• #1

Männer und ihre ungepflegten Zähne?

Warum haben so viele Männer, angeblich alles Gutverdiener und Akademiker, so oft so schreckliche Zähne?
Vergilbt, krumm und schief, Kariös, warum mutet Ihr Männer uns Frauen sowas abstossendes zu?
Ihr habt alle Geld genug für tolle Autos, aber glaubt Ihr denn wirklich, dass eine attraktive Frau nicht mitbekommt, wie übel eure Gebisse sind?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Deine Erfahrungen kann ich nicht bestätigen. In welchen Kreisen bist du denn unterwegs? Oder ist es so, dass du ein oder zwei schlechte Erfahrungen gemacht hast und diese verallgemeinerst?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Und warum nur müssen manche ihren Frust mit derartigen Verallgemeinerungen gleich in zwei Threads zum Ausdruck bringen?? Zitat: "Glaubt Ihr denn wirklich..."

Du magst wohl das Pech gehabt haben, auf die negativen Ausnahmen getroffen zu sein und ich wage zu behaupten, dass es sehr wohl auch den Herren der Schöpfung so geht, dass sie auf Damen mit eher spärlich gepflegten Zähnen treffen. Das ist definitiv kein geschlechterspezifisches Problem.

Und zu guter letzt, auch weniger attraktive Frauen besitzen die Fähigkeit das "Gebiss" des Gegenübers wahrzunehmen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Also diese Erfahrung habe ich noch nicht machen müssen.

w
 
  • #5
Die Erfahrung habe ich auch noch nicht gemacht. Kariös, vergilbt oder abstoßend war so gut wie keiner. Dass nicht jeder ein amerikanisches Hollywood-Gebiss hat ist dagegen logisch, denn das ist ja auch gar nicht gut. Etwas natürlich und normal darf es schon sein. Da werden von der Werbung vielleicht auch falsche Erwartungen geschürt.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich kann nur sagen,daß die Mehrzahl meiner Dates ganz normals Zähne besaß- insofern hast Du
wohl einfach Pech gehabt.... Spätestens nach Geburtsjahr ab 1965 sollten grobe Fehlstellungen doch mittels Kieferprthopäde beseitigt worden sein;-)

Allerdings: ein Date hatte "sehr viel Zähne" d.h. die vorhandenen standen etwas heraus und die Zahnhälse waren sehr lang und irgendwie hatte ein Zahnarzt da "Verbsserungsmaßnahmen" vorgenommen, was nicht wirklich gut aussah- aber ansonsten ein sehr gepflegter Mann und ich wäre da nicht so strikt- nicht jeder hat das Glück eines perfekten Gebisses oder eines guten Zahnarztes.

Wenn Dir Zähne so wichtig sind, dann frag doch vorab nach einem "Grinsebild" für die Erstbegutachtung...

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #7
...also ich kann, nein, muss es leider bestätigen: sehr viele Männer haben wirklich ein ungepflegtes bis katastrophenmässiges Gebiss...und ich bewege mich eher in einem Segment, wo eben genügend Geld vorhanden wäre. Bei jedem neuen date überlege ich mittlerweile schon mit Schrecken, wie wohl das Gebiss sein könnte und ich bin schon etwas vorsichtig, wenn auf einem Foto nicht gelächelt wird...i.d.R. wurde ich anschliessend bestätigt: grauenhaft!! Da ist allerdings nicht nur die teils schlimme Optik, oftmals geht es mit einem schrecklichen Mundgeruch einher und da hilft auch nicht, wenn alle 2 Minuten ein Mundspray verwendet wird!!! Natürlich kann niemand etwas für schlechte Zahnstellung usw., jedoch kann man heute eine Menge machen, damit es ganz gut aussieht....aber vor allem: Pflege und auch mal zum Dentistologen;)) gehen....denn ein Porsche macht für mich keine mangelhafte Knabberleiste wett....schliesslich möchte ich gerne küssen!!!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Die Erfahrung habe ich bei Männern über 50 sehr wohl gemacht! Ganz besonders bei Rotweintrinkern. Die Zähne verfärben sich dabei nunmal ins grau-baune. Normales Zähneputzen reicht dabei nicht aus.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Strahlendweiße Zähne ist das Klischee, das uns die Werbebranche einredet. Die meisten Menschen haben eher dunklere Zähne und sind damit nicht mal die ungesündesten. Die Farbe der Zähne wird durch Vererbung vorgegeben (natürlichkeine Tee- oder Nikotinflecken). Ob Zähne kariös sind, kann man als Laie nur beurteilen, wenn der Defekt nach außen sichtbar ist. Ich halte das für maßlose Übertreibung.

Also, nicht so viel von der Werbung blenden lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
weil die meisten Männer Angst vorm Zahnarzt haben. Abgesehen davon, sieh Dir die Zähne von H. Schäuble und weiteren an, unfassbar!

w
 
  • #11
Die meisten scheinbar gepflegten in Reih und Glied einsortierten Zähne sind unecht.

Natürlich sollte man darauf achten, daß es noch halbwegs vernünftig ist.
 
Top