• #1

Meinungsverschiedenheit über Austausch von Telefonnummern - Soll ich erneut Kontakt suchen?

Ich hatte einen netten Erstkontakt hier. Er wollte dann weiter Verbindung haben über Whatsapp, welche ich auch bestätigt habe. Fotos wurden auch ausgetauscht. Da ich ihm aber sagte, dass ich mein Handy nicht immer anhabe, wollte er meine Telefonnummer haben. Da mir alles irgendwie zu schnell ging, habe ich ihm das mitgeteilt und dass wir uns doch erstmal schriftlich austauschen sollten, dass das alles neu für mich wäre und ich am Telefon deshalb wohl auch sehr aufgeregt wäre. Und ob das jetzt sehr stressig wäre? Daraufhin bekam ich die kurze Nachricht: Ja, und dass er ja keine Brieffreundin suche, und zwei dicke rote Ausrufungszeichen dahinter. Ich daraufhin, dass ich ja nicht gesagt hätte, dass ich ihm die Telefonnummer nie geben würde. Naja, jetzt ist der Kontakt natürlich im Eimer. Ich muss sagen, er war viel jünger als ich und er fand eine ältere Frau, also mich, sehr interessant. Und ich, ja, ich mag eigentlich auch jüngere Männer. Würde Eure Meinung interessieren, ob ich nochmal Kontakt suchen soll. Ich weiß nicht. Er hat direkt so abrupt reagiert.
 
  • #2
Das ist forderndes rücksichtsloses Verhalten von ihm. Besser würde es auch bei einer Fortsetzung des Kontakts nicht. Wenn er so einen Druck macht, will er im Zweifel ohnehin nur das Eine. Also einfach abhaken, weitergucken. Verkauf Dich nicht unter Wert und bleibe bei Deinen Prinzipien.
 

Rosenblatt

Gesperrt
  • #3
Das sind leider die typischen MILF-Jäger, liebe FS. Ein Grund warum ich keinen jüngeren Mann suche (nur in meinem Alter). Ich gelte mit 30 auch schon als MILF (Mom I would Like to F*** in Abkürzung). Die tummeln sich zuhauf in Börsen (auch viel im BDSM-Bereich) und stehen auf Sex mit älteren, reifen Frauen (fühle mich dann teilw. mit 30 echt alt, wenn mich so ein 19jähriges Bübchen anschreibt). Die suchen keine Beziehung und haben meist Notstand (daher sein bedürftiges Verhalten). Und sind meistens noch unreifer als gleichaltrige Männer oft eh schon sind.

Hak ihn ab FS und such am besten in deinem Alter. Da einen passenden Partner zu finden ist schon schwer genug, jüngere Männer die ERNSTHAFTES Interesse an älteren Frauen haben zu finden, ist noch schwerer.
 
  • #4
Danke! Kathyberlin. Genau das habe ich mir auch gedacht. Du sprichst meine Gedanken aus.
 
  • #5
Liebe Rose40,
er hat ziemlich überreagiert. Aus nichtigem Anlass. Möglicherweise reagiert er im weiteren Kontakt immer so, wenn etwas nicht nach seinem Kopf läuft.
Sei froh, dass du es jetzt schon bemerkt hast und lass es einfach mit ihm. Wer weiß, was du dir erspart hast.
Er wird nicht der einzige jüngere Mann sein, der dich als an Jahren ältere Frau interessant oder attraktiv findet.
 
  • #6
Naja, jetzt ist der Kontakt natürlich im Eimer.

Ja, dann lass ihn doch dort, den Kontakt!? Ich sehe wenig Grund, da nochmal nachzuhaken. Du schon?

Ich muss sagen, er war viel jünger als ich und er fand eine ältere Frau, also mich, sehr interessant. Und ich, ja, ich mag eigentlich auch jüngere Männer. Würde Eure Meinung interessieren, ob ich nochmal Kontakt suchen soll. Ich weiß nicht. Er hat direkt so abrupt reagiert.

Für mich klingt das nach einem gewünschten Kontakt auf sexueller Schiene. Durchaus beidseitig? Dann mögen die Maßstäbe etwas anders sein. Letztlich musst Du doch wissen, ob Du Kontakt möchtest.
 
  • #7
Danke Dir, liebe Rosenblatt. Was ich alles hier so erfahre: MILF finde ich witzig. Naja, meiner war schon älter als so ein Bubi. Ich habe eher das Gefühl, dass, nachdem der Franzose eine ältere Frau hat, wird es für Männer anscheinend interessant mit einer älteren Frau. Aber trotzdem finde ich jüngere Männer interessant. Auch wenn ich keinen finden sollte.
 
  • #8
Herzlichen Dank für Deine Antwort. Das bestätigt mir jetzt auch wieder, dass mein Gefühl richtig war, und dass meine Vorsicht bzw. Zurückhaltung gut war. Ich hatte auch den Eindruck, dass er wie ein trotziges Kind und nicht wie ein erwachsener Mann reagiert hat, und dazu noch gekränkte männliche Eitelkeit. Sowas soll auch bei älteren Männern noch vorkommen. Wer weiß, ob er überhaupt echt war und nicht jemand anderes dahinter steckt. Er wollte ja anscheinend nicht weiter hier über EP Kontakt haben. Bin ich jetzt froh, dass ich nicht weiter nachgehakt habe.
 
  • #9
Weshalb so abweisend? Ist Deine Telefonnummer rückwärts zu finden? Falls nein, weshalb dann so ein Theater. Dann ist es erst einmal nur eine Telefonummer. Wieviele Menschen haben Deine private Nummer, die Du evtl, auch noch nie gesehen hast.
Und, wenn es ein netter Kontakt war, ja dann schalte halt Dein Handy öfters ein oder stell´es auf lautlos..man kann sich das Leben auch kompliziert machen.
Wenn er so einen Druck macht, will er im Zweifel ohnehin nur das Eine.
boah, ich kann es nicht mehr lesen. Ich weiß nicht was für Männer ihr datet.....die wollen nicht alle nur das eine.
 
  • #10
Was genau heißt, du hast dein Handy nicht immer an? Und was heißt, du möchtest erstmal nur schreiben? Wie lange, Tage, Wochen?

In der Regel ist es so, wenn man auf andere Kanäle wie WA wechselt, dann unter anderem auch deshalb, damit man zeitnaher kommunizieren kann. Und wenn man zu WA wechselt ist eigentlich klar, das man sich zeitnah treffen möchte.
Ansonsten könnte man auch weiterhin über die SB schreiben, wenn man am Abend Zeit findet dort kurz rein zu schauen.

Mir scheint das es hier offenbar ein Missverständnis gegeben hat. Er wird es ähnlich wie ich interpretiert haben, du offenbar ganz anders.

Ich finde das du in diesem Fall keinen Kontakt mehr suchen solltest. Für die Zukunft solltest du aber klar kommunizieren was du möchtest und zwar bevor du auf andere Kanäle wechselt.
 
  • #11
boah, ich kann es nicht mehr lesen. Ich weiß nicht was für Männer ihr datet.....die wollen nicht alle nur das eine.
Da scheint manchmal der Wunsch Mutter des Gedankens zu sein - so sehe ich das.
Und @Rose40 - auch ich telefoniere lieber als endlos zu schreiben. WA und SMS ist für kurze, kleine Nachrichten, aber doch nicht für einen längeren Austausch gedacht. Und auch ich sage das - höflicher als dein junger Mann, aber auch sehr bestimmt. Sie darf dann gerne mich anrufen - mit unterdrückter Nummer.
 
  • #12
Er will dies, Du willst das. Er will schnell telefonieren, Du willst erstmal schreiben. Ist doch eindeutig eigentlich, dass da was nicht passt. Von daher würde ich nicht nochmal den Kontakt suchen, weil - willst Du jetzt Deine Prinzipien seinetwegen über den Haufen werfen, oder soll er seine Deinetwegen über den Haufen werfen?

Ob er ein MILF-Jäger ist - keine Ahnung. Was bist Du dann, dass Du einen Kontakt zu einem Jüngeren suchst? Die, die denkt, sie kann ihn hinhalten mit Geschreibe, weil jung = naiv?

Kann sein, er wollte schnelles Treffen und schnellen Sex, aber vielleicht hatte er schon dreißig solcher Schreibkontakte, die sofort mit ihm telefonieren hätten wollen, wenn sie nicht noch drei andere in der Pipeline gehabt hätte, mit denen sie sich besser verstanden und schneller getroffen haben.

Wie dem auch sei, es passten halt nicht die Interessen zusammen, wenn ein Kontakt deswegen kaputtgeht. Ich würde den Kontakt nicht nochmal suchen. Er hat ihn ja beendet und Du geschrieben, wie Du das siehst. Er wäre dran, wenn er noch Interesse hätte.
 
  • #13
boah, ich kann es nicht mehr lesen. Ich weiß nicht was für Männer ihr datet.....die wollen nicht alle nur das eine.
Das gilt nicht allgemein, sondern nur in dieser Konstellation. Jüngerer Mann will ältere Frau daten, macht Druck und zieht sofort ab, wenn er nicht bekommt, was er will. Das sind einfach Erfahrungswerte. Es gibt natürlich auch die jüngeren Männer, die eine ältere Frau daten wollen und den Druck weiter aufrechterhalten bis hin zu Stalking, die zu Telefonsex nötigen wollen, sofort Nacktfotos geschickt bekommen wollen und was weiß ich was alles. Hab ich selbst schon erlebt. Und deshalb rücke ich meine Nummer auch nicht so gerne raus. Übrigens und vor allem nicht meine Handynummer! Der Grund: Bei manchen jüngeren Männern hat sich die Vorstellung gebildet, dass ältere Frauen unbedingt Sex wollen und in Sachen Sexpraktiken weniger zimperlich sind. Eine Freundin von mir hat mit Ü40 mal einen 27-Jährigen gedatet, der gleich reihum gegangen ist und jede Frau Ü40 genommen hat, die nicht bei 3 auf dem Baum war. Da er gut aussah und recht charmant war, hatte er mit dieser Masche Erfolg und in der Folge Parallelbeziehungen mit diversen MILFS, die sich von dem jungen Beau geschmeichelt fühlten. Dann hat er gleichzeitig noch deren Töchter angebaggert. Das scheint besondere Fantasien anzuregen.
 
  • #14
Irgendwie niedlich.

Ich ticke da etwas anders.

Ich reagiere sensibel auf selbstbewusste Frauen. Sensibel im positiven Sinne. Ich bin selbst ein selbstbewusster Mann.

Eine Frau die Angst hat sich mit mir zu unterhalten würde bei mir den Eindruck erzeugen, dass sie eher unsicher ist. Texten ist eine reduzierte Form der Kommunikation. Ich erlebe sehr viel mehr von einer Frau, wenn ich ihre Stimme höre, wie sie lacht, wie sie redet.

Wie er reagiert hat war tatsächlich etwas seltsam. Aber mehr als 2 - 3 Nachrichten schicke ich nie. Dann telefoniere ich mit der Frau oder treffe sie sofort im realen Leben. Wo man sich richtig kennenlernen kann.

Texten ist zu langweilig. Ich habe keine Zeit dafür bzw es langweilt mich wirklich.

Daher kann ich das schon nachvollziehen. Ich hätte geschrieben: Texten ist langweilig. Mach dir keinen Stress, hier ist meine Nummer. Wenn du dich mal unterhalten und treffen willst, dann ruf mich an'.

Aber Tage schreiben tue ich nicht.
 
  • #15
Ob jemand nun gern länger oder kürzer schreibt, sofort oder später mit welchem Gerät auch immer telefoniert, ist wieder so eine Grundsatzdiskussion, die niemals einen vollständigen Konsens finden wird. Außerdem unerheblich.

Interessant (im negativen Sinne) finde ich an dieser Geschichte, dass er so früh im Kennenlernprozess einen derartigen Druck aufbaut.
"Brieffreundin" ist hier abwertend konnotiert und unterstellt der FS, sie sei irgendwie falsch, weil sie zunächst (über welchen Zeitraum? das hat er gar nicht abgefragt) lieber schreiben möchte.

Ich finde solche Menschen auf SB, die ihren Kopf sofort durchsetzen möchten, sehr unangenehm. Ich lasse mich auch nicht unter Druck setzen - da geht bei mir eher gleich die Klappe zu.
Weil Machtspielchen in einer so frühen Kennenlernphase absolut nicht okay sind und den Weg für weiteres Machtgehabe ebnen, die Beziehung also schon sehr früh in eine Schieflage gerät, wenn man solchen Druckmachern nachgibt.

Da sind Menschen leider wie Hunde - sie lernen am Erfolg. Das nächste Mal, wenn ihm etwas nicht passt, wird er wieder knurren, um seine Wünsche durchzusetzen. So einen Partner braucht kein Mensch.
 
  • #16
Kann es nicht sein das das eigentliche Problem gerade bei SB gerade dieses schreiben und telefonieren ist. Ich selbst würde hier niemanden finden glaube ich. Das schreiben per WA finde ich total nervend, weil mir einmal geantwortet die darauf folgende Informationsflut unheimlich auf den Geist geht. Beim telefonieren ebenso. Da mag ich es kurz und knackig. Was ist wichtig zu wissen oder zu sagen und gut ist. Ich kann gar kein Smaltalk am Telefon.Ich weiß nach drei Minuten wenn der Grund des Anruf geklärt ist, nicht mehr was ich sagen soll. Sage dann viel lieber wenn ich mit Freunden oder Familie telefoniere nach kurzer Zeit. Hey was hälst du davon wenn wir uns (Zeitvorschlag) treffen auf einen Schlummifix, was essen oder was auch immer. Dann unterhalte ich mich sowas von gerne über alles was gerade im Hirm herum schwebt. Ich finde das einfach entspannter und interessanter jemand in Fleisch und Blut vor mir zu haben.
m46
 
Top