• #1

Männer, Sex, Dates

Hallo liebes Forum,
Mich beschäftigt wirklich etwas, weil das sich jetzt wiederholt so abgespielt hat und ich's nicht verstehe:
Ich hatte ein Date, es war super lustig und sehr viel Chemie (was echt selten vorkommt). Danach sind wir jeder nach Hause, dann hat er mir noch geschrieben, wir haben weiter gechattet und er meinte, dass er gern mit mir geschlafen hätte. Ok...dann vergeht eine Woche, weil er keine Zeit hat und sich auch wenig meldet. Und dann sagt er, dass er grade sehr einzelgängerisch unterwegs ist und sich auf seine Arbeit konzentrieren. Dass er mich aber gerne kennenlernen würde, aber dass ich mir nicht zu viel erwarten soll, weil er grad in ner Phase ist, wo "nix Gutes entstehen kann". Dass er mich aber wiedersehen will. Dabei hat er mich vor dem Treffen gefragt, was ich auf der App suche und ich habe gesagt, ich hoffe, jemanden kennenzulernen, mit dem ich mir mehr vorstellen kann. Also, finde ich, schon klar gemacht, dass ich nicht nur Sex will. Jedenfalls, die Aussage, dass "sowieso nix cooles entstehen wird" hat mich total verunsichert und war ein Schlag ins Gesicht. Wie gesagt, ich gehe auf viele Dates und es ist ganz selten, dass da eine gegenseitige Anziehung da ist. Ahja, und er hat auch gemeint, dass gegenseitiges Verlangen ja sowas wunderbares ist etc.
Ich hatte das schonmal, dass einer eben sofort mit mir ins Bett wollte, den ich auch sehr attraktiv und interessant fand. Ich habs aber nicht gemacht, weil da paar grenzwertige Kommentare kamen und ich mir nicht sicher war, ob er sich wirklich für mich interessiert. Außerdem bin ich einfach nicht so schnell mit physischer Intimität.
Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will? Kann man das überhaupt wissen? Welche Anzeichen gibt es? Ich weiß es klingt total naiv, aber ich checks einfach nicht. Vor allem bin ich jetzt nicht die super sexy Frau, ich spiele zwar mit meinem Charme, aber bin körperlich eher distanziert und sehe mich jetzt nicht als gekonnte Verführerin.
Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine grossen Hoffnungen machen?
Ich bin so frustriert schon, weil jedes Mal, wenn ich jemanden wirklich gern wiedersehen würde(was selten ist) kommt dann ein Schlag ins Gesicht. Verstehe nicht, wieso es nie beidseitig sein kann, wie bei andren auch....
 
  • #2
Es geht darum, ob du auch unbedingt mit ihm vögeln willst oder lieber nicht, weil sich einiges für dich grenzwertig oder nicht gut anfühlt. Da du hier nachfragst, fühlt sich für dich einiges nicht gut an. Deswegen mein Rat: Lass es!

Man kann durchaus einfach nur vögeln und dann merken beide, dass es auch mehr sein kann und dann wird es mehr. Sowas geht aber nur, wenn auch so gleich alles von Anfang an passt und auch weiterhin passt.

Du kannst auch einen ernsthaft Beziehungs-interessierten Mann treffen, dann habt ihr nach 5-10 Treffen Sex - der ist dann Mist und du siehst ihn nie wieder.

Geh immer nur danach, was du willst und wie sehr du es willst und ob sich alles richtig anfühlt für dich. Es fühlt sich aber nicht so an für dich, sonst würdest du hier nicht fragen. Deswegen: Lassen!
 
  • #3
- Es ist wohl beidseitig, Du magst ihn, er mag Dich. Nur die Ziele sind verschieden (Beziehung vs. Sex).
- Charme reicht schon und ist schon viel, die körperliche Annäherung ist dann sowieso eher Männersache.
- Naja, mit den Anzeichen ist es schwierig, aber die Männer sagen Dir ja doch relativ zügig, was bei ihnen Sache ist. Statt Dich richtig verliebt zu machen, dann mit Dir ins Bett gehen und anschließend wieder fallenzulassen. In dem Sinne sind die Männer ehrlich, sei froh, und einfach nicht die richtigen für Dich.
- Weiter die Augen und alle anderen Sinne offen halten, wird schon der Passende kommen.

Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine großen Hoffnungen machen?
Jetzt greife ich mir aber mal an den Kopf. Was könnte das wohl heißen? Ich glaube, da kommst selber drauf, wäre ja sonst fast peinlich.

ErwinM, 53
 
  • #4
Jedenfalls, die Aussage, dass "sowieso nix cooles entstehen wird" hat mich total verunsichert und war ein Schlag ins Gesicht.
Das ist er ja so nicht gesagt (wenn Du das richtig wiedergibst), sondern er hat gemeint, dass sowieso im Moment "nichts Cooles" entstehen würde (weil er gerade nicht in der passender Verfassung zum Verlieben sei). Man sollte manchmal besser Männer einfach so deuten, wie sie es auch aussprechen.

Das hätte also nichts mit Dir sondern nur mit ihm zu tun.

Du könntest ihn dann aber mal fragen, was ER denn auf der Dating -App sucht. Und nächstes mal bitte VOR einem Date fragen. Das erspart Dir genau den Ärger den Du jetzt hast.


Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will? Kann man das überhaupt wissen? Welche Anzeichen gibt es? Ich weiß es klingt total naiv, aber ich checks einfach nicht. Vor allem bin ich jetzt nicht die super sexy Frau, ich spiele zwar mit meinem Charme, aber bin körperlich eher distanziert und sehe mich jetzt nicht als gekonnte Verführerin.
Das verstehe ich nicht
Wenn Du einigermaßen hübsch gekleidet bist und eine gute Figur hast, wird das vielen Männern schon reichen. Dafür musst Du keine große Verführerin sein.

Solche "Verführerinnen" gibt es sowieso nur ganz selten und das wissen die meisten Männer auch.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #5
Ich denke schon, dass das von deinen gewählten Werkzeugen abhängig ist, wen (=welchen Typ Mann) du damit ansprichst und was du damit offerierst (=potentiell Sex)

Immer, wenn ich (Normslaussehend, Normalgewichtig) Sex für mich nicht ausschließen wollte hab ich den auch bekommen. Weil ich flirty unterwegs war, weil meine Messlatte niedriger lag.

Hatte ich da keine Lust mehr drauf, hab ich mehr Zeit gelassen beim ersten Kontakt, hab auf Telefonat vor Date bestanden, sonst keins. Das erste Date, nach erstem Telefonat als guten Favoriten so schnell wie möglich aber züchtig. Mit Essen gehen, spazieren und öffentlich. Mehrere solcher Dates folgen. Und erst wenn mann dann vor prickeln fast vergeht, nur Umarmung und Küsse.

Beim nächsten Date dann gerne persönliche Details und viel Nähe zulassen.

Mir haben bei allen relevanten Anbahnunsphasen diese, zum Teil wenigen, Wochen gereicht um den richtigen Groove in Richtung ernsthafte Beziehung zu spüren.
 
  • #6
weil er grad in ner Phase ist, wo "nix Gutes entstehen kann". Dass er mich aber wiedersehen will.
Vergiss es, vergiss ihn!
Dabei hat er mich vor dem Treffen gefragt, was ich auf der App suche und ich habe gesagt, ich hoffe, jemanden kennenzulernen, mit dem ich mir mehr vorstellen kann. Also, finde ich, schon klar gemacht, dass ich nicht nur Sex will.
Für dich ist das klar, aber nicht für jeden Mann! Manche machen weiter, bis sie ihr Ziel erreicht haben, viele Frauen werden dabei schwach und bereuen es später!
Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will? Kann man das überhaupt wissen? Welche Anzeichen gibt es? Ich weiß es klingt total naiv, aber ich checks einfach nicht.
Ist doch ganz einfach, ein richtiges Kennenlernen geht immer vor dem 1. Sex, nicht nach dem 1. Sex, denn dazu kommt es meist nicht mehr! Wenn du dich vor Verletzungen schützen willst, dann machst du das so, ein Mann der nicht warten kann, ist für dich der Falsche!
Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine grossen Hoffnungen machen? hat mich total verunsichert und war ein Schlag ins Gesicht
Er will nur das EINE von dir, sonst nichts, will dich so vorbereiten und warm halten! Mache Kontaktabbruch, da, er dir nicht gut tut!
Ich bin so frustriert schon, weil jedes Mal, wenn ich jemanden wirklich gern wiedersehen würde(was selten ist) kommt dann ein Schlag ins Gesicht. Verstehe nicht, wieso es nie beidseitig sein kann, wie bei andren auch....
Habe Geduld, zwinge dich zu nichts, bleib dir treu und ob es bei anderen so ist, wie du meinst, das weißt du nicht!
 
  • #7
Was der Mann möchte:
Mit dir vö....ln
Was der Mann nicht möchte:
- eine Beziehung mit dir
- daß du dich in ihn verliebst
- irgendwelche Probleme mit dir
Wenn dir dieses Programm nicht gefällt, beende sofort die Bekanntschaft.
Es ist halt auch viel Ramschware unterwegs, weil es leicht geworden ist, Bettgenossen/innen zu finden. Aber der Richtige wird dir noch begegnen, hab etwas Geduld und bleib bei deinen Werten.
 
  • #8
Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine grossen Hoffnungen machen?
Das heißt einfach, dass er dich maximal für ein bisschen Sex interessant genug hält. Dass du ihn aber weder optisch noch sonstwie genügend für eine Beziehung begeistert hast.

Ich war oft genug in dieser Situation - ja, warum nicht, ein paar zärtliche Stunden? Inzwischen lasse ich das aber konsequent; brauche ich für mein Ego nicht mehr, und ich habe ein massiv schlechtes Gewissen der Frau gegenüber, die sich dann erfahrungsgemäß doch mehr erhofft. Ich kann mir vorstellen, dass dein Kandidat ein ähnlicher Typ ist - kommt bei Frauen gut an (so auch bei dir), will sie aber (allerdings halbherzig, bei mir kommt inzwischen der klare Cut) nicht ohne Not komplett aus seinem Leben streichen, weil gerade nichts Wichtigeres ansteht.
 
  • #9
Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will? Kann man das überhaupt wissen?
Kann man nicht wissen. Darum mach was Du willst und lass Dich nicht bequatschen. Wenn er das Gleiche will wird es gut.
Mach nichts, was Du nicht willst (Sex) um dafür was anderes zu bekommen was Du willst (Partnerschaft).
Das klappt annähernd nie.

Dass er mich aber gerne kennenlernen würde, aber dass ich mir nicht zu viel erwarten soll, weil er grad in ner Phase ist, wo "nix Gutes entstehen kann".
Dann würde ich mir den mann ersparen. Wer vor sich warnt, der muss in einer schlechten Phase/ein übler Typ sein.
Er warnt, um Dir später sagen zu lönnen "haber ichDdir doch gesagt, worüber heulst Du jetzt?". Sowas braucht doch kein psychisch gesunder Mensch.

Ist egal, was er will, wenn Du in dem Fall klugerweise nicht mehr willst nach der ersten Aussage.

Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine grossen Hoffnungen machen?
Er will ein bisschen rumvögeln, mehr nicht.
Ob er wirklich eine schlechte Phase hat, bei ihm generell andere Phasen möglich sind oder es nur eine billige Masche ist, sich interesant zu machen - man weiß es nicht.
Ich würde es auch nicht wissen wollen, sondern den Vogel ziehen lassen. Klingt nicht, als wäre mit ihm (zur Zeit?) was Gutes möglich.
 
  • #10
Ich bin so frustriert schon, weil jedes Mal, wenn ich jemanden wirklich gern wiedersehen würde(was selten ist) kommt dann ein Schlag ins Gesicht. Verstehe nicht, wieso es nie beidseitig sein kann, wie bei andren auch....
Geduld, irgendwann wird es mal beidseitig sein.
Vor allem bin ich jetzt nicht die super sexy Frau, ich spiele zwar mit meinem Charme, aber bin körperlich eher distanziert und sehe mich jetzt nicht als gekonnte Verführerin.
Es gibt auch viele andere Frauen, mal sexy, mal intellektuell, mal sportlich, mal super gutaussehend, mal anderweitig interessant, so einige Frauen sind anziehend ganz unterschiedlich, manche haben davon einiges mehr, andere weniger.
Und was soll ich von diesen Aussagen halten, er will mich wiedersehen, aber ich soll mir keine grossen Hoffnungen machen?
Keine Hoffnung machen.
sagt er, dass er grade sehr einzelgängerisch unterwegs ist und sich auf seine Arbeit konzentrieren. Dass er mich aber gerne kennenlernen würde, aber dass ich mir nicht zu viel erwarten soll, weil er grad in ner Phase ist, wo "nix Gutes entstehen kann".
Er ist in der Phase mitnehmen was geht, aber keine Beziehung. Er hat seine Gründe, warum er lieber Single sein möchte.

Du bist nicht naiv, du verstehst die Aussagen schon richtig, bist halt nur enttäuscht, dass wenn schon selten bei Dir Aufmerksamkeit, Anziehung und Interesse zusammenfallen und dann noch der Mann auch aktiv wird, es endlich ein Happy End geben sollte, nur erzwingen lässt sich ein Beziehungswunsch nicht.
 
  • #11
Liebe @TeresaLuna

Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will?

Na ja, der hier sagt es ja bereits klar und deutlich: er möchte Dich gerne vögeln, am liebsten sofort beim ersten Date, notfalls aber auch noch zu einem späteren Zeitpunkt, aber sonst brauchst Du Dir keine Hoffnung auf "mehr" machen, außer auf Sex. Ist ja zumindest mal ne klare Ansage von dem Typen.

Darüber hinaus kann man das im Grunde nicht "wissen", wenn ein Mann das nicht gleich sagt, so wie er hier (was wohl die wenigsten Männer tun dürften). Frau kann sich da nur auf ihre Intuition verlassen. Gleich, was Dir einer erzählt, auch wenn er erzählt, er sucht etwas "Festes" usw., kannst Du nicht in seinen Kopf hineinschauen. Kann trotzdem sein, dass er letztendlich nur vögeln möchte und das ein wenig diplomatischer angeht als dieses Exemplar, das Du beschreibst. Oder dass er tatsächlich was Festes sucht, aber eben nur zum gelegentlichen Vögeln, nicht für eine Beziehung...

Wenn Du nicht vögeln möchtest (bzw. nicht so schnell), bleibt Dir letztendlich nur, das Kennenlernen möglichst auszuweiten und in den ersten Wochen nicht mal ansatzweise Sex in Aussicht zu stellen. Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen, und die, die nur schnell zum Zuge kommen und poppen wollen, werden dann eh den Rückzieher machen. Die wollen wohl kaum Wochen oder Monate lang mit einer Frau rumkaspern, die sie letztlich nur flach legen wollen, da finden sich dann noch genug andere Frauen, mit denen das klappt. Womöglich haben sie auch noch welche in Reserve ;) (er hier würde Dich ja auch später noch vögeln, da es nicht sofort beim ersten Date geklappt hat).

Wobei es letztendlich auch keine Gewähr dafür ist, dass eine lange Anbahnung mit Sex erst nach vielen Wochen, zu einer festen Beziehung führt. Falls der Sex nicht gefällt, ziehen viele Männer offenbar trotzdem weiter... (liest man hier im Forum jedenfalls öfter mal).

Ich persönlich würde dann mit jemandem vögeln, wenn ich es will. Unabhängig davon, ob es zu einer Beziehung führt (falls ich eine anstreben würde) oder nicht. Kann ja auch passieren, dass frau nach dem ersten Sex eine Wiederholung und eine Beziehung ausschließt, nech... (auch wenn der Typ sonst knorke ist).
 
  • #12
...danke euch für die Antworten! Ich bin anscheinend wirklich ein bisschen naiv. Ich hatte ihn auch gefragt (nachdem er das mit dem "nix cooles") gesagt hat, ob er eigentlich nur Sex mit mir will oder mich auch kennenlernen (I know, I know, too needy)...er meinte dann beides, aber er will sich jetzt keinen Kopf machen darüber, was draus wird. Es ist jetzt eh wurscht, er meinte, er hätte mich gern wiedergesehen, aber ich war zu ungeduldig und zu gestresst und nicht relaxt genug, und das ist ihm zu viel. Ich habs einfach nicht drauf, immer wenn mir wer gefällt, klappt es nicht.
Und ja, ich flirte von Natur aus gerne, ohne dass ich gleich mit ihm in die Kiste will....
 
  • #13
...und so gut schaut er gar nicht aus, 48, wenig Haare, und schläft schlecht...ich weiß auch nicht, warum ich ihn so anziehend find. Nervig.
 
  • #14
...danke, DANKE für eure Antworten!!!!!
 
  • #15
Ich hatte ein Date, es war super lustig und sehr viel Chemie (was echt selten vorkommt).
Ein charmanter gutaussehender Mann, der weiß, dass er gut ankommt. Also bestimmt nicht nur bei dir.
Danach sind wir jeder nach Hause, dann hat er mir noch geschrieben, wir haben weiter gechattet und er meinte, dass er gern mit mir geschlafen hätte.
Klare Ansage.
Ok...dann vergeht eine Woche, weil er keine Zeit hat und sich auch wenig meldet.
Billige Ausrede.
Und dann sagt er, dass er grade sehr einzelgängerisch unterwegs ist und sich auf seine Arbeit konzentrieren.
Wieder ganz klar. Er will keine Beziehung (mit dir).
Dass er mich aber gerne kennenlernen würde, aber dass ich mir nicht zu viel erwarten soll, weil er grad in ner Phase ist, wo "nix Gutes entstehen kann". Dass er mich aber wiedersehen will.
Ganz gefährlich sowas, denn wenn du dich mit deiner Einstellung darauf einlässt wird dein Herz gebrochen sein und du emotional leiden.
Wie gesagt, ich gehe auf viele Dates und es ist ganz selten, dass da eine gegenseitige Anziehung da ist.
Ja das stimmt, aber der Typ passt nicht, weil er Dich nicht will, nicht so wie du ihn.
Außerdem bin ich einfach nicht so schnell mit physischer Intimität.
Das ist doch gut. Ich bin auch so und denke daran ist Nichts verkehrt.
Meine Frage ist: woher kann ich wissen, ob jemand nur vögeln will? Kann man das überhaupt wissen? Welche Anzeichen gibt es? Ich weiß es klingt total naiv, aber ich checks einfach nicht.
Vergiss den Typen. DER will tatsächlich nur Sex. Ein Mann, der starkes Interesse an dir hat, der benimmt sich auch anders.
 
  • #18
Kein guter Ratschlag, wie kann man als Frau unwissende Frauen, zur emotionale Verletzung motivieren?
Sehe ich auch so: Wenn ein Mann schon von Anfang an sagt, dass er nur Sex möchte, dann wird da auch nicht mehr entstehen.
er hätte mich gern wiedergesehen, aber ich war zu ungeduldig und zu gestresst und nicht relaxt genug, und das ist ihm zu viel. Ich habs einfach nicht drauf, immer wenn mir wer gefällt, klappt es nicht.
Nein, das liegt nicht an dir! Seine Aussage heißt im Klartext: Er hat dich nicht schnell genug ins Bett bekommen und für mehr Aufwand (Dates usw) bist du es ihm nicht Wert! Er möchte schneller zum Zug kommen, wahrscheinlich trifft er parallel noch andere Frauen und hat deshalb nur Zeit.

Beste Lösung: Kontaktabbruch, Nummer blockieren, weitersuchen nach einem vernünftigen Mann. Dieser ist ein time waster!!! Merkst du selbst, ne?
 
  • #19
Ich habs einfach nicht drauf, immer wenn mir wer gefällt, klappt es nicht.

Unsinn! Liebes, zieh' Dir diesen Schuh bitte nicht an! Das hat überhaupt nichts mit Dir zu tun, mit Dir stimmt schon alles und ist alles in Ordnung! Ich finde Dich auch gar nicht so naiv. Im Grunde durchschaust Du das ja schon schon. Mach' Dich bitte nicht selbst klein, weil diese Typen Idioten sind! Du hast alles richtig gemacht, Glückwunsch! Bleib' Dir auch weiterhin selbst treu! 👍

er meinte, er hätte mich gern wiedergesehen, aber ich war zu ungeduldig und zu gestresst und nicht relaxt genug, und das ist ihm zu viel.

Das ist einfach nur dummes, primitives und billiges Geschwurbel eines Losers 👎 (der es nicht geschafft hat, Dich beim ersten Date in die Kiste zu bekommen, haha, noch einmal Glückwunsch! 😉). Irgendwelche Macho-PUA-Psycho-passiv-aggressive-Umkehr-Schei*e 💩. Lass' Dir doch mal auf der Zunge zergehen, was er im Grunde sagt: Ihm bist Du zu "kompliziert", weil Du nicht einfach die Beine breit und den Mund zugemacht hast! Und weil Du gerne eine feste Beziehung hättest...

Ehrlich, schick' jeden netten Gedanken an den in die Wüste! Selbst wenn der sich bei mir als devoter "Hund" bewerben würde, wollte ich den für geschenkt nicht haben! Du hast etwas Besseres verdient, meine Liebe. Und etwas Besseres findest Du an jeder Straßenecke! Da ist das vielleicht nicht gleich am Anfang mit der "Chemie" so überbordend, sondern kommt erst etwas später mit dem näheren Kennenlernen. Aber solche Typen wie der hier sind auch gute Manipulatoren, die verstehen es, Frauen zu spiegeln, was dann oftmals dazu führt, dass eben besonders starke Gefühle ausgelöst werden...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #20
Also ich glaube du solltest keine große Erwartungshaltung ans OD haben. Ich denke mindestens 80% der Männer (wahrscheinlich sogar noch mehr) haben sich dort gar nicht mit ernsthaften Beziehungsabsichten angemeldet. Deine Erfahrungen, die du bisher leider hattest, hatte schon fast jede Frau, die OD schon mal ausprobiert hat.

Es ist tatsächlich nicht immer leicht schon beim ersten Kontakt rauszufinden, ob es demjenigen nur um Sex geht. In deinem Fall war es allerdings mehr als eindeutig und du kannst froh sein, dass er das gleich so rausgehauen hat. Selbst wenn du einen Mann in den ersten Nachrichten schon direkt fragen würdest was er hier beim OD eigentlich sucht, wird dir (fast) keiner offen und ehrlich antworten, dass er nur auf Sex aus ist. Der Kontakt wäre dann schnell beendet und ihm geht eine Chance durch die Lappen. Es gibt also entweder diejenigen, die mit der Tür ins Haus fallen, also schon während des Dates sexuelle Anspielungen, spätestens danach oder diejenigen, die strategisch damit erstmal hinterm Berg halten. Ganz selten gibt es welche, die schon vor dem ersten Treffen sagen was Sache ist.

Da du darauf leider keinen Einfluss hast, außer das du die ganz Direkten gleich aussortieren kannst, würde ich dir empfehlen, beim Erstkontakt vielleicht etwas genauer hinzuschauen. Ich persönlich würde mich z.B. nicht direkt mit jemanden treffen, sondern erstmal Sympathie durchs Schreiben aufbauen. Gucken, wie jemand so schreibt, wie regelmäßig, wie interessiert. Ist natürlich auch keine Garantie, aber im Vorfeld sortiert sich der ein oder andere hier auch schon aus, wenn man mal etwas wartet mit dem Treffen. Ansonsten keine große Erwartungshaltung haben, lieber einkalkulieren, dass egal wie gut das Date war, sich derjenige vielleicht nicht mehr meldet.
 
  • #21
Also ich glaube du solltest keine große Erwartungshaltung ans OD haben.
Da bin ich komplett anderer Meinung! Warum? Ich habe die einmalige Chance, Menschen kennen zu lernen, die ich sonst im Leben niemals kennen lernen würde! Es ist lediglich wichtig, mit diesem Instrument entsprechend umgehen zu können, es geht in erster Linie um geübte Kommunikation, rechtzeitig zu erkennen, wen ich selektiere und genügend Geduld mitzubringen!
 
  • #22
Man kann durchaus einfach nur vögeln und dann merken beide, dass es auch mehr sein kann und dann wird es mehr.
Um Himmels Willen ! Wenn man einfach nur vö…. als Frau , stumpft man ab , man lässt über sich drüber gehen , übergeht seine Gefühle , Du bist doch keine Matratze!
Es gibt bereits im Internet einige YouTube Videos von Yogis , die davor warnen , denn man wird geistig verwirrt, wenn man mit zuvielen Verschiedenen schläft .

Ich hatte auch einige solcher Männer kennengelernt, die einfach mal so vö… wollten , habe das aber immer abgelehnt, weil ich nur eine richtig gute vertrauensvolle Beziehung zu einem (!) Mann wollte und das ist auch geglückt.

Und das wird auch Dir glücken , lass Dich nicht auf so billige Abenteuer auf Deine Kosten ein , gehe nur eine liebevolle Beziehung ein, wenn er Dir signalisiert, dass Du seine Einzige bist .
 
  • #23
Sehe ich auch so: Wenn ein Mann schon von Anfang an sagt, dass er nur Sex möchte, dann wird da auch nicht mehr entstehen.

Nein, das liegt nicht an dir! Seine Aussage heißt im Klartext: Er hat dich nicht schnell genug ins Bett bekommen und für mehr Aufwand (Dates usw) bist du es ihm nicht Wert! Er möchte schneller zum Zug kommen, wahrscheinlich trifft er parallel noch andere Frauen und hat deshalb nur Zeit.

Beste Lösung: Kontaktabbruch, Nummer blockieren, weitersuchen nach einem vernünftigen Mann. Dieser ist ein time waster!!! Merkst du selbst, ne?
Ja, das sehe ich ganz genauso!
Liebe FS, wenn Du Dir selbst einen Gefallen tun willst, dann schieß diesen Typen ab. So einen findest Du an jeder Straßenecke.
Und nein, das liegt nicht an Dir!
 
  • #24
Um Himmels Willen ! Wenn man einfach nur vö…. als Frau , stumpft man ab , man lässt über sich drüber gehen , übergeht seine Gefühle , Du bist doch keine Matratze!
Was ist denn hier schon wieder los?!
Wenn ein Mensch Sex mit einem anderen Menschen hat, um des Sex willen - Lust schenken und Lust geschenkt bekommen - stumpft das niemand ab, sondern ist schlicht und einfach authentisch.
Hätte die FS gegen ihre innere Überzeugung Sex mit diesem Mann gehabt um ihn z.B. binden zu wollen, so hätte sie sich selber missbraucht - mit all den bekannten Folgen bei häufigerem Einsatz solch unauthentischer Vorgangsweise.
Bitte lasst doch den Menschen die Freude an ihre Lust, wenn sie sie den haben. Es gibt hier leuchtende Beispiele mit turbulentem Sexualleben in der Vergangenheit, die heute tief und innig lieben können und (noch immer) Sex als solchen genießen können.
Es geht immer um die Motive hinter einem Verhalten, selten um das Verhalten alleine.
ErwinM, 53
 
  • #25
Um Himmels Willen ! Wenn man einfach nur vö…. als Frau , stumpft man ab , man lässt über sich drüber gehen , übergeht seine Gefühle , Du bist doch keine Matratze!
Dann soll Frau (und Mann) es auch lassen.
Sex soll man haben, wenn einem auch danach ist.

Aber wenn Frauen sich "on the long run" so verhalten, dass Sex eine Tauschware ist (die z.B. gegen Beziehung zu tauschen wäre) dürfen sie sich nicht wundern, wenn die Männer sich darauf einstellen und hier auch falschspielen.

Sex soll etwas Schönes sein, welches man (wenn es passt) auch geniessen kann, und anderseits soll man man auch schauen können ob man in dieser Hinsicht harmoniert.
Hier wurden künstliche Hürden aufgebaut die nun beim Dating zu Frustration führen. Beide Seiten sind bezüglich ihrer eigentlichen Absichten und Motivataionen dann nicht mehr ehrlich.

Wenn Frau mit ihrem sexuellen Trieb auf Augenhöhe mit den Männern umgeht, wird es die Lügerei um über falsche Versprechungen, um an Sex zu kommen, auch kaum noch geben.
 
S

Sarina1

Gast
  • #26
Und hier mal wieder das klassische Beispiel. Er will nur Sex. Vergebene Liebesmueh. Ich würde mich mit sowas gar nicht aufhalten.
 
  • #27
Wenn ein Mensch Sex mit einem anderen Menschen hat, um des Sex willen - Lust schenken und Lust geschenkt bekommen - stumpft das niemand ab
Ich glaube man sollte hier schon zwischen Mann und Frau unterscheiden und zweitens alle Menschen sind unterschiedlich! Wenn die Frau sensibel ist, emotional, dann geht einfach nur Sex nicht gut.
Hätte die FS gegen ihre innere Überzeugung Sex mit diesem Mann gehabt um ihn z.B. binden zu wollen, so hätte sie sich selber missbraucht - mit all den bekannten Folgen bei häufigerem Einsatz solch unauthentischer Vorgangsweise.
Darum geht es doch gar nicht. Sie hätte Sex aus dem Grund, weil sie den Typen heiß findet. Nach der Homoausschüttung entsteht auch noch eine gewisse Bindung. Wenn die FS sich dann noch zufällig verliebt - dann fertig die Tragödie.
Es gibt hier leuchtende Beispiele mit turbulentem Sexualleben in der Vergangenheit, die heute tief und innig lieben können und (noch immer) Sex als solchen genießen können.
Es gibt ja alles im Leben. Viele Frauen können aber nicht einfach nur Sex und die FS macht für mich so einen Ausdruck. Außerdem hat sie hat selbst geschrieben dass sie eine Beziehung will.
 
  • #28
Wenn Du nicht vögeln möchtest (bzw. nicht so schnell), bleibt Dir letztendlich nur, das Kennenlernen möglichst auszuweiten und in den ersten Wochen nicht mal ansatzweise Sex in Aussicht zu stellen.
Richtig, aber auch Vorsicht geboten. Das kann man sicherlich bei ein oder zwei Dates (also nach den ersten) mal machen aber dann wird es kritisch.

Bei Frauen die Sex im Sinne eines Spiels künstlich zurückhalten, wissen erfahrene Männer (oder solche die intuitiv schon darauf achten), dass es dann hinterher meist auch nicht gerade das große Aha-Erlebnis gibt, sondern eher zügig (meint hier auch z.B. nach Kindern) abflauende Libido.

Das schreckt ab.

Also es wird auch Männer geben, die mit Recht diesebezüglich kritisch werden. Man muss wirklich nicht bei den allerersten Dates unbedingt Sex haben, aber strategisch wochenlang hinhalten geht nach hinten los.
Ich würde mich dann anderweitig umsehen.
 
  • #29
Es gibt bereits im Internet einige YouTube Videos von Yogis , die davor warnen , denn man wird geistig verwirrt, wenn man mit zuvielen Verschiedenen schläft .

Genauso ist es, Frauen werden liebesunfähig und beziehungsunfähig!
Wenn Männer überwiegend so unterwegs sind, hat das für Frauen nichts zu bedeuten, es gibt viele Frauen, die wollen Männer im 21. Jhd. nur nachahmen, nicht hinten anstehen und meinen, sie können alles tun und lassen, was Männer schon immer getan haben und machen, was für ein falsches Bild! Es geht hierbei um 2 extrem verschiedene Gefühl-Geschlechter!
Ich hatte auch einige solcher Männer kennengelernt, die einfach mal so vö… wollten
Bravo, meine reflektierte Einstellung!
lass Dich nicht auf so billige Abenteuer auf Deine Kosten ein
Volle Zustimmung!
So einen findest Du an jeder Straßenecke.
Und nein, das liegt nicht an Dir!
An jeder Straßenecke findet man nichts Gutes! Es liegt einzig an FS, an den Frauen, die richtige und passende Selektion umzusetzen, nicht gegen ihre Gefühle zu entscheiden!
Es sind gute Gedanken zu lesen, genau das ist hier los! Meist wollen das einseitig nur Männer, die lediglich versuchen, mit allen möglichen Tricks die Frauen dazu, zu manipulieren!
Es gibt hier leuchtende Beispiele mit turbulentem Sexualleben
Ich empfehle die Beiträge hier besser zu lesen, mein Lieber, wie viele Frauen werden denn enttäuscht und verletzt, über diese sogenannte Sexschiene, sich unwissend benutzen zu lassen, nein es sind keine leuchtende Beispiele, es sind verkorkste und kapu Gefühle am Werk!
Es geht hierbei zu 99,9% einseitig um das Motiv des Mannes, nicht aber um das der Frau!
Sex soll man haben, wenn einem auch danach ist.
Viele Männer manipulieren Frauen dazu!
wenn die Männer sich darauf einstellen und hier auch falschspielen.
Frauen verhalten sich dazu nicht bewusst, sie glauben an die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit des Mannes, werden dazu geblendet, getäuscht und verletzt!
schauen können ob man in dieser Hinsicht harmoniert.
Sorry, jede Frau die so denkt, darf die nächste Enttäuschung mit Verletzung für sich verbuchen, ja viele Männer und ein paar wenige gefühlsgetrennte Frauen denken so, sie versuchen es auf unwissende Frauen zu übertragen!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #30
Sex soll man haben, wenn einem auch danach ist.
Im Idealfall.
Aber wenn Frauen sich "on the long run" so verhalten, dass Sex eine Tauschware ist (die z.B. gegen Beziehung zu tauschen wäre) dürfen sie sich nicht wundern, wenn die Männer sich darauf einstellen und hier auch falschspielen.
Ich denke für die FS nicht. Es geht gar nicht um Sex als Tauschware! Es geht darum dass Frauen öfters eine Bindung eingeht und sich auch eine wünschen.
Sex soll etwas Schönes sein, welches man (wenn es passt) auch geniessen kann, und anderseits soll man man auch schauen können ob man in dieser Hinsicht harmoniert.
Wenn der Mann nur Sex möchte und keine Beziehung, dann spielt für ihn das "Harmonieren" gar keine Rolle, sorry.
 
Top