• #1

Liebt sie mich?

Hallo
Ich habe schon mehrere Dates mit einer Frau gehabt und es kam auch schon zu einem Kuss, wo sie mir ihre Liebe gestanden hat. Das Problem ist, dass sie sagt, dass sie nicht weiss ob ihre Gefühle richtige Liebe ist, da sie meint seit ihrem Ex nicht mehr lieben zu können. Sie sagt aber auch , dass sie das "Ich liebe dich" ernst gemeint hat. Mich selber zerstört es innerlich, ich bin hin und her gerissen und weiss nicht was ich denken/ fühlen soll.

Was denkt ihr wie kann ich ihr zeigen/erklären, dass es Liebe ist was sie für mich fühlt auch wenn es sich für sie selber nicht so anfühlt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
N

nachdenkliche

Gast
  • #3
Zuerst sagt sie Dir, dass sie Dich liebt nach einem Kuss. Dann sagt sie Dir, dass sie nicht weiß, ob das Liebe ist, was sie da sagt. Dann sagt sie auf einmal, dass sie das " ich liebe dich" ernst gemeint hat. Was denn nun?
Ich blicke da nicht durch, Du auch nicht, was?
Und was meint sie damit, wenn sie sagt " seit sie ihren Ex nicht mehr lieben kann". Würde sie gerne noch oder ist sie mit dem Ex noch nicht durch? Kannst Du das nochmal genauer schreiben? Scheint mir mit ihr eine Wackelpartie zu sein...
 
  • #4
Irgendwie bin ich ein wenig sprachlos - ein Fake-Beitrag?

Nach einigen Dates und "sogar" einem(!) Kuss schon die magischen drei Worte - ich kann nicht glauben, daß so jemand sich überhaupt bewusst ist, was das Wort Liebe in seiner wahren Tragweite bedeutet. Ernstzunehmen ist eine solche Aussage erst nach einiger gemeinsamer Beziehungszeit (habt ihr überhaupt schon eine?).

Bei Deinem letzten Satz habe ich schon fast den Eindruck, Du schreibst ihr vor was sie gefälligst für Dich zu fühlen hat. Wie alt seid ihr eigentlich?
 
  • #5
Das Problem ist, dass sie sagt, dass sie nicht weiss ob ihre Gefühle richtige Liebe ist, da sie meint seit ihrem Ex nicht mehr lieben zu können. Sie sagt aber auch , dass sie das "Ich liebe dich" ernst gemeint hat.

Mir scheint, dass diese Dame Probleme mit ihrer Wahrnehmung hat. Sie kann nicht mehr lieben aufgrund einer tiefen Verletzung aber das "ich liebe dich" in deine Richtung ist ernst gemeint?!
Nicht du kannst ihr erklären was in ihrem Emotionsspektrum vor sich geht das muss sie schon selbst wissen. Sich nach ein paar Dates die "Liebe" zu gestehen halte ich auch für sehr übereilt.
 
  • #6
Zuerst sagt sie Dir, dass sie Dich liebt nach einem Kuss. Dann sagt sie Dir, dass sie nicht weiß, ob das Liebe ist, was sie da sagt. Dann sagt sie auf einmal, dass sie das " ich liebe dich" ernst gemeint hat. Was denn nun?
Ich blicke da nicht durch, Du auch nicht, was?
Und was meint sie damit, wenn sie sagt " seit sie ihren Ex nicht mehr lieben kann". Würde sie gerne noch oder ist sie mit dem Ex noch nicht durch? Kannst Du das nochmal genauer schreiben? Scheint mir mit ihr eine Wackelpartie zu sein...
Nein, ich verstehe es leider auch nicht.
Sie sagt sie hat mit ihrem Ex abgeschlossen und ich glaube ihr auch. Das Problem ist, dass sie denkt, dass diese Gefühle die sie für mich hat nur für den Moment sind und sie davor Angst hat nichts falsch zu machen. Wir treffen uns höchstens 1 Mal wöchentlich. Unter der Woche schreiben wir meistens. Diese Unsicherheit kommt erst sobald wir uns nicht sehen bzw. sie hat es mir geschrieben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #7
es kam auch schon zu einem Kuss, wo sie mir ihre Liebe gestanden hat.... Sie sagt aber auch , dass sie das "Ich liebe dich" ernst gemeint hat.
Mich selber zerstört es innerlich.....
Da sind wohl eine Darmaqueen und ein Dramaking aufeinander getroffen. Viel Spass bei der emotional ruinösen gegenseitigen Bauchnabelschau.
Für mich fällt das unter das Thema: wer keine Probleme hat, macht sich welche. Wenn ich bei einem Mann soviel DramaTik schon in der Auftaktphase sehen würde, würde ich mich direkt verabschieden. Das kann keine gesunde Beziehung werden.

Lass' sie das unverarbeite Liebesleid mit dem Ex allein ausleben und schau' Dich nach einer anderen Frau um. Wenn Du von soviel Dramatik schon zu Anfang "innerlich zerstört" wirst, solltest Du es mit einer Frau probieren, die etwas bodenständiger ist.
Es macht wenig Sinn, wenn 2 emotionale Nichtschwimmer sich aneinander klammern. Es wird zwar nie langweilig, weil viel Dramatik garantiert ist, die Frage ist aber, ob Du danach nochmal eine gesunde Beziehung hinbekommst oder nur weitere kranke Beziehungsmuster lernst.

Was denkt ihr wie kann ich ihr zeigen/erklären, dass es Liebe ist was sie für mich fühlt auch wenn es sich für sie selber nicht so anfühlt.
Was für eine absurde Idee. Werden nun schon junge Männer zu Psycho-Tanten?
Das kannst Du ihr garnicht erklären. Du kannst nicht wissen, wie es sich für sie anfühlt.
Du kannst nur versuchen, ihr zu erklären, was Du für sie fühlst und ihr vielleicht dadurch etwas Sicherheit geben.

Hör' auf rumzupsychologisieren. Wenn Dir ihr Gezicke auf den Keks geht, was angemessener ist als dass es Dich "innerlich zerstört", dann rede Klartext, dass Du es beendest, wenn sie sich nicht entscheiden kann und nur Drama leben will. Das hilft ihr vermutlich weiter, als wenn Du auf diese Psychomarotten eingehst.
 
  • #8
Hört sich sehr nebulös an. Und liest sich nicht nach Liebe. Seltsam auch, wieso du ihr erklären willst, dass sie dich tatsächlich liebt, auch wenn sie sich nicht sicher ist.
Vielleicht wollte sie dich durch ihr voreiliges Geständnis ebenfalls zu einemBekenntnis bringen und hat dann zurückgerudert, als von dir nicht das Erhoffte kam?
 
  • #9
Ich versteht mich nicht. Das alles was sie für mich tut würde keine Frau tun wenn da keine Gefühle wären. Und klar verletzt es mich. Ein paar Dates waren es nicht. Wir haben uns wöchentlich getroffen und den ganzen Tag zusammen verbracht von morgens bis in die Nacht. Da werd ich wohl merken könnnen ob eine Frau was übrig hat oder nicht?
 
  • #11
.... es kam auch schon zu einem Kuss, wo sie mir ihre Liebe gestanden hat. Das Problem ist, dass sie sagt, dass sie nicht weiss ob ihre Gefühle richtige Liebe sind...

Was denkt ihr wie kann ich ihr zeigen/erklären, dass es Liebe ist was sie für mich fühlt auch wenn es sich für sie selber nicht so anfühlt.

Erstens: Du kannst ihr gar nichts erklären, das muss aus ihr selber kommen.
Zweitens:
Ihr hattet erst ein paar Dates und es kam zu EINEM Kuss!?
Wieso machst DU ihr so einen Druck, dass es gleich Liebe sein muss?
Wie alt seid ihr?
16?
Liebe wächst sehr langsam und es dauert oft Monate, bis aus Verliebtheit Liebe wird. da muss man schon einiges zusammen erlebt haben und den Anderen wirklich kennen, sich auf ihn einlassen und seine gesamten Eigenarten lieben.
Das KANN noch gar keine Liebe sein.
Warum genießt ihr nicht einfach die zeit miteinander ohne definieren zu müssen, was es ist!?
Gefühle wachsen langsam. Wenn Du etwas von ihr einforderst, was sie (noch) nicht geben kann, wird sie sich eher zurückziehen, denke ich.
 
B

bennyXXL

Gast
  • #12
FS, nach ein paar Dates und einem (?) Kuss von Liebe zu reden ist einfach nur albern. Ich habe schon viele Frauen getroffen und geküsst ... aber Liebe? Ne, die muß ich erst noch finden. Also lass es mit deiner Freundin doch einfach so weiterlaufen ... warum immer alles in Worte fassen?
 
  • #13
Ein paar Treffen, ein paar Nachrichten und ein Kuss und schon die 3 magischen Worte? Was Liebe ist, wisst ihr beide nicht. Nehmt euch doch die Zeit, euch kennenzulernen. Liebe braucht Zeit, viel viel Zeit!
 
  • #14
Ja Du hast recht, ich verstehe nicht!
Als sie Dir nach dem Kuss, ihre Liebe gestand. ..sagte sie : Ich liebe Dich? Genau diese 3 Worte?
Wie alt seid ihr und wie lange war sie mit ihrem Ex zusammen?

So wie Du es schreibst, ist es schwer zu verstehen.
Ein. ..Ich glaube ich bin verliebt, meinetwegen auch ohne das Glaube..wäre sehr schön und angemessen!
Ein ich liebe Dich, passt da noch nicht. ..
Das kommt wenn die Gefühle gewachsen sind. ..Man sich kennt, ohne Verliebtheitshormone in der Innigkeit angekommen ist!

Als ich mich in meinen Exmann verliebt habe, war ich beim ersten Kuss richtig verknallt.
Dennoch hatte ich in der 4 jährigen Beziehung vorher, in den besten Zeiten ganz klar inniger Gefühle. Nach einiger Zeit aber ware es viel mehr als jemals zuvor.
In der vorherigen Beziehung blieb es bei einem : Ich habe Dich lieb. Bei meinem späteren Mann wurde es zu einem: Ich liebe Dich.

Sie kann doch viele Gefühle für Dich haben. ..Und Dich auch irgendwann lieben.
Aber es jetzt zu verlangen ist nicht angemessen
 
  • #15
Ich versteht mich nicht. Das alles was sie für mich tut würde keine Frau tun wenn da keine Gefühle wären. Und klar verletzt es mich. Ein paar Dates waren es nicht. Wir haben uns wöchentlich getroffen und den ganzen Tag zusammen verbracht von morgens bis in die Nacht. Da werd ich wohl merken könnnen ob eine Frau was übrig hat oder nicht?

Ich finde, du schmeißt hier mehrere Sachen gedanklich in einen Topf und wunderst dich, warum da pürierte Gedankensuppe bei rauskommt.

Rauszufinden, ob jemand "was für mich übrig hat", ist die eine Sache. Sicher hat sie was für dich übrig, sonst würde sie ja nicht einmal die Woche einen kompletten Tag mit dir verbringen.

Aber deine Ausgangsfrage beginnt ja mit:"ich habe schon mehrere Dates...". Du hast laut eigener Aussage noch nicht mal ne Beziehung mit ihr, und ihr belastet euer junges Zusammensein schon mit Wörtern wie "Liebe". Okay, nun schreibst du, sie hätte damit angefangen, und ein wenig später meint sie, dass sie sich gar nicht sicher sei, ob sie das ernst gemeint hat, und ob sie (bedingt durch schlechte Erfahrungen) überhaupt jemals wieder etc., etc.

Und du nagelst sie nun wieder auf diese Aussage fest, behauptest gar, es "zerstöre dich innerlich". Innerlich zerstört werden ist etwas anderes, als einfach nur verletzt zu sein, wie du im dritten Post dann schreibst. Aufgrund eurer beiden Aussagen ("jemals wieder" und "innerlich zerstört") kommt sicher der ein oder andere geneigte Leser auf die Idee, dass sich hier tatsache zwei Dramaqueens getroffen haben, die einfach nicht locker miteinander umgehen können.

Mir scheint es, als hättest auch du ein Problem-wo auch immer da die Ursache liegt-, denn wenn ein erwachsener Mensch so um meine Liebe bettelt und nun unbedingt nach ein paar Wochen netten Zusammenseins wissen muss, ob es genau Liebe in seinem Sinne ist, was ich für ihn fühle, dann ist das ein Paradebeispiel für Bedürftigkeit (vor kurzem fragte hier jemand im Nachbarthread, was das sein soll).

Die Frau fühlt sich in die Enge getrieben, was soll sie dir denn anderes antworten, als diesen Stuss, den sie da von sich gegeben hat? Lass die mit solchen Bekenntnissen in Frieden und genieß einfach die Zeit mit ihr. Mach nicht solchen Stress und arbeite an deiner Resilienz, denn wenn dich solche Dinge schön innerlich zerstören, dann sehe ich schwarz für deine arme Psyche, wenn du mal vor richtig schwerwiegende Probleme im Leben gestellt wirst.

Viel Glück.
 
  • #16
PS.: wenn es nun mal für sich (noch) keine Liebe ist, dann kannst du ihr überhaupt nichts zeigen. Dann fühlt sie eben so und du musst dich in Geduld üben. Druck machen bringt jetzt überhaupt nichts, und es ist auch eine seltsame Vorstellung, dass du glaubst, ihr irgendwie eintrichtern zu können, was sie fühlt, obwohl sie dir ja schon mitteilt, dass sie da irgendwie unsicher ist und es sich eben nicht so wirklich wie Liebe anfühlt.
 
  • #17
Hallo!

Ich glaube, überzeugen, dass es Liebe ist, kannst Du diese Frau nicht. Ich kennen solche Exemplare von Frauen, die über sich selber kaum was wissen, ich gerate auch meist an solche. Es ist die weibliche Variante von beziehungsscheu-sich-nicht-festlegen-können.
Ich glaube - aus Erfahrung - der einzig "richtige" Umgang ist, so jemanden nicht zu zwingen sich festzulegen, solche Versuche deinerseits würden nur Rückzug und Abwehr hervorrufen.
Stattdessen solltest Du a) nichts von ihr fordern und b) ihr einmal (nicht immer wieder, dann wird es penetrant) deutlich machen, dass Du ihre Zuneigung genauso magst, wie sie sie dir zeigt. Unabhängig davon, ob man es "Liebe", "Verliebtheit" oder sonstwie nennt. Du musst sie wissen lassen, dass Du ihre Handlungen, ihr Verhalten dir gegenüber schätzt. Und dass dir demgegenüber nicht so wichtig ist, wie sie nun ihre Gefühle einordnet.
Ich wette, sie wird überrascht sein zu hören, dass Du ihr Verhalten dir gegenüber schätzt:-! Und positiv überraschen lässt sich jeder Mansch gerne.
 
Top