G

Gast

Gast
  • #1

Mal ist sie nett und dann wieder abweisend

Hallo, ich könnte wirklich eine Einschätzung zu folgender Situation gebrauchen. Es gibt eine Kassiererin in unserem Supermarkt die ich ganz nett finde. Sie ist mir schon vor über einem halben Jahr aufgefallen. Ich habe gemerkt das sie mich extra ignoriert und mir aus dem Weg geht. Als ich mich mal schnell umdrehte sah ich das sie zu mir rüber sah als ich wegschaute und mit den Produkten beschäftigt war. Dann achtete ich darauf und merkte das sie immer schaute wenn ich nicht zu ihr sah. Dann traf ich sie aus Zufall privat und sah das sie vergeben ist. Ich hatte schon aufgegeben, da erzählte sie einer Kollegin laut das sie betrogen wurde und nun nicht mehr vertrauen kann, als ich direkt neben ihr stand.

Mal ist sie ganz nett zu mir, lächelt auch, grüßt freundlich und dann ist sie wieder kalt und behandelt mich wie Luft. Irgendwann habe ich sie dann auch ignoriert und drei Tage später kam sie sogar einmal auf mich zu und sagte "Hi". Ich tat so als hätte ich nichts gehört und ging weg. Dann sah ich auf Facebook das sie verlassen wurde aber ich wollte sie nur noch vergessen und ignorierte sie weiter.

Nach dem ich sie nach fast drei Wochen zum ersten mal wieder sah merkte ich, dass meine Gefühle eher stärker wurden. Ich schrieb ihr auf Facebook das sie mir nicht aus dem Kopf geht und sie fragte warum. Ich schrieb weil ich diese Gefühle habe wenn ich sie sehe und sie antwortete mit "Okay" smiley. Ich schrieb an meine Pinnwand das man auf sein Herz hören solle und sie liked das sofort. Ich gratulierte ihr online zum Geburtstag und am nächsten Tag bedankte sie sich an der Kasse ausführlich dafür lächelte und blickte mir zum ersten mal so lange in die Augen das ich schon wegschauen musste. Sie verabschiedete sich noch mehr als freundlich und ich dachte das Eis ist gebrochen.

Doch am nächsten Tag war sie schon wieder eiskalt und ging nen bogen um mich. Hab das Gefühl das sie sogar manchmal die Kasse schließt wenn ich in die Richtung gehe. Warum kann sie mich nicht wie einen normalen Kunden behandeln? Ich sage auch nur "Hallo" und beachte sie meist nicht weiter aber manchmal bekommt sie noch nicht mal ein "Morgen" bei mir raus und dann ist sie mal wider für einen Tag super nett und mehr als freundlich. Daraus werde ich nicht schlau und jetzt ist sie mit ihrem expartner im Urlaub.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Du gehst ihr wahrscheinlich fürchterlich auf den Keks und merkst es nicht. Freundlich muss sie ja hin und wieder sein, weil du ein Kunde bist. Finde ich mehr als dreist, die Frau an ihrem Arbeitsplatz zu belästigen und dann auch noch privat hinterherzustöbern.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Sie scheinen sich in dieser Mischung aus Vermutungen, irgendwie vorhandenen Gefühlen und einem mehr als sprunghaftem Verhalten wohlzufühlen. Anders kann ich mir nicht erklären, was Sie von dieser Frau wollen, die, wenn sie wirklich so ist, auch nicht gerade weiß, was sie will.

Wenn Sie wirklich etwas von ihr wollen, sprechen Sie es ihr gegenüber einfach aus. Stellen Sie keine Mutmaßungen darüber an, was sein könnte.

Ansonsten kann man Ihnen nur raten, Ihre kostbare Zeit nicht mit einer derart sprunghaften Frau zu vergeuden. Andere Mütter haben auch hübsche (und sicher verlässliche) Töchter.

m, 35
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hallo werter FS,

Hallo, ich könnte wirklich eine Einschätzung zu folgender Situation gebrauchen. ... Nach dem ich sie nach fast drei Wochen zum ersten mal wieder sah merkte ich, dass meine Gefühle eher stärker wurden. Ich schrieb ihr auf Facebook das sie mir nicht aus dem Kopf geht ... Doch am nächsten Tag war sie schon wieder eiskalt und ging nen bogen um mich. Warum kann sie mich nicht wie einen normalen Kunden behandeln? Daraus werde ich nicht schlau und jetzt ist sie mit ihrem expartner im Urlaub.

Sie versucht den Spagat,
1.) einerseits höflich und nett dir gegenüber zu bleiben,
2.) andererseits deutlich zu zeigen, keine falschen Hoffnungen in dir zu säen wollen. Sie kennt wahrscheinlich auch schon die Situation, dass Männer ihre Freundlichkeit als Flirten oder Interesse deuten können.

Warum sie dich nicht mehr wie einen normalen Kinden behandelt, ist dadurch auch klar: Weil du kein normaler Kunde mehr bist - sondern ein ihn die Kassiererin verliebter Mensch.
Dazu kommt, dass ihr Freund noch lange nicht ihr "Expartner" zu sein scheint, wenn sie nun mit ihm in Urlaub gefahren ist.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du bist wie ich, damals als ich sehr viel jünger war.

Zögere nie, wenn du Interesse an einer Frau hast. Das hat viele große Nachteile.

1. Du investierst sehr lange emotional in eine Frau. Du 'erlebst' sie wieder und wieder und dann passiert es, dass man sehr schnell total in eine Frau verknallt ist. Sich ohne Ende über Kleinigkeiten wie kurzen Blickkontakt oder ein unverbindliches Gespräch freut.

2. Du wirst unweigerlcih versuchen (genau das tust du schon) all ihre Aktionen und Reaktionen zu interpretieren.

3. Sie hat längst gemerkt, dass du auf sie stehst, auch bevor du ihr das mitgeteilt hast oder ihr bei fb schreibst. Lange zögern und dann einer Frau die totale Liebe offenbaren 'dass man sie nicht mehr aus dem Kopf kriegt, ständig an sie denken muss' ist meist eher unvorteilhaft. Ich weiss nicht, wie genau du das gesagt hast, aber das kommt in 9 von 10 Fällen needy rüber. Vor allem: schreib sowas nie...immer direkt in die Augen gucken, wenn du ihr ein eindeutiges Kompliment machst. Immer ! ! !

4. Männlich und maskulin ist eine Frau die dir gefällt sofort anzusprechen. Fang klein an, sag 'Hi...viel zu tun?' Und grins sie an. Pass es so ab (etwa morgens), dass sie gerade keine anderen Kunden hat. Dann sagst du sofort und klar, was dir an ihr gefällt. Sei diplomaitsch und erwähne, dass dieses direkte Ansprechen etwas ungewöhnlich ist. Bevor du ihr ein Kompliment machst sagst du etwa "Ich weiss, dass das sehr direkt ist, aber...." und dann sagst du ihr ganz direkt und lächelnd, dass dir ihr Lächeln, ihre 'schicke' Uniform :p oder was auch immer gefällt. Reagiert sie positiv rededst du 1 - 2 Minuten mit ihr (sie arbeitet schließlich) und sagst ihr ihr solltet euch treffen. Etwa "Pass auf, du arbeitest gerade, aber wäre toll wenn wir uns kennenlernen. Wir gehen mal ein Wasser trinken. Was hälst du davon? :) Ich schick dir morgen eine Nachricht, und dann kannst du dir überlegen, ob du Bock hast oder nicht!

Ganz einfach. Frag nicht ob sie vielleicht irgendwann mal Zeit hätte und dich unter Umständen treffen würde. Das ist super schlecht und projiziert, dass du eigentlich kaum erwartest, dass sich so eine Frau mit einem Typen wie dir treffen würde.

5. Damit ersparst du dir viel emotionalen Stress, musst überhaupt nichts deuten und trainierst außerdem deinen Mut, deine Männlichkeit und flirtest sehr schnell so natürlich wie Frauen das mögen. Glaub mir einfach. Ewig indirekt grüßen oder anschreiben ist das was unzählihge Männer versuchen und sich dann wundern, warum die Frau auf einmal mit einem anderen Typen zusammen ist.

Am Anfang wirst du super viel Angst haben. Das macht überhaupt nichts. Sag sogar, dass du nervös bist. Bereits das 2. - 3. Mal wird das viel einfacher werden. Lerne, dass Körbe höchstens lustig sind. Ansonsten wirst du immer so indirekt und zögerlich versuchen den perfekten Moment abzupassen. Der wird nie kommen. Verschieb den ersten tatsächlichen authentischen Kontak daher auf sofort. Nicht warten, handeln.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hör damit auf. Du läufst ja dieser Frau regelrecht hinterher, von ihr hingegen kam ja eigentlich in der Zeit gar nichts.

Die Frau scheint in einer nicht ganz einfachen Lebensphase wegen ihres Partners zu sein, da hat sie sich einfach über deine Worte gefreut, mehr aber nicht. Jetzt geht sie aber wieder mit diesem Mann wieder in Urlaub, anscheinend läuft es wieder besser.

Deshalb solltest du das ganze vergessen, du kannst eigentlich nur noch verlieren.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ehrlich gesagt, finde ich das als Frau ganz schön seltsam, wenn ein Mann sagt, er wäre in mich verliebt, oder verguckt ..nur weil wir uns mal angesehen haben.
Was weisst du denn von ihr? Was macht sie gerne, was macht sie aus, was beschäftigt sie, was ist ihr wichtig ...
Sie gefällt dir optisch, das ist dann schon alles, oder?

Allerdings finde ich es toll, dass du versuchst ihr zu vermitteln, dass du sie kennenlernen willst.
Was mir persönlich besser gefällt:
wenn du eine Frau anschreibst, dann eher mit alltäglichen Dingen wie:
- hey hab dich vorher im Laden gesehen ;) wollte dich nicht beim Arbeiten stören..
LG

- Anlächeln etc ist ok.. Gratulieren auch.
- Dann frag sie doch einfach, ob sie mit dir was trinken gehen will..
Wenn eine Frau auch nur ein wenig interessiert ist, will sie das auch..
Falls nicht, lass es lieber, verlorene Zeit

Meine Vermutung ist, sie weiss jetzt das du mehr willst, also Freundschaft ist für sie ausgeschlossen, wenn sie noch einen Freund hat, ist es der Anfang eines Betrugs wenn sie sich mit dir trifft. Es wäre ja dann ein Date.

Vielleicht gefällst du ihr, sie ist emotional an einen anderen gebunden... da geht nichts, fürchte ich.
Die Frage ist auch ob du sie aus einer blöden Geschichte heraus retten willst..?
 
G

Gast

Gast
  • #8
wenn Du sie via facebook kennst, dann sag ihr, was fakt ist - und wenn es per facebook ist.

Wenn sie dann noch immer nicht mag, dann such Dir nen andern Supermarkt. Belästige sie nicht am Arbeitsplatz; vielleicht hat sie ja auch im job Streß und vielleicht gibts auch Anweisungen / Regelungen im Arbeitsvertrag, daß sie mit Kunden nicht anbandeln darf.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Du hast ihr mehr als genug gezeigt das Du Interesse an ihr hast..

Ihr Verhalten lässt darauf schliessen das sie entweder dein Interesse nicht erwidert, einen Stich hat oder sie noch an Ihrem Ex hängt und wieder mit ihm zusammen sein will.

m47
 
Top