G

Gast

  • #31
(Die FS)
:)) Also gesagt habe ich ja was, da sind Männer immer seeeeeehr empfindlich. Scheinbar habe ich oft den "Griff" zum Zähnezusammenbeißer und Augenverdreher gemacht. Ich frage das nächste Mal gleich beim ersten Date, ob der Herr auch gerne lustvoll stöhnt ;)
Aber ganz ehrlich, wenn das so mühsam ist-dann passt ein anderer eben besser. Sex sollte nicht in Arbeit ausarten.
 
G

Gast

  • #32
'Bürgerliche Fortpflanzungserotik' das ist ja mal scharf.
Also ich bin (w) gerne etwas (!) lauter beim Sex, finde aber zu lautes männliches Gestöhne eher abstoßend. Wenn es ein bisschen ist, und man merkt, dass er sich da wirklich gerade bemüht, nicht sofort zu kommen, finde ich das schon ziemlich erotisch!
Ich stehe beim Sex aber total darauf, wenn man sich gegenseitig zuflüsternd anheizt. Wenn es aber in allzulautem Stöhnen ausartet, verflüchtigt die Erotik sich schnell. Aber auch dafür ist es wichtig, dass man auf einer Wellenlänge ist.
Ich sagte mal zu meinem Freund, dass ich ihn noch tiefer spüren will (..) und er sagte, noch tiefer geht nicht. ... Das war ein Lacher.