G

Gast

Gast
  • #1

Muss ich immer Zeit haben für ein Date?

Ich meine, ich habe auch ein anderes Privatleben. Das heißt, ich treffe mich nach wie vor mit Familie und Freunden. Muss ich für mein Date auf Abruf bereit stehen? Wohl nicht, oder? Es kommt mir vor, dass Männer hier gleich beleidigt reagieren.
w/49
 
G

Gast

Gast
  • #2
Auf gar keinen Fall musst du auf Abruf für deine Dates stehen! Du argumentierst schon ganz richtig, du hast auch noch ein anderes Privatleben.
Wenn manche Männer anscheinend beleidigt reagieren, so ist das m. E. nur verletzter Stolz. Die Männer, die es wert sind, werden sicher nicht so reagieren. Opportunisten, die von ihren Partnern verlange auf Abruf für sie bereitzustehen, wenn es für sie passt, braucht hier doch keiner, oder?
 
G

Gast

Gast
  • #3
nein, musst du natürlich nicht. Aber beschreib doch mal genau, was du "unter Abruf bereitstehen" genau meinst. Nicht daß es ein Mißverständnis gibt. Das Zeitgefühl ist ja bei den Menschenkindern manchmal sehr unterschiedlich.
M50
 
G

Gast

Gast
  • #4
So ganz verstehe ich die Frage nicht. Du wirst doch sicherlich einen geeigneten Termin mit deinem Date finden und mitteilen, wann es dir am Besten passt. Natürlich solltest du auch hin und wieder Kompromisse eingehen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Nein, musst Du natürlich nicht! Doch wenn man dann erst in drei Wochen Zeit hat für ein Date, dann frage ich mich dann schon, ob das Interesse wirklich vorhanden ist!! Wenn man wirklich interessiert ist, schafft man sich baldmöglichst Zeit, denke ich. Doch momentan ist wohl auch Ferien- Zeit. Da kann es wohl auch länger dauern.

w33
 
G

Gast

Gast
  • #6
was genau meinst du?
 
G

Gast

Gast
  • #7
Und ich frage mich gerade warum man bzw. Frau sich in SB´s rumtreibt, wenn sie keine Zeit mit potenziellen Partner verschwenden will. Schließlich hat man ja noch ein Privatleben.
Was passiert wohl mit dem gefundenen Partner erst? Kommt der in den Schrank und wird bei bedarf mal rausgeholt?

Oder noch besser sind ja Beziehungen, wo man gesagt bekommt, es reicht ja wenn wir uns jedes 2. Wochenende sehen. Gerade in SB`s treiben sich jede menge Beziehungsunfähige rum.

m48
 
  • #8
Was bedeutet denn wohl " parat stehen"? Ich gehe immer davon aus, dass jemand kein Interesse hat, wenn man innerhalb einer Woche keinen gemeinsamen Termin findet.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Oder noch besser sind ja Beziehungen, wo man gesagt bekommt, es reicht ja wenn wir uns jedes 2. Wochenende sehen. Gerade in SB`s treiben sich jede menge Beziehungsunfähige rum.

m48

Du liest falsch. Hier geht es um Abrufbereitschaft für ein Date. Darüber regt sich die FS mit recht auf.

Willst du für eine Frau bereit stehen und warten, ob sie sich meldet oder nicht?

Der Mann kann gerne Vorschläge machen und sich mit der FS abstimmen. Jeder muss dabei auf den Anderen Rücksicht nehmen.

w
 
G

Gast

Gast
  • #10
Hier FS:
Dass ich mich mit ihm treffen möchte, steht außer Zweifel. Dennoch möchte ich von ihm gefragt werden, ob ich zu dem oder dem Termin Zeit habe. Das tue ich ja umgekehrt auch. Er hat mich für einen bestimmten Termin einfach "eingeteilt" und dann beleidigt reagiert, weil der Tag meinerseits schon verplant war.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hallo FS,

es gibt eine interessante erfindung. Nennt sich Telefon. Vielleicht sollte man auch mal miteinander Sprechen.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hier FS:
Dass ich mich mit ihm treffen möchte, steht außer Zweifel. Dennoch möchte ich von ihm gefragt werden, ob ich zu dem oder dem Termin Zeit habe. Das tue ich ja umgekehrt auch. Er hat mich für einen bestimmten Termin einfach "eingeteilt" und dann beleidigt reagiert, weil der Tag meinerseits schon verplant war.

Liebe FS,

vergiss den Mann. Wer als Mann so Verabredungen "plant" ist stillos und hat keine Ahnung. Willst du so einen Mann? Und dann noch eingeschnappt reagieren wie ein Kind.

Mache dir über solche Kinds-Männer keine Gedanken.

Aber zum nächsten Mann.

w
 
  • #13
Ähh, wenn ich hier diverse Posts lese nehmen das vor allem Frauen krumm!

Natürlich ist das Unsinn, wer da beleidigt reagiert ist keiner der ein Verlust wäre. Natürlich hat man seine Verpflichtungen und Termine die man nicht mal eben für ein erstes Date beiseiteräumt. Auch wenn das manche Damen andersssehen. Ich erinnere mich an eine Dame die beledigt abgesagt hatte weil der Herr Donnerstags sein Fussballtraining nicht schwänzen wollte.

Loyalität ist ja auch etwas was man bei seinem Partner sehen möchte. Und dazu gehörts auch sich den Freunden gegenüber loyal zu zeigen.

Liebe Susanne HH
Ich gehe immer davon aus, dass jemand kein Interesse hat, wenn man innerhalb einer Woche keinen gemeinsamen Termin findet
Nun, dann werden Dir eine Menge interessanter und vor allem Erfolgreiche Männer entgehen! Wenn beide einigermassen aktiv sind und dann auch noch beruflich unterwegs kann das ganz schnell gehen. Solange man den Kontakt täglich aufrechterhält ist das Interesse da, ganz sicher.
Nach diesem Masstab wären wir nicht zusammengekommen- und das wär doch zu schade. In der Wartezeit haben wir es beide immer möglich gemacht zumindest eine kurze Mail täglich abzulassen- und wenns aus dem hotel um 2h Nachts war.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hier FS:
Dass ich mich mit ihm treffen möchte, steht außer Zweifel. Dennoch möchte ich von ihm gefragt werden, ob ich zu dem oder dem Termin Zeit habe. Das tue ich ja umgekehrt auch. Er hat mich für einen bestimmten Termin einfach "eingeteilt" und dann beleidigt reagiert, weil der Tag meinerseits schon verplant war.

Oh! Oh! Da liegt offenbar in der normalen Kommunikation schon was quer...
Egal, wer wen "einteilt" (das dürften vielleicht über Jahre zusammenlebende Ehepaare,und selbst da...).Vielleicht liegt in der gegenseitigen Mitteilung Eurer jeweiligen Bedürfnisse was schief?
Wieso redet Ihr darüber nicht? (d.h. über Eure jeweiligen Bedürfnisse, Lebensumstände, (verschied.)Neigungen/Hobbys...?)
Ja, ich könnte sagen, Du brauchst nicht "auf Abruf" zu reagieren, doch einerseits will "er" vielleicht spontan etwas mit Dir machen (denk' mal drüber nach), andererseits solttet Ihr BEIDE einander zuhören (und Du nicht hier dem Forum...).

Alles Gute für Dich!
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich verstehe die FS anders. Sie meint, so glaube ich, dass ihr die Art und Weise des besagten Mannes nicht gefällt.

Wenn ich mich verabrede, egal mit wem, dann frage ich immer, ob der/diejenige Zeit und Lust hat, mit mir dann und dann was zu machen.

Ein kluger und emphatischer Mann weis, wie man mir Respekt und vorausschauendem Denken, sich mit einer Frau nett und erfolgsversprechend verabredet.

w 48
 
G

Gast

Gast
  • #16
I
Ein kluger und emphatischer Mann weis, wie man mir Respekt und vorausschauendem Denken, sich mit einer Frau nett und erfolgsversprechend verabredet.

w 48
Und eine Kluge Frau sollte doch in der lage sein, eine verabredung hinzubekommen, ohne das ganze rumgezicke. Schon eigenartig was hier für alberne Spielchen von einigen Damen gespielt werden.
Im RL würden sie sowas nie machen. SB`s sind aber wohl ein guter Platz um sein eigenes Ego zu puschen. Der oder die hat die falsche Augenfarbe, der oder die nächste bitte. Und klick.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Einfach mal lesen, was die FS geschrieben hat. Ich mache immer wieder ähnliche Erfahrungen: Dem Mann fällt in letzter Minute ein, dass er mich gern treffen möchte und wundert sich dann, dass ich schon etwas vorhabe. Reaktion: beleidigt. Einige Männer scheinen nicht in der Lage zu sein, sich drei Tage vorher zu verabreden. Ist ja auch in Ordnung. Nur dann bitte nicht rummosern, dass die Frau bereits anderweitig verabredet ist.
 
  • #18
Es kommt mir vor, dass Männer hier gleich beleidigt reagieren.
w/49

Du schreibst "Männer" (Plural) - das ist dir also schon öfters passiert?

Natürlich hast du Recht, dass du nicht "auf Abruf" bereit stehen musst, in der Zeit meiner Suche hat dies auch kein potentieller Partner von mir erwartet, Termine wurden einfach abgesprochen und fertig.

Falls du jedoch schon mehrfach diese Erfahrung machen musstest, dass die Herren bezüglich dieser Sache "beleidigt" reagierten, dann muss noch ein anderes Problem im Spiel gewesen sein!

- Vielleicht hast du entsprechend empört, oder gar aggressiv auf die Terminvorschläge reagiert?
- Oder es direkt als Zumutung signalisiert hast, wenn spontane Treffen vorgeschlagen wurden?
 
Top