G

Gast

Gast
  • #1

Nach dem 1. Date schon Gefühle?

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 5 Wochen hier sehr nette geschrieben und wir fanden uns auf Anhieb sehr sympathisch.
Nun hatte ich letztes Wochenende ein Treffen mit ihm. Wir haben wirklich 6 Stunden lang gelacht und geredet. Waren noch am Abend essen und spazieren.
Nun schreibe wir auch täglich. Nur Telefonate kommen irgendwie eher etwas zu kurz. Ungefähr einmal die Woche.
Er wohnt übrigens eine Stunde entfernt von mir und deshalb planen wir unser Treffen doch eher gründlich ;) Übernächstes Wochenende möchte er noch einmal kommen.

Was mich aber ein wenig stört, ist, dass er anscheinend jedes Wochenende feiert. Sonst aber eher ruhig und schüchtern. Er sagt, nun kommt wieder eine sehr lange Lernphase und er wollte die freien Wochen noch ein bisschen Spaß mit seinen Freunden haben. Mit 24 ist das doch normal, oder? Ich war noch nie so ein Partymensch und trinke auch nicht. Von daher habe ich da keine großen Erfahrungen.
Vorgestern früh kam dann eine Nachricht von ihm. Er hatte wohl ein bisschen viel getrunken: Er schrieb, dass auf der Party auch nette Mädels waren. Er wollte aber nur reden und küsst nur Frauen, wo er es 100pro ernst meint. Und er freut sich sehr, mich kennengelernt zu haben.
Da eher sonst eher schüchtern ist, war ihm das wohl peinlich. Er hat sich entschuldigt und meinte, das es aber ein Kompliment war.

Er hat sich alle Hobbys von mir gemerkt und beim Treffen ist er darauf auch viel eingegangen. Ständig Augenkontakt und beim Begegnen und Verabschieden eine herzliche Umarmung. (Also normal)

Wie seht ihr das?
Ich bin erst 20. Also noch nicht so erfahren ;)
 
  • #2
Liebe FS. Ich würde weniger drüber nachdenken und analysieren, sondern den Mann mal kennenlernen. Was er sagt und was er wirklich lebt und handelt, muss nicht dasselbe sein. Häufig beschreiben wir uns selber anders, als wir wirken. Das ist nicht bösartig gemeint, doch kann gerade in der Anfangsphase einer Liebesgeschichte zentral sein. Darum empfehle ich dir, den Mann möglichst bald zu sehen und einfach zu schauen, wie du dich fühlst, was es mit dir macht. Nicht ihn prüfen, dich wahrnehmen. Das ist ebenso hilfreich. Viel Glück dir!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Was er da im Suff geschrieben hat, war wohl wirklich nett gemeint.
Ob er es ernst meint, wird sich zeigen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ist doch alles gut. Er geht halt gern aus, mit 24 total in Ordnung.
Und er denkt an dich sogar, wenn er andere Frauen partymäßig bei sich hat.Na, da dürften dich viele Frauen beneiden.Lern ihn besser kennen und dann sieh' ob's klappt.
Seine SMS waren einfach nur grundehrlich: Es war als Kompliment gemeint.

Was ich nicht ganz verstehe: Eine Stunde Entfernung ist doch gar nichts. Da kann man sich doch öfters sehen, oder?! Ich lebe in Berlin: Kommt einer aus x und der andere aus y trifft man sich in der Mitte, jeder fährt 30 Minuten. Mobilität ist doch in unserer Zeit kein Problem, denke ich.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Die FS:
Vielen Dank für eure lieben Antworten.
Ich wahr einfach nur etwas verunsichert nach diesem Text von ihm.
Inzwischen haben wir noch mehrere Male lange telefoniert und es klingt eigentlich nicht so schlecht.
Wahrscheinlich war es wirklich nur die Ehrlichkeit durch diese Getränke. Ein Partyanimal ist er nun auch nicht. Wie ich nun herausgefunden habe, hat er einfach nur eine etwas länge lernfreie Phase gehabt und wollte sie noch einmal mit ein paar Freunden etwas genießen.

Stimmt, die Verbindungen sind wirklich besser geworden. Eine Stunde mit dem Zug. Leider haben wir beide noch keinen Führerschein.
Ich warte einfach mal ab und schaue, wie das nächste Treffen wird.
Habt ihr noch ein paar wertvolle Tipps für mich?
 
Top