• #31
Kein Mensch möchte einfach zusehen wie der Partner oder die Partnerin mit anderen (Salopp formuliert) rumflirtet oder intimes über die Beziehung mit anderen teilt. Wo bleibt die Privatsphäre der Beziehung wenn sogar Menschen mit denen man seit Jahren nichts mehr zu tun hat, alles wissen.
Das ist doch absolute Spekulation. Wissen wir nicht. Nach rumflirten klingt es schon mal gar nicht. Und ob der alles weiß, auch nicht. Wenn mich jemand, mit dem ich regelmäßig, aber selten Kontakt habe, fragt, wie es bei mir so läuft, dann sage ich durchaus, dass es mit der Beziehung schwierig isr, wenn das so ist. Was ist daran intim, wenn der Partner das ja auch weiß? ich hab damit kein Problem. Als meine erste Beziehung damals schlecht lief, war mir klar, dass mein Freund sicher nicht auf nachfragen erzählt, alles sei super; dann hätte ich mich ehrlich erst richtig geärgert, denn das wäre eine glatte Lüge gewesen. Intim ist es für mich nicht, wenn man so was grundlegendes einem befreundeten Menschen erzählt. Und nochmal; ob das hier der Fall ist, wissen wir nicht. Ich finde es schräg, alles Eingang der FS anzulasten. Eigentlich hat die Freundin recht, es gibt gar kein Problem; nur diese böse Bekanntschaft?
 
Top