G

Gast

  • #1

Nervige Ex Freundin

Hallo!
Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es ist alles wunderbar bis auf die Tatsache, dass er eine überaus nervige und ständig präsente Ex hat. Die beiden sind 5 Jahre zusammen gewesen aber schon seit 1,5 Jahren getrennt (die Trennung ging damals von ihr aus). Sie ruft ihn ständig wegen Kleinigkeiten an, als wäre er ihr Lebensberater. Mich stört das sehr, will aber keine Szene machen, auch weil ich weiß, dass diese Kontakte immer von ihr ausgehen und nicht von meinem Freund. Ich vertraue ihm zu 100%, komme aber nicht damit klar, dass sie in unserer Beziehung so präsent ist, gerade deshalb weil wir eine Fernbeziehung führen und uns oftmals nur alle 2 Wochen sehen.
Wirklich verletztend war für mich die Situation, wo er mich am Flughafen abgeholt hat und direkt danach rief sie an. Es endete damit dass das Telefonat die ganze Rückfahrt nach Hause dauerte und ich mich irgendwie abgeschoben fühlte. Das nagte das ganze Wochenende an mir.
Ich weiß nicht so recht wie ich mit der Situation umgehen soll ohne dass mein Freund sich vor den Kopf gestoßen fühlt, denn ich liebe ihn sehr, nur kann ich nicht verstehen warum er sich nicht einfach von der Ex so richtig lösen kann. Er betont mir gegenüber, dass er sie auch als nervig ansieht. Ich bin irritiert!
 
G

Gast

  • #2
Hallo liebe FS,

das dich das nervt und verletzt kann ich uneingeschränkt nachvollziehen.

Du hast dich bis jetzt sehr souverän verhalten.

Dein Freund hilft ihr, weil er sie noch mag oder weil er ein sehr hilfsbereiter Mensch ist, vielleicht tut sie ihm einfach auch nur leid, eine Mischung aus allem vermutlich.

Er ist jetzt mit dir zusammen und sie muß sich defintiv zurücknehmen, den Kontakt auf ein erträgliches Maß beschränken. Das ist selbstverständlich. Sie kann nicht weiter der Unruhestifter in eurer Beziehung sein, denn das ist sie eindeutig.
Leider kommt diese Exfreundin anscheinend nicht selbst drauf.

Rede mit deinem Freund, so wie du hier deinen Beitrag geschrieben hast, das würde ich tun.
Dein Freund sollte das dann seiner Ex unvermissverständlich klarmachen, dass der Kontakt ab sofort erheblich reduziert wird.
Da hilft meiner Meinung nach nur reden und ganz klare Grenzen setzen.

Wünsche dir alles Gute

w
 
G

Gast

  • #3
Du willst nicht, dass dein Freund sich vor den Kopf gestoßen fühlt, du selbst aber fühlst dich ständig vor den Kopf gestoßen? Die Frau nervt nicht nur, es verletzt dich, was sie macht.

Rede Klartext mit deinem Freund und verlange, dass er den Kontakt einstellt. Die Frau macht dir sonst deine Beziehung und deine Gefühle für ihn kaputt.
 
G

Gast

  • #4
Wie wäre es denn, wenn er die ganze Rückfahrt mit einem Kumpel telefoniert hätte und du Luft gewesen wärst? Geht für mich auch nicht. Das Problem wäre für mich nicht die Ex, sondern das Rumgelaber in deiner Gegenwart.
Was ich machen würde: Wenn er das Handy während Eurer gemeinsamen Zeit nicht ausgeschaltet lässt, liest du Zeitung oder setzt dir Kopfhörer auf und behandelst ihn wie Luft. Wenn er das nicht kapiert, kehrst du postwendend wieder um und fliegst nachhause, dann kann er in Ruhe telefonieren, bis er freiwillig damit aufhört, sich mit mehreren Dingen/Personen gleichzeitig zu beschäftigen.
 
  • #5
Ihn nervt das höchstwahrscheinlich auch. Ich kenne die Situation ein wenig, man hat ein schlechtes Gewissen wegen des Dramas, als man mit ihr Schluss gemacht hat, ist eh ein hilfsbereiter Mensch, denkt, ein Telefongespräch ist ja keine große Investition... Hilf ihm, die Ex besser abzublocken, aber bloß keine Vorwürfe: Der tiefere Grund, dass er ihr gegenüber so hilfsbereit ist, sein Charakter, ist auch der Grund, weshalb du mit ihm zusammen bist!
 
G

Gast

  • #6
Ihn nervt das höchstwahrscheinlich auch. Ich kenne die Situation ein wenig, man hat ein schlechtes Gewissen wegen des Dramas, als man mit ihr Schluss gemacht hat, ist eh ein hilfsbereiter Mensch, denkt, ein Telefongespräch ist ja keine große Investition... Hilf ihm, die Ex besser abzublocken, aber bloß keine Vorwürfe: Der tiefere Grund, dass er ihr gegenüber so hilfsbereit ist, sein Charakter, ist auch der Grund, weshalb du mit ihm zusammen bist!
Nun, das ist ja aber leider nicht hilfsbereit, sondern unverschämt gegenüber der neuen Freundin oder auch jeder anderen Person, ausführliche Telefonate in ihrer Anwesenheit zu führen.
Echte Hilfsbereitschaft unterscheidet sich sehr wohl von Nichtneinsagenkönnen aus schlechtem Gewissen. Wer hilfsbereit ist, sagt auch nicht hintenrum, dass es nervt, nur weil die Freundin das gerne hört. Nein, das ist ein Indiz, dass einer gerne auf allen Hochzeiten tanzen und es allen recht machen will, aber nicht aus Hilfsbereitschaft, sondern reinem Eigennutz: Keine Grenzen respektieren und auch selbst keine setzen - das ist der Charakter solcher Menschen.
 
G

Gast

  • #7
Hallo hier ist nochmal die FS, vielen vielen Dank für die schnellen und sehr interessanten Antworten, es hilft wirklich sehr die ganze Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
Wie schon geschrieben habe bin ich mir ziemlich sicher, dass mein Freund sie zu keiner Zeit von sich aus kontaktieren würde.
Manchmal frage ich mich ob sie einfach zu blöd ist zu raffen, dass er neu vergeben ist und man sich nicht einfach mehr bei Lust und Laune als Exfreundin im Leben des Ex einmischen soll. Für mich wäre das, selbst wenn ich mich mit meinem Ex noch sehr sehr gut verstehen würde, selbsverständlich. Ebenso kann es sein, dass sie auch einfach nur eine Zicke ist und mit Absicht macht um zu sehen was für eine Rolle sie noch in seinem Leben spielt oder weil sie möglicherweise die Trennung ihrerseits bereut. Die Dinge, die sie oftmals wissen will sind Dinge, die man sonst oftmals googlen könnte. Komisches Mädchen...
 
G

Gast

  • #8
G

Gast

  • #9
Er kann sich in der restlichen Zeit genug von seiner Ex Voll quatschen lassen. Er muss ganz klar kommunizieren, dass er an dem WE mit Dir nicht für Sie zu sprechen ist und sich auch dann drann hält und nicht auf Anrufe reagiert.

Wenn er das nicht kann oder auch will, musst Du dich fragen, ob Du mit so einem schwachen Mann zusammenbleiben willst. Wer sich nicht lösen kann, ist auch nicht bereit für was neues. Mann kann nicht gleichzeitig auf mehreren Hochzeiten tanzen.

M
 
  • #10
Liebe FS,

fixiere deinen Ärger nicht so konrekt auf die Ex. Sie ist doch eigentlich gar nicht das Problem! Ich will deinen Ärger jetzt nicht voll und ganz auf deinen Freund lenken, aber ganz ehrlich: das Problem liegt nun einmal eindeutig bei ihm. Wenn er seiner Ex klip und klar sagen würde, dass er keinen Kontakt mehr mit ihr haben möchte, wenn er konsequent ein Telefobnat beenden oder verschieben würde (egal wen, wenn es kein Notfall ist), dann wäre doch alles gut. Dann würde er sich 1. zu dir bekennen, 2. zeigen, was ihm wirklich wichtig ist und 3. nicht aus Unsicherheit und falscher Höflichkeit sondern selbstbewusst handeln und das wären doch schätzenswerte Eigenschaften, oder?
Du kannst noch so oft davon überzeugt sein, dass er dir treu ist und der Kontakt nur von ihr ausgeht und da nichts mehr zwischen denen ist, aber was hilft dir das zu glauben und was helfen seine beteuernden Worte, wenn er nicht danach handelt? "Hohle Phrasen" kann jeder von sich geben, auch danach zu handeln, das wäre konsequent, das wäre ehrlich und aufrichtig! Alles andere würde mich nur an diesem Mann zweifeln lassen - will ich so einen wirklich?
Und dir scheint es ja genauso zu gehen, sonst wäre das ganze kein Ärgernis für dich und du würdest dir keinen Kopf machen...
 
G

Gast

  • #11
Du hast einfach kein Selbstbewusstsein. Die Ex ist Vergangenheit. Irgendwann ödet ihn das auch an und dann wird das zum Auslaufmodell. Mach so was einfach auch. Beim nächsten Mal telefonierst du erst mal in Ruhe mit deiner Freundin. Nicht zu kurz, versteht sich. Such dir eine raus die ewig am Telefon quatscht. Statt in dich rein zu heulen, würde ich dem auch klipp und klar sagen, das du dir demnächst lieber ein Taxi nehmen würdest, wenn er keine Zeit hat. Du würdest ihn dann lieber in Ruhe treffen, wenn er mal wieder Zeit hat. So was machen aber nicht nur Partner, meine beste Freundin ist da auch ganz groß drin immer weiter zu telefonieren und nicht in die Füße zu kommen. Scheint eine Mentalitätsfrage zu sein. Nach 25 Jahren habe ich mich abgehärtet. Je mehr du anfängst dich anzustellen und gegen die Ex rumzubeißen, desto hartnäckiger wird sie sich festkrallen. Wenn er noch was von ihr will soll er sich entscheiden. So einen brauchst du dann eh nicht. Sieht ganz so aus, als bekäme sie ihr Leben nicht selbstständig auf die Reihe. Mach deinem Freund klar, dass da seine tolle Chance für sie ist sich in richtig Leben in die eigene Hand nehmen zu entwickeln. Außerdem ist es lästig dann noch Verantwortung zusätzlich dafür zu übernehmen, wenn der Rat nicht so toll war.
w46
 
G

Gast

  • #12
liebe fs,

telefonieren in deiner gegenwart ist dämlich, egal ob mit Mama, bester freundin oder kumpel.

sie ist ihm offenbar wichtig.

wie lange war er denn getrennt , vor eurer beziehung ? nicht lange vermutlich....

vielleicht mag er mit ihr befreundet sein, ich finde kontakt einstellen kindisch.
ruf du doch einfach mal deinen exfreund an, oder spreche ihn einige male mit einem anderen vornamen an ;-).
das sollte helfen.
falls er dann wegläuft, kein verlust.
 
G

Gast

  • #13
.......Mich stört das sehr, will aber keine Szene machen, auch weil ich weiß, dass diese Kontakte immer von ihr ausgehen und nicht von meinem Freund.

....Ich weiß nicht so recht wie ich mit der Situation umgehen soll ohne dass mein Freund sich vor den Kopf gestoßen fühlt,
Da liegt der Fehler. Meiner Ansicht nach SOLLTEST du deinen Freund einmal vor den Kopf stoßen und ihm eine Szene machen. Er hat offenbar gar keine Ahnung, und denkt für dich ist das alles völlig ok!
Mal ehrlich, du kannst nicht diese Ex allein als nervig bezeichnen, weil dein Freund keine Grenze setzt und den Kontakt scheinbar gern zulässt. Er tut ja nichts dagegen und sie als nervig zu bezeichnen klingt für mich eher nach Beschwichtigung. Was er tut ist dich respektlos behandeln. Hast du so Angst, dass er dich verlässt, wen du da mall klare Worte findest?
 
G

Gast

  • #14
Fragestellerin, du hast dein Problem nicht auf den Punkt gebracht. Es geht nicht um die Ex-Freundin
sondern um dich und deinen Vielleicht-Freund. Warum akzeptierst du, dass er in deiner Gegenwart mit der Ex telefoniert? Wenn er ein Gespräch erhält und nicht beendet, dann sagt er aktiv ja zu dem Gespräch. Wenn ich in einer Situation einen Anruf bekomme, der gerade unpassend ist - dann sage ich ggf. auch zu meiner besten Freundin -"sorry, momentan bin ich beschäftigt. Ich rufe zurück sobald es geht." Ein Mann, derdiesen Satz nicht in seinem Repertoire hat ist nicht erwachsen.
Du bist für dein Leben verantwortlich -aber du lässt es zu, dass die angebliche oder wirkliche Ex deines Vielleicht-Freundes diese Verantwortung unterminiert. Dein Leben - übernimm Verantwortung oder lass es dir von Fremden ruinieren.
 
  • #15
Ich habe einen Vorschlag für dich, der ist vielleicht etwas weit hergeholt und auch ein bisschen revolutionär, aber ich habe schon gehört, dass er manchen Leuten geholfen hat:

Reden.

Aber keine Vorwürfe! Ihr Frauen habt ein Talent dafür, solche Sachen aggressiv rüberzubringen-eine Szene machen, wie du das nennst. Es gibt im Internet genug Ratgeber, wie man so etwas auf die richtige Art bespricht.

Letzten Endes geht es doch darum, dass euch die Zeit fehlt, die er am Telefonieren ist.

Und lass die Spielchen, die andere hier vorgeschlagen haben. Rede einfach mal mit ihm konstruktiv darüber, wie man das abstellen oder zumindest auf einen anderen Zeitpunkt verschieben kann. Lass ihn Vorschläge machen.
 
G

Gast

  • #16
Hallo!
Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es ist alles wunderbar bis auf die Tatsache, dass er eine überaus nervige und ständig präsente Ex hat. Die beiden sind 5 Jahre zusammen gewesen aber schon seit 1,5 Jahren getrennt (die Trennung ging damals von ihr aus). Sie ruft ihn ständig wegen Kleinigkeiten an, als wäre er ihr Lebensberater.
Ich übersetze mal : Sie hat Schluss gemacht, will sich ihn aber vorsichtshalber warm halten. Er spielt das Spiel mit, bis von ihr wieder ein Beziehungsversuch kommt, da sie gerade nix Besseres am Start hat. Sie ist also die SuperEx und du bist Aushilfsfreundin.

Mein Grundsatz : niemals Beziehungen zu Damen die mit ihren Ehemaligen verkehren.
m27