• #1

Mein Ex hat sich neu verliebt. Wie kann ich damit zurechtkommen?

Mein Ex-Freund und ich sind seit drei Monaten getrennt und sind bis heute eigentlich ganz gut klar gekommen. Wir haben die gleichen Freunde und gemeinsame Hobby und hören uns so gut wie jeden Tag. Jetzt hat er sich neu verliebt und mir hat es den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich kenne seine neue Freundin gut da wir zusammen arbeiten. Ich will mich jetzt nicht aus unsere Freundeskreis zurück ziehen oder die Hobby deswegen vernachlässigen, aber es ist auch keine Option ihn dabei jeden Tag zuzuhören wie er von seiner neuen schwärmt. Ich bin verzweifelt. Was soll ich tun?
 
  • #2
Naja, dann sage ihm das du erstmal eine Pause brauchst, um es zu verarbeiten. Und ihr euch daher erstmal nicht mehr täglich austauschen werdet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #3
Glaubst du, dein Ex-Freund ist in deine Freundin zufällig verliebt? Hast du schon vorher etwas Verdächtiges bemerkt? Nach 3 Monaten eines getrennten Paares, Ist dein Ex freund mit deine Freundin zusammen gekommen ... Ist das nicht seltsam oder witzig ?
Ich würde mich nicht mit deine Freundin und deinem Exfreund weiter anfreunden, Auch nicht im beruflichen und privaten Bereich. Ist das einfachste
 
  • #4
Ist natürlich zu dumm, dass er zu deinem Freundeskreis gehört und sie deine Kollegin ist. Ist sie dir denn wenigstens sympathisch? Vielleicht bekommst du es hin, den beiden alles Gute zu wünschen. Wenn es dir zu schwerfällt, das neue Glück aus der Nähe zu betrachten, musst du dich zurückziehen. Wenigstens aus dem Freundeskreis.
 
  • #5
...ihn dabei jeden Tag zuzuhören wie er von seiner neuen schwärmt.
Ich finde das verdächtig.
Was, wenn es ganz anders ist ?
Wenn er in diese Frau gar nicht verliebt ist, wenn da vielleicht gar nichts läuft, vielleicht doch, aber jetzt nicht so heftig, wie er vorgibt ?
Könnte es vielleicht sein, dass es eine verdeckte Ansage an dich ist ? Der 'nette Korb', von dem ich im Nachbarthread erzählt habe ?
Das Verhalten deines Ex ist eine Variante meiner Methode, Männern zu sagen, dass ich kein Interesse habe.

Ich finde, dass kein Mann, der auch nur ein wenig nett ist und dich auch nur ein wenig gern hat, gerade bei dir von seiner Neuen fröhlich und arglos schwärmt.
Das machen nur komplette Holzklötze und Leute, die damit etwas Bestimmtes erreichen wollen.


Könnte es sein, dass er nicht findet, dass euer Ex-Leben super läuft ? Dass er vielmehr findet, dass du die Trennung nicht akzeptierst, dass du dir Hoffnungen machst ?
Ich will nicht wirklich sagen, dass ich das annehme, sondern, dass dies eine mögliche Erklärung ist.
Und wie solltest du dann damit umgehen ?
Einsehen, dass es endgültig aus ist und dich von ihm zurückziehen.
Normal, freundlich, sachlich zwei bis drei Sätze reden und dann weggehen.
Jedenfalls solange, bis es auch ihm deutlich genug erscheint, dass du über ihn hinweg bist.
Du musst dich doch nicht aus eurem Freundeskreis entfernen. Geh da hin und plaudere mit anderen, muss doch nicht er sein.

w 51
 
  • #6
Hallo Maike

Du kannst froh sein, dass Deine Trennung bisher so gut verlief. Meine Eltern hatten 5 Jahre Scheidungskrieg und irgendwie sind sie auch heute nicht richtig darüber hinweg.

Das Leben entwickelt sich leider selten so wie wir das wünschen und daher müssen wir auch lernen mit unerfreulichen Dingen umzugehen. Das gehört eben zum Leben dazu.
 
  • #7
Dass Du nun nicht der neutralgeschlechtliche Kumpel sein willst, dem jeden Tag von irgendeiner Frau vorgeschwärmt wird, versteh ich natürlich. Ich versteh auch, dass man nicht so schnell hören will, dass man Vergangenheit und abgehakt ist. Aber dann denke ich, was Du Dir unter eurer fortführenden Freundschaft vorgestellt hast.

Kontakt abbrechen, so weit es geht. Und Dir klarmachen, dass Schluss auch Schluss heißt. Anscheinend hat er mit Dir Schluss gemacht oder zumindest Du nach dem Schluss noch gedacht, dass er an Dir gefühlsmäßig hängt. Kann sogar sein, aber mit der neuen Freundin sieht es ja so aus, als wollte er einen neuen Anfang für sich, wenn er Dich nicht schon völlig vergessen hat als Partnerin und sich einfach neu verliebt hat.
Du hast anscheinend den Schluss nicht als notwendig gefunden oder die Illusion, dass beide noch so nahe miteinander sind, wie vorher. Entweder ist es Eitelkeit von Dir, dass Du bis über den Tod der Bez. hinaus seine Nummer Eins sein willst, oder Du kannst nicht verinnerlichen, dass Du Single bist, dass "der gute Freund" nicht so gefühlsmäßig bei Dir ist wie vorher. Ich denke auch, dass Männer (nicht alle, aber die Masse) viel weniger über Beziehungen nachdenken, ergo auch viel schneller bereit sind, eine neue zu starten, ohne die letzte aufgearbeitet zu haben. Passte nicht, und fertig, vielleicht aber mit der nächsten.
 
  • #8
Ich sehe keine Trennung. Gleiche Freunde, gemeinsame Freizeit, täglicher Kontakt. Das ist angenehm, weil Frau sich den Trennungsschmerz und die mühselige Verarbeitung zunächst erspart. Und Mann sich einfach in eine neue Beziehung stürzt, statt die alte zu verarbeiten. Vielleicht sogar heimlich warmgewechselt hat.

Ihm gehts auch nicht besser. Seine neue Freundin wird sich hier demnächst über den Dauerkontakt mit der Ex beklagen oder er, dass Sie einen klaren Schlussstrich gegenüber der Ex von ihm verlangt.

Liebe FS, Trennung bedeutet Abstand, vielleicht auch erstmal von Freunden oder Hobbies. Das schafft aber auch Platz für Neues. Ohne Abstand wird das ein Dauerkonflikt. Für alle Beteiligten.
 
  • #9
Er ist der Ex. Es sollte die egal sein, was er tut und wie er reagiert.
Ist es nicht? Dann hast du die Trennung eben noch nicht so super verarbeitet, wie du schreibst.
Kontaktabbruch ist das einzige, was hilft, leider.
@frei hat Recht, er zeigt es dir so.
 
  • #10
Mein Ex-Freund und ich sind seit drei Monaten getrennt
Ui das ging ja sehr schnell mit der Neuen, ich bin zugegebenermassen immer sehr neidisch wie Menschen das schaffen, so schnell jemand neues zu finden.
Zumal die ExBeziehung ja die ganze Zeit als “Freundschaft” verkleidet im Bilde war...
Ich muss @frei in sofern zustimmen, dass übertriebenes Lovey-Dovey Verhalten meistens was ganz anderes aussagt! Aber vielleicht eben nicht, dass er dir einen Korb geben will, sondern dass er dich verletzen will, vielleicht weil er gekränkt ist? Wer kennt das nicht, dass man nach der Trennung am Liebsten so tut als würde einem das gar nichts ausmachen und vor allem Männer stürzen sich da ja gerne in etwas Neues!
Ich würde an deiner Stelle auch so gut wie möglich das Weite suchen und ihm möglichst zeigen, dass er dich damit nicht provozieren kann.
Kenne die Situation leider zu gut, daher alles Gute!
 
  • #11
Hier helfen keine Spekulationen (ob er in die Kollegin von dir verliebt ist; ob das schon während eurer Beziehung angelaufen ist; ob er dich eifersüchtig machen will ...) nach einer Trennung hilft nur eines: Abstand. Das muss kein Abstand auf immer-und-ewig sein, aber mindestens so lange, bis beide die Trennung verarbeitet haben. Kann Jahre oder auch nur Monate dauern. Nur solltet ihr euch nichts vormachen, denn der Schmerz käme mit jeder Begegnung wieder, du merkst das gerade.

In jedem Fall steht ihm (und auch dir!) nach einer sauberen Trennung ein neues Leben zu, dazu gehört auch eine neue Liebe. Dass die bei euch ausgerechnet eine aus eurem Bekanntenkreis ist - Pech. Aber auch nachvollziehbar, denn eure Kontakte bewegten sich nun mal in diesem Kreis.

Ich habe das so gehalten: Bekanntenkreis teilte sich ohne unser Zutun, ich begegnete zwar hier und dort noch einzelnen der früheren Freunde, unternahm aber nichts mehr aktiv mit ihnen. Meinen Partner traf ich über zwei Jahre nicht mehr, nicht einmal zufällig. Danach gingen wir erst in größeren Zeitabständen mal miteinander essen, dann merkten wir, dass diese Begegnungen schmerzfrei waren und langsam entwickelte sich eine neue, vage Freundschaft mit der wir inzwischen sehr gut zurecht kommen und die wir sogar genießen können. Hat aber 6-8 Jahre gedauert.
 
  • #12
Hmm...die Tatsache dass er Dir als Ex vorschwaermt? von einer neuen Frau macht mich nachdenklich..

Mann oh Mann..es laufen soviel (männliche) Sadisten auf diesem Erdball rum. Egal ob Mangel an Empathie oder Lust an Deiner Erniedrigung oder "aetsch baetsch..ich hab schneller jmd Neues gefunden....

Alles Gründe den Kontakt einzustellen.

Der Trennungsgrund; Dynamik von Euch wird sich mit der Neuen wiederholen, glaub mir.
In drei Monaten ist eine Beziehung nicht verarbeitet, er hat Dich ausgetauscht und das alte Drehbuch mit neuer Hauptdarstellerin besetzt, thats all.

Graem Dich nicht, manche Typen können es nicht anders. Aber DU musst nimmer mitspielen.
Triff Dich mit echten! Freunden einzeln. Sag ihnen Du willst nix von seinem Ex hören und bau Dir neue Freunde auf.

Bei mir hat es nie mit Freundschaft nach Trennung geklappt, auch wenn ich,wir es versuchten. Es lag daran dass es zur Trennung kam da ich nicht vertrauen konnte so wie die Männer agierten. Und das verunmoeglichte dann auch Freundschaft. Denn die geht ohne Wohlwollen u Vertrauen nicht.
 
  • #13
Bei einer Trennung sollten beide Ex-Partner einen klaren Cut ziehen, sei froh, dass du einen Mann losgeworden bist, der dir nicht gut tat. Hättest du schon eine neue Beziehung, so würde dir die neue Freundin nichts ausmachen. Ich hege den Verdacht, das du nur sauer bist, weil er sich so schnell wieder getröstet hat.
 
  • #14
Es ist bedenklich, dass du "verzweifelt" bist. Hast du das tägliche Gespräch nicht vielleicht doch als Hoffnungsträger der Wiedervereinigung geführt? Das solltest du mal genauer analysieren, warum du so feste Kontakt zu ihm pflegst, während du in dieser Zeit nicht einen echten Mann hättest kennenlernen können!

In diesem Falle wäre mehr Abstand vielleicht besser. Konzentriere dich wieder auf dich, dann musst du dich auch nicht zurückziehen.

Außerdem wäre mehr Bewusstsein ratsam gewesen. Jeder Mensch verliebt sich irgendwann neu. Es war nur eine Frage der Zeit. Du hast es einfach schleifen lassen, dich selbst ums Verlieben zu kümmern. Jetzt bist du mit harten Fakten überrascht worden, die du eigentlich hättest selbst wissen müssen.

Siehe ihn als Inspiration. Verliebe dich auch ganz schnell neu, dann seid ihr wieder auf gleichem Level und du musst dich nicht gekränkt zurückziehen.
 
Top