schon viel länger bestehen, als wir uns kennen, etc. Für mich brach meine kleine heile Welt zusammen, ich dachte wir wären glücklich, und der wenige Sex lag, an seinem Gesundheitszustand. So sagte er es mir zu mir. Nun ja, ich wurde immer misstrauischer und ich weiß, dass man seinem Partner nicht hinterschnüffelt, allerdings hatte ich ja meine Gründe. so stellte ich zum Beispiel fest, das er in unserer Kennenlernphase immer noch mit seiner Ex- Kontakt hatte und Sie zu diesem Zeitpunkt auch zurückhaben wollte. Allerdings sagt er, nach dem wir uns kennenlernten, wollte er Sie nicht mehr zurück. Ich bin ziemlich verzweifelt.....
Vielleicht war schon jemand mal in einer solchen Situation...
 
G

Gast

  • #2
Also klarer geht es doch nicht. Noch nicht mal für Sex holt er Dich ins Bett. Wahrscheinlich seid Ihr nur noch zusammen weil er kostenlos bei Dir wohnt und ganz vorübergehend arbeitslos ist und Du Ihn nach allen Kräften unterstützt??? Bitte antworte jetzt nicht: ja so ist es. NEIN ich kenne Dich nicht. Aber so kann es eigentlich nur sein.
 
G

Gast

  • #3
Scheint mir kein richtiger Mann fürs Leben zu sein, der, während er mit dir zusammen ist, noch seiner Ex hinterher wimmert. Solche Männer hängen bekanntlich ewig einer Traumfrau hinterher und keine Zweite kann ihnen das Wasser reichen. Man ist solchen Männern meist nicht gut genug.

Wenn man denn kein Sex hat, was macht man denn sonst noch so als Paar 6 Monate lang? Theoretisch könntet ihr auch getrennt wohnen und nur ab und an mal chatten.

Für mich wäre das nichts. Und es wird sich auch nichts ändern bei euch!
 
G

Gast

  • #4
Ausziehen ganz schnell. Ihr lebt eine WG und keine Beziehung. Was hat er denn gesundheitlich? Entschuldigbar sind lediglich allergrößte Schmerzen und Impotenz. Hat er denn kein schlechtes Gewissen, weil du das so hin nimmst? Wenn Männer keinen Sex mehr wollen, so haben sie kein Interesse mehr und meist ist doch eine andere im Busch oder es ist kurz vor der Trennung. Zieh du den Schlussstrich bevor er es tut. Du hast etwas Besseres verdient.
 
G

Gast

  • #5
Ein wenig Objektivität wäre hier vielleicht mal angebracht.

1. Es ist normal, dass man für den Menschen, mit dem man eine Zeit lang alles geteilt hat, noch etwas empfindet. Mit dir fing es gerade an und mit seiner EX hat er schon eine Vergangenheit. Das würde ich nicht überbewerten.

2. Mein Lieblingsthema. ;) Es liegt meistens nicht nur an einer Person, wenn der Sex nicht läuft. Viele Menschen trauen sich aber nicht offen darüber zu reden. Manchmal sind es banale Dinge, wie z.B. dass du ihn mal erobern sollst. Vielleicht steht er aber auch auf Rollenspiele oder SM. Es braucht für viele Menschen Abwechslung, um den Partner über Jahre sexuell anziehend zu finden - aber Liebe bleibt davon unberührt. Ist halt die Frage, ob du ohne nachzuschnüffeln mit ihm glücklich bist?
Wenn er dich wirklich betrügen sollte wäre das natürlich daneben, aber ich kann mir vorstellen, dass er sich nur über das Internet sexuell abreagiert.