Nachricht kann nicht gelesen werden?

Hallo zusammen,
hatte auch schon einmal jemand das Problem, dass innerhalb der kostenlosen 3 Tage Premium-Nachrichten verschickt, aber nicht von einer anderen Person gelesen werden können? Oder müssen allgemein BEIDE Profile Premium-Konten sein, um Nachrichten auch nur lesen zu können? Da findet man mal eine Person, die von ihr aus das eigene Profil gut findet und dann scheitert es an sowas...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Die Profile müssen beide kostenpflichtig sein, sonst wäre es absurd. Sonst würden ganz viele sich kostenlos anmelden, 3 Tage miteinander chatten oder gleich mit der ersten E-Mail, den Kontakt auf die private Ebene ziehen (Handynummer, private E-Mail-Adresse) und sich so kennenlernen, und jeweils nach Bedarf, dass ganze wiederholen und/oder verlängern.
Darum geht es aber mit der kostenlosen Mitgliedschaft nicht, sondern wie Dir das Handling, der Aufbau gefällt und mal zu schnuppern, wie Dir Profile gefallen und ob es sich lohnt, sich richtig anzumelden und dafür zu zahlen. EP ist ein Unternehmen und speist sich nicht aus Spendenaufrufe und Werbung. Entweder du entscheidest Dich für die kostenpflichtige Kurzmitgliedschaft von 3-Monaten oder es scheitert, obschon als ich EP-Mitglied war (kostenpflichtig) passierte es auch, dass es nach einer Nachricht, Eisbrecher, einem Kompliment schon nicht mehr weiterging, also entweder nicht darauf geantwortet wurde, obschon ich zuerst angeschrieben wurde oder es endete auch schon mit der Bildfreigabe, per Standardabsage.
Der Versuch macht klug und wenn man ernsthaft sucht, dann nimmt man das Geld in die Hand und sammelt seine Erfahrungen.
 
Das Problem liegt darin, dass der "Andere" nicht kostenpflichtig angemeldet ist ...

Eben. Das hat mich zu PB-Zeiten auch immer geärgert. Man bekommt vorgegaukelt, dass Millionen Mitglieder existieren, von denen dann aber nur vereinzelt welche real erreichbar sind. Meine Probeaccounts von vor 10 Jahren existieren wahrscheinlich auch noch...
Ich bin sicher, der mit dem "Probe-Premium-Account" taucht in entsprechenden Suchen auch auf.
 
Eben. Das hat mich zu PB-Zeiten auch immer geärgert. Man bekommt vorgegaukelt, dass Millionen Mitglieder existieren, von denen dann aber nur vereinzelt welche real erreichbar sind. Meine Probeaccounts von vor 10 Jahren existieren wahrscheinlich auch noch...
Ich bin sicher, der mit dem "Probe-Premium-Account" taucht in entsprechenden Suchen auch auf.
Mag sicherlich so sein, aber dann bestimmt nur vorübergehend. Meine Erfahrungen mit EP sind andere. Ich hatte keinen dieser Probeaccounts je erwischt; alle Profile waren ausgefüllt, Bilder eingestellt und ich erhielt entweder eine Anfrage bzw. immer Resonanz (Antwort) vom ggü., auch wenn es auch mal direkt der Absagebutton war. Das Phänomen existiert sicherlich, dass jemand, der bei EP bezahltes Mitglied ist, auch mal ein kostenloses Probeprofil anschreibt, doch ich glaube irgendwo in den AGB‘s bei EP gelesen zu haben, dass diese kostenlose Probeprofile, nach der Probezeit gelöscht werden, zum Einen, wenn jemand sich in der Probezeit nicht zum Mitmachen und Kauf entscheidet, er es dann sowieso nicht macht, zumindest zeitnah oder zu einem ganz weit späten Zeitpunkt (nach Jahren, wenn die RL-Kontakte alle nichts gefruchtet haben und Tinder & Co.). Doch dann meldet man sich sowieso ganz neu an und lässt nicht ein jahrelang ungenutztes verstaubtes Alt-Probeprofil wieder aufleben. Zum anderen würde der Frust unermesslich steigen, wenn theoretisch jedes 2. oder 3. Profil nur zur Probe wäre (ca. 45-50 %), da wäre die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, jedesmal jemanden, zu erwischen, der dann keine Mitgliedschaft hätte (und nicht lesen/antworten kann) und dies wäre dann für die Plattform auch ein schlechtes Zeichen und Image, welches doch mehr von seiner Kundenzufriedenheit und von Erfolgsgeschichten lebt, (als vom Frust, dass nahezu jede Nachricht ungelesen und unbeantwortet bleibt). Und ich hatte mich auch hier mal angemeldet, weil ich 4 dieser Erfolgsmeldungen persönlich kenne. Und mir ist kein Probe-Profil begegnet, auch wenn dies durchaus vorkommt, doch irgendwann sollte dann das passive Probe-Profil nach 2-3 Wo (steht in den EP AGBs) allein aus deiner Liste verschwinden.
Ich hatte aber die Frage so verstanden, dass der/die FS/FSin kostenlos unterwegs ist und nun schon Nachrichten auf sein/ihr provisorisch ausgefülltes Profil erhielt, diese weder lesen, noch beantworten kann, als kostenloser Zuschauer und Nutzer; und sich nun darüber beschwert, dass sie/er nicht die Funktionen maximal nutzen kann, wie bei nur zahlenden Mitgliedern.
Auch gibt es Zahl-Mitglieder, die ihr Profil selten besuchen, z.B. nur am Wochenende oder mal sporadisch alle 2-3 Wochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top