Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Lieber gut gestylt oder lieber "ganz natürlich"?

Liebe Männer: Mögt ihr lieber "gestylte" Frauen (also geschminkt, Nagellack, gefärbte Haare, stylische (und bunte) Klamotten etc.) oder lieber den natürlichen Look (ungeschminkt, ungefärbte Haare, Jeans und Oberteil etc). Unter der Voraussetzung, dass beide Frauentypen gepflegt und hübsch sind?

Oder ist euch sowas egal?

w
 
G

Gast

  • #2
Ich mag eindeutig den natürlichen Look. Frauen wie bspw. Daniela Katzenberger gefallen mir überhaupt nicht. Trotzdem darf die Frau ruhig dezent geschminkt und gefärbt sein.

m, 32
 
G

Gast

  • #3
Für mich ist die Antwort ganz eindeutig der "natürliche" Look. Ich finde Menschen als solche schön und nicht ergänzende Accessoires.
 
G

Gast

  • #4
Ganz klar lieber den natürlichen Look, zumal das i.d.R. auch sehr viel über den Charakter aussagt. Da ich selbst der T-Shirt-Typ bin, würde sich das sonst wohl ohnehin beißen.

Ist mir, obwohl es nur eine Oberflächlichkeit ist, also definitiv nicht egal. Ich kann mich auch an keine "gestylte" Frau erinnern, die ich in dem Sinne mochte, daß ich sie mir hätte als Partnerin vorstellen können.

m, 33
 
G

Gast

  • #5
Eigentlich eher natürlich, aber da Frauen kaum aktiv nach Partnern suchen sondern gefunden werden wollen, kann man zumindest am offensiven Styling erraten, dass Madame abgeholt werden will.
 
G

Gast

  • #6
Nein natürlich nicht. Also für mich würde ich sagen genau dazwischen.
Gestylt ist ja ein sehr breiter begriff. Kann alles sein, wie eine Prostituierte vom Straßenstrich, der Paradiesvogel (z.B. Romy Haag) oder die Schickimickitante.

Den Natürlichen Look, finde ich eher Fade, wenn es in Richtung Öko Tante geht. Ist häufig bei Lehrerinnen anzutreffen.

Ich mag das so wie es meine Freundin macht. Haare lang, Natur dunkelblond, zum Pferdeschwanz gebunden, dezent geschminkt, und sehr Feminin. Trägt nur Kleider und Röcke. Macht auch im kleinen Schwarzen eine super Figur.

Muß aber zugeben das ich mit Frauen die eher Maskulin wirken und nur Hosen tragen nichts anfangen kann. Ebensowenig mit diesem Schlabberlook.
 
G

Gast

  • #7
Es sollte der Look (von diesen beiden) gewählt werden, der dem normalen Freizeit-Look der Frau am nächsten kommt.
m32
 
G

Gast

  • #8
Nun ich persönlich würde wohl etwas dazwischen favorisieren. Vom Look her mag ich ganz klar etwas natürliches. Natürlich kann Schminke Wunder vollbringen, sollte meiner Meinung nach aber eher genutzt werden um gewisse Akzente zu setzen, nicht um sich ein Gesicht zu malen, was man leider viel zu häufig sieht. Lässige Kleidung ist ebenfalls okay, natürlich kommt es auch immer auf den Anlass an.
 
G

Gast

  • #9
Bin zwar kein Mann, aber antworte mal trotzdem.
Wieso müssen es denn immer diese extremen Gegensätze ein?
Ich bin geschminkt (dezent) und trotzdem sonst nicht sonderlich gestylt, sondern trage Oberteil und Jeans. Meine Haare sind auch gefärbt, aber nur um die natürliche Haarfarbe zu unterstützen. Manchmal trage ich Nagellack, manchmal nicht.
Natürlicher Look heißt doch nicht, dass man gar nichts an sich "verändern" darf.
Dann gibt es noch die Variante, sich nicht zu schminken, und ansonsten klamottenmäßig trotzdem gestylt rumzulaufen. Es soll Frauen geben, die sich das leisten können. ;-)

Und nach deiner Beschreibung der gestylten Frau (geschminkt, Nagellack, gefärbte Haare, stylische Klamotten) ist meiner Meinung nach schon klar, wie die meisten hier antworten werden: grundsätzlich stehen doch die meisten Männer eher auf den natürlichen Typ.
Da aber nicht alle Typen gleich sind, werden auch einige antworten, sie stehen eher auf eine gestylte und sehr gepflegte Frau.

So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich die Meinungen.
 
G

Gast

  • #10
Definitiv natürlich, wenn sie wie du schreibst gepflegt und hübsch ist. Wenn man mal bei einem Date Tanzen oder so geht, klar, mehr Styling, aber ich hatte auch schon ein drittes Date, bei dem wir bei einer Frau gekocht haben und als sie in Kleid und hohen Schuhen neben mir beim Schnibbeln stand, zog ich meine Augenbrauen hoch bis zur Decke, denn sowas brauch ich nicht.
 
G

Gast

  • #11
Zum Kennenlernen eher legére und natürlich. Wenn du ihn scharf machen willst, dann brezel dich auf. Zu gut gestylt kann entweder abschrecken oder einfach zu sexy sein, es sei denn du bestehst nicht auf Augenkontakt. ;-)
 
G

Gast

  • #12
Das ist absolut nicht egal. Wobei du nicht unbedingt Gegensatzpaare beschrieben hast. Passende Kleidung bzw. passendes Outfit zur passenden Situation, soviel Feingefühl sollte sein. Insofern geht die alte Jeans genauso wie Hosenanzug oder Kostüm... wenig oder kein makeup bis zu makeup für "besondere Anlässe" - es ist halt ein Unterschied, ob man gerade sehr leger am Strand rumlungert, in einer Firma mit einer bestimmten Anforderung an Kleidung arbeitet, den Garten umgräbt oder in die Oper geht.

Was mE nicht geht, sind haarige Beine und Achseln - das sieht mir zu "natürlich" aus. Über ungepflegte Füße mag ich gar nicht erst reden (doch, das gibts auch bei Frauen). Gefärbte Haare können gut sein, wenn es dezent ist. Nach Gusto auch schrill, aber das ist der jüngeren Altersklasse vorbehalten.

Bunt oder nicht bunt ist eher eine Frage des Typs (und der Jahreszeit): manchen steht es, mache sollten es besser lassen.
 
G

Gast

  • #13
Interessante Frage.
Die meisten Männer werden wohl eher Natürlichkeit bevorzugen. Die Frage ist eher, was genau sie unter Natürlichkeit verstehen, denn auch dezent geschminkte Frauen können sehr natürlich wirken.

Ich w,28 finde eine Mischung aus beiden (natürlich und etwas gestylt) super!
Frauen, die komplett gar nichts aus sich machen (gar keine Schminke mit unweiblicher Kleidung a la weite Hosen und Shirts etc.) finde ich super langweilig!
Eine Frau sollte schon eine Frau sein! Und dazu gehört nunmal auch etwas Schminke, ein toller Haarschnitt, hohe Schuhe und weibliche figutbetonte Kleidung.
 
G

Gast

  • #14
Die Antwort von #12 kann ich aus männlicher Sicht nur voll und ganz bestätigen. Hatte erst Anfang der Woche eine Art Date mit einer lieben Bekannten. Sie hat auf den ersten Blick wunderbar natürlich gewirkt und im Laufe des Abends sind mir dann erst die ganzen Details (Augenbrauen, Frisur, dezente Schminke, Zusammenstellung der Kleidung) aufgefallen. Und es hat mich im Nachhinein natürlich sehr geschmeichelt, dass sie sich für unser Treffen so nett zurecht gemacht hat.

m.
 
G

Gast

  • #15
Ich bin zwar eine Frau, schreibe aber trotzdem mal. Viele präferieren hier den natürlichen Look. Interessanterweise schauen die meisten Männer dann auf der Straße den aufgebrezelten und durchgestylten hinterher. So erlebe ich das jedenfalls immer.
 
  • #16
Im Alltag bevorzuge ich Natürlichkeit.

Für besondere Anlässe, zu denen man sich aufwändig einkleidet, ist ein Makeup sicher eine gute Sache. Wegen mir muss eine Frau dies aber nicht machen.

Die weibliche Ausstrahlung kommt für mich von der Figur und der Art wie eine Frau sich bewegt.
Ich kann nicht für andere Männer sprechen, aber ich möchte mit einer Frau etwas unternehmen können. Die Zeit zum Auftragen von Pflege- und Stylingprodukten finde ich daher besser investiert in Schlaf und Fitness.

m42
 
G

Gast

  • #17
Lieber ganz natürlich. Ich liebe den natürlichen Duft meiner Partnerin.

Unter "natürlich" verstehe ich aber keinen "ungewaschenen Öko-Stil" (was ja wieder gestylt wäre).

Natürlich ist, wenn sie der Situation angemessen gekleidet ist.
 
G

Gast

  • #18
Man kann auch ganz natürlich gut gestylt sein! ;-)
 
G

Gast

  • #19
Liebe FS,

dies kommt ganz auf den Mann an. Ich mag absolut das Natürliche (ungeschminkt). Ich bin der Meinung, Du solltest so rumlaufen wie Du Dich wohlfühlst! Der Mann sollte Dich so lieben lernen wie Du bist und nicht anders. Also geh Deinen Weg und bleibe duselbst!

m
 
G

Gast

  • #20
Aufgedackelte und aufgebrezelte Frauen kommen für mich nicht in Frage! Sie sind "innerlich" auch genauso, mehr Schein als Sein! Ich liebe: attraktive Natürlichkeit, Aufrichtigkeit, volle Authentizität, echt Mensch sein, echt Frau sein, eine reife, intelligente und warmherzige Persönlichkeit! M
 
G

Gast

  • #21
Natürlichkeit und dezente Weiblichkeit zeigen..

ganz leicht geschminkt..

Was gar nicht geht ist wenn die natürlichkeit überall komplett kaschiert oder unecht ist..

Aufgeklebte Wimpern , Lackierte Fingernägeln, Schmuck, gefärbte Haare usw..

Ein Nogo sind blau oder schwarz umrandete Lippen..IIIhhhhh..

In wärmeren Monaten machen Rock oder Kleid viel attraktiver als Jeans und betonen besser ihre Weiblichkeit..

m47
 
G

Gast

  • #22
Ich bin zwar eine Frau, schreibe aber trotzdem mal. Viele präferieren hier den natürlichen Look. Interessanterweise schauen die meisten Männer dann auf der Straße den aufgebrezelten und durchgestylten hinterher. So erlebe ich das jedenfalls immer.
Kann ich nur bestätigen und ich kenne keine dieser aufgebretzelten Frau, die Single ist, oder lange Single war, auch wenn ich den Mann an ihrer Seite nicht geschenckt haben möchte.

Die Katzenberger ist mir auch zu aufgedonnert, aber trotzdem finde ich sie irgendwie klasse, dass sie sich so clever hochgearbeitet hat.

w 50
 
G

Gast

  • #23
Ach liebe FS, warum so schwarz-weis denkend? Es gibt nicht nur Tussi-Look und Birkenstock-Look.

Ich bin dezent geschminckt, töne meine Haare mit Henna-Braun, trage gerne femininen Look, aber auch gerne meine schöne braune Lederjacke mit braunen Lederschuhen und Ledertasche Ist schon ein individueller intellektueller Look, aber es schauen demensprechend auch die Männer, die so ähnlich drauf sind, wie ich.

w 50
 
G

Gast

  • #24
#14: absolut richtig. Wenn manche Männer wüssten, wieviel Zeit und Geld Frauen in einen sogenannten "natürlichen" Look investieren... und wenn dann eine wirklich völlig ohne Makeup auftaucht, gilt sie als unscheinbar und wenig attraktiv. Ich habe als Mann beruflich viel mit Mode- und Styling-Themen (bei Frauen) zu tun und erkenne deswegen vielleicht eher als manche andere, wann eine Frau tatsächlich ungestylt ist. Meine Vermutung ist, dass die meisten Männer das überhaupt nicht auf den ersten Blick erkennen können. Daher diese vielen Aussagen, frau soll unbedingt ungeschminkt sein. Jungs, ihr seht doch Makeup erst, wenn es schon pfundweise vom Gesicht abfällt. :) Fragt mal euere Schwester, Mutter, Kollegin, ob sie geschminkt ist. Ihr werdet überrascht sein.

Ich für meinen Teil möchte unbedingt eine Frau, die sich gut präsentieren kann. Dazu gehört feminine Kleidung ebenso wie Make-up und Schmuck. Und zwar dem Anlass angemessen, das ist für mich das entscheidende. Frauen, die zum Brötchenholen am Samstag morgen bereits mit Smokey Eyes und Stilettos auftauchen sind mir ebenso suspekt wie Ökotussen, die sogar noch zum Opernball in Birkenstocks gehen würden. Wandlungsfähigkeit ist das, was eine Frau für mich attraktiv macht.

Und was ein erstes Date angeht, wäre es mir schon recht, wenn frau mich nicht auf die gleiche Stufe stellt wie den Bäcker um die Ecke. Also bitte keine Jogginghosen und bitte kein völlig farbloses Gesicht. Macht euch schön für mich. :)
 
G

Gast

  • #25
Liebe FS,

was möchtest du mit dieser Frage bezwecken? Der Geschmack der Männer ist nun mal verschieden und das ist auch gut so. Genauso könnte man die Männer fragen, ob sie auf blond oder dunkelhaarig stehen, auf blaue oder braune Augen, auf kleine oder große Frauen. Auch bei diesen Fragen wirst du Antworten erhalten, die in verschiedene Richtungen gehen. Das hatten wir in diesem Forum ja schon zur Genüge.

Deshalb: gib dich so, wie es dir gefällt und so wie du dich wohl fühlst. Sich auf eine bestimmte Art zurechtzumachen, nur weil man glaubt, man kann dadurch die Mehrheit der Männer für sich begeistern, ist doch Quatsch.

Und noch eins: was natürlich und was gestylt ist, da versteht ja was anderes drunter. Es gibt auch Frauen, die groß tönen, dass sie keine Schminke brauchen, sondern auf den natürlichen Look stehen und die sind dann so solariumsgebräunt, dass überhaupt nichts mehr natürlich aussieht.... aber das nur am Rande.
 
  • #26
Beides zu seiner Zeit... ich mag wenn sie nach 4 Tagen Daueregen und SchlammFestival aus dem Zelt krabbelt und trotzdem umwerfend aussieht genauso wie auf der High Class Party im massgeschneiderten, eleganten Latexoutfit herumflanieren.. Frauen die nur das eine oder das andere können muss, ich nicht mehr haben.. wobei "komplett Ohne" natürlich den Grossteil der Zeit ausmacht..
 
G

Gast

  • #27
Etwas Schmuck wie schöne Halskette gefällt mir bei reifen Frauen oder irgendwie ein klein wenig gestylt. Eine 40,50 Jährige Frau hat gelebt und darf Hautunreinheiten haben oder weniger gute Zähne oder ab 60 auch graue Haare, aber ein gewisser Sinn für Beauty sollte vorhanden sein mit kleinen Akzenten
 
G

Gast

  • #28
die Frage ist ja schön öfters hier gestellt worden. Ich würde sagen, die Männer fragen was sie meinen ist schon nutzlos. So viele Männer wie es gibt, so viele Meinungen gibt es auch. Was hast du vor? Willst du dich verbiegen? Wenn du dich sonst nie sehr ins Zeug legst brauchst du jetzt nicht anfangen und umgekehrt natürlich auch nicht. Das hältst du eh nicht ewig durch. Wenn du gerne eine Partner hättest, der dich schön findet wie du bist dann geh eben so wie du es für angemessen und gut findest. Wenn du dir selber nicht gefällst, gefällst du naturgemäß auch den anderen nicht. Schwarze Ränder um die Lippen (hab ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen) und Katzenberger Prekärlook, sind aber auch Extreme von denen hier sicher eh niemand ausgeht. Nachdem ich dieses Forum eine Weile durchgestöbert habe würde ich sagen: Die Fraktion teilt sich in mehrere Lage: Es gibt Männer die bejammern die Mode und Optik der deutschen Durchschnittfrau und anderen ist Nagellack schon zu viel. Im Süden lassen Männer solche Frauen einfach stehen. Da sind Frauen, die nichts aus sich machen außer Körperpflege und halt was praktisches anziehen aber auch nicht oft zu finden. Ich persönlich lehne es ab mir Gedanken machen zu müssen ob ein Mann Lippenstift und meinen Nagellack mag und hoffe auf die, denen das gefällt. Ich geh eben nicht ohne zur Türe raus.
 
G

Gast

  • #29
Meiner Meinung nach kommt es auf den Typ der Frau an. Am wichtigsten ist, dass sie authentisch, gepflegt und selbstbewusst rüberkommt.
Dabei muss ich aber sagen, dass ich Frauen die sich feminin kleiden (also zB. im Sommer Kleid, Rock oder ähnliches) deutlich attraktiver finde als die, die dann mit Pullover und Jeans oder am besten noch Jeans-Jacke rumlaufen.

Was das Schminken und weiteres angeht ist manchmal weniger durchaus mehr.

Außerdem kommt sowieso alles auf den Anlass bzw. die Umgebung an. Wenn ich mit einer ungestylten Frau abends weg gehe, finde ich das genauso seltsam, wie wenn ich mit einer top gestylten Frau zB. einen Zoo besuchen würde.
 
G

Gast

  • #30
Das ist eine rhetorische Frage, liebe FS - zumindest so wie du sie stellst.
Die meisten Männer mögen klassische Frauen, keiner will eine zugekleisterte oder eine mit "bunten Klamotten" oder offensichtlich gefärbten Haaren.
Aber: Männer wissen nicht, was "geschminkt" ist. Der natural Look dauert oft ne halbe Stunde, damit es natürlich ungeschminkt, aber mit ebenmäßigem Teint und wachen Augen aussieht. Gut gestylt ist auch oft sehr teuer, sieht aber trotzdem klassisch aus - eine gut sitzende Designerjeans, ein enges Shirt, nen Blazer und höhere Schuhe gelten für einen Mann als klassisch und natürlich.
Wirklich "natürlich" im Sinne von wirklich ungeschminkt sieht aber ganz anders aus:
Fahle Haut, kleine Rötungen oder Pickelchen, Haare straßenköterfarben (Welche Blondine über 20 ist nicht aufgehellt? Wer hat nicht ne Tönung oder Strähnen drin?)... gut stylen heißt ja nicht bunt und kreischige Farben!?
Ich habe niemals die Erfahrung gemacht, dass ein Mann es wirklich natürlich mag - sie wollen nur, dass es natürlich aussieht! Großer und entscheidender Unterschied!
Schon alleine der letzte Kommentar: "Schlammfestival und trotzdem muss sie also umwerfend aussehen...aha?
Männer wollen, dass eine Frau schöne glänzende Haare hat, eine schöne Haut, strahlende Augen und schöne Zähne - wie sie das hinbekommt, ist Männern egal.
Habe noch nie einen Mann getroffen, der eine ungestylte Frau einer gestylten vorzieht.
Es darf nur nicht übertrieben sein.
Die Frage ist daher irreführend.

w,40
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.