• #91
Ich möchte einen älteren Mann, an den ich mich anlehnen kann und der mich ein bisschen durchs Leben führt mit der Erfahrung, die mir fehlt.
Ich habe jetzt länger über diesen Satz nachgedacht. Die FS wurde ja nun ziemlich dafür kritisiert. Nun frage ich mich aber, inwieweit das nicht sogar ein Stückweit ein natürliches Bedürfnis ist. Schließlich bauen darauf viele der erfolgreichen Filmklassiker auf - „Ein Herz und eine Krone“ oder „Pretty Woman“, um nur zwei Beispiele zu nennen. Nicht dass ich die Emanzipation oder die Eigenständigkeit der Frauen in Abrede stellen möchte. Aber ist es nicht so, dass jeder eben seine Stärken und Schwächen hat und man sich in einer Partnerschaft idealerweise dadurch ergänzt (ohne seine Eigenständigkeit aufzugeben)?
w45
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #92
Ein sicheres Bindungsmuster habe ich, wenn ich davon überzeugt bin und der andere mich überzeugen kann. Dazu muss ich also zu Empathie fähig sein. Da zur Partnerschaft zwei gehören, gilt das für den Partner genauso.
Das besitzt ein Mensch, wenn seine Eltern sicher gebunden waren und ihr Kind emphatisch erzogen haben ( Bedürfnisse nach Nähe und Autonomie adäquat gestillt haben ). Erst dann kann ein Mensch ein solides Selbstwertgefühl aufbauen -> ich werde geliebt, eine Bindung ist ein sicherer Ort, schaffe aber auch etwas aus eigener Kraft.
Sicher gebundene Menschen können gut alleine sein, aber fühlen sich auch in Beziehungen wohl.
Ein unsicheres Bindungsmuster habe ich, wenn ich zweckmäßig diese Beziehung führe, obwohl ich empathisch fühle, dass etwas nicht stimmt und keine wirksamen Anstrengungen unternommen werden, dass die Beziehung Bestand hat. Klassischerweise werden hier Frauen verlassen, und dass man jahrelang unglücklich zusammenlebt und nichts ändern kann, nimmt mit der zeitlichen Dauer massiv ab!
Bitte keine unwissenschaftlichen Halbwahrheiten verbreiten.

Es gibt unter den unsicher gebundenen Bindungsstilen verschiedene Ausprägungen. Manche sind ambivalent und diese Menschen „buttern“ sogar zu viel rein in eine Partnerschaft, solange der Partner distanziert genug ist.

Es ist aber eben auch einfacher, jemanden eine Beziehungsunfähigkeit zu unterstellen, wenn man enttäuscht worden ist, als sich vielleicht mal auch mit dem Gedanken zu beschäftigen, dass die geliebte Person einfach keine ausreichende Gefühle für einen entwickelt hat. Das kratzt dann nämlich am eigenen Selbstwert.

Nicht jeder, der einen nicht will, ist bindungsgestört. Nicht jeder Egozentriker ist ein Narzisst und nicht jeder impulsive Mensch ein Borderliner.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #93
weil ein wunder Punkt bei dir getroffen wurde.
Du sprichst ausschließlich zu dir und zu denen, die dich wahrnehmen, nein es kann nicht zu mir kommen, ich habe keine wunden Punkte für dich, tut mir leid für dich, bin in der absoluten und glücklichen Liebesfülle, total ausgeglichen, deshalb kannst du mich nicht treffen, du kannst also dein Spiel somit gerne beenden! 🤗
dass du einen Rest deiner Konditionierung der FS überstülpen willst, weil sie dich berührt
Nein, ich wäre emotional nicht erwachsen, hätte große Defizite mit den "S" Werten, wenn ich was überstülpen würde, nein das mache ich nicht, ich werde einfach mit meiner Meinung nicht verstanden, die mich angreifen, sie berühren mich nicht, ich lebe sehr glücklich und zufrieden mit mir und voll in meiner Mitte, das muss man erstmal so hinkriegen! 🤗
Ja. Frag den IM, wie man an seinen S arbeitet.
Verstehe diese Frage nicht, da ich schon sehr oft und sehr ausführlich darüber geschrieben habe! Ich hoffe, es ist jetzt tutto bene! 🤗
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #94
Du musst schlimme Erfahrungen in deinem Leben mit Männer und überhaupt gemacht haben, riesen Enttäuschungen stecken in dir drin, mit vielen tiefen Verletzungen, deswegen sprichst du auch von Gurus, ja es gibt junge Alte und alte Junge, dss stimmt!
Wenn du begriffen hättest, was ich meinte, würdest du nicht so antworten, damit meinte ich, dass ich nicht lange brauche, um zu erkennen, ob eine Frau für mich als Partnerin in Frage kommen könnte, oder auch nicht, in erster Linie mache ich das abhängig von der geistigen Einstellung, vom Denken, von der Kommunikationsfähigkeit, wie glücklich, wie kreativ und konstruktiv sie ihr Dasein aktuell lebt, so einfach!
Das nennt man höheres, erweitertes Bewusstsein und das nennt man emotionale Intelligenz, emotional erwachsen sein, andere müssen da riesen Aufwände betreiben, um überhaupt erst mal zu wissen, ob man sich weiterhin treffen möchte, ob es was sein könnte, oder nicht, kann ich mir nicht vorstellen, für mich absolut Zeitverschwendung und Energieverschwendung! Gut, um sich auf diese Art und Weise, ein Bild zu machen um sich entscheiden zu können benötigt man große Selbstliebe und dass man sich selbst eben sehr, sehr gut kennt!

Dein Mitleid sollte für dich selbst gesprochen sein. Ich fühle mich in meiner Haut sehr, sehr gut und wohl voll im Glück, wie die meisten es sich nicht einmal im Geringsten vorstellen können!
Hey du, danke für deinen Zuspruch! Nur leider stelle ich fest, dass viele verbitterte End 30iger oder 40er Frauen antworten, die einfach nicht auf ihr Alter klar kommen :) Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-) Und ich wette: Egal ob für Sex oder mehr, ich schnapp ihnen alle ihre Männer weg wenn ich möchte - ob sie das frustriert ? Ich wünsche ich könnte hier Bilder posten, dann würden sich einige von den weiblichen Kommentatoren weinend ins Badezimmer einsperren und hätten die Minderwertigkeitskomplexe ihrer Existenz. Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :) An alle anderen: Ich danke euch für eure unterschiedlichen objektiven Meinungen und weiß diese sehr zu schätzen ! Hat mir sehr geholfen
 
  • #95
Es freut mich für Dich, dass Du so auf der Erfolgsschiene bist.

Pass auf Dich auf, dass Du nicht an einen Mann gerätst, der Dir nur vormacht, dass er ernsthaft eine Beziehung will. Männer verlassen ihre Ehefrauen idR nicht, egal wie hübsch und neulandmäßig sie es finden, eine junge Frau für sich begeistern zu können. Zur Liebe gehört ja mehr als nur jung, schön und "neu" für den Mann zu sein, und selbst wenn es keine Liebe ist, ist die Macht der Gewohnheit auch ein starkes Klebemittel, um Menschen in ihren Beziehungen zu halten.
(Und da Du anscheinend viel Geld hast - mach das bloß nicht, das gleich anfangs mit in die Waagschale zu werfen, nur weil Du den Mann unbedingt haben willst und weil der nicht-so-viel verdienende Mann Bedenken hat, wie er den Unterhalt für Exfrau und Kinder bezahlen soll.)

Das ist ein ernstgemeinter und völlig unfrustrierter Rat: Versteife Dich nicht auf Dein Aussehen als Eigenschaft, mit der Du andere Frauen ausstechen könntest. Das geht eher auch in die Hose, weil zur Liebe noch was ganz anderes dazugehört, und Männer, die NUR nach Aussehen wählen (falls Du NUR mit Deinem Aussehen meinst, begehrenswerter als andere Frauen zu sein), meist schnell eine neue Schöne im Visier haben, einfach, weil die "bekannte Trophäe" es nicht mehr hergibt und die Eroberung das eigentliche Ziel eines solchen Mannes ist. Nach er Eroberung sucht er neue Herausforderung.
Das haben hier mit Sicherheit auch einige Schreiberinnen durch oder hatten mal so einen Midlifecrisler-Mann als Verehrer am Hacken kleben, der gar nicht an der PERSON interessiert war, sondern nur seinen Traum von "wieder jung" erleben wollte duch eine junge Frau.
Oder weil der Mann Dich nur als schöne Projektionsfläche benutzt und wenn er Dich dann richtig kennt, enttäuscht ist, dass Du nicht auch sonst wie seine absolute Traumfrau tickst. Haben hier auch manche Schreiberinnen erlebt.

Alles, womit man für sich beim Zielgeschlecht wirbt, zieht genau die Leute an, die genau DARAUF aus sind. Deswegen ist es wichtig, gut auswählen zu lernen (da hättest Du von der Erfahrung und vom Rat der Frauen, die älter sind als Du, profitieren können, wenn Du einen Thread mit dem Thema erstellt hättest), UND: Mit sich als ganzer Person zu werben, also sich nicht auf Aussehen oder Erfolg selbst auch noch zu reduzieren. Das werden andere schon genug machen.

Ich wünsche Dir viel Glück, dass Du auch im Privaten das bekommst, was Du Dir wünschst.
 
  • #96
Hey du, danke für deinen Zuspruch! Nur leider stelle ich fest, dass viele verbitterte End 30iger oder 40er Frauen antworten, die einfach nicht auf ihr Alter klar kommen :) Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-) Und ich wette: Egal ob für Sex oder mehr, ich schnapp ihnen alle ihre Männer weg wenn ich möchte - ob sie das frustriert ? Ich wünsche ich könnte hier Bilder posten, dann würden sich einige von den weiblichen Kommentatoren weinend ins Badezimmer einsperren und hätten die Minderwertigkeitskomplexe ihrer Existenz. Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :)
Dieser Kommentar macht dich für mich persönlich wirklich sehr unsympathisch. Wenn man eine Frage in einem Forum stellt, werden nicht nur Antworten kommen, die einem gefallen. Da muss man mit leben. Dann sowas als Reaktion.. tut mir leid, ist einfach total kindisch. Da ich hier schon länger schreibe, kann ich sagen, dass die wenigstens Foristinnen hier frustriert oder unglücklich sind. Viele gehen von ihrer Erfahrung aus, die dann erst noch vor dir liegt. Es haben übrigens auch Männer geschrieben, die zweifelten. Für mich wirkst du nach diesen Aussagen im Kopf wie 14 und extrem oberflächlich. Und Model ist für mich zumindest ein sehr zeitlich begrenzter guter Job, denn da ist man schnell zu alt. Ich dachte, du hättest eine Firma aufgebaut oder so etwas längerfristiges. Stattdessen bildest du dir auf dein Aussehen und deine Jugend, auf der dein Erfolg fußt, was ein und denkst, das reicht aus, damit alle Männer sich in dich verlieben und dauerhaft mehr wollen :D Naja, es reicht ja, dass der IM dir hier Reife attestiert. Danke für den Lacher. Und viel Erfolg, ich bin sicher, du findest einen älteren Mann. Es gibt genug oberflächliche Menschen auf der Welt, für die nur Schönheit bei der Partnersuche zählt.
Ich bin übrigens überzeugt, es gibt auch Beziehungen mit großem Altersunterschied, die super sind, auf Augenhöhe, und halten, auch zwischen 20-jährigen Frauen und älteren Männern. Aber diese Frauen reden eher nicht so oberflächliches Zeug wie du...
 
  • #97
End 30iger oder 40er Frauen antworten, die einfach nicht auf ihr Alter klar kommen :) Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-)... Ich wünsche ich könnte hier Bilder posten, dann würden sich einige von den weiblichen Kommentatoren weinend ins Badezimmer einsperren und hätten die Minderwertigkeitskomplexe ihrer Existenz. Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :)
Wow. Liebe FS, ich bin eher auf deiner Seite gewesen, weil mir zielstrebige, junge Frauen in deinem Alter sehr imponieren, weil sie sich von der Masse abheben. Ich gönne dir auch Erfolg und gutes Einkommen.

Aber diesen Spruch, den hättest du dir wirklich klemmen können. Es ist schon lustig, was sich manche jungen Mädels so vorstellen, was im Kopf einer Frau im mittleren Alter los ist. Wie kommst du denn darauf, dass frau mit so einem jungen Hüpfer konkurrieren will, wenn man rund 40 ist? Ich finde das in keinster Weise frustrierend, wenn unsere Partner und Ehemänner mit Freuden in dein Bettchen hüpfen. Im Gegenteil, ich glaube, diese Männer schenken wir dir, wir machen sogar noch eine Schleife drum. :cool: Die kannst du behalten, zum Erfahrungen sammeln. Du wirst dich an denen abarbeiten, und dann mit 40 auf dein bisheriges Leben zurückblicken, und mal Bilanz ziehen. In dieser Hinsicht ist man wesentlich entspannter als mit Mitte 20. Man kann sich zurücklehnen und zugucken, wie die folgenden Generationen genau die gleichen Fehler macht, wie wir selbst, mitleidig auf mittelalte Frauen schauen, und nicht wissen, dass es ihnen mal genauso geht. Das ist sozusagen das Gegenteil von Minderwertigkeitskomplexen. Eine reife Frau hat so einen Kindergarten nicht nötig. Denn - das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche: Älter wird auch die schönste Frau. Und, das sei dir auch gesagt: Die Zeit vergeht rasend schnell, und ändert sich auch manchmal in eine Richtung, in die man noch gar nicht gedacht hat.
 
  • #98
Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :)

Beschämend ist Dein Kommentar.

OK, für eine schnelle Nummer immer zu haben, da bräuchtest Du nicht mal Modell sein.

Dein Mannerbild - ebenso beschämend, es gibt genug Männer, denen Treue wichtig ist,
Und es gibt genug Männer, die keinen Wert darauf legen mit einem Mädchen, das ihre Tochter sein könnte, etwas anzufangen.

Und, was Du noch lernen musst, äußere Schönheit hat nichts mit Ausstrahlung zu tun.
Hier mit dieser Häme zeigst Du Dein Inneres.

Nun, dem Mann, der Wert auf die Fassade legt, da bist Du richtig. Ein Schmuckstück...

Eigentlich sollte man Dich bemitleiden - auch Du wirst älter.. Hülle ist vergänglich, Ausstrahlung bleibt.

W, 51
 
B

Blume94

Gast
  • #99
Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :)
Wow, also doch kein Modell? Vllt ein Modell im roten Bereich?

Liest du eigentlich selber mal was du da von dir gibst? Eiii, mag sein dass du äußerlich eine ganz hübsche bist aber innerlich würde ich an deiner Stelle nochmal ganz genau hinschauen.

Ich finde es sehr abstoßend wenn Männer auf Sex aus sind weil sie ein Foto von dir gesehen haben, manche sind sich für nichts zu schade. Beschämend :)

Und jetzt hör auf die Foristinnen hier zu beleidigen ☝️ äh der falsche...
 
  • #100
Grundsätzlich gilt auch hier, und das ist das Schöne am Leben, es gibt nichts was es nicht gibt.
Es kann sich auch ein über 40-jähriger Mann ziemlich heftig in eine 20-jährige Frau verlieben. Warum auch nicht? Muss das immer gleich "pervers" oder "abartig" sein. Ich glaube nicht.
Natürlich kann so eine Konstellation auch Probleme mit sich bringen, aber diese kann es auch in anderen Beziehungen mit weniger Altersunterschied geben.
Was ich nicht verstehen kann sind die teils aggresiven Antworten auf eine relativ normale Frage. Aber dieser Umgang ist in einem Internetforum wohl normal. Leider.
 
  • #101
Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-) Und ich wette: Egal ob für Sex oder mehr, ich schnapp ihnen alle ihre Männer weg wenn ich möchte - ob sie das frustriert ?
Na so wirklich scheint das ja nicht zu klappen 😅👍🏻
Nun, dem Mann, der Wert auf die Fassade legt, da bist Du richtig. Ein Schmuckstück...
Von denen gibt es mehr als genug. Daher verstehe ich ihr „Problem“ nicht 🤷🏻‍♀️ Wohl eher fishing for compliments....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #102
Hey du, danke für deinen Zuspruch! Nur leider stelle ich fest, dass viele verbitterte End 30iger oder 40er Frauen antworten, die einfach nicht auf ihr Alter klar kommen :) Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-) Und ich wette: Egal ob für Sex oder mehr, ich schnapp ihnen alle ihre Männer weg wenn ich möchte - ob sie das frustriert ? Ich wünsche ich könnte hier Bilder posten, dann würden sich einige von den weiblichen Kommentatoren weinend ins Badezimmer einsperren und hätten die Minderwertigkeitskomplexe ihrer Existenz. Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :) An alle anderen: Ich danke euch für eure unterschiedlichen objektiven Meinungen und weiß diese sehr zu schätzen ! Hat mir sehr geholfen
Ok, Corona treibt so einige Blüten, jetzt bin ich mir sicher, das ist nur der Post eines frustrierten, womöglich männlichen Trolls, aber es gibt ja auch weibliche oder diverse Trolls, da möchte ich mich nicht festlegen. Geh weiter träumen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #103
So sehe ich das auch. Irgendein ganz trauriges Alter Ego schreibt hier seine Gefühle nieder. Das kam mir von Beginn an so vor. Welches tatsächlich hübsche Mädel würde sich so äußern. Das hätte sowas nicht nötig. Zudem würde sie nicht fragen, ob sie Chancen bei älteren Männern hätte, wenn sie doch ohnehin mit "unseren" Ehemännern durch die Laken springt. lol
Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis entsprechende Trolle auch dieses Forum "kapern".
 
  • #104
Was ich nicht verstehen kann sind die teils aggresiven Antworten auf eine relativ normale Frage. Aber dieser Umgang ist in einem Internetforum wohl normal. Leider.
Naja, die Antwort der FS passt ja gut zu den aggressiven Kommentaren :D
Ok, Corona treibt so einige Blüten, jetzt bin ich mir sicher, das ist nur der Post eines frustrierten, womöglich männlichen Trolls, aber es gibt ja auch weibliche oder diverse Trolls, da möchte ich mich nicht festlegen. Geh weiter träumen.
Ich habe die Hoffnung. Aber ich hab schon Leute kennengelernt, die so sind 😅
 
  • #105
So sehe ich das auch. Irgendein ganz trauriges Alter Ego schreibt hier seine Gefühle nieder. Das kam mir von Beginn an so vor. Welches tatsächlich hübsche Mädel würde sich so äußern. Das hätte sowas nicht nötig. Zudem würde sie nicht fragen, ob sie Chancen bei älteren Männern hätte, wenn sie doch ohnehin mit "unseren" Ehemännern durch die Laken springt. lol
Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis entsprechende Trolle auch dieses Forum "kapern".
Ich kenne ein 21-jähriges Mädel, was hübsch - weil trainiert - ist, aber keine Modelmaße hat & ähnliche Charakteristiken hat. Sie spielt Basketball, und mag patout keine älteren Frauen bzw. Nicht-Verlieren. Den Geltungsdrang hat sie, und eröffnet häufig ihren Freundinnen Tür und Tor. Was man lernen muss ist, dass man nicht auf jede Provokation oder gefühlte Provokation einsteigt. Textform ist da aber auch nicht die richtige Grundlage.
 
  • #106
Hey du, danke für deinen Zuspruch! Nur leider stelle ich fest, dass viele verbitterte End 30iger oder 40er Frauen antworten, die einfach nicht auf ihr Alter klar kommen :) Ich bin seit 2 Jahren erfolgreiches Fotomodell und möchte sagen, ich verdiene mehr und sehe besser aus als 95% der Kommentatoren ;-) Und ich wette: Egal ob für Sex oder mehr, ich schnapp ihnen alle ihre Männer weg wenn ich möchte - ob sie das frustriert ? Ich wünsche ich könnte hier Bilder posten, dann würden sich einige von den weiblichen Kommentatoren weinend ins Badezimmer einsperren und hätten die Minderwertigkeitskomplexe ihrer Existenz. Eins noch: Es sind eure Ehemänner, die förmlich zu mir ins Bett springen vor Langeweile ;-) Beschämend :) An alle anderen: Ich danke euch für eure unterschiedlichen objektiven Meinungen und weiß diese sehr zu schätzen ! Hat mir sehr geholfen
Reagierst du immer so unsouverän, wenn dir was nicht passt?

Könnte vielleicht ein Grund sein, dass Männer zwar gern in dein Bett hüpfen, aber keine Beziehung mit dir wollen.
 
  • #107
Ich kenne ein 21-jähriges Mädel, was hübsch - weil trainiert - ist, aber keine Modelmaße hat & ähnliche Charakteristiken hat. Sie spielt Basketball, und mag patout keine älteren Frauen bzw. Nicht-Verlieren. Den Geltungsdrang hat sie, und eröffnet häufig ihren Freundinnen Tür und Tor. Was man lernen muss ist, dass man nicht auf jede Provokation oder gefühlte Provokation einsteigt. Textform ist da aber auch nicht die richtige Grundlage.
Aber es ist ja auch irgendwie witzig zu lesen. Vertreibt die Corona-Schöderitis n bisschen. Ich frag mich grad, ob es so hübsche Menschem tatsächlich gibt. Hab bisher noch keinen Menschen im Real Life gesehen, bei dem ich nicht irgendeinen kleinen Makel gesehen hätte, ne etwas schiefe oder zu große Nase, trockene Haare oder was auch immer, oder eben ein aufgesetzt, falsch wirkendes Lachen. Das macht ja auch ganz schnell unattraktiv. In der Tat ist mir bisher aber noch kein solcher Mensch über den Weg gelaufen. Mh.
 
  • #108
Nun frage ich mich aber, inwieweit das nicht sogar ein Stückweit ein natürliches Bedürfnis ist.
Sicher, und in einer guten Beziehung passiert das automatisch - gegenseitig, ohne dass man es ausspricht. Denn wenn man jemanden liebt, dann will man ihn ja automatisch stärken, man will, dass er Erfolg hat und glücklich ist. Problematisch finde ich, sich das so als Auswahlkriterium zu machen, dass der Mann Führung gibt. Das sieht nach Einseitigkeit aus, nach Papasuche.

Wenn man so will, ist der Mann doch auch nur ein Typ, der versucht, mit den Widrigkeiten seines Lebens fertigzuwerden und in einer Frau ... naja, nicht HALT, aber doch irgendwas zu finden, das ihm das Leben angenehmer macht. Wenn seine Partnerin eine Kindfrau ist, die abends zu Hause auf'n Arm will, obwohl sie den ganzen Tag die Puppen tanzen lässt, dann geht was nicht zusammen. (Das war jetzt übertrieben geschrieben)

Man kann viel voneinander lernen in einer Beziehung und sich zum Positiven ändern. Man kann weiser werden, nachsichtiger mit anderen usw.. Aber man kriegt einfach weder eine perfekte Mama noch einen perfekten Papa, der weiß, was man braucht und wie man seine Ziele besser erreichen kann. Ein Partner hat immer Eigeninteressen, die mit der Partnerin nicht immer konform gehen. Sich auf den Partner verlassen zu wollen, dass er einen führt und für einen selbst richtig entscheidet, das ist Verantwortungsabgabe und wird irgendwann garantiert schiefgehen. Mal davon abgesehen, dass ein Mann, der sich sowas zutraut, für einen anderen erwachsenen Menschen die Verantwortung für Lebensentscheidungen zu übernehmen, auch etwas größenwahnsinnig ist und sicher irgendwann hört "das ist alles deine Schuld".

Ein problematischer Film, den man lieber im Märchenbereich lässt und nicht drüber nachdenkt.
Aber es stimmt natürlich, dass die Filme auf sowas aufbauen. Auch auf "liebe Frau zähmt Ungeheuermann", der dann auch lieb wird. Je schneller man sowas als Märchen begreift, umso eher wird man in der Liebe glücklich, würde ich sagen.

ist es nicht so, dass jeder eben seine Stärken und Schwächen hat und man sich in einer Partnerschaft idealerweise dadurch ergänzt
Genau so seh ich das auch. Aber welche Schwächen darf ein Mann haben, dem man die Führung des eigenen Lebens und die Beurteilung eigener Entscheidungen anvertraut? Keine.
Ich sage es noch mal, weil ich das so wichtig finde: Das ist auch nur ein Mensch und er hat auch Ängste, Schwächen und Unsicherheiten. Dh. er könnte die Frau dahingehend beeinflussen, dass es IHM am besten geht in der Beziehung.
 
  • #109
Ladys, jetzt lasst doch mal die junge Dame in Ruhe.
Ich bin neugierig, was zwischen ihr und dem INSPIRATIONSMONSTER noch geht.
Vom Altersunterschied her dürften die Gelüste doch beidseitig befriedigt werden 😊
M50
 
  • #110
Es geht bestimmt nicht um ältere Männer an sich, sondern erfolgreiche Männer. Männer die erfolgreich eine Firma leiten, ein Familienunternehmen in die nächste Generation führen und einen Politiker, Chefarzt oder leitender Angestellter, der seine Karriere schon weit voran getrieben hat und eine etablierte Position hat.
Ich kannte einige junge Mädchen, ob nun intelligent, aber ohne echte Eigeninitiative oder selbst studiert und beruflich mäßig erfolgreich, da wurde nahezu jeder Mann in gutem Anzug und Schuhen einer näheren Betrachtung unterworfen. Sie wollen für ihre Jugend alle gern, den schon erfolgreichen Mann auf der Karriereleiter ganz oben; da wurden auch dann leichteres auch versucht die Lebensgefährtinnen oder Ehefrauen wegzubeissen; manche Männer tauschten ihre Frau, die seine Karriere unterstützt hatte, gegen ein jüngeres Model, als neuen Lebensabschnitt. Einige dieses Erfolgreichen blieben bei ihren Frauen.
Es gibt aber auch jüngere erfolgreiche Sportler oder Schauspieler, aber ein etablierter und bekannter Unternehmer, Schriftsteller, Geschäftsführer ist halt schon älter, wenn auch schon meist mit Anhang.
 
Top