G

Gast

Gast
  • #1

Nach Absage Kontakt noch mal reaktivieren?

Ich hatte kürzlich ein EP-Date mit einem sehr interessanten Mann. Wir hatten einen kurzweiligen Nachmittag, haben viel gelacht und uns gut unterhalten. Der Termin für das zweite Date folgte relativ schnell. Da ich mir aber irgendwie nicht vorstellen konnte, mich jemals zu ihm hingezogen zu fühlen, sagte ich das zweite Date ab mit der Begründung, dass der gewisse Funke auf meiner Seite fehlte. Das war auch wirklich der einzige Grund. Inzwischen bereue ich meine Absage, weil ich glaube, dass meine Erwartungen an das erste Treffen viel zu hoch waren, und nun würde ich uns gern noch eine zweite Chance geben. Wie würde es bei euch ankommen, wenn ihr nach einer Absage noch mal kontaktiert werdet mit der Bitte, sich doch wiederzusehen? Was sollte ich ggf. beachten?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Nein, ist das Profil einmal gelöscht bleibt der Kontakt abgebrochen. Schade. Man kann es auch nicht über die Chiffre Nummer nochmal aufrufen. Vielleicht versucht Du es über EP selbst, damit die Chiffre wieder freigeschaltet wird.
 

hanjo58

Gesperrt
  • #3
Wir spielen nicht das Spiel: ,,Jeder hat drei Wurf"! Ein zweites date unter der Perspektive ,,vielleicht" halte ich für schlichtweg nur folgerichtig - auch ein drittes bis x-tes. Aber von Menschen die ein Nein mit einem Vielleicht verwechseln, nehme ich an, dass sie später auch ein Ja mit einem Vielleicht verwechseln - für mich keine Entwicklungsgrundlage.
hanjo58
ep7E0E2974
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich würde ihm so schreiben, wie Du es eben hier formuliert hast, das ist am ehrlichsten und sofern Du ihn nicht zu tiefst in seinem männlichen Ego getroffen und verletzt hast, wird er sich über Deine Nachricht freuen und euch eine zweite Chance geben.
 
  • #5
Deine Einsicht in die Erwartungshaltung bei ersten Dates ist sehr lobenswert. Dennoch würde ich schon sehr das Gesicht verziehen, wenn du bei mir jetzt wieder zurückruderst. Ich würde mindestens unterstellen, dass du dir noch nicht ausreichend Gedanken darüber gemacht hast, was für ein Partner überhaupt zu dir passt. Meine Gedanken würden auch soweit reichen, dass du jetzt wieder bei mir ankommen willst, weil dein eigentlicher Favorit dir vielleicht eine Absage erteilt hat.

Also ich würde mich auf einen zweiten Kontakt nicht mehr einlassen. Du kannst es natürlich dennoch versuchen bei deinem Kontakt. Das würde ich aber in jedem Fall telefonisch machen, wenn du seine Nummer hast, und nicht per Mail.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Einfach ehrlich sein! Und genau den wahren Grund nennen. Je nachdem, wie es ihm ergangen ist, wird er zustimmen oder ablehnen. 50/50 Chance.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Also wenn mir jemand erst absagt und nach einiger Zeit fällt es ihm ein nochmals Kontakt zu mir aufzunehmen dann würde ich denken........derjenige hat erst mal viele ausprobiert und nix besseres gefunden. Für mich wäre dieser Kontakt adacta gelegt. Ich möchte erste Wahl sein und nicht zweite oder dritte *smile
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich kann natürlich nur für mich (m,29) sprechen, aber wenn mir ein zweites Date mit genau dieser Begründung zunächst abgesagt worden wäre, dann hätte sich das Thema erledigt. Ohne Diskussion: schließlich bin ich kein Hund, der springt, wenn Frauchen pfeift und einen Stolz habe ich auch. Außerdem würde ich mich fragen, was ich dann als nächsten Absagegrund zu hören kriege...

Wenn zusätzlich noch eine gewisse räumliche Distanz dazwischen liegt, sind die Chancen nochmal schlechter.

So ist das mit den Entscheidungen manchmal: schnell und falsch. Ehrlich gesagt wünsche ich Dir für dieses Mal nicht, daß Du noch Erfolg hast, damit Du für die Zukunft daraus lernst. Dafür dann natürlich viel Glück und ein besseres Händchen!
 
  • #9
Auf mich würde das einen sehr schlechten Eindruck machen. Erstens finde ich es aushgesprochen unreif, beim ersten Date "Funken" zu erwarten (wo lebst Du?), zweitens wirkt es einfach verdammt so, als ob andere, bessere Kontakte gescheitert wären und er nun zweite Wahl ist. Das will doch niemand. Also ich möchte zumindest nicht die zweite Wahl eines Mannes sein.

Lerne aus Deinem Fehler, aber vergiss diesen Kontakt.

Überprüfe Deine Erwartungshaltung bei ersten Dates und werde realistischer und erwachsener.
 
H

Hieronymus

Gast
  • #10
Klar, schreib doch einfach: Die attraktiveren Männer haben abgesagt, jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als es doch mit dir zu versuchen.

Oder vielleicht: Ich war so super dämlich zu glauben, bei einem allerersten Date würden gleich die Funken fliegen. Jetzt bin ich über Nacht erwachsen geworden und würde es doch noch mal mit dir probieren, obwohl ich skeptisch bin. Aber besser als nichts.

Merkst du was? Das geht nicht. Lass es sein.
 
M

moosrose

Gast
  • #11
Hmmm, also ganz so radikal würde ich das mal nicht sehen - schließlich machen wir alle mal einen Fehler. Wenn es Dir wirklich um IHN geht (bitte nochmal tief in Dich hineinhorchen) und eben nicht um Deine Einsamkeit usw., dann würde ich den Versuch auf alle Fälle wagen. Was hast Du zu verlieren? Wenn mir ein Mann wichtig wäre, würde ich ihm diese zweite Chance geben, allerdings schon mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass ich erstmal zweite Wahl wäre - es wäre dann seine Aufgabe, das zu widerlegen :) --- und da würde ich schon sehr genau hinschauen ...
 
G

Gast

Gast
  • #12
Wenn er wirklich noch interessiert sein sollte hast du vielleicht glück. Mir ging das auch schon so, einfach zu vorschnell gehandelt. Warum manchmal nicht einfach etwas unverbindlicher damit umgehen und es einfach auf zweites Treffen o.ä. ankommen lassen.

Ich habe gerade mal jemanden kennengelernt, hatte mich dazu gesetzt. Wir hatten einen sehr unterhaltsamen netten Abend. Vor allem ganz viele Gemeinsamkeiten. Ich stellte erst später fest, das er man gerade 3 cm größer ist als ich, komme ich eigentlich nicht mit klar.
Kurzen SMS Kontakt, von ihm Vorschlag für Treffen, was dann nicht geklappt hat.

Ein Telefonat hat sich etwas kompliziert gestaltet und ich frage mich ob ich den Kontakt halten möchte. Ich denke aber wiederum, dass ich mir da selber vielleicht etwas verbaue. Davon abgesehen - es ist ja immer noch unverbindlich. Schließlich will ich ja nicht gleich heiraten oder sonstwas und alles ander entwickelt sich.
 
G

Gast

Gast
  • #13
@ 10
Ich finde Deine Beiträge ja sonst ganz prima und stimme mit Dir in vielem überein, aber dieses Mal kann ich Deine Sicht nicht wirklich teilen.

Natürlich macht jeder mal einen Fehler, aber ehrlich gesagt klingt es für mich nicht nach Leichtsinnigkeit, mit der die Fragenstellerin ein zweites Date abgesagt hat. Das war zu dem Zeitpunkt kompletter Ernst. Daß sie das im Nachhinein bereut: ok, wie gesagt, Fehler macht jeder mal, aber mir kommt hier zu wenig die andere Seite heraus, denn dort sitzt auch ein Mensch, der Gefühle hat.

Schon die Aussage "die Erwartungen waren zu hoch" ist bezeichnend: wenn die Fragenstellerin das ihrem Date gegenüber nur durch die Blume äußern sollte: an seiner Stelle würde ich ihr da aber was erzählen. Das klingt wirklich nach: "Du bist nicht mein Typ [zu Deutsch: siehst sch... aus!], kannst aber gut zuhören und taugst dementsprechend von Gottes Gnaden möglicherweise zum Freund". Nee, danke!
Hier ist ein Lerneffekt nötig, der ruhig auch mal etwas weh tun darf (muß).

@11
Ich hoffe, daß Dein Kontakt selbst auf die Idee kommt, daß es nicht passt. Du beschreibst das Telefonat mit ihm als komplizierst und stellst Dir dabei selbst ein Bein nach dem anderen. Merkst Du selbst, oder?
Erst willst Du es daran scheitern lassen, daß er "nur" 3cm größer ist. Dann klappt das von ihm vorgeschlagene Treffen nicht und jetzt fragst Du Dich was Du willst. Das tust Du offenbar zu recht, denn Du weißt es scheinbar wirklich nicht, weil Du Dir ja dann doch wieder etwas verbauen könntest.
So lange Du selbst nicht weißt, was richtig ist, hat der andere mein vollstes Bedauern und hoffentlich ist wenigstens er in der Lage, die Situation richtig zu interpretieren.
 
G

Gast

Gast
  • #14
@12
Ich denke aber die oben genannte Person weiß das schon, ist ein Bauchmensch.

Ja, da hast du wohl recht. Ich mache mir das Leben gerade etwas schwer. Das was ich will bekomme ich nicht, obwohl ich da mehr bekomme habe, als erwartet.
Du hast recht, wenn der andere Part hoffentlich meine Zwickmühle versteht. Wahrscheinlich brauche ich momentan einfach nur einen Menschen der einfach für mich da ist, mir Schutz und halt gibt. Vielleicht kennst du ja Sven van Thom - Trauriges Mädchen.
Zum größten Teil bin ich gut drauf und habe Sonne im Herzen und dann erwischt es mich unerwartet.
Danke, es tut immer gut zu wissen, das ich nicht allein bin.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich kann Dein Verhalten SEHR GUT nachempfinden. Zumal sich FRAU mitunter selbst mal unter Druck setzt und zu schnell reagiert, weil zu langfristig denkt!

Ich wundere mich hier im Forum manchmal sehr, wie radikal und unversöhnlich und mit wenig Empathie und Verständnis über andere geurteilt wird!

Wichtig ist doch nur, sei Du selbst. Wenn Du nun empfindest, Du hast voreilig entschieden, dann ruf ihn an und erkläre Dich kurz. Entweder er kann es verstehen und freut sich über ein zweites Date oder eben nicht! Du hast doch nichts zu verlieren. Und selbst wenn 100 Personen hier einer Meinung sind, vielleicht ist genau er derjenige, der nicht so denkt und fühlt! Viel Glück!

Rike
 
V

VirginiaWoolf

Gast
  • #16
Wenn Du noch irgendwie an ihn herankommst, versuche es - jeder verdient eine zweite Chance und kann somit auch seine Fehler korrigieren, sei freundlich aber nicht demütig. Sei auf eine Absage vorbereitet, verlieren kannst Du dabei nicht.
Viel Erfolg.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Ich hätte damit zwar kein grundsätzliches Problem, würde mich aber schon mit Dir darüber unterhalten wollen, warum Du mir erst absagst und dann mit mir wieder in Kontakt treten möchtest. Falls es etwas gibt, dass in diesem Zusammenhang mit unangenehmen Erfahrungen zu tun hat, dann erkläre Dich spätestens jetzt; dieses Risiko wirst Du schon eingehen müssen.
Falls Vertrauen zerstört wurde, hast Du es natürlich schwer...
Versuch es einfach mal und lass Dich vom Forum nicht allzusehr verunsichern. Mancher, der vielleicht etwas radikal schreibt, kann in anderen Punkten wieder ganz anders sein...

Nur Mut!

T(43)
 
G

Gast

Gast
  • #18
Ich danke euch allen für eure wertvollen Hinweise!
Heute habe ich mir nun ein Herz gefasst und IHN angerufen... und wir sehen uns nächste Woche zum zweiten Date :)))
w (43) Fragestellerin
 
V

VirginiaWoolf

Gast
  • #19
@#17
Alles Gute,
freue mich ganz ehrlich für Dich, ich habe mir die Chance auf ein erstes Date "zurück-erobert" (mir fällt gerade kein besseres Wort ein), daher kann ich das nachempfinden.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ja, mir ist es etwas anderst ergangen. Habe ausversehen einen gelöscht, der sehr interessant war. Es war so passiert: Ich wollte einem Mann einen Absage schicken und einen anderen Fragen, ob er per Mail oder Telefon weiteren Kontakt sich vorstellen kann. Jetzt hatte ich aber dem falschen als erstes die Absage geschickt. Ich könnte mich so in den H....n beißen.
Weiß leider nicht viel über ihn. Er geht mir leider nicht mehr aus dem Kopf.
Eine etwas geknickte Leserin die sich in den allerwertesten beißen könnte.
 
Top