• #91
handgeschriebene Briefe, Fotos, ect. sind mit Umschlag in der Box "Andenken und Reiseerinnerungen". Übrigens köstlich, darin zu stöbern und was man sich so ab 14 Jahre bis heute schrieb. Das weg zu werfen, käme mir nicht in den Sinn. Man schneidet einem Baum ja auch nicht die Wurzeln ab, um genüsslich das Vertrocknen anzuschauen.
 
  • #92
Zitat von Inanna*:
"Jede Stunde ohne dich wird mir die Nichtigkeit meiner Existenz bewusst. Ohne dich bin ich unvollkommen. Du bist der einzige Grund, warum ich auf diesem Planeten bin. Ich kann nicht ohne dich. Ich liebe dich."

Ich finde - als der Part, der solchen großen Gefühlen nicht durch eine Fortführung der Beziehung entsprechen konnte - die Erinnerung an den Schmerz, den ich durch die Trennung ausgelöst habe, bei einem Menschen, dem ich einmal sehr zugetan war, extrem belastend, eine innere Wunde. Jedes Mal, wenn ich daran denke (sowieso schon zu oft), folgt recht trostloses Grübeln „was wäre gewesen wenn…“ oder „hätte es keinen anderen Weg…“ oder „Warum musste das so enden“.
Ich brauche da wirklich keine aktive Erinnerungshilfe…
 
  • #93
Was für epische Dramen.

Ich habe daran angelehnt gerade beim Bodenputzen erst "Erinnerungen" von Angelika Milster, dann "Kein Weg zurück" von Wolfsheim gehört. Wenn ich jetzt noch Les Miserable "Bring ihn heim" höre, breche ich in Tränen aus.

Als Teenie habe ich einen wunderbaren Liebesbrief bekommen, von einem Jungen, den ich sooo süüüß fand. Die Worte waren so schön und ich fühlte mich in meinem Innersten berührt, bis ich rausfand, dass er einen Liedtext von Peter Maffay abgeschrieben hatte. Da bin ich so richtig auf den Boden aufgeschlagen.
 
  • #95
Teilweise habe ich die alten Liebesbriefe noch und teilweise habe ich sie entsorgt oder sie sind beim Umzug verloren gegangen. Drei Menschen in meinem Leben waren besonders produktiv beim Schreiben. Von dem einen habe ich so gut wie alles weggeworfen, nachdem ich auf üble Art verlassen wurde. Die Briefe hatten mir nie wirklich gefallen, es war ein ziemliches Wirrwarr und emotionales Geschwurbel. Ich wollte sie nicht wirklich haben und konnte mich nicht darüber freuen. Nach dem Entsorgen habe ich mich erleichtert gefühlt. Die Briefe der beiden anderen habe ich aufgehoben, aber sie sind leider nicht mehr vollständig. Der eine hatte den Briefen wunderschöne Tuschzeichnungen beigelegt. Er hatte so eine besondere Art zu schreiben, sehr poetisch. Er hat in regelmäßigen Abständen Briefe in meinen Briefkasten geworfen.
Die Briefe des anderen dagegen waren sehr ungestüm und wild. Eine Zeit lang wurde ich von der Anzahl her richtig damit bombardiert. Aus uns ist über eine kumpelhafte Freundschaft hinaus nichts weiter geworden. Er hat mir körperlich dann doch nicht so gefallen wie ich ihm- leider.
Einzelne Briefe von anderen, wo nicht so viel Begeisterung war, habe ich ohne ein Verlustgefühl weggeworfen.
Es ist schade, dass heute so wenig auf schönem Papier mit Tinte geschrieben wird. Meinen letzten Liebesbrief habe ich vor ziemlich langer zeit bekommen. Ein Chatverlauf ist nicht dasselbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #96
Oh Wanderwolf! Schmeiß den alten Kram doch endlich weg! Da braucht man halt manchmal etwas mehr Härte im Leben. Du bist ein Mann, stell dich nicht so an! Diese Verweichlichung in dieser Gesellschaft ist doch nicht mehr auszuhalten.

Ich habe als Frau immer alles weggeschmissen, vermutlich deswegen können Frauen besser abschließen als Männer - und sind erfolgreicher. Vergeude als Mann doch nicht deine so wertvolle Zeit mit der Vergangenheit. Du hast nur ein Leben!

Die Frauen kommen nie wieder zurück. Jeder Tag an diese Frauen ist vergeudete Lebenszeit und du merkst es einfach nicht.

Du solltest wirklich an deiner Sensibilität arbeiten.
Etwas neues kann nur in dein Leben treten, wenn du etwas altes wegschmeißt und zwar radikal.

Ich mache das aus Prinzip, weil ich neue Beziehungen nicht damit belasten möchte. Stell dir vor, du lernst eine Frau kennen und die sammelt ihre Liebesbriefe und erotischen Chatverläufe. Kein gutes Gefühl oder? Lebe so, wie du möchtest, dass andere mit dir umgehen!

Heule daher bitte nicht, wenn du Frauen kennenlernst, die ähnlich wie du hadern und an ihren Exen hängen, denn du lebst es ja vor. Eine selbstbewusste, freie, erwachsene, tolle Frau wird sich niemals für dich entscheiden, die will nämlich einen freien Mann ohne solchen Kram. Also werde dieser Mann.

Lösche den scheiß heute noch! Das ist es nämlich: dampfende Scheiße, mehr nicht. Gedanken verändern sich. Worte sind nur Momentaufnahme. Bewahre dir in Gedanken dein Erinnerungen, das ist mehr wert.
 
  • #97
Ich habe noch alle meine Liebesbriefe, bis auf einen...den aus meiner...zumindest für mich...toxischen on/off Beziehung.
Und der ist den Weg allen irdischen gegangen, aus reinem Selbstschutz!
Hätte ich in dem Moment, wo meine Seele mich übel nur an gute Seiten erinnern wollte, rausgeholt, wäre ich hochgradig gefährdet gewesen, inkonsequent zu sein.

Grundsätzlich finde ich es aber schade, dass man zb vor Wut mal eben Nachrichten und Emails heute schnell löschen kann.
So einen Brief in irgendeiner Schublade vergisst man doch mal eher.

Mein erster Freund musste als Jugoslawe dort für 18 Monate zur Armee ( vor dem Krieg...Gott bin ich alt).
Und er schrieb jeden zweiten Tag!
Die Kiste ist echt voll und ab und zu lese ich noch mal.
Mein Sohn hat beim Renovieren Briefe von seinem Vater an mich gefunden und gefragt ob er mal reinschauen darf.
Danach war er sehr berührt und meinte: es ist sehr schön zu wissen, dass sich meine Eltern doch mal so geliebt haben und das lange!

Und das finde ich eben auch an solchen Briefen schön...es sind zeitzeugen und Belege dafür warum man Dinge gemacht hat und eben richtig war, auch wenn es endete. Es war damals richtig und gut!
 
  • #98
Eines Tages sitzt ihr im Altersheim, alle von euch gegangen, und könnt euch nicht mehr daran erinnern, einst geliebt worden zu sein. Alles weggeworfen. Wie traurig.
Ich gehe davon aus, dass sich das Thema Altersheim sauber regeln lässt, bis ich mal so weit bin :)

Im Fall des FS (eigentlich nur eine schlechte Erinnerung) bin ich voll bei @pixi67
...toxischen on/off Beziehung.
Und der ist den Weg allen irdischen gegangen, aus reinem Selbstschutz!
Und ansonsten bei @Zuhii
Du bist ein Mann, stell dich nicht so an! Diese Verweichlichung in dieser Gesellschaft ist doch nicht mehr auszuhalten.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
T Single 23
G Beziehung 23
G Single 10
Top