G

Gast

Gast
  • #1

Männer!! ich brauche Euren Rat:

Habe über EP einen interessanten Mann kennengelernt, nach dem 2.date stand er 2 Tage später vor meiner Haustüre mit 1 Rose in der Hand und sagte mir er konnte es nicht länger aushalten mich wieder zu sehen. Ich war etwas überrumpelt weil ich merkte, dass mein Plan mit langsam-angehen und so nicht klappen würde und habe ihm mein Herz geöffnet. Wir telefonierten fast jeden Tag, trafen uns und kamen uns auch etwas näher. Dann sagte er mir, er fühlt sich von mir unter Druck gesetzt und ich sollte doch etwas das Tempo rausnehmen und es einfach alles locker laufen lassen, denn er möchte mich ja erstmal kennenlernen und dann sieht man ob es eine Beziehung wird oder was sich daraus entwickelt. Das er mir nach 5 Tagen per sms schrieb, "hab dich lieb" fand ich somit etwas unfair denn jetzt fühle ich mich irgendwie abgelehnt. ich verstehe sein verhalten nicht, er hat ja angefangen! wie soll ich damit umgehen? bin 32 Jahre (er ist 44)
 
G

Gast

Gast
  • #2
Da hat wohl einer seine Hausaufgaben gemacht! Vor der Tür stehen und es nicht mehr ohne die Frau aushalten, das hat doch was. Ihr seid euch näher gekommen - wie nah denn? Hast du mit ihm geschlafen? Dann hatte er jetzt was er wollte und kann locker das Tempo rausnehmen. Dumm gelaufen, würde ich sagen.
 
  • #3
Sorry, So wie es aussieht bist Du auf einen Schleimer reingefallen. Die grosse Show, bekommen was er will und ab zur nächsten.

Jemand der wirklich eine langfristige Beziehung haben will kann nicht nach zwei Tagen die grossen Liebesschwüre raushauen, so schnell weiss das keiner. Und wenn er was auf Dauer haben will sagt er das auch erst dann wenn ers auch so meint. Einem 20-jährigen würd ich das ja noch abnehmen, ein 44er macht das nur weil die Masche funktioniert.
 
  • #4
meine Güte - ich frage mich, wie lange Menschen brauchen, bis sie die Schleimspur hinter solchen Kandidaten sehen.

Nehmt um Himmels willen nicht alles was jemand erzählt toternst! Wenn er wirklich von seinem Tun überzeugt ist, erträgt er es auch, wenn er erst einmal etwas auf Abstand gehalten wird.

Das ist wieder mal so ein Moment, in dem ich meinen drei GROSSEN Hunde sehr dankbar bin - ich denke, daß er bei mir seine Rose (Investition ca 3 Euro) beim Wegrennen verloren hätte :)
 
G

Gast

Gast
  • #5
Mann nennt sowas auch Strohfeuer. Ich kenne die Sorte Mann auch. Die Antwort liegt darin, Ihm sich eben nicht sofort zu öffnen und nicht gleich dahinzuschmelzen. Das "Opfer" verliert dadurch zu schnell an Reiz und dann kommen diese, zugegeben, blöden Reaktionen. Männer die nach 5 Tagen von Liebe sprechen, erzählen das sicher noch einem anderen Dutzend Frauen. Was er nun tut, ist ganz klar wieder Distanz aufbauen, um sich bloß nicht festzulegen. Klar bist nur du schuld, dass ER sich unter Druck gesetzt fühlt. Nimm es als billige Masche schnell ans gewünschte Ziel zu kommen. Das, was er sagt und wie er handelt sind 2 Paar Schuhe. Da ist höchste Vorsicht geboten!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Schraub sofort eine Nummer zurück! Der Typ weiß einfach, dass seine Tour Erfolg hat (so wie bei dir) und nun wirds halt Zeit für nen Rückzieher. Sorry, aber dass Frauen immer wieder auf sowas reinfallen, ist auch ein wenig selbst verschuldet. Ich würd eine Person, die nach 2 Tagen so eine Ansage startet, niemals ernst nehmen können.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich sehe nichts negatives. Es gibt doch keine Betriebsanleitung für`s Kennenlernen.
Lernt Euch doch langsam genauer kennen. Viel Glück ! M 53J
 
G

Gast

Gast
  • #8
wir haben nicht miteinander geschlafen, er möchte es langsam angehen lassen und mich kennen lernen, ... nachdem ich kräftig rumgezickt habe warum er mir dann schreibt dass er mich "lieb hat" und so, meinte er nur er hätte da halt eine andere auffassung/wortwahl wie er das meint...tja jungs, ich bin total durcheinander und weiss nicht was "für eine masche das sein soll"
 
G

Gast

Gast
  • #9
wir haben nur geknutscht, gekuschelt, händchenhaltend durch die gegend spaziert... nach anfänglichen kuss-start-schwierigkeiten (es hat mir nicht gefallen beim ersten mal) hat es sich aber ziemlich positiv entwickelt, ich wollte einfach diesen menschen kennenlernen und es hat mir immer mehr gefallen, mein körper hat reagiert, ich fühlte mich immer sehr wohl in seiner gegenwart. denke, dass es andersrum auch so war...denn: er möchte mich wiedertreffen und mich weiter kennenlernen. ich weiss nicht ob ich das nach diesem seltsamen und für mich schwierigem verhalten und vorgehen seinerseits noch möchte.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich bin w/57 und habe eine ähnliche Geschichte zweimal in diesem Jahr erlebt. Beide Männer (an die 60 Jahre) waren erst total entflammt und machten dann einen Rückzieher. In meinem Fall denke ich, waren es sehr intensive Menschen, denen die Gefühle durchgehen (sie schienen mir echt total verliebt) und durchschauen sich nicht und dann kommt der Verstand bzw. die Vernunft oder auch Ängste.
Liebe FS, was mir auffiel - Du wolltest es langsam angehen Warum bist Du nicht dabei geblieben? Ich weiß - es ist auch verführerisch, wenn ein Mann, den frau interessant findest, so auf die Tube drückt. Aber da können sehr unterschiedliche Motive dahinterstecken.
Aber DU MUSST ja nicht mitmachen. Bleib bei Deinen Bedürfnissen und wenn er wirklich interessiert ist, wird er abwarten können. Kurz: Übernimm die Verantwortung für Deine Entscheidungen und Deine Gefühle und bestimme wo es lang geht.

An # 2
Es gibt Männer über 55 Jahre, die z.B. ihre Frau in frühen Jahren kennengelernt haben (so um die 25 Jahre) und jetzt nach der Trennung sich sehr unerfahren in eigenen Gefühlen und dem Umgang mit der Partnersuche verhalten. Allderings denke ich auch, dass ihr Verantwortungsgefühl für den anderen gering ist. Passt ja auch zu dem etwas pupertären Verhalten.
 
G

Gast

Gast
  • #11
willkommen im boot...... hat ich vor 12 wochen dieses thema...... erst per sms liebesschwüre, dann treffen, dann sollte ich, laut seinen aussagen, die kirche im dorf lassen, wir würden uns doch noch garnicht kennen, (hatte da schon das w.e. auf seine einladung hin bei ihm verbracht), er hatte mich dann noch einmal besucht und mich nochmal am nächsten tag zu sich eingeladen, am nächsten morgen die absage per ep...

ich habs überlebt, war mir aber eine lehre, und ehrlich gesagt, habe ich auch das vertrauen verloren....
die schreiberei vorher ging mehr als eine woche und er sprach mit engelszungen über mich ...
na ja was solls
 
G

Gast

Gast
  • #12
"locker laufen lassen" und "hab die lieb" ... Beide irgendwie blöd. Der Typ ist ein Schwätzer, er bekommen hat, was er will oder nicht weiß was er will.

Viel Glück trotzdem. Wenn auch nicht unbedingt mit diesem Mann.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich kann @2 nur unterstützen. Das klingt ja wie aus einem alten Lehrbuch: "So bekommen Sie jede Frau". Wenn er dich hat, ist erst mal die Luft raus. Na, dann noch viel Glück.
 
  • #14
Kann man jemanden so schnell lieb haben???
Bei mir dauerd das immer ein Weile,..
Vielleicht bin ich auch am Anfang immer ein wenig vorsichtig,.. interessiert er sich wirklich für mich oder will er nur was Schnelles,.....
 
  • #15
@9
Mag eine Erklärung sein, nur was will man mit einem ansonsten doch reifen Mann der sich derart unreif verhält?

Ich hab bisher nur Blender und Jäger damit arbeiten sehen.

Ich finde man sollte erst von Liebe reden wenn man sich auch sicher ist und es dann auch so meint. Der Inflationäre und viel zu frühe Gebrauch entwertet es doch arg. Wer tatsächlich so schnell entflammt ist auch ganz schnell abgebrannt. Also beides Optionen die doch einer Langfristig angelegten Partnerschaft nicht förderlich sind.
 
D

dauersingle-m

Gast
  • #16
Die entscheidende Info der Fragestellerin fehlt: Wie lange ist die Zeitspanne insgesamt seit dem Du ihn kennst.

Aber ich meine: Entweder oder: Wenn man sich richtig verliebt sollte man auch dazu stehen und sich richtig einsetzen. Das tut er offensichtlich nicht, es gehe im zu schnell. Will er single bleiben ? Will er anderweitig suchen ?

Sag es ihm doch, daß Du von ihm das sichere Bekenntnis zu Dir erwartest oder daß Du Dich sonst leider anderweitig umschauen willst. Du bist eine Frau im besten heiratsfähigen Alter und bestimmt auch mit Kinderwunsch - erwarte Antworten, was wenn er keine will ? Jeder sollte für sich erst mal klären was mit dem eigenen Kinderwunsch ist.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Dieser Typ will die Richtung bestimmen, es läuft nach seinem Gusto, so einfach ist das.
Ich würde mir von so einem Typ nicht das Tempo vorgeben lassen, der spinnt doch.

Ich würde dir raten bei dir zu bleiben und das zu tun was für dich richtig ist jund auf dein Bauchgefühl zu hören. Ganz abgesehen davon halte ich ihn zu alt für dich. In dieser Altersgruppe finden sich immer wieder Taktierer, die sich mit jungen Damen schmücken, rumstolzieren wie ein Gockel und wenn sie sie im Netz haben fallenlassen.
Die Nummer mit der Rose finde ich echt auch schleimig.

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #18
Hi, bin 30 J. alt, so zur info, damit Du meinen Rat eischätzen kannst. Kann Dir nur sagen, entweder der Typ weiß noch immer nicht was ER mit 44´ will, oder Du hast Ihn mit irgendetwas verschreckt. Mein Tip, sei offen und frag Ihn ehrlich. Redet Er sich raus oder sagt gar nichts, dann vergiss es gleich wieder mit Ihm.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Liebe FS,
lass es bleiben mit ihm. Er will sich mit einer 12-Jahre-Jüngeren Frau schmücken.
Öffentlich rumknutschen geht gar nicht, solange man noch nicht fest zusammen ist.
Er kompromittiert Dich damit und nun zieht er sich zurück.
Unverschämt von ihm, er hat Dich nur benutzt.

Ein weiteres schlechtes Zeichen ist, dass Dir seine Art zu küssen nicht gefallen hat. Das sagt doch schon, dass Ihr nicht zusammenpasst. Wenn Du Dir nun zurechtlügst, dass Du Dich schon an seine Küsse gewöhnen wirst, finde ich das sehr traurig.

Er ist zu alt für Dich. Du stehst im besten Heiratsalter und solltest langsam ans Kinder bekommen denken.
Er hat vielleicht bereits erwachsene Kinder, ansonsten ist er auch ohne Kinder bereits bald im Opa-Alter. Wenn er mit 44 noch nicht gut küssen kann, wird er es mit 50 nicht mehr lernen.

Du wolltest es langsam angehen, hast Dich überrumpeln und benutzen lassen, nun ist es Zeit, ihn in die Wüste zu schicken.
dir alles Gute und bald einen tollen Mann im Alter von 35 Jahren.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Hallöchen,ich möchte dir gerne sagen,bleib "Dir TREU" und höre auf deine Intuition..und solltest du dies noch nicht so beherrschen...dann wäre es von Vorteil zu erlernen..denn ich höre nur darauf und dies ist das innere Warnsystem welches ganz schnell die "rosa Brille" abzieht und die nackte Wahrheit präsentiert! Es ist ausserdem sehr wichtig,das man sich seines inneren Wertes bewusst ist und auch einen gesunden Egoismus hat...dann kommt man auch nicht so schnell in den Schleudergang...alles kann,nichts muss!! Meine Devise! Und meinen Hund habe ich auch lieb und mich selbst auch...lach! Lass es dir eine Lehre sein..smile...
[Mod: Unzulässige Signatur entfernt. Bitte registrieren!]
 
G

Gast

Gast
  • #21
Entschuldige bitte, ich sage es mal mit Ironie: nach dem, was Du beschreibst, denke ich, er ist 14 und nicht 44.
Bei mir läuten alle Alarmglocken.
Andererseits: nur Du kennst ihn und weißt um Deine Gefühle und Gedanken. Ein Urteil von außen als Forumsteilnehmer ist manchmal auch zu leicht gefällt.
Also, nimm genau wahr, wie es Dir geht und bleib Dir treu.
m 45
 
Top