• #1

Liebt mein Ex-Freund mich noch?

Ich hoffe,jemand nimmt sich die Zeit,meine Zeilen durchzulesen.Ich versuche,mich kurz zu halten.Also: Mein Ex-Freund war meine erste große Liebe,wir waren über 4 Jahre zusammen und es war ein absoluter Zauber,etwas ganz Besonderes.Nun,das Ganze ist jedoch schon 16 Jahre her...Wir waren damals noch sehr jung.Er ist nun seit 16 Jahren mit einer anderen Frau zusammen und auch ich bin in einer Beziehung.Einmal haben wir uns getroffen und irgendwie kamen wir kurz über damals zu reden,da meinte er so schüchtern und nebenbei,es würde ihm heute noch weh tun...Irgendwie haben wir dann nicht mehr weitergeredet.Ich glaube,er meinte,dass er sich damlas so plötzlich in eine andere verliebt hatte...? Nun sind wir beide schon seit ein paar Jahren auf Facebook.Vor kurzem habe ich mich endlich getraut,ihm eine Freundschaftsanfrage zu schicken.Ich hatte immer so das Gefühl,er würde sich vielleicht nicht trauen und sich freuen,wenn ich die Initiative ergreife.Dann ist folgendes passiert: er hat die Anfrage ziemlich schnell bestäigt.Ich hab mich so gefreut,war sehr erleichtert.Kurz darauf hat er 3 superschöne,aussagekräftige Liebeslieder gepostet.Ich musste das erst mal alles verarbeiten und hab mich einfach nur gefreut und auch gewundert,weil ich nicht so recht wusste,ob er mich mit den Liedern meinte...Aber ist halt komisch,denn wie gesagt,kaum hat er die Anfrage bestätigt,hat er die 3 Lieder gepostet...was soll ich da nur denken? Nach ca.2 Stunden wollte ich nochmal nachsehen,ob er wieder aktiv war.Plötzlich waren alle 3 Lieder weg...Ich bin komplett irritiert,warum hat er sie so plötzlich wieder gelöscht? Hat er vielleicht "Angst" bekommen,da wir ja beide in Beziehungen sind? Seitdem kam von ihm nichts mehr...aber ich werde das Gefühl nicht los,dass er sich so über meine Anfrage gefreut hat,dass er vielleicht in seiner ersten Euphorie die Lieder gepostet hat und vielleicht erwartet hat,dass von mir auch was kommt? Aber was hätte ich denn tun sollen,was hat er erwartet? Ich bin auch eher eine zurückhaltende Person...Was ist los mit ihm und ist überhaupt an der ganzen Sache was dran...? Anschreiben mag ich ihn keinesfalls.Ich weiß ja nicht,wie es um ihn und seine Partnerin steht.Ach,ich hoffe,jemand hat ein offenes Öhrchen,ein ganz liebes Danke!
 
  • #2
Die einzige Frage ist:
Was willst DU und was bedeutet das für Deine momentane Beziehung?
 
  • #3
Mach dir nicht so viele Gedanken über irgendwelche Lieder auf face-book. Konzentriere dich auf dein Leben, und dass es DIR gutgeht.
 
  • #4
du bist doch mindestens 30. Da ist es mit "aus dem Facebook-Kaffeesatzlesen"
vorbei.

Wenn du ihn willst, mach Butter bei die Fische. Und wenn nicht dann nicht.

Du übernimmst Verantwortung für dein Leben oder eben nicht.
Und "wasch mich, aber mach mich nicht nass" ist mit 15 aber nicht mit 30
verzeihbar.
 
  • #5
Ja, ich denke, er wollte eine Reaktion und hat sich dann besonnen, wie lange alles schon her ist. Sieht aus, als hinge er dem nach. Ob es so toll wäre wie damals, weiß man nicht, aber könnte gut sein, so wie Du eure Beziehung beschrieben hattest. Es wäre interessant, warum er Dich damals verlassen hat. Wegen einer anderen, hattest Du ja geschrieben. Aber war es die Probierlust oder war es, dass er Dich nicht mehr passend fand oder noch was anderes.

Ansonsten seh ich das genauso:
Wenn du ihn willst, mach Butter bei die Fische. Und wenn nicht dann nicht.

Du übernimmst Verantwortung für dein Leben oder eben nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ein Sprichwort sagt, aber wenn eine Frau bei einem Mann Inititaive ergreifen muss, wird sie zukünftig alleine speisen. Mit anderen Worten: wäre er interessiert hätte er längst was gestartet. Männer warten nicht jahrelang auf eine Frau.

Nebenbei haben die Lieder ja gar nichts zu bedeuten, er hat ja noch andere Freunde und hat das nicht wegen dir gepostet. Und er muss die Lieder nicht gelöscht haben, sondern Blockierungen drauf gesetzt haben, so dass gewisse Personen sie nicht sehen, z.B. du. Vielleicht war es ihm unangenehm, das du seine Beiträge geliked hast. Ich wäre vorsichtig mit Interpretationen und Schwärmereien.

Ich würde einmal klipp und klar sagen, was du von ihm willst, ein Datingangebot machen, und wenn er ablehnt dann weißt du ja, dass er nicht interessiert ist.
 
Top