• #1

Lieber Freund, jedoch komplizierte Affäre

Ein langjähriger Freund, der in einem anderen Land lebt und ich haben uns nach 3 Jahren wiedergesehen. Wir sind gerade beide Single und waren gemeinsam in Venedig, es war romantisch und sehr, sehr lustig. Eigentlich wollten wir uns wieder sehen (ich wollte ihn besuchen fahren und er kommt auch zu mir nach Wien), aber er hat gleich klargemacht dass er keine Beziehung mit mir will. Aus irgendeinem Grund will ich ihn dennoch sehen, auch einfach weil er so weit weg wohnt, und ich gerne Kontakt mit ihm hätte. Nachdem wir beide jetzt unsere Flüge gebucht haben bekomme ich nun von ihm einerseits erotische Nachrichten, und dann wieder Nachrichten in Essay-Länge, ob ich mir wirklich sicher bin und dass er den Eindruck hat dass wir unterschiedliche Dinge wollen. Das törnt mich nur ab. Auch wenn es stimmt, dass ich lieber hätte dass unsere Situation in romantischer Hinsicht offen ist hätte ich ihn auch so gern besucht. Affären muss man auch „können“, und scheinbar will er die Situation so kontrollieren- mich nervt halt auch die latente Unterstellung, dass ich so verletzt wäre, obwohl mir natürlich klar ist dass ich schon gerne mehr gehabt hätte. Auch weil wir uns schon lange kennen. Sehr ihr hier noch Handlungsspielraum? Ich will auch nicht meine Gefühlen verbal verleugnen müssen, und hätte total Lust ihn zu sehen. Gleichzeitig tötet er meine positive Stimmung mit seinen Nachrichten, sodass ich überlege meinen Flug zu stornieren. Wir sind beide 41 und kennen uns seit meinem Erasmussemester an seiner Uni.
 
  • #2
Hi! 🤗
Ein gut gemeinter Rat von mir - lass es. Er will, so wie er sich benimmt, einfach nur Sex mit dir und sichert sich von vornherein ab - dass du ja danach nicht sagen kannst, er hat dich nicht vorgewarnt. So alte Bekanntschaften aufleben lassen - wozu? Es war lustig in Venedig, dann lass es doch bei guten Erinnerungen bleiben. Weil du dir so viele Gedanken machst und auch ihn so wahnsinnig gerne sehen magst und dir sogar mehr gewünscht hättest - wird es dich am Ende verletzen und enttäuschen. Das ist der Sex mit ihm oder paar schöne Tage nicht wert. Also Ticket stornieren und sich ein neues Reiseziel aussuchen 😏
W37
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #3
er hat gleich klargemacht dass er keine Beziehung mit mir will.
Klare Ansage von ihm, es liegt jetzt an dir, ob du es dennoch willst oder nicht, ich rate dir ab! Er weiß dich, als Mensch, als Frau, nicht zu schätzen!
Lehne ab und mache nichts, was dir nicht gut tut!
Das ist meistens zum Nachteil! Ich halte von alten Bekanntschaften für eine Beziehung nichts!
Gleichzeitig tötet er meine positive Stimmung mit seinen Nachrichten, sodass ich überlege meinen Flug zu stornieren. Wir sind beide 41 und kennen uns seit meinem Erasmussemester an seiner Uni.
Wäre ich an deiner Stelle, ich würde den Flug stornieren und würde den Kontakt mit ihm einstellen, meine Selbstliebe, mein Selbstwert, mein Charakter, meine Einstellung würden was anderes nicht zulassen! Du hast einen Mann verdient, der dich will!
 
  • #4
r will, so wie er sich benimmt, einfach nur Sex mit dir und sichert sich von vornherein ab - dass du ja danach nicht sagen kannst, er hat dich nicht vorgewarnt
Ja, du hast wirklich recht. Es sind einem dann eh auch irgendwie die Hände gebunden, wenn einer die Situation so kontrolliert und der Ausgang der Angelegenheit praktisch nicht mehr offen ist. Denn das würde ich mir wünschen, dass man Zeit verbringt und sieht in welche Richtung es geht. Ich selbst habe mich dann schon mal in jemanden auf diese Weise verliebt, obwohl ich vorher nur von einer körperlichen Anziehung ausgegangen bin.
So alte Bekanntschaften aufleben lassen - wozu?
Wir hatten früher schon eine tolle Zeit, nur hatte ich den Eindruck dass er „noch nicht so weit war für eine Beziehung“. Vielleicht wollte ich ihn aber einfach überzeugen u nochmal mein Glück versuchen. Er hat sonst viele gute Qualitäten und auf anderen Ebenen habe ich mich ihm sehr nahe gefühlt.
Prinzipiell kann es beim 2. Anlauf schon klappen, und es wäre sogar umso romantischer- es müssen halt 2 Leute wollen :)
 
  • #5
Er weiß dich, als Mensch, als Frau, nicht zu schätzen!
Ich glaube auch, manche junge Männer sind Aufmerksamkeits-verwöhnt 🤔
Das ist bestimmt richtig, auch wenn das bei ihm mit so einem Pseudo-Nihilismus vertreten wird („I‘m emotionally completely unavailable“).
Das ist meistens zum Nachteil! Ich halte von alten Bekanntschaften für eine Beziehung nichts!
Er ist sogar ein Exlover, aber wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit. Ich dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung. Es kann schon funktionieren, und manchmal muss man einer Jugendliebe, wenn beide wieder Single sind, nochmal nachgehen, ehe man immer an sie denkt und ihn auf einen Podest stellt an den niemand heranreicht.
 
  • #6
Ach Gottchen, was für ein Depp. Vergiss' es.

dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung.
Mag sein, aber mit Dir nicht. Das gibt er Dir doch sehr genau zu verstehen.

Storno wäre meine Idee, und zwar completely unemotionally.

W,57
 
  • #7
aber er hat gleich klargemacht dass er keine Beziehung mit mir will.
bekomme ich nun von ihm einerseits erotische Nachrichten, und dann wieder Nachrichten in Essay-Länge, ob ich mir wirklich sicher bin und dass er den Eindruck hat dass wir unterschiedliche Dinge wollen.
Storniere deinen Flug.

Was willst du mit dem komischen Kauz?
Er sagt von Anfang an, dass er nichts von dir will - höchstens mal eine schnelle Nummer.

Bist du dir nicht mehr wert???
 
  • #8
bekomme ich nun von ihm einerseits erotische Nachrichten
latente Unterstellung, dass ich so verletzt wäre,
(„I‘m emotionally completely unavailable“).
Finde ich ziemlich blöd und abtörnend, die oben zitierte Zusammenstellung.

Ich mag diese Wichtigtuerei bei solchen Leuten nicht, die einerseits mit "erotischer" Schreibselei heiß machen wollen und gleichzeitig auf Distanz gehen.

Lass ihn sausen.
 
  • #9
„I‘m emotionally completely unavailable“
Er ist sogar ein Exlover, aber wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit. Ich dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung.
Du bist nicht ergebnisoffen, Du hast ganz konkrete Erwartungen an ihn (Liebesbeziehung).
Er hat auch ganz konkrete Erwartungen an Dich (Sex).
Eure Zielvorstellungen passen einfach nicht zusammen. Gut, dass es jetzt (schon?) klar ist. Lass´ es, storniere den Flug.
ErwinM, 53
 
  • #10
Ich glaube auch, manche junge Männer sind Aufmerksamkeits-verwöhnt 🤔
Das ist bestimmt richtig, auch wenn das bei ihm mit so einem Pseudo-Nihilismus vertreten wird („I‘m emotionally completely unavailable“).
Er ist eben ein Frauenschwarm, da kann er es sich leisten, sein undiszipliniertes Geschreibsel ohne größere Bedenken zu verstreuen. Siehst du ja an dir - du hüpfst ihm trotzdem hinterher.

Solche Dinge schreibt man nur Frauen, die für Sex und/oder einen gemeinsamen Urlaub zwar nett sind, einen aber für eine Beziehung nicht ausreichend flashen. So hält man sie auf Distanz, ohne sie gleich komplett zu vergraulen. Mach ich auch so.
 
  • #11
Gleichzeitig tötet er meine positive Stimmung mit seinen Nachrichten, sodass ich überlege meinen Flug zu stornieren
Storniere, bewahre die Erinnerung, Venedig war gut, Tage, die Du genossen hast, das was Du jetzt aber gerne hättest, bekommst Du nicht von ihm. Er war früher nicht der Typ für Beziehung, ist es jetzt genauso wenig, und so blöde Sprüche zeigen es erst recht.
 
  • #12
Wir hatten früher schon eine tolle Zeit, nur hatte ich den Eindruck dass er „noch nicht so weit war für eine Beziehung“. Vielleicht wollte ich ihn aber einfach überzeugen u nochmal mein Glück versuchen. Er hat sonst viele gute Qualitäten und auf anderen Ebenen habe ich mich ihm sehr nahe gefühlt.
Prinzipiell kann es beim 2. Anlauf schon klappen, und es wäre sogar umso romantischer- es müssen halt 2 Leute wollen
Seine Qualität ist, dass er ein A Mann ist, viele Frauen glauben, dass sie aus einem A Mann einen guten Mann machen können, was für ein Irrtum und viele Frauen glauben, dass sie es beim 2. Anlauf schaffen, was für ein konditio Irrglaube!
Ich glaube auch, manche junge Männer sind Aufmerksamkeits-verwöhnt
Viel schlimmer ist, dass junge Frauen dieser Aufmerksamkeit nachgehen, verwöhnen und erfüllen!
Er ist sogar ein Exlover, aber wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit. Ich dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung. Es kann schon funktionieren, und manchmal muss man einer Jugendliebe, wenn beide wieder Single sind, nochmal nachgehen, ehe man immer an sie denkt und ihn auf einen Podest stellt an den niemand heranreicht.
Es ist sein Charakter, der immer so bleibt wie er ist!
 
  • #14
Für ihn ist seit Jahren klar, dass du für ihn für eine Beziehung nicht reichst. Da ist nichts offen.
War auch mein Gedanke.
Zudem habe ich auch das Gefühl dass es da unterschiedliche kulturelle Hintergründe gibt und er sich lieber dort orientiert, wo er auch zukünftig leben will, wohl nicht in D.

Und, wie so oft bei solchen Fragen von gebildeten Frauen, wird der Typ sich seiner gwissen Attraktivität auch sicher sein, sonst hätte er diesen Deal "kannst gerne vorbeikommen und wir haben dann Sex" in der Form nicht angeboten.
 
  • #15
Für ihn ist seit Jahren klar, dass du für ihn für eine Beziehung nicht reichst. Da ist nichts offen.


Und du kannst sie nicht.
Die FS muss keine Affären „können“ . Das muss kein Mensch , sowas braucht kein Mensch „können“!
Sie will eine richtig schöne gute erfüllende Beziehung, das kann sie und das soll sie auch anstreben , alles andere lassen.
Liebe FS , bleibe Dir treu , geh nur einer Beziehung nach, wenn sie Dich beglückt , alles andere einfach lassen . Viel Glück 🍀
 
  • #16
Warum bietest du dich an? Warum drängst du dich auf? Damit verlierst du für ihn an Wert. Laß es gut sein und storniere den Flug, auch wenn es dir schwer fällt.
 
  • #17
Ich glaube auch, manche junge Männer sind Aufmerksamkeits-verwöhnt 🤔
Das ist bestimmt richtig, auch wenn das bei ihm mit so einem Pseudo-Nihilismus vertreten wird („I‘m emotionally completely unavailable“).
Der ist einfach ein A*. Mehr kann man dazu Nichts sagen. Und sorry, er schätzt dich auch als Mensch nicht, denn mit etwas Anstand würde er dir das nicht wollen antun, weil es dich selbstverständlich verletzen wird und das weiß er, aber ein bisschen seinen Spaß haben, weil er gerade Nichts anderes am Laufen hat 👎
Er ist sogar ein Exlover, aber wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit. Ich dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung.
Nein, es geht nicht um bereit sein. Es geht darum dass er mit dir nicht eine wollte, und da er immer noch in keiner ist, mag grundsätzlich vllt keine. An ihm sich abzuarbeiten macht Null Sinn.
Es kann schon funktionieren, und manchmal muss man einer Jugendliebe, wenn beide wieder Single sind, nochmal nachgehen, ehe man immer an sie denkt und ihn auf einen Podest stellt an den niemand heranreicht.
Nein, man muss es einfach lassen. Vorbei ist vorbei, Tür zu, es hat schon einmal nicht geklappt und schau! Er will nur Sex, das ist erbärmlich.

W37
 
  • #18
Nein, man muss es einfach lassen. Vorbei ist vorbei, Tür zu, es hat schon einmal nicht geklappt und schau! Er will nur Sex, das ist erbärmlich.
Ist es nicht schlimm, wie viel solche Typen unterwegs sind und wie viel Frauen auf solche Typen reinfallen? Ich frage mich mehr, was muss bei den Frauen verkehrt gelaufen sein, um in eine solche Falle reinzufallen? Viel weniger frage ich mich, wie es dazu kommt, so ein A Mann zu werden!
 
  • #19
Ist es nicht schlimm, wie viel solche Typen unterwegs sind und wie viel Frauen auf solche Typen reinfallen?
Ja ist es. Aber man sollte wenigstens aus seinen Fehlern lernen. Den Wunsch mit einem ehemaligen Liebhaber nochmals was anzufangen werde ich aber nie nachvollziehen können.
Ich frage mich mehr, was muss bei den Frauen verkehrt gelaufen sein, um in eine solche Falle reinzufallen?
Ja, da muss man auf seine ungesunden Muster schauen. Der FS ist das nicht Mal richtig bewusst!!!
Viel weniger frage ich mich, wie es dazu kommt, so ein A Mann zu werden!
Die sind so wie sie sind und finden halt genug Frauen, die das mitmachen! Im Falle der FS ist es aber schon grenzwertig nochmals (!!!) in so was verwickelt werden zu wollen, mit 41, da sollte schon viel mehr Reflexion vorhanden sein!

W37
 
  • #20
Ganz einfach: Hast Du Lust auf Sex mit ihm?
Ja? Flieg hin.
Nein? Lass es.
Fertig.
 
  • #21
Wie kommt man drauf? Der Mann kommuniziert sehr deutlich, worum es geht. Und das sogar mit Nachdruck, damit hat er seine Fürsorgepflicht gegenüber einer sehr erwachsenen Frau von 41 Jahren mehr als erfüllt. Weiter ist jeder für sich selbst verantwortlich und entscheidungsbefugt.

Menschen, die nicht so wollen wie man selbst, als A. zu bezeichnen, sagt eher was über einen selbst aus.
 
  • #22
Denn das würde ich mir wünschen, dass man Zeit verbringt und sieht in welche Richtung es geht. Ich selbst habe mich dann schon mal in jemanden auf diese Weise verliebt, obwohl ich vorher nur von einer körperlichen Anziehung ausgegangen bin.
Das funktioniert aber nur, wenn beide offen sind und keiner etwas für sich bereits ein- bzw. ausschließen kann. Und dies ist bei euch wohl nicht der Fall.
Du bist nicht ergebnisoffen, Du hast ganz konkrete Erwartungen an ihn (Liebesbeziehung).
Er hat auch ganz konkrete Erwartungen an Dich (Sex).
Eure Zielvorstellungen passen einfach nicht zusammen. Gut, dass es jetzt (schon?) klar ist. Lass´ es, storniere den Flug.
ErwinM, 53
würde ich auch so sehen. Daher hat er mit seinem Bauchgefühl nicht ganz unrecht. Lass es bleiben, wenn du dir jetzt schon sicher bist, mehr von ihm zu wollen und er sich, dass er sich nicht mehr mit dir vorstellen kann.
 
  • #23
Wie kommt man drauf? Der Mann kommuniziert sehr deutlich, worum es geht. Und das sogar mit Nachdruck, damit hat er seine Fürsorgepflicht gegenüber einer sehr erwachsenen Frau von 41 Jahren mehr als erfüllt. Weiter ist jeder für sich selbst verantwortlich und entscheidungsbefugt.
Natürlich. Deswegen sagt er das ja, aus genau dieser Logik heraus. Aber anständig wäre es hier: gar nicht treffen und das Ganze auch nicht in Richtung "erotische Nachrichten" lenken.
Menschen, die nicht so wollen wie man selbst, als A. zu bezeichnen, sagt eher was über einen selbst aus.
Es hat Nichts damit zu tun, dass die nicht so wollen, es hat was mit Anstand und Respekt zu tun. Aber die FS muss da natürlich nicht mitmachen. Dass ich ihn trotzdem für einen "emotional nicht verfügbaren" A* halte bleibt trotzdem stehen. 😁
 
  • #24
D'accord, der Mann ist ein Ar..leuchter, aber es liegt an der Frau, nein zu sagen, bis hierhin und nicht weiter. Wer einen Ar.. akzeptiert und glaubt, ihn durch schöne Worte ändern zu können, muß noch schmerzlich einiges lernen.
 
  • #25
Für mich wäre das zu viel Aufwand bei diesem Ergebnis.

Eigentlich beschreibst du es selbst sehr gut. Es törnt dich ab. Darauf würde ich hören. Mit dem Geld für das Flugticket kann man bestimmt was Sinnvolleres anfangen.

Ich glaube auch nicht, dass er die Situation kontrollieren will. Ihm ist durchaus bewusst, was du dir wünscht. Und da steuert er im Vorfeld dagegen.

Und da Herzschmerz für dich offenbar vorprogrammiert ist, mach es besser nicht.
 
  • #26
Er ist sogar ein Exlover, aber wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit. Ich dachte nur, dass er vielleicht irgendwann bereit sein würde für eine Beziehung. Es kann schon funktionieren, und manchmal muss man einer Jugendliebe, wenn beide wieder Single sind, nochmal nachgehen, ehe man immer an sie denkt und ihn auf einen Podest stellt an den niemand heranreicht.

Wenn ich eins nie getan habe, dann das.
 
  • #27
Aber anständig wäre es hier: gar nicht treffen
Anständig wäre es, für alle Alkohol, Zucker, Tabak, Fastfood und TV zu verbieten. Grundsätzlich überlässt man Menschen ab 18 die Entscheidungsfreiheit. Menschen, die für andere Erwachsene entscheiden, heißen "Betreuer".
Dass ich ihn trotzdem für einen "emotional nicht verfügbaren" A* halte bleibt trotzdem stehen. 😁
Er ist doch emotional verfügbar, nur nicht für die FS.
 
  • #28
ob ich mir wirklich sicher bin und dass er den Eindruck hat dass wir unterschiedliche Dinge wollen. Das törnt mich nur ab..... scheinbar will er die Situation so kontrollieren
Das scheint so, er will Dich etwas abkühlen.
Schreib ihm das sein Geeier Dich abturnt, ob er nicht einfach Sex als Spaß kann. Wenn es keine Partnerschaft werden kann, dann brauchst Du keine Rücksicht darauf nehmen ob ihm Kritik missfallen könnte oder nicht.

Auch wenn es stimmt, dass ich lieber hätte dass unsere Situation in romantischer Hinsicht offen ist hätte ich ihn auch so gern besucht. Affären muss man auch „können“
Die Frage ist, wer es nicht kann, ob Du oder er. Ich würde mal annehmen er kann es eher als Du, denn er merkt ja, dass Du Dir und ihm was vormachst.

mich nervt halt auch die latente Unterstellung, dass ich so verletzt wäre,...
Was er Dir unterstellt ist doch realistisch. Vermutlich hat er anders als Du damit so seine Erfahrungen - Frauen die erst supercool lostexten wie abgeklärt sie doch sind und sich dann als Elendshäufchen an ihn kleben wollen.

Denn das würde ich mir wünschen, dass man Zeit verbringt und sieht in welche Richtung es geht.
Sieh genau hin: er will mit Dir in gar keine Richtung gehen.

bei ihm mit so einem Pseudo-Nihilismus vertreten wird („I‘m emotionally completely unavailable“).
Was ist daran pseudo? Er zeigt es Dir doch und Du quälst dich ausgiebig damit rum, ihn doch noch umzudrehen.
Du wünschst Dir pseudo, ist es aber nicht. Er sagt klar "nein" und Du versuchst mit sehr viel Mühe ein "vielleicht" draus zu frickeln.

sonst hätte er diesen Deal "kannst gerne vorbeikommen und wir haben dann Sex" in der Form nicht angeboten.
Er zeigt durch sein Verhalten, dass es ihm nicht so lieb ist, dass sie in seinem Zuhause auflaufen will. Vielleicht sollte sie sich ihm einen anderen Ort anbieten.

Sie wäre besser beraten, es nur zu machen wenn sie es kann und schlau, es zu lassen weil sie es nicht kann.

Sie will eine richtig schöne gute erfüllende Beziehung, das kann sie und das soll sie auch anstreben , alles andere lassen.
Ganz genau. Der Fehler liegt bei ihr, die versucht mit verdeckten Karten zu spielen - nicht bei ihm, der transparent ist, sogar noch versucht sie abzuschrecken.

Warum soll er sie mehr schätzen als sie sich selber schätzt?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #29
Ist es nicht schlimm, wie viel solche Typen unterwegs sind und wie viel Frauen auf solche Typen reinfallen? Ich frage mich mehr, was muss bei den Frauen verkehrt gelaufen sein, um in eine solche Falle reinzufallen? Viel weniger frage ich mich, wie es dazu kommt, so ein A Mann zu werden!
Bei den Frauen: Es ist der Hunger nach Liebe, nach Zuwendung, nach Gemeinschaft , nicht alleine sein zu müssen .

Bei den Männern : sie kommen leider damit durch …
 
  • #30
Und da Herzschmerz für dich offenbar vorprogrammiert ist, mach es besser nicht.
Es gibt anscheinend auch Menschen die es mögen, mehr als einmal und durchaus geplant in Herzschmerz hinein zu rutschen oder besser ganz bewusst hinein zu steuern.

Bei ihrem Exlover kann sich @Ritterin sicher sein, dass das klappt. Da hilft kein Ratschlag.

Dann gibt es wohl wohl auch Menschen die gern exhibitionistisch ein Publikum daran teilhaben lassen wie sie mit vollen Tempo auf eine Wand zu fahren und, egal was man ihnen zu ruft, weder bremsen noch abbiegen.

Hier kann natürlich auch eine Rolle spielen, dass die FS niemals mit ihrem Exlover abgeschlossen hat und vielleicht genau deswegen überhaupt für ein Drama-Remake verfügbar ist.
 
Top