G

Gast

Gast
  • #1

mein Freund will sich häufiger mit seiner Exfreundin treffen...

Hallo, mein Freund und ich sind seit vier Jahren zusammen. Nun hat er letztens irgendwo zufällig seine alte Freundin (single) getroffen und dadurch hatten sie sich verabredet. Mir hat er das darauf hin auch erzählt. Alles ok. Kein Problem. Nun hatten wir Urlaub wo wir einfach nichts gemacht haben und bei meinem Freund zu Hause waren. Und mitten drin war der Tag wo er sich mit dieser Freundin treffen wollte. Die beiden wollten sich Abends in ner Kneipe auf ein Bierchen treffen und schnacken und dafür hatte mein Freund mich nach Hause gebracht. Ich konnte also nicht dabei sein. Irgendwie wars mir komisch. Vorher hatte ich ihn gefragt wieso ich nich einfach mitkommen kann? Er sagte nur das er darüber garnicht nachgedacht hat. Und ob die von uns weiß und ob er schonmal was mit ihr früher hatte? Er sagte das die früher was hatten und von uns wusste sie laut Beziehungsstatus bei Facebook auch, mehr auch nicht. Ich hab mir dann irgendwie totalen Kopf gemacht wg dem Treffen und mein Freund hat mich beruhigt das ich mir kein Kopf machen soll. Im Endeffekt haben die sich bei Ihr zu Hause getroffen und geschnackt und Musik gehört bis spät in die Nacht. Danach ist mein Freund zu sich gefahren. Das erzählte er mir am nächsten Tag. Nun ist es auch so das mein Freund jetzt demnächst zum Konzert will und nach einer Karte bei ebay gesucht hat. Und von der Band die er sehen wollte gab es nur zwei Karten. Jetzt hat er diese Freundin gefragt ob sie mitkommen will. Mich garnicht erst weil ich die Band nicht so jetzt kenne. Auch kein Kumpel. Nein. Er hat diese Freundin eingeladen aufs Konzert. Mich hatte er noch nie auf ein Konzert eingeladen obwohl wir häufig auf Konzerte gehen. Das hat mich auch schon irgendwie gestört. Ich fragte ihn das mir vielleicht die Band auch gefällt und ich die auch evtl sehen will. Er meinte nur das er kein Problem hat nur das ich mir eine Karte selber besorgen müsste, da due andere jetzt der anderen gehört. Oh sowas ist nervig. Nun kommt bald das Konzert und eigentlich interessiert mich die Band nicht und ich will da auch nicht hin unbedigt nur wenn er mich einladen würde. Dann hätt ich natürlich auch nicht nein gesagt. Dann wohnt diese Frau auch noch in der selben Stadt wo mein Freund arbeitet. Dann habe ich Angst das mein Freund bei Ihr übernachten will weil es ja praktischer ist das er morgens schneller auf Arbeit ist. Und mein Freund ist ja so praktisch veranlagt. Wir sehen uns ja sowieso nicht jeden Tag meistens nur am Wochenende, da er auch viel zu tun hat. Ich mag das nicht das auf einmal diese Frau auch da ist und jetzt mal wieder öfters mit Ihm treffen will in der wenigen Zeit die uns bleibt. Ist das jetzt übertrieben von mir? Ich kann ihm ja die Freundin nicht verbieten die auf einmal nach sieben Jahren von sich hören lässt. Ich habe Angst das er Gefühle für sie bekommt, da wir auch häufiger auch mal Stress hatten.Was meint Ihr? Was würdet Ihr machen? Ich will ja mit meinem Freund zusammenbleiben. Danke für die Antworten!!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Lass ihn fallen oder triff dich auch mit deinen Lovern. Noch keinen parat? Dann wirds Zeit! Jede gute Frau sollte einen zweiten Mann im Schrank stehen haben, wenn der Alte daheim zeitlich schwächelt. Merkst du es denn nicht? Du störst in dieser Intimsbeziehung der beiden! Ein Mann der nicht mit dir ins Konzert geht und bis spät nachts Musik hört, aber dafür mit der Ex umso mehr? Sorry, der geht dir fremd, Kleines!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Liebe FS
Geh bevor du du abserviert wirst. Denn darauf läuft es hinaus. Er schaut zuerst, ob es was ernstes wird mit ihr, so lange behält er dich. Erhat schon was laufen. Tutu mir leid für dich.
W/49
 
G

Gast

Gast
  • #4
Sorry, aber du bist naiv. Der geht dir fremd und wartet nur darauf, dich abservieren zu können.
Du glaubst, wenn er bis spät in die Nacht (sagt er) in ihrer Wohnung ist, hören die nur Musik?
Dir scheint man ja jeden Bären aufbinden zu können.
Er bemüht sich um sie und wenn sie anspringt, wird warm gewechselt. Trenn du dich vorher von ihm.
Viel Zeit hast du dazu nicht mehr.


w
 
G

Gast

Gast
  • #5
Würde ich mir auch nicht gefallen lassen. Wenn man sich länger nicht gesehen hat, könnte ich es noch verstehen, wenn es zu 1-2 Treffen kommt (von denen der Partner weiß), ABER in der Öffentlichkeit und nicht in ihrer Wohnung!! Und wegen dem Konzert würde ich mich auch total übergangen fühlen, dass macht man einfach nicht. Ja, dein Freund will ganz klar mehr Zeit mit dieser Person verbringen und da würde ich mir schon Sorgen machen! Setz ihn in Konkurrenz und wenn er mit diesem Quatsch nicht aufhört, würde ich gehen. w22
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo liebe FS, ich lese folgendes heraus ... 4 Jahre in Beziehung / ihr habt euch kennengelernt und wisst wie der andere tickt - nicht Neues mehr , keine Spannung , der Kick ist nicht mehr da , zeigt auch eure 0 Aktivitäten im Urlaub. Gebt eurer Beziehung einen Kick ( das braucht jede gute Beziehung ) mein Tipp mit ihm reden wie du dich fühlst , deine Ängste , und du hast aber Vertrauen zu ihm. Plane etwas für dich , belohne dich mit etwas schönem nur für dich also. Es soll ihm zeigen ups sie macht was ohne mich- entweder er schenkt dir mehr Aufmerksamkeit weil ihm seine entspannte selbstbewusste , interessante Freundin ( du) gefällt oder ... Du weißt am besten wie eure Beziehung ist und ob sie einen Kick bedarf . Der Hammer wäre du bekommst eine Karte für das Konzert und gehst mit seinem Wissen getrennt von beiden hin. Sei ein böses Mädchen , grins. Er könnte die ganze Zeit versuchen dich zu entdecken , sich nen Kopf machen wem du wohl treffen und kennenlernen könntest - Wetten . Bei einem guten Ausgang bitte nur positive Sachen ansprechen ... Das Konzert war Geil nur mit dir wäs noch schöner und und . Viel Glück
 
G

Gast

Gast
  • #7
Was soll denn das, dass er der Exfreundin ne Karte besorgt und sie einlädt? Der belügt Dich doch, wenn er faselt "mach dir keinen Kopf".

Was willst Du mit so einem "Partner"? Trenn Dich! Der weiß weder, wohin er gehört, noch was sich gehört und Achtung hat er keine vor Dir, nachdem, was er jetzt mit der Konzertkarte abzieht.
 
G

Gast

Gast
  • #8
[mod]

Was den konkreten Fall angeht, ja, das Verhalten des Freundes ist inakzeptabel und sollte von der FS nicht hingenommen werden. Ich würde ihn vor die Alternative stellen. Freilich fürchte ich auch, dass dafür der Zug bereits abgefahren sein dürfte.

M.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #9
Es sieht nicht gut aus. Na ja ich würde auf jeden fall auch zwei Karten besorgen und mit einer Begleitung gehen.

Aber kann es sein dass Männer sich oft nicht trauen nach der Trennung eine Frau ( also die ex) wieder anzusprechen, obwohl sie noch an ihr hängen und ggf sie zurück wollen ? Ist mir irgnedwie so aufgefallen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich sehe es wie meine Vorschreiber. Auf keinen Fall würde ich akzeptieren, dass er mit der anderen Frau auf das Konzert geht.
Ich würde ihm klar sagen, dass das das Aus der Beziehung wäre. Ebenso übernachten bei ihr aus praktischen Gründen. Klar, du kannst ihm nichts verbieten. Aber du kannst DEINE Grenzen abstecken. Und wenn er diese überschreitet, also doch zu dem Konzert geht (was ich fast vermute), dann weißt du, dass er sich damit gegen dich entschieden hat.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hallo, mein Freund und ich sind seit vier Jahren zusammen. Nun hat er letztens irgendwo zufällig seine alte Freundin (single) getroffen und dadurch hatten sie sich verabredet. Mir hat er das darauf hin auch erzählt. Alles ok.

Ich kann ja ziemlich eifersuchtig sein ;) aber es muss nicht so sein das dein Freund fremdgeht. Er ist ehrlich über das was passiert war, früher, das war kein fremdgeherei.
Und er trifft ihr in die Wohnung. So what? Man kann auch andere Menschen in die Wohnung treffen ohne das was passiert! Auch wenn man bis spät in die Nacht quatscht und Musik hört.
Das er die Freundin alleine sehen will, verstehe ich auch, man hat eine andere Vergangenheit zusammen.

Es kann sein das er fremd geht, muss aber nicht sein. Meistens macht ein Fremdgeher das alles geheimnissvoll.

Trotzdem wurde ich es nicht toll finden an deine Stelle... Er muss sich mehr bemühen und für dich auch Tickets kaufen, dich einladen u.s.w. Es kann nicht sein das er nur andere Menschen einladet und du leer ausgeht. Du bist nr. 1. Viel Glück.

w 45
 
G

Gast

Gast
  • #12
Wieso muss man sich mit Ex-Partnern treffen?

Entweder man hat die Beziehung abgeschlossen (innerlich und äußerlich) oder eben nicht. Ich halte es für eine Ausrede. In dem Fall gilt aus meiner Sicht: Wo Licht ist, ist auch Feuer.

Zumal wenn die Ex auch noch Single ist. Das Phänomen des "weiblichen Konkurrenzgebarens" ist ja nun nichts Neues. Es ist durchaus ein Kick fürs Ego für einige Frauen, vergebene Männer und auch Ex-Partner die in einer neuen Beziehung sind, subtil anzubaggern, um zu sehen, ob man noch Chancen hat. Und wenn man eine Chance wittert, reizt man das Spiel weiter aus. Es gibt wohl kaum mehr Genugtuung fürs weibliche Ego, als der Konkurrentin den Mann (wenn auch nur partiell oder sexuell) auszuspannen. Da sollte man sich nichts vormachen: Frauen sind in der Hinsicht keine Mutter Theresas - und zwar sehr viele.

Da wird selbst vor den Männern bester Freundinnen nach halt gemacht: Bei einer Umfrage gaben 70% der Frauen dazu, dass sie sich selbst an den Partner der besten Freundin ranmachen würden, wenn es sich lohnt. Das sagt sehr viel
 
G

Gast

Gast
  • #13
Zu allererst finde ich es großartig, dass du so fair bist deinem Partner eine alte Bekanntschaft zu lassen. Warum auch nicht.
Aber er übertreibt. Dein Freund verhält sich unmöglich. Du scheinst zum Inventar zu gehören und sie ist "neu" und spannend. Er macht sich offenbar Hoffnungen und vergisst auf jegliches Benehmen. Die Sache mit der Konzertkarte ist äußerst respektlos.

Ist er denn am Absprung und wartet auf eine Gelegenheit? Gibt es Hinweise, dass er eure Beziehung nur aus Bequemlichkeit behält? Liebt ihr euch noch?

Hast du ihm gesagt, dass du das nicht möchtest, dass dich das sorgt und er diese Bekanntschaft bitte distanzierter handhaben soll? Das solltest du schon tun. Du könntest diese Frau bei einem auch kennenlernen. Damit sie auch ganz sicher weiß, dass es dich gibt. Auf gar keinen Fall würde ich eine Übernachtung bei dieser Frau akzeptieren.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass da aktuell zwischen den beiden was läuft. Vielleicht schwärmt er ein bißchen für sie?
Wie läuft eure Beziehung? Seid ihr beide zufrieden? Nehmt ihr euch Zeit füreinander und redet viel miteinander? Macht ihr Pläne für die Zukunft (Urlaub/Zusammenziehen)? War habt ihr in eurem letzten Urlaub nichts gemeinsam unternommen?

Ich denke, dass er dich betrügen wird, wenn eure Beziehung nicht auf einem guten Fundament steht.
Mit deiner Eifersucht, deinen Nachfragen und deinem Klammern wirst du das nicht ändern können, daher solltest du versuchen mit ihm an eurer Beziehung zu arbeiten.

Wenn man zu sehr auf eine andere Person fixiert ist, verliert man auch oft den Blick auf sich selbst. Tu dir etwas gutes, unternimm etwas mit Freunden und hab Spaß!
 
Top