G

Gast

Gast
  • #1

Muss man einem hohen Altersunterschied eine Chance geben?

Ich komme am Besten mit Gleichaltrigen(+- 5-6 Jahre) zurecht. Mit Mitte 40, denke ich, kann ich das für mich schon gut einschätzen. Oft erhalte ich aber Zuschriften von deutlich älteren Herren, denen ich dann schreibe, dass ich mit geehrt fühle, aber jemanden in meinem Alter suche. Meist kommt dann als Antwort: Ja, ich sehe ja auch 10 Jahre jünger aus und hatte immer deutlich jüngere Partnerinnen. Mein Kommentar dazu: Ich sehe auch 10 Jahre jünger aus, womit der Altersunterschied rein optisch wieder ausgeglichen ist und habe die Erfahrung gemacht, dass Männer, die deutlich älter sind, als Partner für mich nicht passen. Bin ich deshalb eine arrogante Zicke-was noch harmlos an Reaktionen ist?
 
A

Amanda

Gast
  • #2
Mehreres: 1. du entscheidest, mit wem du dich treffen möchtest , 2. Männer, die mich als "arrogante Zicke" etc. bezeichnen, sind A*, die brauche ich nicht, 3. wenn ich mich mit meinem Vater treffen möchte, sage ich Bescheid. DU bist völlig in Ordnung, lass dir keinen Blödsinn einreden! Und: mach ruhig von der Möglichkeit Gebrauch, Profile EP zu melden. Wer dich beleidigt, weil du andere Vorlieben hast als dein Gegenüber, hat hier was grundsätzlich falsch verstanden. Gruß und noch viel Erfolg, wünscht Amanda.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo Fragestellerin!

Warum setzt Du Dir selber diese Altersgrenze? Wenn Dich ein Mann anschreibt, der 10 Jahre älter ist, ein nettes Foto eingestellt hat, gib euch doch eine Chance. Was vergibst Du dir dabei?
Wenn es dann telefonisch oder persönlich nicht passt, dann weiter, aber von vornherein eine Altersgrenze zu setzen finde ich kleinlich....

Ich selber bin 43, habe hier aktuell einen Mann kennengelernt (nach 5 Monaten EP und bisher 2 Dates), der 12 Jahte älter ist. Funken auf beiden Seiten, die Schmetterlinge fliegen, wir sind beide bis über die Ohren verliebt, die EP Profile sind inzwischen inaktiv gesetzt.
Und wenn man sich verliebt, spielt das Alter keine Rolle mehr.

Vielleicht ist dein Traummann 10 Jahre älter und Du klickst ihn weg, schon mal darüber nachgedacht?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Janima (51):
ich stimme Amanda voll zu. Du entscheidest!
Und zu der hier vieldiskutierten Ansicht man sehe 10 Jahre jünger aus und fühle sich auch so!!! Das kann ich nicht mehr hören, können wir nicht einfach mal sagen, es geht uns allen wohl so, also lassen wir es bei unseren RICHTIGEN Altersangaben, dann müsste es doch wieder passen.
Ich suche demnach +/- 51 und wenn ER es auch ist fühlen wir uns beide wie 40 +/- und dann stimmt es doch!
# Fragestellerin: Zweifle nicht an Dir!
 
  • #5
Liebe Fragestellerin! natürlich ist es absolut legitim, sich seine eigenen Altersgrenzen zu setzen. Deine plus-minus 6 Jahre halte ich für OK, obwohl ich denke, dass Du durchaus auch 8 Jahre ältere Männer noch mit ins Beuteschema nehmen solltest, denn so dramatisch ist so eine Altersdifferenz in Deinem Alter nicht mehr. Aber das sind natürlich sehr persönlich Ansichten. Ich bin Mitte 30 und würde mich durchaus mit acht Jahre älteren Männern treffen. Schließlich entscheidet sowieso die persönliche Sympathie beim Treffen. Also vielleicht etwas mutiger werden, aber trotzdem zu Deiner Alterszielgruppe stehen.

Männer, die so patzig auf eine Absage antworten, sind es sowieso nicht wert gewesen. Unfassbar, was für Armleuchter es gibt. Am besten schickst Du allen, die Du nicht willst, einfach eine Absage per Knopfdruck, dann musst Du Dich über Antworten nicht ärgern. So ist das Prinzip hier -- und das nicht ohne Grund! Antworten auf Absagen sind doch eh nutzlos, also einfach eine endgültige System-Absage schicken und fertig.

Bezüglich des "optischen Altersunterschieds" hast Du vollkommen recht. Ich kann es einfach nicht mehr hören, dass "man jünger aussieht als". Es trifft auf viele wirklich zu, aber andererseits trifft es auf soviele zu, dass man eher seinen visuellen Maßstab anpassen sollte als eine hohe Quote falsch-geschätzter Menschen akzeptieren. Heutzutage sieht man halt jünger aus als im selben Alter unserer Elterngeneration.
 
  • #6
Fragestellerin, das Problem, dass meistens ältere Männer deutlich jüngere Frauen anschreiben, besprechen wir hier alle 3 Tage im Forum. Du befindest dich da in guter Gesellschaft. Und weil dieses Problem so oft vorkommt, würde ich mich nicht allzu lange mit solchen Typen aufhalten. Sage denen einfach mit dem Hinweis auf den Altersunterschied ab und lösche sofort deren Profil. Oder lass dich zumindest auf keine langen Diskussionen ein.

Noch ein Tipp: Hier wird beinhart gelogen bei der Altersangabe! Sei also kritisch, wenn das optische Alter des Bildes und das angegebene Alter nicht zusammenpassen.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich kann dem oben gesagten nur zustimmen. Ich kann mit den älteren Männern auch nichts anfangen und sehe mich in der gleichen Lage. Aber die Typen (ja, ich weiss es gibt die vielbesungenen Ausnahmen) turnen mich einfach nicht an. Eine inhaltliche Absage löst immer eine pampige Antwort aus und ich lösche einfach mit dem Hinweis, dass es nicht passt und bin es los.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Vielleicht solltest Du den älteren Männern nicht so viel an Begründungen schreiben, sondern gleich die Standardabsage senden. Ich möchte auch keinen Mann, der mein Vater sein könnte.
Vom Aussehen allein (10 Jahre jünger...) kann man noch nicht auf entsprechende "jüngere" Ansichten oder Verhaltensweisen schließen.
Frau, 41
 
G

Gast

Gast
  • #9
zu#5: Bild nützt leider auch nicht. Da entspricht das optische meist dem angegebenen Alter. Erst der persönliche Eindruck gibt ein echtes Bild. Das nächste Mal lasse ich mir erst eine Kopie des Ausweises schicken (nicht ganz ernst gemeint!)
 
G

Gast

Gast
  • #10
zu#6 und #7
Ich (w) kenne das Problem auch, das mich Männer in meinem Alter (45) oder älter einfach nicht besonders anturnen, tut mir leid! 95% meiner Affairen und Beziehungen waren deutlich jünger als ich und das wird sich jetzt auch nicht ändern! Mich stört es eher, daß die meisten Nachfragen an mich von deutlich älteren Männern kommen. Ich sende dann die Standardabsage, warum soll ich meine Vorlieben begründen? Ich würde das an Deiner Stelle nicht machen. Ich weiß nur nicht, wie ich die Männer kennenlerne, die meinen Altervorstellungen entsprechen, das nächste Mal schummel ich wohl auch mit dem Alter, vielleicht klappt es dann besser!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Viola, 53
Lustig, so viele gesunde Meinungen zum offensichtlich meist diskutierten Thema unserer Zeit bezüglich der Auswahlkriterien Mann - Frau zu lesen :)

Ich finde es richtig, wenn frau sich auf ihr eigenes Alter besinnt und keine Plattform für sich ihrem Alter nicht wahrhaben wollende Männer bietet, die aus so einer Beziehung sich 1 oder 2 Jahrzehnte zurück erhoffen oder noch schlimmer, wenn sie mit knapp 60 noch eine Vaterschaft nicht ausschließen mögen und dafür (Zitat eines solchen Mannes: 999 Absagen in Kauf nehmen, aber irgendwann doch seine junge Liebe finden wolle, um sie mit einem Kind zu krönen...) Da frage ich mich was und wen er krönen will? Seine junge Geliebte wohl weniger, denn in nur absehbarer Zeit wird sie wohl nicht nur mit Kinderkrankheiten zu tun haben....

Ich bin nicht die jungste hier, doch die bereits erwähnte "Grenze" von +/- 5 Jahren möchte ich auch nicht verlassen. Ich habe auch Angebote von deutlich älteren Herren bekommen, doch ehrlich gesagt, dafür fühle ich mich noch zu jung... es gibt hier genug Frauen in ihrer Altersklasse, die sie mit Sicherheit besser verstehen können!
Denn, ihr ahnt es schon - auch ich sehe deutlich junger aus....;.)))
Also, Mädels, keine Berührungsängste mit der Absagetaste, wenn es nicht passt!
Grüße in die Runde!
 
  • #12
@#10: Wir hatten hier letztens einen Fragesteller, der gerne noch mit 68 Vater werden wollte. Seine Frau ist 34. Siehe http://www.elitepartner.de/forum/soind-senioren-nicht-gerade-die-besseren-vaeter.html. :)

Die Typen, die "999 Absagen" in Kauf nehmen, übersehen, dass sie 999 Frauen auf die Nerven gehen. Genauer gesagt, übersehen sie das nicht, es ist ihnen schlichtweg scheißegal.
 
J

JoeRe

Gast
  • #13
Meine Meinung: Deine Erfahrung ist Deine Erfahrung. Du musst Dich von absolut niemandem hier unter Druck gesetzt fühlen, nur weil sich jemand anders etwas wünscht.
Und ich meine immer noch, dass die Männer, die 10 Jahre jünger aussehen als sie sind, Frauen ihres Alters suchen sollten, die 10 Jahre aussehen als sie sind. Ist nicht sooooo schwer, wenn man den Selbsteinschätzungen glaubt...

Ich bin neugierig. Kannst Du anhand der Photos bestätigen, dass die Leute 10 Jahre jünger aussehen als sie sind (ich hoffe doch wirklich, dass sie ihre Photos freigegeben haben)?
 
G

Gast

Gast
  • #14
Klarerweise bist du keine arrogante Zicke, bloß weil du einen etwa Gleichaltrigen als Partner suchst! Ich finde es jammerschade, dass es anscheinend nicht möglich ist, eine persönliche Absage mit Begründung zu schicken, ohne dann beschimpft zu werden, weil sich irgendwelche Typen persönlich beleidigt fühlen. Würde mich interessieren, ob Frauen, die einen Korb kriegen, auch so (=mit Beschimpfungen) reagieren oder ist das eher ein Phänomen der gekränkten männlichen Ehre ist??
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Anfrage von einer jungen Dame, die 16(?!) Jahre jünger war als ich. Sie hatte aber gleichzeitig Ihr Profil inaktiv gestellt; von daher habe ich mich schon gefragt, was das denn eigentlich sein sollte... Mittlerweile habe ich sie natürlich gelöscht. Ein anderer Kontakt, den ich mal hatte, war zwar auch 11 Jahre jünger. Solange er aber bestand, war es eigentlich ganz nett . Angeschrieben habe ich Sie deswegen, da mir Ihr Profil und die Art, wie Sie sich in Ihrem Profil beschrieben hatte, sehr gut gefallen hat. Ihr wesentlich jüngeres Alter spielte dagegen sogar eher eine untergeordnete Rolle. Ausserdem hatte Sie auch in Ihrem Profil von vorneherein angemerkt, in Ihrer Altersgruppe "am besten +/- 5 Jahre" bleiben zu wollen. Mach's ebenso wie Sie (falls nicht), dann hast Du von vorneherein eine Begründung und wer Dich dann trotzdem anschreibt, sollte sich dann darüber eigentlich im Klaren sein und hat dann vielleicht sogar echtes persönliches Interesse...

Viel Glück!

T(43)
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ein Hallo an die Frauen,

so wird das nix.

Einfach klick und weg. Ist ja so einfach. Ich finde so etwas ignorant.

Es gibt sie. Männer, die erheblich jünger aussehen als andere der heutigen Generation. Männer, die stark und leistungsfähig sind. Männer, die keine Wehwehchen haben. Männer, die auch bei jungen Leuten ankommen. Sie sind zwar selten, aber es gibt sie.

Ich zähle mich zu denen. Beim Einschätzen liegen bei mir alle daneben. Da erlebe ich regelmäßig lustige Situationen. Selbst bei Leuten um die 20 komme ich gut an. Ich verhalte mich wie diese. Aktiv und dynamisch. Für einen Blödsinn bin ich immer zu haben.
Ach ja, bei Bedarf kann ich auch erwachsen sein.

Daneben bin ich sehr sportlich (z. B. mit dem Rad auch über 250 km am Tag) und bewege und verhalte mich entsprechend.

Und wenn mich eine Frau ab 40 anschreibt? Klick und weg. Neeeeiiiiiin.
Jedem Menschen seine Chance. Es könnte nicht alles im fremden Profil stehen (in Bezug auf das Profil scheinen mir Frauen etwas schreibfaul zu sein). Ich frage nach, warum sie mich angeschrieben hat und wie sie sich eine Beziehung mit einem sportlichen Menschen vorstellt. Es könnte ja mal sein, daß sich eine Frau für eine Beziehung etwas anpassen würde. So kam es auch zu einigen kurzen Mail-Kontakten. Natürlich kann ein erstes Treffen (jeder Frau eine Chance) für eine Frau zur Enttäuschung werden, wenn Anspruch und Wirklichkeit zu weit auseinanderklaffen.

Bis jetzt wurde ich noch nie von einer Frau angeschrieben, die nur halbwegs zu mir gepaßt hätte. Natürlich abgesehen von Fakes.
Von Frauen, die ich anschreibe, werde ich meist ignoriert. Wenn möglich: klick und weg. Da erspare ich mir zumeist die Mühe, eine Frau anzuschreiben. Es bringt ja sowieso nichts. Und nie wieder (bin mal auf ein Fake reingefallen) werde ich etwas für eine Kontaktbörse oder Partnervermittlung bezahlen. Den Frauen sei Dank.
Ich habe hier mit einem kostenlosen Probe-Abo begonnen. So hin und wieder gibt es auch mal ein paar kostenlose Tage. In der übrigen Zeit bin ich eine Karteileiche. Oder es geschähe ein Wunder: eine Mail einer passenden realen Frau.

Es ist zwar jeder Frau ihre eigene Entscheidung. Aber trotzdem:

So wird das nix.

Ulrich (45)
 
G

Gast

Gast
  • #17
@Ulrich -#15
Alles schön und gut, was du schreibst - trotzdem bin ich als 45jährige NICHT an über 60jährigen Herren interessiert, so nett sie auch sein mögen. Genauso wenig bin ich an 30jährigen interessiert. Ich suche nach einem Partner zwischen 40-50, bißchen über 50 geht auch noch, klar, Ende 50 geht nicht mehr. Und es interessiert mich einfach nicht, ob sich jemand jünger fühlt oder jünger aussieht - wir sind so alt, wie wir sind, daran ist im Endeffekt nichts zu rütteln.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Es ist doch eigentlich müßig, sich darüber zustreiten. Zumindest gibt es bekanntlich eine Reihe von Beziehungen zwischen Frauen und Männern mit großem Altersunterschied, sowohl zwischen Mann und Frau als auch zwischen Frau und Mann, die alle über zumindest einen längeren Zeitraum hinweg glücklich waren.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Durch die Werbung in Deluxe Music TV bin ich auf die Seiten von elitepartner.de gelangt. Diesen klasse Musiksender sehe ich mit meinen 58 Jahren gern an, besonders nachts. Nachdem ich diesen Thread hier durchgelesen habe und begreifen mußte, daß ich nur einer von "solchen Typen" bin, werde ich aber darauf verzichten, hier zu versuchen, eine Partnerin zu finden. Mir wäre ihr Alter egal, ich würde auch eine tolle 85jährige heiraten oder eine vielversprechende 25jährige. Ihr seid ihr mit 10 genauso wie mit 90, oder? Ich bin jedenfalls immer derselbe, seit ich lebe.
Ulrich redet von Ignoranz, das finde ich zu hart. Mir kommt es eher vor wie eine freiwillige Selbstbeschränkung, um nicht alle Möglichkeiten dieser Welt erfahren zu können.
 
G

Gast

Gast
  • #20
@#18:
"...mit 10 genauso wie mit 90, oder? Ich bin jedenfalls immer derselbe, seit ich lebe." Klar bin ich ich, aber mein Ich mit 10 war definitiv ein anderes als jetzt mit 45. Wenn für dich so ein großer Altersbereich in Frage kommt, ist es ja fein, aber du kannst anderen wohl gestatten, anderer Ansicht als du zu sein - du vergibst dir dadurch ja nichts. Und daraus gleich zu schließen, dass die Partnersuche hier nichts ist... ich weiß nicht....
 
G

Gast

Gast
  • #21
@#15 schreibst Du schnell Deine Chiffrenummer, würde mich freuen :), bevor Dein Probeabo vorbei ist! Vielen Dank!
 
G

Gast

Gast
  • #22
#20
Na, Du Namenlose. Wer bist Du?
Wenn Du hier - auch ohne Namen - Deine Chiffrenummer reinschreibst, werde ich bei Dir vorbeischauen. Du wirst mich an meinem Profil erkennen. Glaube mir das. ;-)
Ulrich (45)
 
G

Gast

Gast
  • #23
Nicole
ich habe auch einige Zuschriften (endlich) von etwas älteren Männern bekommen. Ich
hatte auch immer jüngere Partner z: Teil sogar 10 Jahre jünger.Bin übrigens 48. Aber ich werde
mit denen die ein nettes Foto haben und sympatisch klingen einfach mal in Mailkontakt bleiben.
Man hat doch nichts zu verlieren. Wenn natürlich Profil und Foto in Deinen Augen überhaupt nicht passt,dann würde ich auch sofort absagen.
 
Top