G

Gast

Gast
  • #1

Liebt er mich oder bin ich nur ein nettes Zwischendurch bis die Richtige kommt?

Liebes Forum, vor 3,5 Monaten habe ich einen wunderbaren Mann im Internet kennengelernt, wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden, haben täglich Kontakt telefonisch und wir treffen uns auch, Sex hatten wir genau 4x. Wir lachen viel gemeinsam und verstehen uns prächtig, aber Gefühle drückt er keine aus. Ich bin völlig aus dem Häuschen wegen ihm, bin sehr verliebt in ihn und genieße die Zeit mit ihm, aber immer mehr wünsch ich mir, dass er einmal ein Gefühl ausdrückt in Worten. Bin ich zu anspruchsvoll? Vielleicht findet er mich "nur nett"? Ich habe ihn vor zwei Wochen schon einmal durch die Blume darauf angesprochen, er ist mir ausgewichen und faselte etwas von "alles bräuchte seine Zeit" und so weiter und so fort. Ich habe zwei Karten für HH ins Musical geschenkt bekommen (Geburtstagsgeschenk), ich will mit ihm hin, aber er hat schon gesagt, dass er nich wisse, ob er zu dem Termin Zeit hätte. Was soll ich davon halten? w35
 
G

Gast

Gast
  • #2
Du weisst doch selbst, was du davon zu halten hast.
Du bist verliebt, er ist es nicht.

Trotzdem hattest du Sex mit ihm, was nur dazu führt, dass du dich noch mehr verliebst.
Er sich aber nicht.

Ihm gefällt der Sex mit dir, er findet dich vermutlich auch ganz nett.
Und das war's. Wahrscheinlich wird es auch nicht mehr.

Geh mit einer Freundin ins Musical. Bedränge ihn nicht. Sei nicht immer verfügbar. Nein, kein Spiel: sei es wirklich nicht. Triff dich mit Freundinnen, fang ein neues Hobby an, stürz dich in die Arbeit, fang an, eine Fremdsprache zu lernen, die du immer schon können wolltest, date andere Männer, wenn es sich ergibt. Je mehr du Gewehr bei Fuß stehst, desto weniger wird er sich in dich verlieben. Falls du überhaupt eine Chance hast, dann nur die.

Der verünftigste Rat wäre sowieso, das Ganze zu beenden. Du ersparst dir viel Leid.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Also für mich sieht seine Antwort auf Deine Frage, ob er mit nach HH kommt, sehr nach einer Ausrede aus. Wovon hängt es denn ab, ob er Zeit hat? Hat er eine Begründung geliefert, warum er das noch nicht weiß? Wenn dem nicht so ist, würde ich mich nicht mehr melden, bis er von sich aus auf Dich zukommt.

Für selbstbewusste Frauen, die gerne die Dinge selbst in die Hand nehmen, ist es schon manchmal schwer zu begreifen, dass Männer nun mal Jäger sind. Du legst ihm aber die Beute sozusagen schön vor die Füße.
4 x Sex in 3,5 Monaten, gerade für eine Beziehung am Anfang doch sehr verhalten.

w 39
 
G

Gast

Gast
  • #4
Irgenwie verhält er sich Dir gegenüber etwas sehr zögerlich.
Das ist gerade in der Kennenlernphase, die oft im Überschwang der Gefühle sehr stümisch sein kann, etwas seltsam.
Dieses "alles braucht seine Zeit" passt dazu und spricht nicht unbedingt von großer Verliebtheit seinerseits.
Oder ist er mehr der schüchterne Typ - wohnt Ihr in der gleichen Stadt, so dass Ihr Euch auch öfters sehen könntet?
Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Er will mit dir keine Beziehung führen. Schnapp dir eine Freundin für den Musicalbesuch und am besten direkt noch nen neuen Kerl. Der Typ wird sich sicher nicht glücklich machen.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Also ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass er in Dich verliebt ist - es müssen ja nicht gleich die berühmten drei Worte sein, man spürt doch irgendwie, ob der Partner auch interessiert ist an einer möglichen Beziehung? Die Musical-Sache finde ich eine Ausrede von ihm, von was macht er denn abhängig ober Zeit hat oder nicht? Wenn man verknallt ist, reagiert man anders. Ich befürchte, er sieht doch momentan nur als Affäre.

w/39
 
G

Gast

Gast
  • #7
Männer drücken nicht immer alle Gefühle so überschwänglich aus wie Frauen. Das muss erst mal nichts bedeuten. Aber 4x Sex in 3,5 Monaten ? An wem liegt das denn ? Und wenn man "nicht weiß", ob man Zeit hat, aber grundsätzlich Interesse besteht, dann erkundigt man sich entweder ob man Zeit hat, oder man hält sich den Termin frei. Wenn ihn bei der Arbeit ein Kunde anruft, um einen Auftrag anzufragen, sagt er dann auch, "ach, ich weiß noch nicht, ob ich Zeit für Sie habe"... ? Wo gibts denn sowas ?

m41
 
G

Gast

Gast
  • #8
Sorry, das wird nichts! Je eher du dich zurückziehst, desto besser für dich. Dieser Mann ist nicht "wunderbar". Er geht auf ein deine emotionalen Bedürfnisse nicht ein. Verschwende keine Zeit und suche weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Nee, verliebt scheint er nicht zu sein und sein Verhalten finde ich auch nicht "wunderbar"...Er mag ja seine Qualitäten haben, aber dauerhaft wird das wohl nichts, wenn er Dir ständig ausweicht, auch wegen den Musicalkarten. Zieh die rosa Brille ab...

w
 
G

Gast

Gast
  • #10
Musical ist aber nun wirklich nicht jedermanns Sache! Ich mag Musical gar nicht, bin ansonsten aber sehr kulturinteressiert. Männer mögen im Durchschnitt Musical wohl noch weniger als Frauen. Also, von dieser Sache würde ich nun nicht auf seine mangelnde Verliebtheit schließen.

Ob jemand verliebt ist, merkt man doch ganz gut daran, wie oft er von sich aus Kontakt zu dir sucht, wie oft er das nächste Treffen vorschlägt. Hast du das Gefühl, er will dich oft sehen, will viel Zeit mit dir verbringen? Oder bist DU meistens diejenige, die anruft, das nächste Treffen vorschlägt usw.?

w42
 
G

Gast

Gast
  • #11
Dann soll er wenigstens so viel Hintern in der Hose haben und ihr sagen, dass er an Musicals eher weniger interessiert ist, falls das das Problem ist. Immerhin kennt ihr Euch schon etwas und da kann man solche Dinge schon ansprechen. Ich würde ein Verliebtheitsgefühl seinerseits an anderen Dingen festmachen, wie regelmässiges Melden, Pläne fürs We schmieden etc.

w
 
G

Gast

Gast
  • #12
Es ist immer wieder traurig mitanzusehen, wieviele Entschuldigungen Frauen parrat haben, um sich etwas vorzumachen...

w
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ja, 11, das denke ich mir oftmals auch - aber wie dem auch sei - sprich ihn direkt drauf an und lass Dich ggf. nicht mit Ausreden abspeisen, je früher Du weisst ob er es ernstmeint, desto besser und Du hast keine unnötige Zeit verschwendet mit einem Mann, der nicht weiss, was er will.

w
 
G

Gast

Gast
  • #14
Nichts würde ich von ihm halten! Beenden würde ich das Ganze, alles nur verplemperte Zeit.
Also ich werde für meine Partnerin, die ich aufrichtig und innig liebe immer dasein und mich immer sehr freuen für jede mögliche Begegnung inkl. Einladung. Eine andere Situation käme für mich als Top - Manager und Direktor eines internationalen Unternehmens nicht in Frage. Alle Argumente, von seiner Seite keine Zeit etc, die genannt werden sind für mich persönlich billige Ausreden und sprechen nicht für eine aufrichtige und authentische Partnerschaft, daraus kann auch niemals etwas entstehen m/49
 
G

Gast

Gast
  • #15
#9@#10:
Woran machst du denn fest, zu spüren, ob ein Mann verliebt in dich ist? Das ist interessant!

In meiner Erfahrung war es ausnahmslos so, dass ein Mann, der sich ziemlich schnell nach dem letzten Treffen wieder bei mir meldete, einer, der beim Verabschieden sagte: Wann sehen wir uns wieder?, einer, der recht bald wieder anrief oder gar vor meiner Tür stand - immer sehr verliebt in mich war! Diese Männer konnten es quasi gar nicht erwarten, mich wieder zu sehen und mit mir Zeit zu verbringen.
Männer hingegen, die nicht verliebt waren, (und mir das auch später gesagt haben), ließen immer recht viel Zeit vergehen, bis sie sich wieder meldeten, verschoben Treffen gerne noch ein Stück nach hinten, waren auf Fragen meinerseits nach Treffen freundlich, aber hatten oft "wichtigere" Dinge vor, nach dem Motto: Diese Woche kann ich nicht, nächste auch nicht, lass uns doch dann noch mal telefonieren! Diese Männer hatten es nie besonders eilig, mich wiederzusehen.
Also, ich merke es daran sehr deutlich!

w42
 
G

Gast

Gast
  • #16
@12: nur vermute ich, dass sie die wahrheit nich hören möchte - obwohl du ja recht hast:).
 
G

Gast

Gast
  • #17
@13

mir fällt auf das Du wiederholt den Abschnitt: "Eine andere Situation käme für mich als Top - Manager und Direktor eines internationalen Unternehmens nicht in Frage. Alle Argumente, von seiner Seite keine Zeit etc, die genannt werden sind für mich persönlich billige Ausreden und sprechen nicht für eine aufrichtige und authentische Partnerschaft" in Deine Antworten kopierst.

Scheint Dir wohl wichtig zu sein, dass andere erfahren das Du ein Top-Manager bist!

In der Beziehungsfrage: "Ist es unangebracht zu erwarten, dass mein Mann auf Reisen anruft?" bist Du dort die Nr. 26. Sehr auffällig!

(m, 46)
 
G

Gast

Gast
  • #18
Wahrscheinlich ist er verheiratet... Herzlichen Glückwunsch!
 
G

Gast

Gast
  • #19
4x Sex in fast 4 Monaten und das in der eigentlich heißen Verliebtheitsphase, also entweder stimmt bei dem Mann was nicht oder er will echt nicht wirklich was von Dir, nicht mal viel Sex. Keine Ahnung. Ich würde bei so einem Mann wirklich total die Ohren spitzen, was er will und was er mir rüberbringt. Nach fast 4 Monaten finde ich kann man schon mal dem anderen sagen, was man für ihn empfindet, es muss ja nnicht ihc liebe dich sein, aber lieb haben?! Da er ausweicht, glaube ich nicht, dass er ernsthaft an Dir interessiert ist. Du schreibst, dass ihr täglich zumindest telefonischen Kontakt habt: das ist ja schön, könnte aber auch darauf hindeuten, dass er Dich irgendwie "warm" hält, weil es eben so nett mit Dir ist und er vielleicht grad keinen Nerv hat, nach was anderem zu schauen und Du da eben genau richtig kommst. Wäre er verliebt, dann würde er alles liegen und stehen lassen, es Dir auch sagen und würde oft mit Dir schlafen wollen. Das ist meine Meinung. ich wünsche Dir viel Glück,aber halte Deine Ohren gespitzt, denn dieser Mann scheint schwer zu durchschauen zu sein. w/39
 
G

Gast

Gast
  • #20
In der Regel ist es doch so, dass ein Mann, der verliebt ist schon beim Gehen fragt, wann sehen wir uns wieder? Schmiedet Pläne fürs folgende Wochenende und ist ansonsten sehr aufmerksam - einer, der nicht verliebt ist, lässt sich mit dem nächsten Anruf oder SMS viel Zeit, eiert rum, was gemeinsame Unternehmungen betrifft. Solch ein Exemplar scheinst Du Dir geangelt zu haben., er weiss nicht so Recht was er will und hält Dich warmhalten und 4 mal Sex in 3 Monaten sind zumindestent in der Anfangsverliebtheit recht wenig.

Und 13 - was hat denn dein "Topmanager-Status" mit der Fragestellung zutun?

w/39
 
  • #21
Hm also ich weiss ja nicht, eventuell will er es nur langsam angehen? Will sehen wie sich das Ganze entwickelt? Will dich kennenlernen, hat noch andere Aktivitäten die er nicht so einfach abstellen mag? Ich bin auch kein "wild-drauf-los" Fan. Und ich würde wahrscheinlich ähnlich reagieren.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Ich denke mal, der "Topmanager Status" soll einfach nur aufzeigen, dass man beruflich viel zu tun hat und der Tag nicht nach 10 Stunden endet. Dennoch findet er Zeit für die Frau, in die er verliebt ist. Ganz einfach...die FS hat ja geschrieben, dass der Typ mit "keine Zeit" argumentiert.

w
 
Top