G

Gast

  • #1

Nach 3 Wochen Kontakt per Mail immer noch kein Telefonat ?

Hallo, ich (51) habe auf einer Single-Plattform einen M. (57) kennengelernt. Es erfolgten kurze Mails, es wurden auch Photos per Mail ausgetauscht. Ich schlug nach 2 Wo. ein Date vor, woraufhin er sehr erfreut war. Da bei mir immer ein tel. Erstkontakt vor einem Date vorausgeht, teilte ich ihm mein Tel. Nr. m. d. Anmerkung, dass wir vorher tel. könnten um genaueres (Zeitpunkt) zu planen. Es erfolgte zwar ein Datevorschlag von ihm per Mail, aber kein Telefonat. Anschl. war er über Ostern 3 Tage uw. Das WE darauf war ich für 3 Tage auf Biketour. Er schickte mir über Ostern, eine SMS wo er gerade wäre u. dass es dort noch Schnee gäbe. Ich antwortete kurz. Okay ich hatte dann auch seine Nr.
Nach unseren beiderseitigen Kurzurlauben fragte er wiederum per Mail an, ob wir uns denn nun treffen wollen, da ich mich von mir auch auch nicht mehr meldete und auf einen Anruf bzw. Telefonat von ihm wartete....nach einem Tag ohne Antwort von mir, schrieb er wieder per Mail, er denkt, dass ich kein Interesse mehr hätte und wünscht mir alles Gute.
Er daraufhin per Mail: Er dachte einfach ich hätte das Interesse verloren, "dann lass uns das Telefonat nachholen und einen schönen Abend".
Anschl. kam 2 Tage lang wiederum keine Reaktion von ihm.
Mir kam das alles etwas suspekt vor u. ich schrieb ihm daraufhin, dass ich es suspekt finde, dass wir (Mann mit 57(, Frau mit 51) bis dato noch nicht telefoniert hätten u.und ob er sich ein Blind-Date wünsche ... u. was er suche? (ich weiß blöde frage).
Er machte einen Vorschlag zu einem tele. am nachmittag um 14.30 h per mail u. beantwortete mir meine frage, was er suche: Er suche die Frau für den Rest seines Lebens, das würde zwar theatralisch klingen, aber es wäre so.....
ich teilte ihm mit, dass ich am besten abends ab 20.00 h zu erreichen wäre.
Anschl. mailte er , da wäre er beim Sport u. ob er nach 21. h noch anrufen dürfte?
daraufhin antwortete ich nicht nicht.
um 23. h an diesem abend kam eine SMS herein, in der er mitteilte, er sei eben erst nach Hause gekommen, ob er noch anrufen könne????? ich habe darauf nicht mehr geantwortet, da ich nach 23 h kein allererstes telefonat führen möchte ... (habe da auch schon schlechte Erfahrungen gemacht).
am nächsten morgen teilte ich ihm per sms mit, dass ich am heutigen tag wellnes-tag geplant habe und es bei mir ziemlich spät, also nach 22 h wird. er fragte per sms u. mail ob wir denn dann nach 22 h noch telefonieren könnten ..

seltsam alles

w(51),
 
  • #2
Liebe FS,

ganz offen und ehrlich gesagt, das einzige was ich seltsam finde ist DEIN Verhalten. Du benimmst dich wie eine Prinzessin. Er macht doch Terminvorschläge für Telefonate. Warum antwortest du nicht adäquat darauf, sondern lässt ihn bewusst zappeln. Ich verstehe dein Problem nicht. Dann mach du doch einen konkreten Vorschlag für ein Telefonat und dann rufe DU ihn an. Er sagt dir doch ganz konkret wann er telefonieren kann. Was erwartest du denn von ihm? Dass er wegen dir alles umkrempelt? Ehrlich gesagt, kann ich dein "Problem" nicht verstehen. Er macht doch alles, wohin ich dein Verhalten recht anstrengend und verkompliziert finde.

Alles Gute
 
  • #3
Entschuldigung, was ist daran seltsam? Er will Dich doch anrufen, aber dann kannst Du immer nicht.
Zu spät...Wellness ..u.s.w.

Der Mann hat ja eine Engelsgeduld!

Außerdem hast Du doch seine Telefonnummer. Ruf ihn einfach an!
Dafür har er Dir die doch gegeben.

Manchmal sind Frauen sowas von kompliziert.....
 
G

Gast

  • #4
Wenn ich der Mann wäre, hätte ich dich schon längst gestrichen. Dass er dein sehr kompliziertes Verhalten überhaupt noch mitmacht, wundert mich sehr. Er scheint Geduld und Nerven ohne Ende zu haben und sehr tolerant und belastbar zu sein.

Ich bin selbst eine Frau und werde nie begreifen, warum anderen Frauen das Telefonieren so wichtig ist. Trefft euch und gut. Viele Männer telefonieren nicht gern; ich kann es ihnen nicht verdenken.
Ich muss beruflich sehr viel telefonieren und bin privat wirklich nicht scharf darauf.

Was willst du bei einem Telefonat feststellen? Macht ein Date aus, unterhaltet euch von Angesicht zu Angesicht und fertig.
 
G

Gast

  • #5
Ich finde das Rumgezicke auch furchtbar... wieso macht man denn bitte so ein Theater um ein einfaches Telefonat. Du hast seine Nummer, ruf ihn einfach an. Entweder er hebt ab oder ruft zurück... man kann es sich auch wirklich schwerer machen als es ist.
 
G

Gast

  • #6
Mein Gott, man kann sich aber auch Probleme machen *kopfschüttel* Was sollen denn diese dauernde Erwartungshaltung und die divahaften Spielchen deinerseits? Frau, nimm den Hörer in die Hand und ruf selber an...also wirklich....
 
G

Gast

  • #7
Ich bin eine W, Ende 40 und muss hier tatsächlich auch einmal den Kopf schütteln....

Ich dachte immer ich bin kompliziert.... aber Du toppst es um ein Vielfaches.

Schnapp Dir Dein Telefon und rufe sofort dort an! Und vergiss nicht, Dich für Dein im Grunde dämliches Verhalten zu entschuldigen.

Seltsam bist hier wirklich nur Du!

Trotzdem viel Glück :)
 
G

Gast

  • #8
Liebe Fragestellerin,
ehrlich gesagt, ich würde den Mann treffen, egal ob mit oder ohne Telefonat. Wer sich dieses herumgezappel gefallen lässt und trotz deines unflexiblen Beharrens auf deinem Vorgehensmuster immer noch Interesse zeigt, der ist es wert, dass man ihn näher betrachtet.

Vielleicht telefoniert er einfach nicht gern - schon überlegt? Es gibt solche Menschen.
Er wollte dir den Gefallen sogar tun mit dir zu telefonieren, aber du hast es ja vorgezogen die Pikierte zu spielen.
Hör auf mit den Spielchen und triff dich oder lass den Kontakt ganz.
 
G

Gast

  • #9
Boah! Hast du zu viele Dateratgeber gelesen oder suchst du Hündchen, das dir hinterher rennt??? Der Mann kann einem ja schon richtig leid tun, denn so, wie du jeweils reagierst, muss er einfach den Eindruck gewinnen, dass es aufdringlich wäre, wenn ER dich anruft.
Ich versteh es eh nicht, dass, wenn du doch so scharf auf telefonieren bist, nicht einfach ihn angerufen hast.
w/46
 
G

Gast

  • #10
Was machst du denn für komische Spielchen? Da wäre ich als Mann auch nicht sicher, WAS genau du denn willst. Klare Ansage: wenn du telefonieren magst, dann mach das. Aber dieses hin und her (was er auch noch blöderweise mitmacht) ist ja schlimmer als bei unerfahrenen Jugendlichen. In meinen Augen nehmt ihr euch beide nichts.
 
G

Gast

  • #11
Liebe FS,

Du hast für Dich bestimmte Regeln aufgestellt (ich telefoniere immer vor einem Date, ich telefoniere nie nach 23 uhr ...) und findest es seltsam wenn andere nicht diese gleiche Regeln folgen / kennen / mögen.

Es ist leider zu vermuten, dass für Dich für andere wesentlich wichtigere Aspekte ím Leben dann demzufolge noch mehr und schärfere Regeln gelten.

Versuch Dich davon zu befreien.

M45
 
G

Gast

  • #12
Ich finde auch, dass die FS es etwas kompliziert macht.
Triff ihn doch einfach ohne Telefonat oder ruf ihn selber an...
 
G

Gast

  • #13
Ich verstehe nicht, was an dieser Telefoniererei so wichtig sein soll? Ich hätte mich wohl genauso wie dieser Mann verhalten. Man kann sich doch schriftlich zunächst eigentlich noch besser kennenlernen als durch ein verkrampft herbeigeführtes Telefonat. Ansonsten trifft man sich halt so bald wie möglich mal zu einem unverbindlichen 1. Date. Warum soll man da vorher unbedingt telefonieren?

m.
 
G

Gast

  • #14
Ich finde nicht nur die FS kompliziert, sondern auch diesen Mann.

Nimm einfach den Hörer in die Hand und ruf an - entweder, er geht ran oder nicht. (Wobei mir ein kurzes Telefonat auch wichtig ist, insofern kann ich den Wunsch der FS zu telefonieren, nachvollziehen)

w
 
G

Gast

  • #15
Liebe FS

Du bist mehr als kompliziert. Wenn du zuerst telefonieren willst, dann sage ihm das klar und deutlich und schlage nicht ein Date vor, das ja einen deutlich grösseren Schritt als ein Telefonat darstellt. Woher soll er bitte wissen, dass du zuerst telefonieren willst?? Er hat auf den Datevorschlag erfreut reagiert, einen konkreten Vorschlag gemacht und auf deine Ablehnung bzw. Nichtreaktion hat er dir auch noch seine Nummer verbunden mit Osterwünschen gegeben. Dann macht er noch einen Datevorschlag, du wartest hingegen nur auf seinen Anruf..wie soll er das wissen??

Ich hätte dich in den Wind geschossen spätestens nach dem zweiten ignorierten Datevorschlag. Aber OK, er ist immer noch bereit, auf dich einzugehen...und wiederum soll er aktiv werden??

OK, auch das hat er ja noch gemacht...du lässt ihn abblitzen und antwortest nicht. Dann nochmals..

Hallo?!! Der Mann muss sich total seltsam vorkommen..und er muss ein riesiges Interesse an dir haben und eine Engelsgeduld. Rufe ihn sofort an, wenn du noch einen Funken Anstand hast.
 
G

Gast

  • #16
Natürlich darf man den Wunsch haben, vor einem Treffen telefoniert zu haben und nicht jeder mag nach 23 Uhr noch telefonieren, weil er dann evtl. schon schläft bzw. früh raus muss.

Der Mann schreibt und meldet sich, will telefonieren, versucht Dir entgegenzukommen, macht Vorschläge und was machst Du?
Sitzt in Deinem Turm und sagst 'nein, dann kann ich nicht, nein das will ich nicht' ...

Statt zu überlegen, was nicht geht, solltest Du mal herausfinden, ob für Dich überhaupt etwas geht!

Normalerweise sollte ein erwachsener Mensch in der Lage sein, auch geben zu können, was er verlangt - bei Dir ist das aber nicht so - Du hast es noch nicht einmal nötig, immer zu anworten.

Wer oder was bist Du, dass Du meinst, der andere müsste sich ausschließlich nach Dir richten?
Auch Männer sind in Deinem Alter keine kleinen Jugens mehr, die einer zickigen kleinen Prinzessin dauernd hinterherlaufen müssen.

Es ist ohnehin nicht einfach, einen Partner zu finden, mit Deinem Verhalten wird es wohl schlicht unmöglich.

(w)
 
G

Gast

  • #17
ich teilte ihm mit, dass ich am besten abends ab 20.00 h zu erreichen wäre.
Anschl. mailte er , da wäre er beim Sport u. ob er nach 21. h noch anrufen dürfte?
daraufhin antwortete ich nicht nicht.

um 23. h an diesem abend kam eine SMS herein, in der er mitteilte, er sei eben erst nach Hause gekommen, ob er noch anrufen könne????? ich habe darauf nicht mehr geantwortet, da ich nach 23 h kein allererstes telefonat führen möchte ...
seltsam alles
w(51),
Du antwortest seltsamerweise nie, warum? Dann wunderst Du dich, warum noch kein Telefonat zustande kam?? Eigenartige Sichtweise. Du lässt doch nichts außer >>deinen vorgeschriebenen<< Zeiten zu, willst DU denn überhaupt den Kontakt _ DAS Telefonat?? Soll ER etwa auf Knien rutschen um bei Dir ein Telefonat zu erwirken? Ich finde auch wie so viele hier, Du legst ein seltsames Verhalten an den Tag um ein einfaches Telefonat zustande zu bringen.
W/53
 
  • #18
Mir geht´s hier genau wie den Vorschreibern - kompliziert erscheint mir eher die FS als der Mann!...

Erst mal: Muss es denn unbedingt immer ein Telefonat sein vor dem Treffen-??
Ich mache das nur, wenn der Mann unbedingt darauf besteht, ich mag es nämlich eigentlich überhaupt rein gar nicht. Telefoniere generell nicht gerne. Deshalb ist es doch kein "blind date"!...

Von mir aus kann man sich den Telefonier-Schritt gerne sparen, wenn man doch schon entschieden ist, sich zu treffen. Vielleicht geht es dem Kontakt der FS genau so. Um es jetzt zu retten, geht er auf den Telefonier-Wunsch ein.

Ich schlug nach 2 Wo. ein Date vor, woraufhin er sehr erfreut war.
An dem Punkt war doch alles prima! Hättet Ihr Euch doch schon treffen können!

Da bei mir immer ein tel. Erstkontakt vor einem Date vorausgeht,
Muss diese Regel für alle gelten?... Und von allen befolgt werden?

Es erfolgte zwar ein Datevorschlag von ihm per Mail
Hier die zweite Chance zum Treffen.

Aber dann...:

da ich mich von mir auch auch nicht mehr meldete und auf einen Anruf bzw. Telefonat von ihm wartete....
Sorry, aber das ist genau dieses unhöfliche Sissi-Gehabe, das uns Frauen in "Verruf" bringt...
 
G

Gast

  • #19
Für mich sind sowohl die FS als auch dieser Mann kompliziert; das ist für mich aber gar nicht das Entscheidende; Tatsache ist einfach, dass dieser Kontakt harzig verläuft, was für mich meistens ein sehr schlechtes Zeichen ist. Wenn man sich nicht einmal auf eine Zeit einigen kann, wo man ein Telefonat führen kann, wie soll denn da eine Beziehung funktionieren?

Deshalb würde ich diesen Kontakt beenden.
 
G

Gast

  • #20
Hier die FS:

Ich habe mich entschuldigt bei ihm und es findet am Freitag ein dieser Woche ein Treffen an meinem Wohnort statt.
Er hatte nochmals danach gefragt, ob wir es nochmals versuchen wollen mit einem Date. Er freut sich, hat er geschrieben. Ein Telefonat hat nicht stattgefunden, ich werde es jetzt auch nicht mehr fordern bzw. nach allem hin und her, geht es auch mal ohne Telefonat. Ich freue mich jetzt einfach auf das Date.

W/51