Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Männer und ihre Manieren/Neugier?

Habt ihr das auch schon erlebt? Ich habe schon viele Männer kennengelernt, die ziemlich schnell intimsüberschreitend wurden, z.B. gleich mal ein Griff in meine Handtasche wagten, aus Interesse, was da wohl drin ist (dreimal mit drei verschiedene Männer passiert). Da wird drin rumgewühlt, alles interessiert inspiziert oder darüber gelacht, wenn sie was finden, das sie wohl "erheitert"?. Oder mir in Jackentaschen griffen, um zu sehen, was es da so zu sehen gibt, so in der Form, wenn meine Sachen auf ihrem Sofa liegen, ist das wohl eine Erlaubnis für sie, das zum betatschen?, im Auto auf der Beifahrerseite werden dann erstmal die Fächer inspizierten, vielleicht mit dem Hintergrund "vielleicht findet man ja was interessante?", daheim erstmal ihre Griffel in meine Regale steckten, Bücher und Briefe schamlos gelesen, usw. Auch schon 3-4 mal passiert, dass man mir das Handy aus der Hand reißt.

Warum sind Männer so neugierig? Ich habe das jetzt schon sehr oft bei allen Altersklassen erlebt. Von 23 bis 44. Mich macht das ziemlich wütend, dass die Männer so wenig Respekt haben. Mache ich irgendwas falsch?

w
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich weiß ja nicht, in welchen Kreisen Du so verkehrst, aber in meinem Umfeld ist das unüblich und verpönt. Ein absolutes No-Go, wie es hier immer so schön heißt. Ich würde mir das auch vehement verbitten. Einzig meine letzte Freundin hatte z.T. ähnliche Anwandlungen. Die hätte zu gern mein eMail-Postfach und Handy duchstöbert. Na der habe ich aber die Leviten gelesen.

M 49
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das ist echt krass. Aber sowas würde ich nie machen. Nicht mal als ich mit den Fraun fest zusammen war. Und genauso würde ich es absolut nicht dulden, dass eine Frau das bei mir macht.
 
  • #4
Ja, Du machst was falsch. Du suchst dir die falschen Männer aus. Ich habe so etwas noch nie erlebt. w53
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hallo,

das ist mir noch nie passiert und würde sich auch keiner trauen, weil ich es nicht dulden würde.

ich denke es liegt irgendwie an deinem Auftreten, bist vll. zu verbindlich, zu lieb... lässt dir bereits verbale Respektlosigkeiten gefallen.

Diese Übergriffigkeit ist dann nur der nächste Schritt davon.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Wow, wie heftig ist das denn?? Mir fehlen gerade die Worte... ich bin sicher, Du machst etwas Wesentliches falsch.Du setzt vermutlich von Anfang an keine Grenzen! Anders ist das von Dir beschriebene Verhalten für mich unerklärlich.Ehrlich, so etwas ist mir noch NIE in meinem ganzen Leben (!) passiert, und auch in keinem Land der Welt, und ich bin nun schon bald ein halbes Jahrhundert auf der Welt.Habe ich auch noch nie von einer anderen Frau gehört oder irgendwo gelesen... finde ich absolut krass und ohne Worte! Weshalb bitte lässt Du das zu?? So ein grenzüberschreitendes Verhalten GEHT GAR NICHT! Würde eine Person, die ich nicht dazu legitmiert habe, auch nur eine Hand an meine Tasche, meine Regale, etc. legen, ein Blick genügt und diese Person würde tot umfallen! Unglaublich diese Männer! Aber noch unglaublicher, dass Du das mit Dir machen lässt...
 
G

Gast

Gast
  • #7
Oh mein Gott...

bin extrem erstaunt. Ein solches Verhalten habe ich noch NIE (ü30) erlebt. Selbst meine männlichen Arbeitskollegen, mit denen ich mich schon jahrelang sehr gut verstehe, fragen nochmals nach ob sie in meine Handtasche greifen dürfen obwohl ich schon eine Erlaubnis gegeben habe. (zB um ein Taschentuch heraus zu holen)

Komm aus dem Staunen kaum raus! (keine Ironie)
 
  • #8
Nein, noch nie.

Um Himmels Willen mit welchen Männern triffst Du Dich da?

Sie haben einwandfrei Dein persönliches Territorium überschritten, das geht überhaupt nicht

Vor allem wundert es mich, dass Du so was zugelassen hast.
Diese Männer testen, wie weit sie bei Dir gehen können und in Deiner Handtasche wühlen ist schon sehr weit. Ich glaube nicht, dass sie weiteren Respekt vor Dir haben.

Erst wühlen sie unerlaubt in der Handtasche, Du tust nix dagegen, dann schleppen sie Dich ab und am Ende wird entsorgt.

Liebe FS date in einer anderen Liga oder werde selbst zu einer Lady oder bleibe Miss-Willig.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hm?, ich bin Ü50 und das ist mir noch nie passiert. Ich vermute, liebe FS, deine Ausstrahlung bzw. deine Art sich zu geben, "motiviert" die Männer sich so übergriffig und neugierig und damit respektlos sich dir gegenüber zu verhalten.

Lass dich von jemanden Coachen, ob an meiner Vermutung was dran sein könnte. Ansonsten kann ich es mir nicht erklären, warum viele Männer sich ständig bei dir so benehmen.

w
 
G

Gast

Gast
  • #10
Wie bitte, was?????? Mit was für Männern hast Du denn Kontakt??? Das würde egal wer, Mann, Mutter, Freundin oder wer auch immer nur EINMAL bei mir machen und nie wieder, das versichere ich Dir. Ich käme im Leben nicht auf die Idee, mich bei meinen Mitmenschen an den Sachen zu vergreifen, die mich Null angehen.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Habt ihr das auch schon erlebt? Ich habe schon viele Männer kennengelernt, die ziemlich schnell intimsüberschreitend wurden, z.B. gleich mal ein Griff in meine Handtasche wagten, aus Interesse, was da wohl drin ist...

Finde ich ebenfalls grenzüberschreitend, würde ich nicht machen und ist mir umgekehrt auch noch nicht passiert. Auch bei Frauen liest man ja immer wieder mal, dass sie gerne das Handy inspizieren. Wenn jemand das schon anfängt, bevor man sich überhaupt richtig kennt, sollte man das gleich beenden...

m, 46
 
G

Gast

Gast
  • #12
Was du da beschreibst geht gar nicht! Würde ich alles nie machen. Das gehört sich nicht.
M45
 
G

Gast

Gast
  • #13
Also wenn dir Handys "aus der Hand gerissen" , "Briefe schamlos gelesen" und "in deine Handtaschen gegriffen" wird, dann machst du definitiv was falsch, ich weiß allerdings nicht was.

Wo liegen denn bei dir Briefe und Handtaschen rum und wie kann Mann dir denn den Handy aus der Hand reissen - noch dazu mehrfach?!?

Also ich habe soetwas noch nie gehört, gelesen oder gesehen - noch nicht einmal über die Ecke "Der kennt einen, der einen kennt und der hat gesagt....".

M32
 
  • #14
Das ist ja unfassbar... ich würde explodieren. Hast du ein bestimmtes Männerschema? Kann es sein, dass du etwas ausstrahlst, dass Männern die Erlaubnis zu geben scheint, dich unmündig/respektlos zu behandeln? Und wie reagierst du, wenn Männer das tun?
 
  • #15
Ich habe das noch nie erlebt, das jemand Fremdes so distanzlos ist.

Selbst bei meiner besten Freundin würde ich nicht in er Handtasche wühlen.

Du ziehst die falschen Männer an.

Vielleicht war das mal ein lustiger Dating-Tip in der "GQ"? Fehlt eigentlich nur noch, daß sie beim ersten Date deine Unterwäsche durchwühlen. :D

Mehr als ein offensichtlich im Regal stehendes Buch sollte man nicht anfassen.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Was kennst du denn für Männer? Die haben keinerlei Anstand und Respekt. Du scheinst bei all diesen Männern den Eindruck zu erwecken, dir das gefallen zu lassen. Sonst würden sie nicht durchweg so ein dreistes und übergriffiges Verhalten an den Tag legen. Ich kennen solche Männer nicht und habe so etwas noch nie erlebt. So einen Mann würde ich aus meiner Wohnung entfernen.

w
 
G

Gast

Gast
  • #17
Was ist denn das für ein Verhalten? Die kramen in Deiner Handtasche? Ich kann mir das nur so erklären, dass sie nach Kondomen suchen und so feststellen wollen, ob Du schnell mal mit wem in die Kiste hüpfst.
Die Bücher angucken, würde ich auch machen. Aber in Jackentaschen greifen, Briefe lesen usw. geht ja gar nicht.

Klingt so als seien die sehr misstrauisch, ob Du noch nebenher was laufen hast und verdächtige Spuren dafür zu finden sind.
 
  • #18
Ich habe mal einen Mann gedated, der sich bei jedem Treffen meine Handtasche genauer angeschaut/angefasst hat. Es war jedes Mal eine andere Tasche.

Bis ich dahinter kam, dass er sich auf den Marken-Namen konzentrierte.

Später fand ich heraus, dass er anhand des Handtaschen-Labels die finanzielle Kaufkraft bei Frauen abcheckt. Ihm war daran gelegen finanziert zu werden. Er selbst hatte nicht so viel, wollte aber gern auf großem Fuß leben.

Aber das, was du da schilderst ist unglaubwürdig. Nehme ich dir nicht ab!
 
G

Gast

Gast
  • #19
Heute ist es ja so üblich, dass man sein Privatleben in die Öffentlichkeit trägt. An jeder Ecke werde ich mit den Telefonaten anderer Leute belästigt und ich will erst gar nicht wissen, was so alles bei Facebook los ist. Da wundert es doch nicht, dass die Grenzen zwischen privat und öffentlich langsam verwischen.
Warum haust du dem nicht ordentlich auf die Finger, wenn er an deine Sachen geht?
 
G

Gast

Gast
  • #20
Hallo FS, ist mir auch schon passiert, nicht so extrem, hat aber gereicht. Und das war kein junger Mann.

Ich denke, dass diese Männer einfach austesten, wie weit sie gehen können bei der Frau. Das sind keine Männer, welche man sich in eine Ehe holt, das Motto heißt: frech kommt weiter,
 
G

Gast

Gast
  • #21
Moderationskommentar:
Dieser Thread wird geschlossen. Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme. Ihr Moderationsteam
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top