• #1

Meine Frau auf der Suche?

Hallo,
Bitte keine Moral predigen, man darf nicht schnüffeln…
Zusammengefasst:verheiratet seit 15 Jahren, 2 Kinder . Meine Frau hat vor kurzem Facebook Messenger App installiert, sucht nach dem Ex. Freundin mit einem Vater von einer Parallele Klasse von der Tochter. Ich kenne ihn nicht. 1400 Kontakte angeblich hat sich angesammelt von Training , Schule von den Kindern. Hat WhatsApp, instiert plötzlich Threema App, Telegramm, imo app Chat und verschlüsselte Nachrichten. Immer in Instagram nachts auch und wirkt abwesend. Ich schaue Abend , ich sehe keine verdächtige Nachrichten. Bin aber manchmal im Ausland unterwegs, wer weiß was sie vor hat. Was denkt ihr? Warum so viele Apps ?
 
  • #2
Bitte keine Moral predigen, man darf nicht schnüffeln…
Von mir nicht. Wenn man nicht miteinander redet/reden kann, dann versucht man anders Gewissheit/Sicherheit zu verschaffen.

Vermutlich Langeweile. Die Kinder werden größer, gehen zunehmend eigene Wege, Frau wird wieder mehr als nur Mutter.....

Daran wird es eher nicht liegen wenn es nur manchmal ist sondern insgesamt daran, dass Du als Partner nicht präsent bist und so hat sie sich andere Gesprächspartner über andere Wege gesucht.

Keine/r. Du wirst sie fragen müssen - weniger was sie vorhat (wird sie Dir nicht ehrlich sagen) und vielleicht hat sie garnichts vor, sondern was mit ihr los ist, woher das Interesse kommt, was sie da so umtreibt, dass sie bis in die Nacht online unterwegs ist etc.
 
  • #3
Solange deine Frau keine Dating-Apps nutzt, finde ich das nicht weiter schlimm. Vielleicht hat sie einfach nur die sozialen Medien für sich entdeckt? Offenbar ist sie aber zu viel am Handy und driftet in digitale Welten ab, das solltest du auf jeden Fall thematisieren, falls du es nicht schon getan hast. Nachrichten sind bei WhatsApp immer verschlüsselt, das kannst du ihr nicht vorwerfen, denn es dient dem Datenschutz und ist automatisch eingestellt, glaube ich. Ich verstehe, dass du es nicht toll findest, dass sie nach ihrem Ex gesucht hat, aber machen wir das nicht alle manchmal? Ich schaue auch ab und zu, was meine Ex-Freunde posten, ohne dass das eine tiefere Bedeutung hätte. Warum misstraust du ihr so? Gibt es konkrete Hinweise, dass sie dich hintergeht? Anscheinend nicht, denn du kontrollierst ja sogar ihre Nachrichten. Außerdem ist dir offenbar ihr Sperrcode bekannt, oder sie hat gar keinen. Ein Fremdgeher würde sein Handy wahrscheinlich besser sichern. Sprich mit ihr und sage offen und ehrlich, dass ihr Online-Verhalten dich verunsichert. An deiner Stelle würde ich mir ernsthafte Gedanken über den Fortbestand eurer Beziehung machen, denn ohne Vertrauen wird es schwierig.

w33
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #4
Meine Frau hat vor kurzem Facebook Messenger App installiert, sucht nach dem Ex.
Woher weisst du denn, dass sie in Facebook nach ihrem Ex sucht? Kennst du den Namen des Ex?
Freundin mit einem Vater von einer Parallele Klasse von der Tochter.
Kannst du den Satz mal bitte so aufschreiben, dass man ihn versteht? Subjekt - Prädikat - Objekt
Ich schaue Abend , ich sehe keine verdächtige Nachrichten.
Wo schaust du jeden Abend? Was wären denn für dich 'verdächtige' Nachrichten?
Hat WhatsApp, instiert plötzlich Threema App, Telegramm, imo app Chat und verschlüsselte Nachrichten.
Was meinst du denn mit verschlüsselten Nachrichten? Wie bist du an die gekommen und woher weisst du, dass sie verschlüsselt sind?

Langeweile, Spielerei, eine Nebenjob als Messanger-Testerin, ... Für eine Affäre würde wohl eine App locker reichen oder hat sie einen Verehrer bei der NSA?

Ansonsten einfach mal reden und zwar von Angesicht zu Angesicht.
 
  • #5
Misstrauen ist der Tod des Vertrauens.

Ja Deniso, du bist auf dem besten Weg, eine Säule eurer Ehe zu zerstören. Anstatt deine Frau zu fragen - und du kannst ja sehen, dass etwas an ihr nagt, gehst du den einfachen Weg der Kontrolle.

Ich würde dir raten, die Kinder ein langes WE zu "parken" - egal, ob Grosseltern oder Freunde, und ein langes WE zu planen. Ohne Handys. Die Dinger bleiben aus. Die Welt geht nicht unter ohne. Kleiner Tip - der Gardasee im Frühling. Die Sonne lacht, du hast viele Möglichkeiten für Sport, Shopping, gutes Essen, romantische Abende am See ......

Geniesst euch mal wieder. Vielleicht will sie dann reden. Du solltest sie verwöhnen - ohne schwere Themen.

Überleg dir mal, ob du so etwas umsetzen kannst .....
 
  • #6
Kontrollierst du etwa alle ihre Apps und Kommunikationskanäle?? Was habt ihr für eine Beziehung, habt ihr kein Vertrauen, redet ihr nicht miteinander?
Ich tippe auch auf Langeweile. Du bist selten da, vermutlich hatte sie sonst auch eher wenige Kontakte außer den Kindern... Das muss aber nicht gleich heißen, dass sie auf der Suche ist oder dich womöglich betrügt.
Kannst du den Satz mal bitte so aufschreiben, dass man ihn versteht? Subjekt - Prädikat - Objekt
Ja genau. Ich musste alles mehrmals und sehr langsam lesen, um es zu verstehen. Der FS gibt sich leider keine Mühe, das Verhalten seiner Frau näher zu beobachten bzw. hier zu beschreiben. Das wäre nämlich aussagekräftiger als die bloße Anschaffung von Instagram und Co.
 
  • #7
Und was genau ist jetzt das Problem? Ok, ich bin eine andere Generation, meine Mitmenschen verwenden fast alle diese Apps regelmäßig, finde ich an sich nicht ungewöhnlich oder verwerflich. Man kann jetzt allgemein eine Debatte über den Sinn und Unsinn von sozialen Medien führen, naja, vermutlich vertreibt sie sich damit die Zeit, machen viele so oder so in der Art. Heutzutage ist es ganz normal, dass es an der Schule Eltern-WhatsApp-Gruppen und Ähnliches gibt (Warum weißt du das nicht und kriegst es erst jetzt mit?), naja, und klar, viele nutzen das auch für Training, Freizeitinteressen, Terminplanung und Information, halt allgemein zum Verabreden, Recherchieren, Bespaßen und Chatten. Es sollte jetzt nicht in eine Internet-Sucht ausarten, aber in Maßen finde ich das überhaupt nicht ungewöhnlich.
Woher weißt du so genau, welche Apps sie wie nutzt? Was genau stört dich?
w27
 
  • #8
Du fragst, was wir denken?
Ich denke, warum besprichst du dieses Thema nicht direkt mit deiner Frau? Von hier kann dir das keiner sagen, was sie vor hat!
 
  • #9
Hallo,
Bitte keine Moral predigen, man darf nicht schnüffeln…
Doch. Du schnüffelst hinterher und schaffst ihr damit ein schönes Gefängnis und nimmst ihr ihre Privatsphäre und die der Kommunikationspartner gleich mit. Geht dich gar nichts an.
Meine Frau hat vor kurzem Facebook Messenger App installiert,
Soweit, so normal. Machen viele, wers mag. 🤷‍♀️
Wie kommst du darauf, woher weißt du das?
Freundin mit einem Vater von einer Parallele Klasse von der Tochter. Ich kenne ihn nicht.
Wie bitte? Was soll dieser Satz heißen?
1400 Kontakte angeblich hat sich angesammelt von Training , Schule von den Kindern.
1400 Kontakte bei Facebook? Ist die Freundesliste nicht auf ein paar hundert begrenzt da?
Hat WhatsApp, instiert plötzlich Threema App, Telegramm, imo app Chat und verschlüsselte Nachrichten.
Ja, sie wird sich wohl langweilen, denk ich, vielleicht kann man mit dir auch nicht kommunizieren, dann ducht sie sich eben andere Kanäle?
Immer in Instagram nachts auch und wirkt abwesend. Ich schaue Abend , ich sehe keine verdächtige Nachrichten.
Boah, richtiger Kontrolletti, ich wär sofort weg, wenn ich das rauskriegen würde.
Bin aber manchmal im Ausland unterwegs, wer weiß was sie vor hat.
Frag sie selber. Wir wissen nicht, was sie vorhat. Spekulationen sind gemein.
Siehe oben. Ihr ist langweilig.
 
  • #10
Bitte keine Moral predigen, man darf nicht schnüffeln…

Doch. Das was du machst, geht gar nicht. Ich kannte mal eine, die erzählte uns nebenbei am Mittagstisch, dass ihr Mann über ein Programm Zugriff auf ihr Handy habe. Als sie mal eine Nachricht von einer Freundin bekam, hat er darauf geantwortet.

Dein Verhalten geht in die gleiche Richtung wenn du jeden Abend alle Social Media Kanäle deiner Frau kontrollierst. Sorry, aber das ist schon krankhaft.
Du hast doch gesehen, dass sie dort nichts verdächtiges macht. Warum reicht dir dann der einmalige Blick nicht und du musst jeden Abend kontrollieren?
Ich wäre weg, würde ich mitbekommen, dass mein Mann jeden Abend meine Nachrichten checkt.

Vermutlich hat sie Langeweile. Unterhaltet ihr euch Abends noch oder lebt ihr nur nebeneinander her? DA solltest du ansetzen anstatt sie zu kontrollieren. Mit deiner Kontrolle zerstörst du eure Ehe erst Recht.

W36

PS an alle: Ich vermute, der FS hat einen Migrationshintergrund. Seid bitte nachsichtig was seine Sprachfehler betrifft.
 
  • #11
Also erstmal hat heute jedes Smartphone grundsätzlich Internetzugang und diese Apps sind doch schon selbstverständlich oder nicht?
Wer hat das bitte nicht?

Du machst Dir aber Sorgen. Wieso? Hast Du Deine Frau die letzten 15 Jahre vernachlässigt und kommt jetzt das schlechte Gewissen?

Die wichtigste Frage ist eigentlich: Habt ihr noch guten und regelmäßigen Sex?

Wenn die Antwort nein lautet, dann hinterfrage Dich selbst.

Welche Gründe gibt es für einen Ehemann, "manchmal im Ausland" unterwegs zu sein?
 
  • #12
Ich z. B., nur WhatsApp, ohne Statusanzeige und in einer einzigen Gruppe, Familie.
Kein Insta, kein FB, kein irgendwas, WOZU?
Meine Kontakte sind real und davon habe ich genug.
Das wird das Thema der Frau sein, ihr ist fad, und so baut sie sich eine virtuelle Welt auf, in der sie ausleben kann, was ihr real fehlt. Nicht jeder hat ein gutes soziales Netzwerk an Freunden, und ihr Mann ist selten da, wobei ein Partner nie der hauptsächliche soziale Schwerpunkt sein sollte, deswegen ist es so wichtig, dass es außer Partnerleben immer noch ein eigenes Leben gibt.
 
Top