• #1

MP‘s und Fremdsprachen

Ich stoße immer wieder auf Profile von Frauen, für die deutsch eine Fremdsprache ist, und ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, daß das einen Einfluß auf die MP‘s hat. Vor allem bei Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Stressbewältigung scheinen solche Profile schlechter abzuschneiden. Kann es sein, daß jemand, für den/die der Fragebogen in einer „Fremdsprache“ daherkommt, einen Startnachteil hat, daß sein/ihr Profil mit allen anderen schlechter matcht als das eines/r Muttersprachler/in?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder ist es reiner Zufall? Was meint Ihr?

Liebe Grüße
der Segler

PS: ich weiß, viele von Euch finden MP‘s nicht wichtig … ich schau da schon drauf.
 
  • #2
Ich stoße immer wieder auf Profile von Frauen, für die deutsch eine Fremdsprache ist, und ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, daß das einen Einfluß auf die MP‘s hat. Vor allem bei Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Stressbewältigung scheinen solche Profile schlechter abzuschneiden.
Mich haben die MP's nie interessiert, das hat man doch in der Selbstwahrnehmung sehr schnell auf dem Schirm, ob es passt oder nicht!
Kann es sein, daß jemand, für den/die der Fragebogen in einer „Fremdsprache“ daherkommt, einen Startnachteil hat, daß sein/ihr Profil mit allen anderen schlechter matcht als das eines/r Muttersprachler/in?
Darauf kommt es doch nicht an, hat für mich keine Bedeutung!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder ist es reiner Zufall? Was meint Ihr?
Es gibt keine Zufälle! Alles hat einen Grund und eine wahre, reale Ursache!
 
  • #3
Kann es sein, daß jemand, für den/die der Fragebogen in einer „Fremdsprache“ daherkommt, einen Startnachteil hat, daß sein/ihr Profil mit allen anderen schlechter matcht als das eines/r Muttersprachler/in?
Wahrscheinlicher ist, dass unterschiedliche Mentalität aufgrund unterschiedlicher Herkunft sich in den niedrigen Matchingpunkten ausdrückt.

Und wenn es anders wäre, wenn der Fragebogen aufgrund geringer Sprachkenntnisse nicht verstanden und somit die Multiple Choice-Antwort falsch gewählt wird, dann hast Du in einer Beziehung dauerhaft Probleme aufgrund des Verständigungsproblems.
 
  • #4
Vergiß die Matchingpunkte, letztendlich kommt es auf die Symphathie an. Wenn jemand in Deutschland lebt, sollte er/sie zumindest passiv alles verstehen, zur Not mit Wörterbuch und Übersetzungshilfe. Daran kann es also nicht liegen.

An die aktiven Deutschkenntnisse würde ich keine allzu hohen Anforderungen stellen. Man kommt auch recht gut ohne Deutschkenntnisse aus, wenn man gut Englisch spricht.
 
  • #5
Naja, sollte heute kein Problem mehr sein. Welcher Ur-Deutsche beherrscht denn noch einen fehlerfreien Absatz? Bei vielen Deutschen fragt man sich auch, wo die ihre Rechtschreibung gelassen haben.

MPs sind lustig, aber man sollte dem kein gesteigertes Augenmerk zukommen lassen. Es gibt unheimlich unpassende Personen trotz passenden MPs.

Übrigens gibt es sehr viele Männer, die sind weltoffen, reise- und kulturlustig und die suchen genau solche Frauen.
 
  • #6
  • #8
Kann es sein, daß jemand, für den/die der Fragebogen in einer „Fremdsprache“ daherkommt, einen Startnachteil hat, daß sein/ihr Profil mit allen anderen schlechter matcht als das eines/r Muttersprachler/in?
Im Grunde eine Binsenweisheit. Wer sich in einem Profil sprachlich ausdrücken muss und das schlecht kann, der produziert ein schlechteres Profil. Egal ob Muttersprachler oder nicht.
 
  • #9
Stimmt. Du leider nicht:

"Trotz" zieht im Deutschen nämlich den Genitiv nach sich, weshalb es korrekt "trotz passender MPs" heißt.
Danke für die Deutschstunde 😊🙏. Das meine ich wirklich. Wie soll man Deutsch richtig sprechen lernen, wenn man nie korrigiert wird.

Ich als nicht Muttersprachlerin stoße ich auch oft an die sprachliche Barrieren. Bzw. werde schnell beeindruckt von Menschen, die sprachlich sehr fähig sind. Das empfinde ich mittlerweile als eine falsche Selektion oder besser gesagt das sollte/müsste nicht unbedingt das „wahre ich“ eines Menschen widerspiegeln. Oft kommt sprachliche Begabung leider mit Fähigkeit zur Manipulation. Das ist für mich zu Dilemma meines Lebens geworden. Ich habe mich sozusagen zwischen unterschiedlichen Kulturen und Sprachen verlaufen.
 
Top