Nach Trennung, wieder daten?

Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Ansichten. Ich wurde nach 3 Monaten Daten plötzlich von ihm verlassen. Nachdem ich mal gefragt hatte, was das denn eigentlich für ihn zwischen uns ist, meinte er er hat nicht genügend Gefühle entwickelt. -Das wars dann.
Ich war zunächst sprachlos, traurig und wütend auf ihn, da es keinerlei Anzeichen gab. Hab das aber schon nach ein zwei Tagen gut verarbeitet und muss sagen das ich ein bisschen erleichtert bin, da es so im Nachhinein doch nicht das Richtige war. Denn so gut hatte er mich gar nicht behandelt.

Nun hab ich vier Tage später mit einem langjährigen Bekannten geschlafen. Geplant war das auf keine Fälle, aber eins führte irgendwie zum anderen;)
Diesen Mann kenne ich schon seit über 6 Jahren und wir waren hin und wieder mal aus, aber es ist nie was passiert.
Meine Freundinnen meinen er würde sich immer nur dann melden wenn es für ihn passen würde und genauso schnell meldet er sich dann auch mal 1 Jahr nicht.
Ich weiß jetzt nicht so genau wie ich das alles deuten soll.
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Aber vorallem findet ihr es zu früh, wieder in einen neue Datingphase zu starten?
 
Ich war zunächst sprachlos, traurig und wütend auf ihn

Hab das aber schon nach ein zwei Tagen gut verarbeitet

Na das ging ja schnell bei Dir!
Dann gleich auf zum Nächsten.

Nun hab ich vier Tage später mit einem langjährigen Bekannten geschlafen.

... und da ist der nächste Kandidat schon!

Wählerisch bist Du scheinbar nicht.

Meine Freundinnen meinen er würde sich immer nur dann melden wenn es für ihn passen würde und genauso schnell meldet er sich dann auch mal 1 Jahr nicht.

Die kennen ihn besser wie Du, aber Du warst mit ihm in der Kiste :cool:

War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?

Wieso F+? Seid ihr denn F?
 
Hallo @MaryK. ,

Habe ich richtig gelesen,

3 Monate mit dem ein und demselben daten, Abfuhr bekommen, 2 Tage verarbeiten, danach mit einem langjährigen Bekannten in der Kiste landen.

Hast du schon mal was von Selbstliebe und Emotionen gehört ?

Scheinbar fehlen Dir ein paar grundlegende Bausteine in deinem sozialen Verhalten .

Mir fehlen da jegliche Antworten.....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Ansichten. Ich wurde nach 3 Monaten Daten plötzlich von ihm verlassen. Nachdem ich mal gefragt hatte, was das denn eigentlich für ihn zwischen uns ist, meinte er er hat nicht genügend Gefühle entwickelt. -Das wars dann.
Ich war zunächst sprachlos, traurig und wütend auf ihn, da es keinerlei Anzeichen gab. Hab das aber schon nach ein zwei Tagen gut verarbeitet und muss sagen das ich ein bisschen erleichtert bin, da es so im Nachhinein doch nicht das Richtige war. Denn so gut hatte er mich gar nicht behandelt.

Nun hab ich vier Tage später mit einem langjährigen Bekannten geschlafen. Geplant war das auf keine Fälle, aber eins führte irgendwie zum anderen;)
Diesen Mann kenne ich schon seit über 6 Jahren und wir waren hin und wieder mal aus, aber es ist nie was passiert.
Meine Freundinnen meinen er würde sich immer nur dann melden wenn es für ihn passen würde und genauso schnell meldet er sich dann auch mal 1 Jahr nicht.
Ich weiß jetzt nicht so genau wie ich das alles deuten soll.
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Aber vorallem findet ihr es zu früh, wieder in einen neue Datingphase zu starten?
Liebe FS,

wie alt bist du? Deine Fragen erstaunen mich.

Du bist weder verlassen worden, noch hattest du eine Beziehung mit dem ersten Mann, laut deiner Zeilen, mit dem du nur Dates hattest und er dich nicht gut behandelt hat. Also keine Beziehung, daher auch kein Verlassen. Er hat den Kontakt nur zu dir beendet, nicht mehr und nicht weniger.

Warum hast du Sex mit einem Mann, der dich aus Lust und Laune mal so anruft und fragst dann, was er will?

Sorry, bist du wirklich so naiv? Warum glaubst du deinen Freundinnen nicht und musst noch wildfremde Menschen in einem Forum fragen?

Bitte beantworte doch meine Fragen. Danke.

W ü55
 
Anscheinend hast du keinen Selbstwert, keine Selbstliebe und große Defizite mit den "S" Werten und Aufrichtigkeit und Authentizität erkenne ich bei dir für dich auch nicht!
Muss echt wieder meinen Kopf schütteln!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ich war zunächst sprachlos, traurig und wütend auf ihn, da es keinerlei Anzeichen gab.
Doch, das hier waren die Anzeichen:
Denn so gut hatte er mich gar nicht behandelt.
Ich finde es gut, nach einer Trennung sofort wieder zu daten. Wozu eine Pause? Die Zeit verstreicht und man wird nicht jünger. Und nichts hilft besser gegen Kummer als Ablenkung und die Aufmerksamkeit neuer Männer. Mit sofort wieder daten meine ich allerdings nicht sofort mit neuen Männern schlafen. Das ist keinesfalls zu empfehlen. Du solltest erst mit ihnen ausgehen und sie besser kennen lernen, bevor du Intimität zulässt. Dieser Bekannte, mit dem du neulich Sex hattest, hat kein ernsthaftes Interesse. Ansonsten hätte es sich in der Vergangenheit nicht ein Jahr lang nicht gemeldet. Es wäre in deinem Sinne, dich von ihm fernzuhalten. Ansonsten riskierst du es, gleich noch mal verletzt zu werden und deinen Kummer zu verdoppeln.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Sorry Mary, aber echt?
Wie alt bist du? Und wie erfahren?
ch wurde nach 3 Monaten Daten plötzlich von ihm verlassen
Ok, er hat die Kennenlernphase beendet, nicht nett, da erst auf die Nachfragen, aber du scheinst ja auch nicht wirklich tiefe Gefühle gehabt zu haben, denn:
Nun hab ich vier Tage später mit einem langjährigen Bekannten geschlafen. Geplant war das auf keine Fälle, aber eins führte irgendwie zum anderen;)
Oder war das so eine Ego-Story à la: "Um über einen hinweg zu kommen, muss man unter einen anderen kommen"??
Also, wahrscheinlich warst du wegen dem ersten gekränkt und hast unterschwellig Bestätigung bei dem anderen gesucht. ist nichts Ungewöhnliches.
enauso schnell meldet er sich dann auch mal 1 Jahr nicht.
Ich weiß jetzt nicht so genau wie ich das alles deuten soll.
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Wie kommst du darauf? Hattest du noch nie einen One Night Stand? Warum sollte ein Typ, der dich seit Jahren kennt, und nie einen Move gemacht haben, plötzlich mehr wollen? Wirkt mehr, als hätte er deinen emotional schwachen Moment (siehe oben) genutzt, um Spass zu haben...
Meldet er sich denn überhaupt und zeigt weiter Interesse an dir?
--> abgehsehen davon sind das für mich unabhängige Geschichten, Mann 1 und 2, ausser deine Frage am Ende:

Es kommt auf dich drauf an, ob du bereit bist zum Daten! Wenn du natürlich auf Grund eines gekränkten Selbstwertes jetzt so bedürftig und verzweifelt bist und deswegen mit jedem dahergelaufenen Mann in die Kiste gehst (und nicht, weil du Spass dran hast), dann wirst du dich wahrscheinlich nicht lange dabei wohl fühlen....und Daten würde ich das dann auch nicht nennen...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Aber vorallem findet ihr es zu früh, wieder in einen neue Datingphase zu starten?
Eine 3 monatelange Beziehung ist wohl keine und daher sehe ich da persönlich keine Notwendigkeit irgendwas groß verdauen zu müssen.
Nun hab ich vier Tage später mit einem langjährigen Bekannten geschlafen. Geplant war das auf keine Fälle, aber eins führte irgendwie zum anderen;)
Hast du ihn immer schon interessant gefunden, oder war das einfach nur „Ablenkung von der Trennung“?
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Das kann die hier keiner beantworten 😅 allerdings klingt die Beschreibung von ihm jetzt nicht nach Beziehungsmaterial...
Die kennen ihn besser wie Du, aber Du warst mit ihm in der Kiste :cool:
Was gibt dir das, sie abzuwerten ?

By the way: als du ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Diesen Mann kenne ich schon seit über 6 Jahren und wir waren hin und wieder mal aus, aber es ist nie was passiert.
Der Mann, dein Bekannter, scheint weder tiefgehender an Dir interessiert interessiert zu sein und Du auch an ihm nicht. Sonst hättet ihr euer Kennenlernen, schon früher bei euren Dates abgeklärt.
Ausserdem Du bist mit ihm 6 Jahre bekannt und gehst mit ihm aus, wie gut kennst Du ihn denn jetzt? Wieso kennen deine Freundinnen ihn besser?

Ich weiß jetzt nicht so genau wie ich das alles deuten soll.
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Warte doch ab, zeige dich interessiert an ihm, wenn er Dich plötzlich reizt, er wird schon darauf reagieren.

Aber vorallem findet ihr es zu früh, wieder in einen neue Datingphase zu starten?
Das musst Du doch wissen, wenn dich dein Ex nach 2 Tagen nicht mehr kratzt, du keinen Liebeskummer hast und Du Dich jetzt wieder bereit fühlst, dich zu neu verlieben, dann nur zu, kannst doch daten.
Daten tut man, wenn Du Sex suchst, es für dich angenehmer Zeitvertreib ist und Dir die Aufmerksamkeit von Männern Dir die nötige Stabilität und Bestätigung gibt (was auf der Gegenseite, schon zu unerfüllten Hoffnungen führen kann, aber Du musst sie dann los werden oder damit klarkommen, wenn sie dich nach Dates ablehnen), Du Dir eine Beziehung wünschst, dafür musst Du frei, offen und ohne alten Schmerz im Herzen sein; aber wie Du fühlst und brauchst, weißt doch nur Du.
Was dein Bekannter will, das weiß er. Finde es doch raus, ob es für ihn ein ONS war, er eine Beziehung sucht oder für ihn eine F+ vorstellbar ist oder er Dich als Daueraffäre parkt, wenn er sich alle Jahre bei Dir sporadisch für ein Date meldet.
 
Mache erst einmal eine längere Zeit von einigen Monaten Pause, reflektiere was du willst und was du nicht willst. Egal was er gesagt hat, es kann stimmen, muss aber nicht stimmen, wobei dir das nichts nützt!
Dass du so schnell mit einem anderen Mann wieder schläfst, darüber solltest du dir auch mal Gedanken machen!
Was mich ebenso irritiert ist, dass deine Freundinnen dir sagen müssen, was Sache ist und du hier uns fragen musst, ob es nur Sex war?
 
Liebes Forum ,

Ich krieg bei diesem Beitrag die Tür nicht mehr zu .

Die FS fragt hier um einen Ratschlag was eine Beziehung angeht, wo nur eine Anbahnung einer Beziehung geschrieben wurde.

Die Denkweise mancher W-Foristen bestätigt mal wieder mein Denken, und das Handeln der weiblichen Fraktion .

Hier versagt doch jegliches Sozialverhalten, was eine Beziehung angeht .

Ihr wird ein Trösten verziehen in sexueller Form .

Was hat das Bitte mit einer Beziehung zu tun !!!
Hier sollte die FS Hilfe von einem Fachmann in Anspruch nehmen.

Ich hoffe, mein Beitrag wird frei geschaltet ?!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Liebes Forum ,

Ich krieg bei diesem Beitrag die Tür nicht mehr zu .

Die FS fragt hier um einen Ratschlag was eine Beziehung angeht, wo nur eine Anbahnung einer Beziehung geschrieben wurde.

Die Denkweise mancher W-Foristen bestätigt mal wieder mein Denken, und das Handeln der weiblichen Fraktion .

Hier versagt doch jegliches Sozialverhalten, was eine Beziehung angeht .

Ihr wird ein Trösten verziehen in sexueller Form .

Was hat das Bitte mit einer Beziehung zu tun !!!
Hier sollte die FS Hilfe von einem Fachmann in Anspruch nehmen.

Ich hoffe, mein Beitrag wird frei geschaltet ?!
Tut mir leid, wenn du mit manchen Beiträgen nicht klarkommst, dann solltest du überlegen, ob dieses Forum für dich passend ist. Keine Ahnung, ob es an Corona liegt, dass manche langsam durchdrehen und alles persönlich nehmen. Wenn du Rat geben möchtest, dann solltest du in der Lage sein, dich nicht triggern lassen, sondern sachlich und neutral deine Meinung wiedergegeben. Wenn du deinem Frust den Ausdruck verleihen willst, steht dir frei, deinen eigenen Tread aufzumachen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Grundsätzlich ist an Sex mal nichts Schlechtes. Nur, es ist auch nicht mehr. Wie Händeschütteln, nur wo anders. Wenn es mehr sein soll, dann muss man dafür was tun. Dass das nach vier Tagen nicht geht, müsste logisch sein. Nicht darüber nachdenken. Einfach genießen, wenn es wieder mal so weit ist. Eine Beziehung würde ich aber anders suchen. Das hat mit Sex aber wenig zu tun. Sofern du aber jedes Mal einen Seelenschmerz mit dir herum trägst, was ja gut verständlich wäre, dann würde ich diese "Händeschüttelei" auch lassen. Das täte dir nicht gut.
 
Iss,
Atme mal durch.
Da ist Deine Geschichte unterwegs. Du musst weder die FS noch andere Foristinnen angreifen.

Mary,
Sortiere Dich mal.
Du hattest ein Kennenlernen, wo Du, nachdem er abbrach, die Bilanz gezogen hattest, er war es nicht, so ganz passte es für Dich nicht.

Nun, und dann bist Du Deinem Bekannten begegnet, den Du ab und zu mal siehst.
Die Gelegenheit passte für Dich und für ihn - ihr hattet Sex.. Einen klassischen ONs. Hat Sie fürs Ego gut getan.
Wenn Du ehrlich bist, weißt Du, dass es nicht mehr war, es könnte sich ggf. mal wiederholen, wenn er wieder mal kommt.

Ob Du wieder Daten magst? Du hast abgehakt, dann warum nicht?

Vielleicht solltest Du aber dann besser auf Dich achten. Auf das, was Du willst, und wo Deine Grenzen sind.
Auch Du kannst ein Kennenlernen abbrechen, wenn Dich jemand nicht gut behandelst.
Und wenn für Dich ein ONs nicht das Wahre ist, solltest Du es auch nicht tun. Im Nachgang zu überlegen, in welcher Beziehung stehe ich zu dem Mann, ist etwas spät. Im Zweifel ist da keine tiefere Beziehung, nur eine Gelegenheit.

W, 51
 
Meine Oma hat immer gesagt, über eine verlorene Liebe kommt man am besten hinweg mit einer neuen Liebe. Ist ganz normal, mach dir nicht so einen Kopf. Das kann passieren, ist ok.
 
War es nur Sex oder will er F+. Oder könnte da doch mehr sein?
Was willst DU denn? Es ist ja nicht so, als würde oder könnte er alleine alles entscheiden, oder? Du meinst, ob es ein One-Night-Stand war oder er wiederholte Sextreffen oder eine feste Beziehung will? Hm, habt ihr vor dem Sex und danach nicht etwas geredet oder meinetwegen etwas gefühlt? Wenn ich Sex hatte, konnte ich irgendwie immer einschätzen, was das für ein Typ Mann war, zumal ihr euch ja schon länger kennt. Es gibt z.B. manche Männer, die deutlich vermitteln, dass sie was Ernstes suchen, und andere, die alles locker sehen. Habt ihr vor eurem Sex nicht mal irgendwie über Beziehungs- oder Sexthemen gesprochen? Wie kam es eigentlich dazu? Ansonsten frag ihn doch einfach, welche Bedeutung es für ihn hatte und wie ihr nun damit umgeht. Hat sich die Frage nicht sowieso spätestens am nächsten Morgen gestellt, als ihr darüber geredet habt, ob ihr euch nochmal seht? Und wie gesagt: Was möchtest du denn selbst von ihm?
w26
 
Naja; war keine wirkliche Beziehung, eher Kennenlernen. Und es ist auch völlig okay, Sex zu haben, wenn das beide in dem Moment wollen und Single sind. Soweit so gut.
Ich finde eher die Punkte schräg: warum wolltest du mit dem ersten Mann überhaupt eine Beziehung, wenn er dich schlecht behandelt hat? Und warum denkst du gleich bei dem Bekannten in die Richtung, weil ihr einmal zusammen in der Kiste gelandet seit, ohne, dass er oder vor allem DU vorher mal ernsthaftes Interesse hattest..? Sei mir nicht böse, aber in der Kombi kommt es so rüber, als würdest du sehr einsam sein und daher irgendjemanden suchen. Wenn mich jemand schlecht behandelt, dann beende ICH die Anbahnung. Und ich bin realistisch genug, um aus einmal Sex nicht gleich so viel zu machen, wenn ICH ja eigentlich an dem anderen gar kein Interesse hatte? Warum jetzt plötzlich..?
w, 37
 
@Lionne69
@realwoman

Die Kernfrage der FS lautet soll sie nach Trennung wieder daten.

Dass bei der FS jegliche Verhaltensmuster fehlen muss man ja nicht noch detaillierter erwähnen, was ihrem Thread zu entnehmen ist .

Habe ich einen Ons, kann ich das als sozial strukturierte Person einstufen, und die FS kann es noch nicht mal deuten .

Wir sind hier alle keine ausgebildeten Psychologen, sondern schreiben aus unseren Erfahrungen, die wir gesammelt haben, und ein jeder mit einem halbwegs gesunden Menschenverstand kann den Sachverhalt hier deuten.

Ein solcher Thread sollte hier erst gar nicht öffentlich geschaltet werden, im Grunde muss man darüber schmunzeln, wie so manche ticken .

Anm. der Mod:
Der letzte Satz - der eigentlich nicht hätte freigeschaltet werden müssen, da er als "Kritik an die Mod." gewertet werden könnte - zeigt nur eines von vielen Beispielen, wie unterschiedlich Dinge gesehen werden können. Für die Mod. ist diese Frage eine seit vielen Jahren übliche und vom Thema klar in dieses Forum passende Frage. Kein Grund, sie nicht freizuschalten. Dann gibt es wiederum Meinungen wie die obige, dass eine solche Frage eigentlich nicht freigeschaltet gehört. Welche Ansicht mag richtig sein? Nur ein kleiner Gedankenanstoß - auch hinsichtlich der Kritikpunkte dieses Wochenendes.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ein solcher Thread sollte hier erst gar nicht öffentlich geschaltet werden, im Grunde muss man darüber schmunzeln, wie so manche ticken .
Sorry, aber was genau ist dein Problem mit dem Thread?
Weil sie in deinen Augen zu naiv und “dumm” ist zu erkennen, was hier von sich geht, darf sie nicht fragen?
Genau deshalb sollte man sie fragen lassen. Sie hat offensichtlich mit zwei Männern ein Problem gehabt, an dem man erkennt, dass sie sich selbst überhaupt nicht wahrnimmt sondern nur agiert: er behandelt sie schlecht, aber sie bleibt, obwohl sie ja auch keine Gefühle hatte..dann hat sie Sex mit dem nächsten ohne sich Gedanken zu machen was SIE will, sondern fragt wildfremde Menschen, was er wollen könnte.
Ich denke, dass die FS klar ein Problem mit ihrem eigenen Willen und dem Erkennen ihrer Grenzen hat, und finde es gut, dass die Moderation die Frage freischaltet.

Dass man ihr zuredet, dass “nur” Sex ok ist, finde ich auch wichtig, allzu oft werden Frauen deswegen verachtet. Und es sagen ja alle einhellig hier, dass es wohl nur das war und sie sich deswegen keine Hoffnungen machen soll.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ein solcher Thread sollte hier erst gar nicht öffentlich geschaltet werden, im Grunde muss man darüber schmunzeln, wie so manche ticken .
Das entscheidest nicht du, sondern die Moderatoren. Wenn dir die Regeln nicht gefallen, steht dir frei, ein anderes Forum zu bemühen, noch mal ausdrücklich zu empfehlen 😉.
Im übrigen gestehe ich jedem das Recht sich zu irren, genauso sich zu verbessern und was für die Zukunft mitzunehmen. Nicht jeder kommt so selbstbewusst, souverän und voll mit gesundem Menschenverstand bepackt auf die Welt, wie du, Iss. 🤓Teile uns dein Geheimnis mit, wie man in solche Situationen gar nicht erst kommt. 😉
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ein solcher Thread sollte hier erst gar nicht öffentlich geschaltet werden, im Grunde muss man darüber schmunzeln, wie so manche ticken

Iss, warum maßt Du Dir an, zu urteilen, welche Frage hier jemand stellt? Dafür ist die Moderation da.

Es geht um Ende einer Kennenlernphase, Daten, Zeitpunkt, und nebenher wie sie den ONs deuten kann.
Ganz normale Themen hier im Forum, Grundlage für die Existenz dieses Forums, eine Gratis-Serviceleistung des Unternehmens Elite Partner, einerseits zwar sicher Werbung, aber andererseits eben doch aufwändig, wenn es so gut moderiert werden soll. Das am Rand.

Wenn Du eine Frage doof findest, brauchst Du Dich auch nicht äußern.
Schön, wenn Du so klarsichtig bist und in Ruhe und Gelassenheit bei Dir bist, keine Fragen und Probleme hast.
Sei Dir gegönnt.
Es sei Dir auch gegönnt, wenn Du schmunzeln kannst.
Bei der Bissigkeit, die Du aber vermittelst, ist damit wohl nicht weit her.

Deswegen eine FS anzugehen?
Die Moderation ist sehr liberal, denk darüber nach.

Pauschal zur Headline der Frage -
Der richtige Zeitpunkt zum Daten ist dann, wenn man offen für eine Partnerschaft ist, nicht in altem verstrickt, und offen für andere Menschen.

W, 51
 
Genau deshalb sollte man sie fragen lassen. Sie hat offensichtlich mit zwei Männern ein Problem gehabt, an dem man erkennt, dass sie sich selbst überhaupt nicht wahrnimmt sondern nur agiert: er behandelt sie schlecht, aber sie bleibt, obwohl sie ja auch keine Gefühle hatte..dann hat sie Sex mit dem nächsten ohne sich Gedanken zu machen was SIE will, sondern fragt wildfremde Menschen, was er wollen könnte.
Ich denke, dass die FS klar ein Problem mit ihrem eigenen Willen und dem Erkennen ihrer Grenzen hat, und finde es gut, dass die Moderation die Frage freischaltet.

Dass man ihr zuredet, dass “nur” Sex ok ist, finde ich auch wichtig, allzu oft werden Frauen deswegen verachtet.

Das ist eine perfekte Zusammenfassung, die ich mit unterschreiben mag.

Ich hoffe, die FS nimmt es für sich mit - als Denkanstoß zukünftig sich selbst bewusster zu werden...

W, 51
 
Wer gleich nach Beziehungsende mit daten beginnt, wird gleich wieder in die alte Situation geraten und wirkt dazu noch bedürftig. Das ist meine erkenntnisreiche Meinung, auch käme für mich niemals ein ONS in Frage. Hören wir auf unser Bauchgefühl, auf unseren Charakter, mit den "S" Werten und mit der eigenen Aufrichtigkeit und Authentizität. Mein guter Tipp lautet daher: den zukünftigen Partner genauer und näher anschauen, auch und gerade, was die Vergangenheit betrifft, wichtig zu wissen, dass sich der Charakter beim Menschen schon sehr früh angelegt ist. Er lässt sich kaum noch verändern, daher ist es umso wichtiger, die Vergangenheit sich gut anzusehen!
Über eine verlorene Liebe kommt man am besten hinweg, wenn man erstmal eine Pause einlegt, um zu reflektieren, was man unter keinen Umständen nochmals möchte und sich im Klaren werden, was man wirklich von Herzen möchte. Wenn man keine Pause einlegt und nicht reflektiert, wird es so sein, dass man die Ursachen für die alten Probleme unbewusst mit in die neue Beziehung mit nimmt, was dabei rauskommt, kann sich jeder selber ausdenken!
 
Na, wenn das ein Mann ist, der sich auch mal gut 1 Jahre nicht zwischendrin melden kann, aber sonst auf Sex steht, dann wird er a.) noch andere Eisen im Feuer haben, mit denen er auch regelmäßig schlafen wird und auf die er mehr steht und b.) wird er von dir auch nichts Festes wollen.

Das ist noch nicht einmal eine F+, denn das würde ja voraussetzen, dass ihr zumindest befreundet seid, aber jemand, der sich auch mal ein Jahr nicht bei dir meldet, aber sonst mit dir ins Bett gehen kann, und dazu nur meldet, wenn er es will, von dem sollte JEDE Frau tunlichst ihre Finger lassen.

Nein, es ist nicht zu früh, in einer Datingsphase zu stecken. Du bist und warst eine freie Frau. Die Zeit läuft, es ist dein Leben und das Leben ist sehr schnell vorbei. Diese beiden Männer sind gar nichts für dich und jeder Moment ist vergeudete Lebenszeit. Such dir ganz schnell was anderes!

Such dir andere nette Männer und achte darauf, ob der Mann nur schnell mit dir ins Bett will. Ein echter Mann verkneift sich das, so gut es geht, weil er sich was Festes mit Dir aufbauen möchte.
 
Warum hast du Sex mit einem Mann, der dich aus Lust und Laune mal so anruft und fragst dann, was er will?

Die Antwort ist doch ganz einfach: Weil sie es kann! Weil sie Lust darauf hatte. Dafür muss sie sich doch nicht rechtfertigen. Ich wünschte mich würde mal eine Frau diesbezüglich anrufen ;-)

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Es gibt da einfach keine allgemeingültige Aussage. Jede(r) ist da anders und soll das tun was ihm/ihr guttut. Pauschale Aussagen von wegen man muss auf jeden Fall monatelang warten sind einfach Blödsinn. Aber gut, wir wissen ja von wem es kommt und den nehme ich schon lange nicht mehr ernst.

Meine Oma hat immer gesagt, über eine verlorene Liebe kommt man am besten hinweg mit einer neuen Liebe. Ist ganz normal, mach dir nicht so einen Kopf. Das kann passieren, ist ok.

Ich würde Deiner Oma da zustimmen. Aber wie gesagt jede(r) muss das so machen wie es sich richtig anfühlt. Wenn Du Lust aufs Dating hast dann hau rein ;-)
 
Wann Du wieder datest geht nur Dich was an, es muss nur für Dich stimmen! So verschieden wie die Menschen sind, so verschieden sind die Ansichten. Also gucke nur für Dich und Dein Herz.

Ich glaube es war mit den zweiten Mann einfach ein einmaliger "Ausrutscher". Überlege nicht was er will oder wie er dazu steht, sondern was DU möchtest und handle danach.
Alles Gute!
 
Meine Freundinnen meinen er würde sich immer nur dann melden wenn es für ihn passen würde und genauso schnell meldet er sich dann auch mal 1 Jahr nicht.
Wenn das so stimmt: Vergiss den Mann. Ich kenne solche Typen, die melden sich nur mal sporadisch, wenn sie halt sonst gerade nichts Besseres haben. Gerade jetzt bei Corona aus Langeweile, weil man sonst nicht viel machen kann.

Der Grund: Wenn er gerade nichts Besseres hat, dann kommt er halt zu dir, in der Hoffnung auf unverbindlichen Sex. Das wird nie und nimmer was, sonst würde er sich anders verhalten.

Dating nach so kurzer Zeit finde ich ok, wenn es für dich so passt. Aber dann bitte mit einem vernünftigen Mann. Dieser sucht nur Gelegenheits-Fickerei!!!
 
Top