G

Gast

Gast
  • #1

Nach Telefonanfrage seinerseits meldet er sich nicht mehr

Habe seit einiger Zeit (ca. 2 Wochen) einen netten Mailkontakt, immer mehrere Mails am Tag. Er scheint sehr schüchtern zu sein, hat auch gleich am Anfang gesagt, dass er nur eine feste Beziehung sucht (worauf ich geantwortet habe, dass ONS für mich nicht in Frage kommen). Nach einigen mails habe ich ihm meine Fotos freigeschaltet (er hatte seine schon vorher freigegeben), woraufhin er sofort schrieb, er sei positiv überrascht, und ob ich mal mit ihm telefonieren möchte. Auf Fragen, die ich gestellt hatte in der mail, ging er aber nicht ein. Seine Nummer hat er ebenfalls nicht mitgeschickt. Ich habe wahrheitsgemäß geantwortet, dass ich prinzipiell nichts dagegen hätte, aber heute ziemlich erledigt von der Arbeit sei und ihm statt dessen - als Zeichen, dass ich ihn nicht hinhalten will - meine private mail-Adresse gegeben. Daraufhin habe ich nichts mehr von ihm gehört, das ist jetzt 3 Tage her. Eingeloggt war er aber. Habe ich ihm unbeabsichtigt damit eine Absage erteilt?
 
  • #2
ich denke Du begibst Dich auf eine rumeierstrasse. Es ist heftig wenn man sich immer fragen muss, habe ich jetzt was falsch gemacht, ihn gekränkt ohhhhhhhhhh!!

Wenn Du nicht komplett identisch Du sein kannst, lass es.

Also ich würde das zu anstrengend finden.

LG
 
G

Gast

Gast
  • #3
Nein das sehe ich nicht so. Daß du ihm statt dessen seine Mailadresse geschickt hast war richtig. Ich hätte dir dann aber auch sofort geschrieben (m 45). Dennoch führt an Telefonaten nichts vorüber, weil das die nächste Stufe der Annäherung ist. Die nächste ist dann das Date am besten im Cafe oder Restaurant (Hatte ich 3 mal). Wenns zu lange dauert schicke eine kurze Fragemal, danach würde ich nicht mehr schreiben und es abhaken (Stolz ist wichtig)...
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hallo liebe FS,

das ist mir auch schon passiert!!!
Du hast ihm keine Absage erteilt!
Ein ernsthaft interessierter Mann, meldet sich auf Deine Mails - geht auf Deine Fragen ein!
Die Männer, die hier nicht auf meine Fragen & Co. eingegangen sind, die hatten nicht ernsthaft Interesse. Ich war mir sicher, die hatten noch Kontakt zu vielen Frauen und hatten wohl ein zeitlich- organisatorisches Problem!
Eine Freundin hatte sich zur gleichen Zeit angemeldet und wir hatten eine Zeit lang BEIDE Kontakt mit dem gleichen Mann hier auf EP!
Er hat uns so ziemlich die gleichen Geschichten aufgetischt!
Beobachte es und kontakte weiter!!!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Zitat:

Er scheint sehr schüchtern zu sein, hat auch gleich am Anfang gesagt, dass er nur eine feste Beziehung sucht (worauf ich geantwortet habe, dass ONS für mich nicht in Frage kommen)

Ende Zitat.


Was meinst damit:

Er: Will feste Beziehung (kein ONS)
Du: "ONS kommt nicht in Frage"

Also seit Ihr einer Meinung. Wo liegt das Problem ?

Hoffentlich hast ihm keine Adresse gegeben mir Vorname.Nachname@<SERVER>.XY man weiß nie.

Aber wenn er sich nicht meldet dann meldet er sich eben nicht ... schick irgendwann noch ne mail hin und wenn dann keine Antwort kommt dann wars das
 
G

Gast

Gast
  • #6
Du hast ehrlich geantwortet, warst halt den Abend müde. Eine Absage hast Du damit sicherlich nicht erteilt.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS,

warte noch mal ein bis zwei Tage, wenn dann kein neuer Anlauf von ihm kommt, würde ich ihn vergessen.

Wer als Mann wirklich Kontakt will, weiß auch die Gelegenheiten zu nutzen.

Alle anderen sind schwierig-verzagt oder uninteressiert oder - auch nicht einfach - sie gehören zu der Sorte, die den Tanz um das goldene Kalb erwarten. Willst du so jemanden wirklich in deine engere Wahl nehmen?

Liebe Grüße und alles Gute

w, 41
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich verstehe nicht ganz - er hat gefragt, ob du mal mit ihm telefonieren möchtest. Du hast ja gesagt (im Prinzip ja), aber ihm nicht deine Tel.-Nr. geschickt, statt dessen eine Mail.
Wie soll ein Mann das verstehen? Schick ihm deine Tel.-Nr. - schließlich hat er danach gefragt, indem er dich auf das Thema Telefonieren angesprochen hat.

Wenn er sich dann nicht meldet - tja, dann ist er wohl nicht interessiert.

Aber jetzt ist er wohl erstmal verwirrt. Ich wäre es jedenfalls.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Liebe FS,

erwarte nicht zuviel. Auch in Elite-Foren, gibt es viele Spiele. Lass Dich dadurch nicht abwerten

Nutze die Gelegenheit über Dich selbst zu lernen und herauszufinden, was Du wirklich willst. Die Art wie Deine Kontakte bzw. Dates laufen - bestimmen, wie eine Beziehung aussehen wird.
Wenn Du aufmerksam Dir selbst gegenüber bist, wirst Du die Gelegenheit haben, Deine Muster zu entdecken und aufzulösen.

Kreiere Dir die optimalste Form der Beziehung genau für Dich und "law of attraction" Du hast eine sehr gute Chance das richtige Date zu bekommen. Viel Glück! [Mod: Signatur gelöscht. Bitte registrieren Sie sich!]
 

hanjo58

Gesperrt
  • #10
Es soll Männer geben, denen müde Frauen noch wenige behagen als defekte Spülmaschinen.
Die halte ich für völlig partnerschaftsuntauglich.
Auch Schüchternheit wäre nichts für mich. Ich gebe Feuer und brauche auch Feuer . . .
 
G

Gast

Gast
  • #11
Welche Fragen hast Du ihm gestellt? Vielleicht das war der Grund. Ich habe eine ähnliche Situation erlebt, der Mann hat sehr angespannt auf Info über meine Kinder reagiert. An Deiner Stelle würde ich nach 1-2 Tagen oder sofort an ihn schreiben, direkt sagen, dass Du Interesse hast, und fragen, ob da vielleicht in (Deiner?) Kommunikation etwas schief gelaufen war? Normalerweise sollte für ihn kein Problem sein, die Situation aus seiner Sicht zu erklären. Wenn er sich auch dann nicht meldet, dann... besser wirklich vergessen, es war es eindeutig nicht wert.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hier FS:
Danke für Eure Antworten. Ich werde das Ganze abhaken.

@10: ich habe so harmlose Fragen gestellt wie, ob er in dem Ort aufgewachsen ist etc. Also nichts intimes oder wichtiges, aber fand das Nichtreagieren in dieser mail einfach unaufmerksam. Kam mir so vor, als sei die mail schnell abgeschickt worden, kam auch unmittelbar nach dem Freischalten der Bilder.

@7: Stimmt, ich hätte meine Nummer mitschicken können. Das habe ich in dem Moment tatsächlich nicht bedacht. Aber zum einen hatte ER gefragt und seine auch mitschicken können. Wieso sollte ich nach ausführlichem Mailen mich auf einmal vorm Telefonieren drücken?

@4: Ich habe einen Mail-Account, der mit meinem Nick übereinstimmt. Daraus ist mein voller Name nicht ersichtlich.

ich denke, wenn echtes Interesse da gewesen wäre, dann wäre das kein Grund gewesen, sich nicht mehr zu melden.
An der Geschichte irritiert mich vor allem, dass er vorher ja offenbar sehr interessiert war, jedenfalls werte ich mehrere mails täglich und das Lob der Bilder in diese Richtung. Aber auf Herumeiern und komplizierte Männer habe ich keine Lust. Ich verstehe es nur nicht...

Zusammengepasst hätten wir (37m, Handwerker/35w, Akad.) vermutlich nicht - mir kam er zu schüchtern und konservativ rüber, obwohl ich ersteres in Grenzen ja süß finde. Aber ich hätte ihm eine Chance gegeben, eben weil er nett war.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Liebe FS, sorry, zum Thema "harmlose Fragen". Ich habe vor ein Paar Tagen eine mail mit folgenden Fragen bekommen: 1. Wie lange suche ich einen Partner im Net? 2. Von wo genau (!) ich komme? 3. Was sind meine Vorlieben(?!) Ein Hobby-/nteressen-small-talk hatten wir schon hinter uns! Auf die 2 ersten Frage würde ich am liebsten antworten: was spielt es für eine Rolle?? Die 3. Frage habe ich nicht verstanden. Auf jeden Fall fand ich die ganze "harmlose" Kombination (es gab noch ein Paar sonstige Punkte) so oberflächlich und zu der Person "viel sagend", dass ich, ehrlich gesagt , gar keine Interesse an die Person/weitere Kommunikation hatte und die mail nicht beantwortet. Die Frage mit dem Ort würde mir wahrscheinlich auch nicht gefallen (kommt natürlich auf die Situation an), es sieht u. Umständen(!) nach einer Prüfung aus.
Wünsche Dir weiterhin viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich würde ihn noch mal anschreiben, vielleicht kriegst du ja dann eine Antwort und kannst es verstehen. Was hast du schon zu verlieren?!
 
Top